finanzen.net

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 72 von 147
neuester Beitrag: 19.11.19 10:25
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 3660
neuester Beitrag: 19.11.19 10:25 von: nba1232 Leser gesamt: 388950
davon Heute: 554
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 147   

06.07.19 15:57
1

461 Postings, 167 Tage Gizmo123Ich

Weiß nicht woher diese Optimusmus???

Das Papier hat alle Unterstutzungen durchgebrochen und momantal pendeldt auf mehrjahrestief,
Das Marktumfeld ist eingetrübt,dei Stahlpreise sinken das gleichzeitig bei steigenden Eisenerzpreisen.

Viel schlimm ist es all dies passiert in einem sehr freundlichen aktienumfeld,Dax schnellt sich auf neus Jahresrekord,da frage mich wenn gesamtmarktumfeld sich verschlechert wo würden die nächste Unterstutzungen liegen?? bei Allzeittiefs vom Jahr 2003   9 und 7 Euro,

Bin kein pessimist,nur Realist.

 

06.07.19 16:51

5123 Postings, 5265 Tage thefan1Ich denke,

dass der jetzige Aktienkurs gar nicht groß aussagekräftig ist, da dieser im Moment strategisch beeinflusst wird. Heißt, dass die LV und eventuell Banken den Kurs je nach Interesse steuern. Wenn von Kone wirklich ein Angebot für die Aufzugssparte kommen sollte, dann haben sie nat. einen niedrigen Kurs lieber, als einen hohen.

Ich bin weiterhin der Meinung, dass wir bald aus der Bodenbildung nach oben ausbrechen und dieser Ausbruch durch den Rückkauf der leerverkauften Aktien verstärkt wird.

Fakten zur neuen Strategie werden bald vom Unternehmen kommen ( müssen ) , denn sonst schaffen hier andere die Fakten.

-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

06.07.19 16:58

461 Postings, 167 Tage Gizmo123ja,

Weil es fakten zur neuen Strategie vom Unternehmen nicht kommt,bzw.nur paradoxe Meldungen,
Stahlbereich sollte zuerst runtergefahren werden,danach doch klöckner meldungen,glaube die wissen selber nicht was für eine Strategie die verfolgen sollen,sogleich verhält sich der Kurs auch.

 

06.07.19 17:27

5123 Postings, 5265 Tage thefan1Vom Unternehmen

kam bisher gar nichts. Auch keine Klöckner Meldung ! Das sind und waren bisher alles nur Gerüchte. Thyssen wird seit der Ankündigung das Unternehmen umzubauen schon ihre Köpfe zusammenstecken und schauen was geht. Oder glaubst du die liegen in der Sonne und warten ab was vielleicht mal passiert ? So ein Umbau muss Hand und Fuß haben , mit dem AR und den Betriebsräten abgesprochen und verhandelt sein, um überhaupt mal was in eine Ad_hoc zu verpacken. Dazu soll es ja wirtschaftlich besser werden, also simuliert und analysiert man das Umfeld und Erfolgsaussichten. Das braucht Zeit. Also bleib mal entspannt und erwartet nicht ständig die Hammermeldung schlechthin.

Wenn es etwas zu berichten gibt, wird uns das schon mitgeteilt. Ob wir die ersten sind die es erfahren, dass steht auf einem anderen Blatt Papier.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

06.07.19 17:55
1

461 Postings, 167 Tage Gizmo123Aber,

Die haben doch nicht die Übernahme gerüchte dementiert,

Klöckner macht 6,8 Milliarden Umsatz und kosten in der börse um 500 Millionene  Euro,

Trotztem keiner traut sich macht ne Angebot,da sieht man was für eine Profitabilität die Branche besitzt.

Klar muss man sich gedulden,die Frage ist das wann muss man als Anleger reagieren,

In der Börse jeder hat irgendwann Recht ;-)  

06.07.19 18:01
3

178 Postings, 139 Tage tobixxxwie lange

will man denn noch simulieren, analysieren udn am ende nichts tun, alles umstülpen und von vorne anfangen? das geht doch schon seit jahren und aber-jahren, während der kurs immer weiter verfällt

wie ich letztens schonmal sagte, die sind wieder zu unfähig, bringen elevator an die börse, um dann jahr für jahr für 1-2 mrd weitere elevator aktien zu verkaufen, um sinnlose löcher aus anderen sparten zu stopfen, am ende hat man dann das tafelsilber auch noch verballert und steht vor dem nichts

hauptsache, vorstand , arbeitnehmer und gewerkschaften konnten noch paar jahre vor sich hinwurschteln in einer totgerittenen branche

ich sehe das so: elevator im block verkaufen, mti den 15 mrd die schulden tilgen, stahlsparte loswerden, zur not verschenken und sich auf die sparten konzentrieren, die gewinne abwerfen, zukunfstträchtig sind und fertig, klingt sicher utopisch, aber in meinen augen lässt sich nur mit solchen kräftigen einschnitten ein tanker wie thyssen manövrierfähig halten  

06.07.19 22:55

4080 Postings, 1258 Tage nba1232die Stahlsparte verschenken ?!

Also es mag zwar gerade für die Stahlsparte nicht gut laufen aber sie zu verschnenken ist schon arg polemisch.

Die Geduld hier ist natürlich dank der Leerverkäufer auf Null ! aber wenn die mal nicht jeden Anstieg sofort weggeshortet hätten , wären wir als anleger bei kursen um die 15 ? vermutlich gerade etwas sanfter zu Thyssen .

Ich selbst bin auch ungeduldig und möchte am liebsten heute noch neue Nachrichten .

aber es wird nicht so schnell kommen wie wir das wollen.

Ipo Elevater wird kommen , ob davor noch Angebote von KOne Otis und wie sie alle heisen kommen kann keiner so genau sagen .

Man möchte die Stahlsparte wieder auf gewinne trimmen , wow gute idee , das thyssen da erst jetzt drauf kommt :)
nein so einfach ist das nicht ! Die fixkosten sind imens und wenn das Produkt von China und anderen länder einfach günstiger hergestellt wird , wird es schwer für den heimischen markt ,,.. ganz normale sache , daher muss man schauen wie man es hinbekommt hier wettbewerbsfähig zu werden.  

07.07.19 09:00

1006 Postings, 3756 Tage hollysuhKann mir jemand sagen wieviel billiger

der Stahl von anderen ist als das von Thyssen? Bitte konkrete Zahlen nicht geschätzt.
Vielleicht sogar mit Nachweis
Danke im voraus.  

07.07.19 12:11

1031 Postings, 1114 Tage Top-Aktien7,5 % billiger Stahl


THYSSENKRUPP  -  Steel Europe  /   letzte  Quartal  

https://www.thyssenkrupp.com/media/investoren/...2018_2019_de_web.pdf

UMSATZ  =  2.350 Mio ?
EBIT  =  37 Mio ?
EBIT-Marge = 1,6 %


VOESTALPINE  -  STEEL DIVISION  /   letzte  Quartal

http://www.voestalpine.com/group/static/sites/...eschaeftsbericht.pdf

UMSATZ  =  1.297 Mio ?
EBIT  =  118 Mio ?
EBIT-Marge = 9,1 %

 

07.07.19 13:26
1

461 Postings, 167 Tage Gizmo123Fakten

Siemens hat am Freitag ankündigt das Indüstrieaufträge schäwecheln
Dadurch hat der Kurs an dem Tag knapp 3% verloren
Autobranche sind jeden bekannt
Stahlbrance auch
Thyssen möche in den USA eine Elegator firma übernehmen.Damit die Hoffnung das die Sparte als retter ist auch verschwunden,
Die politische risiken,
Brexit,Italien,Iran
Rekordzusände von Amis börsen!!!
Die deutsche Indüstrie steckt in Rezession!!!
Samsung meldet 56% gewinneinbruche und 4,2 % Auftragsrückgänge
Woher soll  die Kurstreiber her??
Jetzt werden einige sagen bin zu pessimistisch,dann sag mal bitte paar gründe das ich etwas optimistischer werde.  

08.07.19 13:38

5649 Postings, 4824 Tage Vermeerkurz mal 12,80

und schon wieder weg...
??  

08.07.19 13:59

1182 Postings, 2019 Tage Salzsee12,80

keine Ahnung, wer hier immer große Pakete kauft!  

08.07.19 14:01

7703 Postings, 4717 Tage TykoWie geil war das denn?

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.07.19 14:06
5

3555 Postings, 4842 Tage brokersteveGroße Adressen oder Kone kauft.....

Sobald da was verkündet wird stehen wir bei 20 Euro.
Ich kaufe nochmal 1000 Stück nach.  

08.07.19 14:21

1182 Postings, 2019 Tage Salzseeää

TK ist für roundabout 12 EUR völlig unterbewertet - keine Ahnung was im Hintergrund gerade abläuft bzw. wer oder was sich wie positioniert. Aber immer wieder diese deutlichen Ausbrüche bei einem Daxwert wie wir es auch gerade wieder gesehen haben, deutet doch darauf hin, dass wir doch mit mit einem Übernahmeangebot rechnen müssen.  

08.07.19 14:37
1

1384 Postings, 873 Tage FrühstückseiWie blöd ist das denn....

Thyssen Aufzüge gilt als Kronjuwel des Konzern und die will man jetzt verkaufen?
Mit was will Thyssen denn weiterhin bestehen?
Das kommt davon wenn irgendwelche Arschgeigen als Großaktionär mit ins Boot holt.  

08.07.19 14:44

4080 Postings, 1258 Tage nba1232oh leute

das hauptproblem bei thyssen ist das die einzelnen sparten zu hohe zinslasten haben ,
wenn man die aufzüge nun verkauft kann man die zinslast der anderen sparten deutlich senken .....undwird profitabel  

08.07.19 14:45

17112 Postings, 2178 Tage Galearistausend Stück ?

über " Krähdit ," oder ?
 

08.07.19 14:45
1

7703 Postings, 4717 Tage Tyko@ ...ei

Meinetwegen kann der Konzern sich komplett auflösen...
Hauptsache der Drecksladen geht noch einmal richtig hoch durch Verkauf gewinnbringender Sparten
Hab 38 Jahre bei Nirosta gearbeitet....das war auch ein Juwel...verramscht und verkauft an die Finnen...heute fast alle Werke zu
Sollen Sie doch alles verramschen....Thyssen wird eh nicht mehr große Rolle spielen...
Haben sich selber das Grab geschaufelt...ersticken sollen die an Ihrer Gier ...
Mir tuts nur leid für die Arbeiter....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.07.19 14:50

17112 Postings, 2178 Tage GalearisTyko

wie schätzt du Daimler ein ?
Wird es das gleiche Schicksal wie TK erleiden ?  

08.07.19 15:06
1

7703 Postings, 4717 Tage TykoDaimler

anderer bereich...hab da nur 5% drin...halte die weiter...
Zukauf erst bei 44,-
Aber hier ist Thyssen forum....
Warte hier nur auf die 16,- 17,-
mehr will ich nicht...
Hoffe das es noch mal bis dahin steigt...dann steig ich jedenfalls aus..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.07.19 15:14

7703 Postings, 4717 Tage Tyko@brokersteve

hast zumindest jetzt schon wieder minus...
Ist doch fast schon an fünf Finger abzusehen das ein Spike direkt abverkauft werden..
Zumal in USA sich rote zeichen ankündigen...
Gehe also davon aus das wir wieder bei 12 landen,....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.07.19 15:29

4080 Postings, 1258 Tage nba1232traurig

das solche guten nachrichten immer wieder abverkauft werden , würde mich nicht wundern wenn zu heute wieder eine lv erhöhngsmeldung kommen wurde  

08.07.19 15:49
1

7703 Postings, 4717 Tage TykoNicht schlecht

kommt meine Order fast zum Zug...warte immer noch auf 12,-
Thyssen ist reinste Zockeraktie...
5% plus und nu minus....
da lachen sich die LV heute in die Fäuste
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.07.19 16:58

1182 Postings, 2019 Tage Salzsee11 vor dem Komma

geht heute noch - Shorter ihr schafft das!  

Seite: 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 147   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
AramcoARCO11
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T