finanzen.net

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 74 von 294
neuester Beitrag: 08.08.20 11:49
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 7331
neuester Beitrag: 08.08.20 11:49 von: poet83 Leser gesamt: 756936
davon Heute: 97
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... | 294   

09.07.19 14:54

178 Postings, 403 Tage tobixxxda fehlen

einem die worte.......

Headline: ROUNDUP: Der Stahl will klimaschonender werden - 'Operation am offenen Herzen'

DUISBURG (dpa-AFX) - Europas größter Stahlstandort Duisburg erhält derzeit viel
Besuch. Am Dienstag war Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) im
Thyssenkrupp -Hüttenwerk, demnächst kommt Sebastian Grieme
vorbei, ein 19-jähriger Klimaaktivist aus der Schülerbewegung "Friday for
Future". Konzernchef Guido Kerkhoff wollte und will ihnen vorführen, wie
Thyssenkrupp zum grünen Stahlkocher werden soll.  

09.07.19 15:00
1

264 Postings, 3535 Tage SinglehandicapperSchöner wäre ja,

wenn Kerkhoff den Anlegern vorführen würde, was gedenkt zu tun damit der Aktienkurs nachhaltig steigt. Dazu fällt im wohl aber anscheinend nichts ein.  

09.07.19 15:07
1

178 Postings, 403 Tage tobixxxja

lol, stattdessen zeigt er den klimagretels seine kocherbude, um die auch erst richtig draufzustoßen, wieviel co2 da rausgeballert wird an so nem hochofen

tolle strategie der kerkhoff  

09.07.19 15:16
1

208 Postings, 2558 Tage lazoWas meint,

warum letztes Jahr keiner Chef bei Thyssen sein wollte? Wer will denn schon seine Karriere mit so einem Saftladen ruinieren. Hier hat der BR zusammen mit der Gewerkschaft mehr macht als der gesamte Vorstand. Wenn ich schon höre, man wolle im Herbst mit den "Gesprächen" beginnen...  

09.07.19 15:22

1485 Postings, 2283 Tage Salzseehasenzahn22

irgendwahn solltest du mal darüber nachdenken, deine Shortposition (Absicherung) zu schließen - der Markt könnte ja drehen, und deine 20.000,00 EUR an Derivaten sind plötzlich wertlos!  

09.07.19 15:25
1

5422 Postings, 5529 Tage thefan1Wird nicht erst

im Herbst los gehen. Wenn es mehrere Bieter für die Aufzugssparte gibt, dann heißt es von den Bietern auch schnell zu sein. Ich rechne eigentlich jeden Tag mit einer richigen Info bzw. einem Angebot. Nicht umsonst geht es nach solchen Infos wie gestern steil und schnell nach oben. Da steckt schon Fantasie drin. 15 - 17 Euro nach einem Angebot sind drin. Je nach Höhe des Gebots.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

09.07.19 15:39
1

9595 Postings, 2761 Tage BÜRSCHEN11.64 einfach Spitze weiter so meine Loser aktie

Jetzt will ich die 10 vorm Komma sehen !  

09.07.19 15:52

973 Postings, 431 Tage Gizmo123Aktien

Haben mit Emotionen nicht gemeinsames!!!
Die LV nutzen die Lage aus,jede kleinste Erholung wird abgedeckt,die Frage ist wie lange?,das ist wichtig!!jeder hat sein Tag,Area und tobt sich aus,bald wird ganz anders aussehen.Da bin ich mir sicher.  

09.07.19 16:02

1485 Postings, 2283 Tage SalzseeJa wenn sehe ich da...

BÜRSCHEN...

der ist überall zu finden, wo es einen Scherbenhaufen gibt - lol -
Aber jetzt ist wieder Großeinkauf angesagt - Trendwende Today!  

09.07.19 16:38
2

63 Postings, 491 Tage SchwaubAm

meisten CO2 könnte gespart werden, wenn thyssenflopp einfach garkeinen Stahl mehr produziert und einfach dicht macht.  

09.07.19 17:06

1485 Postings, 2283 Tage SalzseeÜbernahmeangebot.

Wäre doch eine spannende Sache, wenn heute nach Börsenschluss noch ein übernahmeangebot vorgelegt wird.  

09.07.19 17:18

9595 Postings, 2761 Tage BÜRSCHENSalzsee

Deine Späße sind die Besten ! Danke ich fühl mich Bestens unterhalten !  

09.07.19 17:35
1

9595 Postings, 2761 Tage BÜRSCHENSchade Schade hätte gerne die 11.50 Heute gesehen

Na vielleicht klappts ja Morgen mit der 10 vorm Komma !  

09.07.19 17:56

474 Postings, 2274 Tage stksat|228737186Wer Thyssen hat,

..braucht zwecks des Unterhaltungwertes sonst nichts mehr im Depot. 😂

Eine Stabilisierung über 12 hätte ich mir gewünscht, aber gut jetzt sehen wir halt den 3-Fach Boden 👌  

09.07.19 19:28
1

1485 Postings, 2283 Tage SalzseeBürschen

Wir können froh sein, dass wir solche Leute wie dich im Forum haben. Das mach richtig Spaß ?  

09.07.19 19:35
2

4756 Postings, 1522 Tage nba1232andere Idee

Aufzüge behalten und den Rest einfach verschenken also mit Schulden halt aber dennoch rest verschenken
dann stehen wir ja bald bei 15 MRd Börsenwert da die Aufzugssparte gewinne schreibt und ähnlich wie Kone zu bewerten sei .....

das wären dann Kurse um die 24 ? , also ich wäre mit dem Vorschlag total einverstanden :)

Aber ich glaube der Betriebsrat hat da ein wenig was dagegen :)

Wäre ja auch cool wenn thyssen es schaffen sollte das alle Sparten positive Ergebnisse liefern dann wäre Thyssen ein TOp unternhemen ...
so leider ein Leerverkäufer Fressen  

09.07.19 19:59

Clubmitglied, 9 Postings, 460 Tage Ludger BkampAufzüge

Ich verstehe nicht warum man diese Sparte verkaufen sollte.

Wenn es wirklich die Ertragsperle des Unternehmens ist, warum dann verkaufen. Dann müsste schon ein bombastisches Angebot kommen. Dies glaube ich aber nicht, da auch der Bau-Boom deutlich nachlässt und somit auch weniger Aufzüge gebraucht werden.  

09.07.19 20:32
1

5422 Postings, 5529 Tage thefan1Wo lässt

der Bau denn nach ? Keine Ahnung, wo du wohnst oder in
welcher Branche du arbeitest aber in meinem
Umfeld lässt der Bau nicht nach. Im Gegenteil.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

10.07.19 07:55

178 Postings, 403 Tage tobixxxnett

was platow schreibt, zu kerkhoff usw.

das wird wieder schön wegknallen heute  

10.07.19 07:59

5422 Postings, 5529 Tage thefan1Was

Schreiben der denn ?  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

10.07.19 08:57

973 Postings, 431 Tage Gizmo123was

hier abgeht echt krass.Ein Tag am Dax spitze nächste Tag am Dax ende und all dies ohne relavante Nachrichten,
Das spiel geht seit wochen,monaten
irgendwann muss  ein ende haben,
Der Analyst von  Macquarie Bank passt sicch glat an das geschehen, Zitat;Die Stahlpreise haben es ihren tiefpunkt erreicht,die nächste 12 monate wird steigen,Rate mal ob das negativ oder positiv sein soll???????
Relativierung hoch 3


 

10.07.19 13:38
1

3 Postings, 396 Tage it s_meInvestitionen in modernste Technik sichern Zukunft

thyssenkrupp investiert in weltweit modernste Schmiedelinie am Standort Homburg/Saarland
? Investition von 80 Millionen Euro zur Fertigung von Vorderachsen für Nutzfahrzeuge
? Langfristige Kundenverträge abgeschlossen
? Profitables Wachstum durch höchste Prozess- und Qualitätsstandards
Mit der Fertigung von Vorderachsen für Nutzfahrzeuge erschließt sich das Unternehmen ein neues Produkt- und Kundensegment.
thyssenkrupp: ?Unsere Kunden haben sich ganz bewusst für den Standort Homburg entschieden. Sie haben ihre Aufträge dort platziert, um sich in Zeiten von internationalen Zollrisiken und steigenden Logistikkosten eine verlässliche Zulieferung dieser Spezialbauteile innerhalb Europas zu sichern. In Sachen Fertigungs-Knowhow, Produktqualität und Liefertreue können wir damit die spezifischen Stärken des Standortes Homburg im internationalen Wettbewerb ausspielen.?

Quelle: https://www.thyssenkrupp.com/de/newsroom/...ase-150368.html?id=182402

Also ich halte so etwas, mittelfristig betrachtet, für insbesondere nachhaltig sehr positive Nachrichten! Vor Allem, weil auch ein bisher nicht bedientes Kundensegment neu erschlossen wird und die Anlage trotzdem flexibel auch bisherige Kundensegmente bedienen kann.
Auf jeden Fall mit mehr Wert als irgendwelche Fantasien bei kleinsten Verkaufs- oder Kaufangebotsnachrichten ohne wirkliche Grundlage, die aber gleich den Kurs kurz entzückte Freudensprünge machen lassen., welche sogleich wieder abverkauft werden.
WIE SEHT IHR DAS???
 

10.07.19 14:16

1642 Postings, 7500 Tage fwsMarshall Wace erhöht von 0,86 % auf 0,95 %

Marshall Wace LLPSW1X 9AT
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

thyssenkrupp AG
ISIN: DE0007500001
Datum der Position: 09.07.2019
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,95 %

 

10.07.19 14:19

973 Postings, 431 Tage Gizmo123Also....

3 fache Bodenbildung Heute,in 5 tagen aber auch in einem Jahr.was kann noch schiff gehen!!!
Denke die Aufwärtsbewegung kann bald starten,bitte alle anschnallen ;-)  

10.07.19 14:37
1

3 Postings, 396 Tage it s_meIch weiß ja nicht ob Ihr alle Long investiert seid

, oder ob Ihr nur darauf wartet, das die Aufwärtsbewegung wieder aufgrund einer Verkaufs- oder Börsengang-Nachricht zur Aufzugssparte startet, um dann aufzuspringen.
Damit es gen Norden losgeht müssen nachhaltig Käufer her, wenn ich noch uninvestiertes Kapital zur Verfügung hätte ich würd kaufen.
Kurzfristige Fantasien aufgrund halbgarer Nachrichten werden sowieso kurz drauf wieder abverkauft.  

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... | 294   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB