finanzen.net

SGL Carbon - Ein Kauf bei Rücksetzer

Seite 2 von 21
neuester Beitrag: 27.11.13 10:55
eröffnet am: 19.06.07 10:27 von: estrich Anzahl Beiträge: 517
neuester Beitrag: 27.11.13 10:55 von: thomasd22 Leser gesamt: 107906
davon Heute: 4
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 21   

17.07.07 15:19

219 Postings, 4443 Tage TwinstarKursziele

LONDON (dpa-AFX) - Merrill Lynch hat das Kursziel für die Aktien der SGL Group  
von 35 auf 45 Euro erhöht und den Titel mit 'Buy/High Volatility Risk'
bestätigt.  

19.07.07 15:57
1

49927 Postings, 4939 Tage RadelfanSGL-Chart vom 18.7.07

19.07.2007 10:43
SGL CARBON - Das läuft wie geschmiert

SGL CARBON (Nachrichten/Aktienkurs) - WKN: 723530 - ISIN: DE0007235301

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 37,16 Euro

Kursverlauf vom 19.12.2003 bis 18.07.2007 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Die SGL CARBON Aktie befindet sich seit September 2006 in einer stetigen Aufwärtsbewegung. Im April 2007 konnte dieser Aufwärtstrendkanal sogar nach oben durchbrochen werden und eine Trendbeschleunigung vollzogen werden. Die beschleunigte Bewegung führte den Wert auf ein letztes Verlaufshoch bei 37,75 Euro. Die Bewegung macht keinerlei Ermüdungserscheinungen und induziert ein nächstes größeres Kursziel bei 51,00 Euro. Sollte SGL CARBON dennoch ein wenig an Power verlieren und unter die Horizontalunterstützung bei 33,72 Euro fallen, dürfte eine Pullbackbewegung an den Aufwärtstrendkanal bei 31,42 Euro mit anschließender Fortsetzung der Rallye das wahrscheinlichste Alternativszenario sein.  
Angehängte Grafik:
sgl55.gif (verkleinert auf 74%) vergrößern
sgl55.gif

20.07.07 09:43

10680 Postings, 7269 Tage estrichDas ist ja mehr oder weniger

auch das was ich eingangs geschrieben hatte. Ach ich sollte Geld für meine Analysen verlangen!
:-)

Aber der Kollege irrt, wenn er das Kursziel bei 51 ? sieht, seine grüne Linie ist nicht akkurat genug, wo man doch sehen kann, dass das nächste zu erreichende Top (vom Februar 2001), also der Widerstand bei 52 ? liegt, wie die folgende Darstellung zeigt:

SGL Carbon im ersten Halbjahr 2001

 

20.07.07 09:53
1

891 Postings, 4845 Tage bulls_bHITCO erhält Boeing- Auftrag

Wiesbaden - Ein Tochterunternehmen der im MDAX notierten SGL Carbon, die HITCO Carbon Composites, Inc. mit Sitz in Los Angeles , hat vom US- Flugzeugbauer Boeing eine Vertragsverlängerung erhalten.Der neuen Vertrag, der bis April 2008 läuft, bezieht sich auf die Lieferung von Landeklappenträger-Verkleidungen für das Boeing 767-Programm. HITCO wird davon zwei Produkt-Einheiten pro Monat herstellen.HITCO Carbon Composites, Inc. wurde 1922 gegründet und produziert hochmoderneVerbundwerkstoffe, die hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrt sowie im Rüstungssektor zum Einsatz kommen. Innerhalb der SGL Group zähltHITCO zum Geschäftsbereich Carbon Fibers and Composites (CFC). Die SGL- Aktie notiert 0,91 Prozent im Plus bei 37,89 Euro.  

20.07.07 10:08
1

11051 Postings, 5695 Tage fuzzi08estrich - Knete für Analysen

Du hast recht - eine gute Analyse sollte gutes Geld wert sein. Selbstverständlich
auch Deine. Ich schlage vor, Du bekommst pro Nase 200,-. Einverstanden? - Gut.

Dann krieg ich von Dir nur noch 100,-. Denn meine letzten zwei Analysen geb ich
im Bundle für zusammen 300,- ab.

Bitte auf mein Konto 000 bei der Central Park Bank überweisen.
Schönen Dank auch. :-)))  

20.07.07 10:11

10680 Postings, 7269 Tage estrichGrünen Stern kriegste -

das muss reichen.
:-)  

25.07.07 17:45

11051 Postings, 5695 Tage fuzzi08SGL - wie weit noch abwärts?

Das Ergebnis kurz vorweg: etwa die Hälfte ist geschafft.
Der Kurs hat ab März einen Aufwärtstrendkanal etabliert, den er Mitte Juli
nach oben durchbrochen und dabei ein Triple-Top gebildet und obendrein ein
Fehlsignal geliefert hat.
Die Schulter wurde per heute nach unten durchstoßen, so daß sich ein unmit-
telbares Abwärtspotenzial von weiteren (38-34) = 4,-EURO ergibt. Von daher
beträgt das Kursziel 30,-EURO.
Laut Grafik verläuft bei knapp 30,-EURO auch die Unterstützung aus dem Break
vom Juni, so daß das Kursziel auch von hier bestätigt ist. Knapp unterhalb
dieser Marke verläuft derzeit die untere Kanalbegrenzung; der Kreuzwiderstand
sollte halten.
Fazit:
Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, daß der Kurs bis 30,-EURO korrigiert.
Das ergäbe eine Gesamtkorrektur von 8,-EURO bzw. 21%. Das wäre einerseits
nicht untypisch für die Aktie, die immer wieder mal kräftig korrigiert; zum
anderen wäre es das bullisch zu interpretierender Pullback, als Vorraussetzung
für den weiteren Aufwärtstrend.  
Angehängte Grafik:
h.gif
h.gif

27.07.07 11:51
2

49927 Postings, 4939 Tage RadelfanSGL widersetzt sich heute (bisher) sehr stark

dem allgemeinen Abwärtstrend. Nach den gestrigen Verlautbarungen des CEO war die Aktie ja im schwachen Umfeld schon sehr fest und heute ist sie z.Zt. Tagessieger mit z.Z. knapp unter 37,00.
Dazu passt auch die gestrige Kaufempfehlung der WestLB:

26.07.2007 12:31
SGL Carbon AG: buy (WestLB)
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von SGL CARBON (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) unverändert mit "buy" ein, erhöhen aber das Kursziel von 35,50 auf 45 EUR.

Nach den soliden Q2-Zahlen und einem starken Ausblick senke man die EPS-Schätzung für 2007 um 1% auf 1,90 EUR, da die eigentlichen Aufwärtsrevisionen von Einmalkosten wieder zunichte gemacht worden seien. Die Prognose für 2008 sei aber um 44% auf 2,81 EUR angehoben worden, da die fundamentalen Bedingungen stark bleiben sollten. Die Preise für Graphitelektroden dürften zweistellig zulegen.

Da die Altlasten nun beseitigt seien, könnte die starke Cash-Generierung zum ersten Mal seit zehn Jahren eine Dividendenzahlung möglich machen. Auch nur ein niedriges Niveau könnte als Zeichen des Vertrauens gewertet werden.

Auf Basis der momentanen Bewertung mit einem 2008er KGV von 12,3 werde die Aktie mit einem deutlichen Abschlag gegenüber der europäischen Peer Group gehandelt. Angesichts der starken Gewinnzuwächse und einer höheren EBIT-Marge erscheine dies nicht gerechtfertigt.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der WestLB bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von SGL CARBON. (Analyse vom 26.07.07)  

27.07.07 17:00
1

49927 Postings, 4939 Tage RadelfanSGL: NordLB rät zum Verkauf

27.07.2007 16:30
SGL Carbon AG: verkaufen (Nord LB)
Hannover (aktiencheck.de AG) - Thorsten Strauß, Analyst der Nord LB, empfiehlt die Aktie von SGL CARBON (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) zu verkaufen.

Wie die Analysten berichten würden, habe sich der Umsatz im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres um 14% auf 648 Mio. Euro verbessert. SGL CARBON habe von der hohen Nachfrage nach Stahl und Aluminium als Folge des Konjunkturbooms in großen Teilen Asien profitiert. Das bereinigte EBIT (vor Belastungen im Zusammenhang mit einer Kartellstrafe der EU im Vorjahr) sei um 54% auf 122 Mio. Euro gestiegen. Durch die Anhebung der Verkaufspreise, höhere Absatzmengen, eine anhaltend hohe Kapazitätsauslastung und weitere Kosteneinsparungen habe der Anstieg der Rohstoff- und Energiepreise mehr als ausgeglichen werden können. Das Periodenergebnis habe sogar von 1 Mio. Euro auf 49 Mio. Euro bzw. von 0,02 Euro auf 0,78 Euro je Aktie zugelegt.

Im Berichtszeitraum seien im Zusammenhang mit der Neustrukturierung von Verbindlichkeiten, die mittlerweile abgeschlossen sei, im Volumen von 600 Mio. Euro, einmalige Sonderaufwendungen in Höhe von 30,8 Mio. Euro entstanden. Die neue Schuldenstruktur solle ab nächstem Jahr zur Halbierung der zahlungswirksamen Zinskosten führen.

Der Vorstand gehe in seinem angehobenen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr nun von einem Konzernumsatz aus, der um 10 bis 15% (bisher 7 bis 10%) über dem Wert des Vorjahres liege. Das EBIT solle sich um rund 45% gegenüber dem bereinigten Vorjahreswert verbessern, was etwa 245 Mio. Euro entspreche. Beim Jahresüberschuss rechne man mit mehr als einer Verdopplung (2006: 41 Mio. Euro). Für 2008 erwarte der Vorstand eine Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung.

Da der Nachfrageboom inzwischen recht lange anhält, erscheint den Analysten der Nord LB die Bewertung der SGL CARBON-Aktie zu hoch, weshalb sie nach wie vor zum Verkauf des Titels raten. (Analyse vom 27.07.2007)  

27.07.07 17:01

49927 Postings, 4939 Tage Radelfan... und Sal Oppenheim rät zum Kauf

27.07.2007 16:30
SGL Carbon AG: buy (Sal. Oppenheim)
Köln (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Sal. Oppenheim stufen die Aktie von SGL CARBON (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) unverändert mit "buy" ein, erhöhen aber den Fair Value von 37 auf 39,50 EUR.

Nach Ansicht der Analysten dürften sich die starke Kapazitätenauslastung und die Preiskraft im Hauptsegment Performance Products weiter fortsetzen.

Das Wechselpotenzial für die Aluminiumindustrie werde die Empfindlichkeit gegenüber dem Stahlzyklus vermindern. Negative Auswirkungen vom globalen Stahlsektor auf SGL CARBON dürften deutlich geringer sein als bei den vorherigen Abschwüngen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Sal. Oppenheim bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von SGL CARBON. (Analyse vom 27.07.07) (27.07.2007/ac/a/d)
Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Analyse-Datum: 27.07.2007  

27.07.07 17:03

891 Postings, 4845 Tage bulls_bWas 'ne Begründungder Nord LB ......

..... genau und deshalb werden bei SGL die Kapazitäten erweitert und ein neues Werk gebaut

 

01.08.07 14:32

891 Postings, 4845 Tage bulls_bSten Daugaard - Vorstand Finanzen ....

... hat sich von Aktien getrennt.

 

01.08.07 16:55

11051 Postings, 5695 Tage fuzzi08Radelfan - Ball Paradox im Norden

Sommerzeit, Saure Gurkenzeit. Zeit um mal richtig abzublähen.
Liest man die Analyse der NordLB nebst finaler Empfehlung, so kommt
man zu der verblüffenden Erkenntnis:
"Anhaltender Nachfrageboom führt zu Verkaufsempfehlung."
Hmmm... Ah! - dann gilt demnach umgekehrt:
"Nachlassende Nachfrage führt zu Kaufempfehlung".
Ich geb's zu: ich bin ins Grübeln gekommen.
Ob am Ende eine Rezession nicht doch das Beste wäre...?  

02.08.07 09:29

891 Postings, 4845 Tage bulls_b+ 6.x % gibt es News o-T.

02.08.07 09:46

798 Postings, 4505 Tage heshes@bulls_b: da spielen welche mit über 20,000 Stück

hier sind Spieler drinnen ... mit über 20.000 Stück ... sind um die 788.000 Eur... mehr nicht. Kein News im Gegenteil ... GF hat gestern für über 140.000 Eur verkauft ...  

02.08.07 10:42

891 Postings, 4845 Tage bulls_b@heshes könnte sein .........

....im letzten Jahr waren solche Kursausschläge begleitet von Meldungen - entweder sofort oder etwas später, vielleicht kaufen Instis nach oder bauen Positionen auf.... dann hätten Sie es aber auch die letzten 2 Wochen machen können.... wir werden sehen.

Stan hat auch letztes Jahr im Herbst verkauft und war schlecht damit beraten

......  

03.08.07 08:48

798 Postings, 4505 Tage heshes@bulls_b: Herr Sten ist aber im Finanzvorstand...

ich finde es trotzdem komisch ... das der Finanzvorstand sich als einziger von nicht gerade wenigen Anteilen trennt ... gerade der Finanzvorstand sollte wissen - mit welchem Handeln er "gut beraten" ist.

Warum kauft der Vorstand für knapp 550TEUR ein ... und der Finanzvorstand trennt sich von insgesamt knapp 210TEUR? Warum hat Herr Sten im April in geschlossener Runde nicht auch dazu gekauft, sondern verkauft sogar?!? Das muss schon eine ziemlich große neue private Anschaffung sein ... ;-) IMHO rotiert da intern etwas...

Sten Daugaard
Finanzvorstand
31.07.07: Verkauf 3.960pcs x 37,76? = 149.530?
02.04.07: Verkauf 1.610pcs x 23,86? = 38.415?
09.11.06: Verkauf 1.152pcs x 17,50? = 20.160?

Robert J. Koehler
Vorstandsvorsitzender
02.04.07: Kauf 11.818pcs x 23,86? = 281.977?

Theodore H. Breyer
Vorstandsmitglied
02.04.07: Kauf 7.346pcs x 23,86? = 175.276?

Dr. Hariolf Kottmann
Vorstandsmitglied
02.04.07: Kauf 4.829pcs x 23,86? = 115.220?
 

03.08.07 09:31

891 Postings, 4845 Tage bulls_b@heshes: Auf den ersten Blick right ...

....aber schau Dir einmal seine Verkäufe 2006 und 2007 an, er hat richtig Geld verloren, ich gebe Dir recht, er sollte es besser wissen (oder bei Ariva nachlesen ;-))

09.11.06  
Daugaard, Sten
          § Geschäftsführendes Or. Verkauf   SGL CARBON AG O.N. 1.152 17,50 20.160

02.04.07  
Daugaard, Sten
          § Geschäftsführendes Or. Verkauf   SGL CARBON AG O.N. 1.610 23,86 38.415

während seine Vorstandskollegen zum selben Zeitpunkt nachgekauft haben

02.04.07  
Breyer, Theodore H.
          § Geschäftsführendes Or. Kauf   SGL CARBON AG O.N. 7.346 23,86 175.276
02.04.07
Kottmann, Dr. Hariolf
          § Geschäftsführendes Or. Kauf   SGL CARBON AG O.N. 4.829 23,86 115.220
02.04.07
Koehler, Robert J.
          § Geschäftsführendes Or. Kauf   SGL CARBON AG O.N. 11.818 23,86 281.977

Auch Herr Zorn hat eigentlich schlecht verkauft, kamen doch noch gute News nach seinem Verkauf

15.06.07  
Zorn, Hans-Werner
          § Aufsichtsorgan Verkauf   SGL CARBON AG O.N. 500 30,03 15.015

Wir werden es nicht auflösen können, ob etwas im Busch ist, in der Vergangenheit war es das nicht, das muss aber nicht für die Zukunft gelten
 

06.08.07 13:39

49927 Postings, 4939 Tage RadelfanSGL: Warburger Kaufempfehlung, Ziel 46,00

06.08.2007 10:06
SGL Carbon AG: kaufen (M.M. Warburg & CO)
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von M.M. Warburg&CO, Sven Dopke, rät unverändert zum Kauf der SGL CARBON-Aktie (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530).

Die SGL Group habe im 1. Halbjahr 2007 mit einer EBIT-Verbesserung um 119% auf 122 Mio. Euro ihre Schätzung und den Konsens von jeweils 116 Mio. Euro übertroffen. Sämtliche operativen Kennzahlen sähen gut aus. Das Unternehmen habe - wie erwartet - eine neue Guidance gegeben. Die Revision nach oben übertreffe jedoch die bisherigen Schätzungen der Analysten. Sie hätten ihre Prognosen überarbeitet und würden für 2007e bis 2009e EPS-Schätzungen ableiten, die ihre alten Erwartungen um 13% bis 19% überträfen. Auch auf Basis einer vollen Verwässerung durch die Wandelschuldverschreibung werde SGL CARBON nach Meinung der Analysten ab 2008 Ergebnisse je Aktie von mehr als 2 Euro erwirtschaften.

Das Kursziel haben die Analysten von M.M. Warburg&CO von 38,50 Euro auf 46,00 Euro angehoben und bekräftigen ihre Kaufempfehlung für die SGL CARBON-Aktie. (Analyse vom 01.08.2007) (01.08.2007/ac/a/d) Analyse-Datum: 01.08.2007
 

10.08.07 13:25

11051 Postings, 5695 Tage fuzzi08Danke!

Danke, allen Zittrigen und Klammen. Ihr habt heute das Handtuch geworfen
und mir damit die Tür geöffnet. Getreu dem Motto dieses Threads habe ich den
heutigen Hysterie-Anfall der Aktie genutzt, zuzugreifen. Ich habe einen K.O.
mit Schwelle jenseits von Gut und Böse und Hebel 2,5 genommen.
Den heutigen Kursrücksetzer verdanken wir wohl der Liquidierung eines oder
mehrerer Fonds. So bitter das für die Fondseigner sein mag: den Aktionären
eröffnen sich in diesen Tagen der Hexenjagd Jahrhundertchancen. Man kann
also darauf wetten, daß andere die Chance zum Positionsaufbau ebenfalls nutzen.
(Hans A. Bernecker (AB-Daily) hat seinen Einstieg bei 32,- angekündigt).

Ich habe schon kapitale Kurseinbrüche mit dieser Aktie durchgestanden, von
über 30 Prozent. Bisher hat sie sich allemal wieder gefangen.
Also: auf ein Neues...  

10.08.07 13:48

891 Postings, 4845 Tage bulls_bdto.

13.08.07 09:11
1

891 Postings, 4845 Tage bulls_bLBBW engagiert sich stärker bei SGL !

SGL Carbon AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

SGL Carbon AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

13.08.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Die Landesbank Baden-Württemberg hat uns am 10. August 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland, an der SGL Carbon AG am 9. August 2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und zu diesem Tag 3,01% (1.919.654 Stimmrechte) beträgt. Davon sind der Landesbank Baden-Württemberg 3,01% (1.916.654 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

Die der Landesbank Baden-Württemberg zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der SGL Carbon AG jeweils 3,01% (1.916.654 Stimmrechte) beträgt, gehalten:

LBBW Spezialprodukte-Holding GmbH, Stuttgart, Deutschland Süd-Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland

Mit gleichem Schreiben hat uns die Landesbank Baden-Württemberg gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i.V.m. § 24 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der LBBW Spezialprodukte-Holding GmbH, Stuttgart, Deutschland, an der SGL Carbon AG am 9. August 2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und zu diesem Tag 3,01% (1.916.654 Stimmrechte) beträgt. Alle diese Stimmrechte werden der LBBW Spezialprodukte-Holding GmbH nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

Die der LBBW Spezialprodukte-Holding GmbH zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgendes von ihr kontrolliertes Unternehmen, dessen Stimmrechtsrechtsanteil an der SGL Carbon AG 3,01% (1.916.654 Stimmrechte) beträgt, gehalten:

Süd-Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland

Des Weiteren teilte uns die Landesbank Baden-Württemberg mit gleichen Schreiben gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i.V.m. § 24 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Süd-Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland, an der SGL Carbon AG am 9. August 2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und zu diesem Tag 3,01% (1.916.654 Stimmrechte) beträgt.

Wiesbaden, 13. August 2007

- Der Vorstand -  

13.08.07 17:02

49927 Postings, 4939 Tage RadelfanSGL:.... und Teachers Insurance reduziert

13.08.2007 16:43
DGAP-Stimmrechte: SGL Carbon AG (deutsch)

SGL Carbon AG (Nachrichten/Aktienkurs) : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

SGL Carbon AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

13.08.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Die Teachers Insurance and Annuity Association of America, New York, USA, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 7. August 2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SGL Carbon AG am 6. August 2007 die Schwelle von 5% unterschritten hat und nunmehr 4,90% (3.123.466 Stimmrechte) beträgt.

Sämtliche Stimmrechte werden der Teachers Insurance and Annuity Association of America gemäß § 22 Abs.1 Satz 1 Nr. 6, Satz 2 und 3 WpHG zugerechnet. Hiervon werden ihr 2.663.723 Stimmrechte, entsprechend 4,18% der Stimmrechte an der SGL Carbon AG, über die TIAA-CREF Investment Management, LLC, New York, USA, zugerechnet, die ihr Tochterunternehmen ist. Diese Stimmrechte werden der TIAA-CREF Investement Management, LLC, nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG aus Aktien zugerechnet, die vom College Retirement Equities Fund, New York, USA, gehalten werden.

Die TIAA Board of Overseers, New York, USA, hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 7. August 2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SGL Carbon AG am 6. August 2007 die Schwelle von 5% unterschritten hat und nunmehr 4,90%, (3.123.466 Stimmrechte) beträgt. Sämtliche Stimmrechte werden der TIAA Board of Overseers gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6, Satz 2 und 3 WpHG über die Teachers Insurance and Annuity Association of America, New York, USA, zugerechnet, die ein Tochterunternehmen der TIAA Board of Overseers ist. Auch der Teachers Insurance and Annuity Association of America werden sämtliche Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6, Satz 2 und 3 WpHG zugerechnet. Hiervon werden ihr 2.663.723 Stimmrechte, entsprechend 4,18% der Stimmrechte an der SGL Carbon AG, über die TIAA-CREF Investment Management, LLC, New York, USA, die ein Tochterunternehmen der Teachers Insurance and Annuity Association of America ist, aus Aktien zugerechnet, die vom College Retirement Equities Fund, New York, USA, gehalten werden.

Wiesbaden, 13. August 2007  

16.08.07 18:13

891 Postings, 4845 Tage bulls_bLBBW zu ihrem Engagement

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sieht ihr
Engagement beim Grafitspezialist SGL Carbon in Wiesbaden langfristig. Die LBBW
hatte sich am Montag mit 3,01 Prozent an SGL Carbon beteiligt. Ein Sprecher der
LBBW erklärte am Dienstag in Stuttgart: 'SGL Carbon ist strategisch und operativ
gut aufgestellt und verfügt über ein beachtliches Potenzial.' SGL Carbon ist
Anbieter von Grafit- und Karbonprodukten. Sie werden in Hochöfen zur Produktion
von Stahl eingesetzt. SGL Carbon machte im vergangenen Jahr einen Umsatz von
rund 1,2 Milliarden Euro./is/DP/wiz  

16.08.07 18:43

891 Postings, 4845 Tage bulls_bMal mit Puts absichern, ...

... bevor ich in den Bereich von Einstandskursen komme.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11