finanzen.net

SGL Carbon - Ein Kauf bei Rücksetzer

Seite 8 von 21
neuester Beitrag: 27.11.13 10:55
eröffnet am: 19.06.07 10:27 von: estrich Anzahl Beiträge: 517
neuester Beitrag: 27.11.13 10:55 von: thomasd22 Leser gesamt: 108680
davon Heute: 6
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 21   

09.01.08 14:05
3

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08stoninger - wie meinst Du das?

"der Kurs irrt sich nie"?
Das klingt wie: übern Berg ist es kürzer als zu Fuß. - Ich weiß nicht, was Du
damit meinst. Soll das heißen: wenn der Kurs fällt, dann "weiß er schon, warum"?
Das würde aber bedeuten, dass ein einmal fallender Kurs nie mehr aufhört, zu
fallen.
Aber im Ernst: wenn Du schon so lange SGL hälst (ich habe sie seit 2004), weißt
Du auch, dass alle Aufstiege irgendwann zuende sind. Aber alle Abstiege ebenso.

Da die aktuelle Börse eine Hysteriebörse ist, ist mit Fundamentalanalyse nichts
zu holen. Bleibt nur noch die Chart- und die Marktanalyse. Und an genau die
halte ich mich. Selbstverständlich bin ich mir jederzeit bewußt, dass ich
damit lediglich Wahrscheinlichkeiten ergründen kann; niemals letzte Sicherheit.

Insoweit kann der Kurs selbstverständlich den Teufel tun und sich um die Unter-
stützung bei 30,-EURO kümmern. Aber es ist eben nicht wahrscheinlich. Schon
deswegen nicht, weil er bereits 35 Prozent abgegeben hat.
Da letztlich nur verkauft, wer sinkende Kurse erwartet und nur kauft, wer eher
steigende Kurse erwartet, lautet die simple Frage: was ist nach 35% Kursverfall wahrscheinlicher: weiterer Kursverfall oder Erholung? - Meine Antwort kennst Du.  

09.01.08 15:14

22 Postings, 4660 Tage stoningerfuzzi08 - Chart

Na, ich meine natürlich, dass man den ganzen Fundamentalkäse samt Analysten getrost vergessen kann, weil das alles längst mit der Gewichtung seitens des Marktes im Kurs enthalten ist. Insofern ist der Kurs also immer "richtig", ob es uns nun passt oder nicht. Wie wir die zukünftige Entwicklung einschätzen, ist eine andere Sache. OK ?

Gruß,    stoninger

 

09.01.08 16:48

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08stoninger - mit anderen Worten:

Du willst offenbar sagen: et kütt, wie et kütt.
Ehrlich gesagt, damit kann ich nichts anfangen. Ist mir alles zu verquast.
Mit einer Lagebeurteilung hat das rein gar nichts zu tun; eher mit Fatalismus.
Aber mit dem hab ich nichts am Hut.  

09.01.08 18:53

22 Postings, 4660 Tage stoningerMit anderen Worten:

Ich sage: vom fundamentalen Approach halte ich zumindest im Kurzfristbereich nicht viel, sondern orientiere mich am Chart. Und zur Zeit sprechen m. E. weder fundamentale Gründe noch der Chart für einen Kauf. Da ist nix verquast oder fatalistisch.

 

09.01.08 23:04

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08stoninger - ich schlage vor

dann lässt Du es einfach.
Ich schick Dir dann ne Ansichtskarte von Höhe 45. Ehrenwort.  

10.01.08 07:47

22 Postings, 4660 Tage stoningerfuzzis Ansichtskarte

Genau so machen wir´s. Und ich verkauf dann bei 45 ein paar SGLs und geb Dir einen aus.

 

10.01.08 16:01

465 Postings, 4469 Tage sunwayscarbon...wie tief noch???

so langsam sollten den Angelsachsen, denn nur die widerlichen Ratten verkaufen ohne Ende, die Knochen abfaulen, diese Bastarde zerlegen unsere Spitzenunternhemen in Pennystocks!!!
 

10.01.08 17:46

22 Postings, 4660 Tage stoningersgl - wie tief noch?

Trends laufen meist wesentlich länger  als sie "vernünftigerweise" dürften. Da hilft nur eins - Trendumkehr abwarten und dann selber für Pennies kaufen...

 

10.01.08 19:23
2

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08stoninger - das ist ja nun die Krönung

des Nonsens, was Du da anbringst. Eine Tralala-Diskussion.

Eine "Trendumkehr" erkennt man erst, wenn der Kurs vom letzten Top/Tief schon
15 oder 20% weg ist - etwa analog den Trendfolgersignalen des MACD. Und eine
Korrektur gilt erst dann als beendet, wenn das vorausgehende Top wieder erreicht
und übertroffen worden ist.
Das bedeutet: wer einen Trend kauft, kauft relativ sicher, aber relativ teuer.

Aber abgesehen davon, dass SGL nicht als Pennystock enden wird (es ist eigentlich
zu blöde, darüber zu diskutieren), wirst Du NIE für Pennies kaufen, wenn Du die
Trendumkehr kaufst: sie schließen sich gegenseitig praktisch aus.

Im übrigen wissen alte Börsenfüchse, dass diejenigen, die eine Aktie, die 20,-
EURO kostet, aber preiswert ist, sie paradoxerweise erst recht nicht kaufen, wenn
sie 2,-EURO kostet: sie sind verunsichert, weil sie es sich einfach nicht erklären
können.  

10.01.08 20:28

22 Postings, 4660 Tage stoningerfuzzis Analyse

Danke für die Krönung! Ich wollte schon immer gern König sein.

Mit Deinem Humor scheint es aber nicht sehr weit her zu sein, lieber fuzzi. Das, was Du hier sehr ernsthaft analysierst, ist ja alles schön und gut und auch mir durchaus bekannt. Trotzdem würde ich SGL eben im Moment nicht kaufen. Ich vertraue rein mechanischen Regeln nicht, so hilfreich sie sein mögen. Damit bin ich immer gut gefahren. So what?

 

10.01.08 23:25

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08stoninger - was heißt denn

"ernsthaft analysierst"? Klar unterhalten wir uns hier im Ernst über ernsthafte
Dinge. Deine Argumente sind ja auch im Ernst gemeint, auch wenn sie in sich
völlig widersprüchlich sind. Jedenfalls hast Du nicht einmal den Versuch
gemacht, mich zu widerlegen.
In dieselbe Kategorie fällt auch Dein neuestes Argument:

"Ich vertraue rein mechanischen Regeln nicht, so hilfreich sie sein mögen. Damit
bin ich immer gut gefahren."

Was soll das besagen?? Dass Du der einzige bist, der nach KEINER Regel kauft?
Dafür gäbe es nur zwei mögliche Erklärungen:
a) Du kaufst sowieso NIE
b) Du würfelst  

11.01.08 09:12

22 Postings, 4660 Tage stoningerGuten Morgen fuzzi,

ich will Dich doch gar nicht widerlegen. Du hast Gründe für Deine Handelsentscheidungen und ich welche für meine. Und dabei sollten wir es auch belassen. Aber vergiss die Ansichtskarte von Höhe 45 nicht!

 

11.01.08 10:00
1

1073 Postings, 4482 Tage skgeorgSGL Carbon....

...verstehe diese sinnlose Diskussion um Charts (up or down...) nicht....SGL ist ein Top-Unternehmen, mit guten Umsatz- und Gewinnraten, mit besten Aussichten (siehe Meldungen heute und im Parallel-Chat) und nahezu Konkurrenzlos weltweit gesehen...Kohlefaser ist der Werkstoff der Zukunft für die Fahrzeugindustrie (Flugzeuge sowieso) und auch Graphitelektroden sind im Vergleich zu Kupferelektroden unschlagbar die bessere Alternative im Werkzeugbau und somit in der Industrie (wesentlich leichter im Gewicht und preiswerter als Kupfer)....SGL hat somit mindestens super Standbeine....aus meiner Sicht geht es langfristig hier nur aufwärts  

11.01.08 10:02

1073 Postings, 4482 Tage skgeorgStandbeine...

...wollte sagen: mindestens ZWEI super Standbeine.....  

11.01.08 10:09
2

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08moin stoninger - Turbos für den Turbo

Ich blättere eben in den neuen Porsche-Prospekten.
Der Frühling scharrt ja schon in den Startlöchern und in den Baumärkten wurden
die ersten Nougat-Osterhasen gesichtet. Auf Euro-Paletten, wie sich's gehört.
Zeit also, über ein neues Cabrio nachzudenken - Du weißt ja: ein guter Börsianer
greift vor ;-)
Ehrlich gesagt, war mir zuerst bissi flau, wegen der Weltwirtschaft und so. Wir
haben doch jetzt diese grässliche Rezession, die Mindestlöhne sind auch zu mindest,
und als 50 plus fängste Dir Klatsche, wenn Dich auf der Straße blicken lässt. Also
alles nix Banane.

Aber nachdem der SGL-Kurs mir den Gefallen getan hat, in einem Anfall von
Scheintot bis zum Anschlag zu sinken und mir die Gelegenheit verschaffte, mit einem Büschel Turbos selbige beim Schopfe packen, hab ich mir Gedanken gemacht,
was ich dann auf Höhe 45 anstellen soll. Da hab ich mich halt für das neue Cabrio entschieden. Eins mit Turbo, versteht sich. Sozusagen Turbos für den Turbo ;-))

Aber die Ansichtskarte krisse trotzdem :-))  

11.01.08 11:27
1

895 Postings, 4937 Tage bulls_b@fuzzi08 und stonimger

Hi, ich verfolge eure Kappelei zwangsweise schon die ganze Zeit. Man ist halt Neugierig auf News und Meinungen, wenn etwas im SGL-Thread gepostet wird. Leider war die letzten Male wenig neues dabei, es hatte vielmehr den Anschein, als seid Ihr beiden aneinander geraten und habt euch da in etwas verbissen. Ich habe mir auch lange überlegt, ob ich deswegen einmal etwas poste. ich bin halt der Meinung, dass man ab einem gewissen Moment/Niveau die Diskussion auch anders  - nicht mehr öffentlich -führen kann oder soll; über die Boardmail z.Bsp..

Mir liegt es fern, Euch Vorschriften zu machen, aber vielleicht denkt Ihr in einer ruhigen Minute einmal darüber nach. Ihr seid ja beide positiv für SGL - wie die meisten hier - und heute hat sich einiges ereignet. Ihr seid auch beide lang genug dabei, um zu wissen, dass sich Qualität nicht immer durchsetzt, Fakten oftmals ignoriert und sich Aktien Marktbewegungen oftmals nicht entziehen können. Ganz gut fand ich diese Kolumne heute

http://www.ariva.de/Rezession_verdraengt_Subprime_c2473212

Danke für das Verständnis und auf weiterhin gute Beiträge.

 

11.01.08 12:11

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08bulls - selbstverständlich

werden die Fakten zeitweilig ignoriert. Genau das habe ich ja auch gesagt, als
ich geschrieben habe, der Kursverfall sei dem Ausstieg der Großinvestoren zu
verdanken, die teilweise auf Druck ihrer Banken die auf Pump eingegangenen
Positionen zwangsliquidieren müssen. Dabei spielen Bewertungen keinerlei Rolle
mehr.
Das ist das Eine. Das Andere aber ist, dass EBEN DARIN die unglaubliche Chance
liegt. Denn der Markt wird irgendwann wieder "zur Vernunft" kommen. Irgendwann
haben sich die Ängste wieder verflüchtigt. Dann kehrt wieder rationales Überlegen
ein und das besagt, dass eine Aktie mit derart hoher Gewinndynamik bei gleichzeitig
erstklassigen Marktaussichten mit einem KGV von unter 9 rund 50% unterbewertet ist.

Der heutige Tag (11% Kursanstieg nach der gut gesetzten Prognoseangebung des
Vorstands) zeigt, wohin der Kurs im Grunde will.

Wenn die Diskussion darüber zuweilen etwas ruppig wird, was soll's. Im Gegensatz
zu Kampfhähnen wie z.B. Mehdorn/Schell haben stoninger und ich ja kein echtes
Problem miteinander; wir kommen schon klar, keine Sorge.

Im übrigen freu ich mich jetzt über meine Scheinchen, denn die haben heute 50%
zugelegt. Ich mach ein Foto davon, bevor der Kurs heute Abend wieder ims Nirwana
sinkt...:-)) ...öhm :-((  

21.01.08 10:57

895 Postings, 4937 Tage bulls_bSGL - Kottmann kauft kleine Posi

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Kottmann
Vorname: Matthias

Beziehung zur Person mit Führungsaufgaben: Unterhaltsberechtigtes Kind
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007235301
Geschäftsart: Erwerb
Datum: 15.01.2008
Kurs/Preis: 32,49
Währung: EUR
Stückzahl: 100
Gesamtvolumen: 3249
Ort: Frankfurt am Main

Click here to find out more!
Zu veröffentlichende Erläuterung:

Die Aktien wurden mit eigenen Mitteln gekauft.

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: SGL Carbon AG
Rheingaustraße 182
65203 Wiesbaden
Deutschland
ISIN: DE0007235301
WKN: 723530


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 21.01.2008  

21.01.08 16:22

29 Postings, 4407 Tage insider09Enttäuscht!

Hallo zusammen

Habt ihr eine Ahnung warum gerade die SGL Carbon heute so strak einbüßt? Platz 1 im Flop M-Dax mit -12% !!  Gerade von dieser Aktie hätte ich mir in so schweren zeiten wesentlich mehr versprochen. 

 

21.01.08 16:28
1

895 Postings, 4937 Tage bulls_bNein, es gibt keinen Grund, heute ist ....

... alles und jeder einmal dran. Das ändert aber nichts an der Qualität des Wertes.  

21.01.08 17:57

22 Postings, 4660 Tage stoningerFundamentale Gründe...

zählen eben nur am Rande. Wenn der Gesamtmarkt absäuft, saufen eben alle ab. Völlig uninteressant, wie die Zahlen bei der einzelnen Aktie aussehen. Psycho zählt mehr als Ratio.  

22.01.08 09:42

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08sagenhaft

Intraday wurden heute früh schon 24 EURO erreicht. Damit hat sich der Kurs
ab dem Höchstkurs praktisch halbiert.
Ein netter Trost: wenn er sich jetzt nochmal halbiert, macht das effektiv nur
noch die Hälfte aus.
Wer sagt's denn  :-))  

22.01.08 09:52
2

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08was gibt es schöneres

als so eine herrliche Achternahmfahrt am frühen Morgen. Und man kann bequem
zuhause im Sessel sitzen bleiben.
Und irgendwelche hässlichen Kotzbrocken vom Nebenmann fliegen einem auch keine
ins Gesicht.
Bloß das Fahrgeld ist halt ein bissel teuer.
12% in zehn Minuten - hab ich auch noch nicht erlebt.  

22.01.08 11:25
2

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08so, das war's - und nun

macht Euch gefasst, was nun folgt: eine Erholungsrallye, die sich gewaschen
hat. Ich hoffe, es sind noch alle an Bord...:-))

Der Dax hat heute früh ein KGV von unter 10 erreicht. Zur Erinnerung: das war
2003/2004 der Auftakt zum großangelegten Einstieg der Anglo-US-Fonds. Mein
Tipp: es gibt ein Comeback. Knete ist nach wie vor genügend da. Und Deutschland
ist Topfavorit: Starke Wirtschaftsphase, exportstarke Unternehmen, günstig,
wenn nicht billig. Zu verlockend...  

24.01.08 09:57
1

11063 Postings, 5787 Tage fuzzi08gestern nochmal ein Rücksetzer, aber

inzwischen hat der Kurs bereits wieder fast 30 Prozent über dem Tief gut gemacht.
Und die Erholungsrallye der allgemeinen Märkte hat noch gar nicht begonnen.
Da die US-Indizes aber gestern intraday nach oben gedreht haben, vermute ich,
dass das der Startschuss war. Auch Asien zieht mit. Und die Börsen in Euroland
haben ebenfalls auf Grün geschaltet.

Ich gehe davon aus, dass SGL die 40er-Marke schon sehr bald wieder sehen wird.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AramcoARCO11
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
TeslaA1CX3T
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Allianz840400