finanzen.net

Vodafone Group

Seite 52 von 57
neuester Beitrag: 20.11.19 21:41
eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 1403
neuester Beitrag: 20.11.19 21:41 von: neymar Leser gesamt: 395912
davon Heute: 91
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 49 | 50 | 51 |
| 53 | 54 | 55 | ... | 57   

15.05.19 07:17
2

300 Postings, 3051 Tage runfast111Aussicht

Vodafone war jahrelang ein Dividendentitel. Die Kürzung der Dividende hat aus meiner Sicht gestern den Kursrutsch verursacht. Bei einem Gesamtmarkt der 1,5% im Plus schliesst und die Vortagsverluste nahezu vollständig einholt, ist ein Minus von 3% schon heftig. Für Vodafone wird die Versteigerung 5G zum Milliardengrab. Es werden Rekordsummen bezahlt ohne echte Usecases. Das autonome Fahren und Baumaschinen ohne Latenzzeiten zu steuern, wird nicht ausreichen, um die Unsummen für das 5G wieder einzufahren. Aus meiner Sicht aktuell zu riskant  

15.05.19 08:33

17236 Postings, 4269 Tage TrashLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.05.19 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.05.19 08:35

17236 Postings, 4269 Tage Trash#1276

Naja , riskant sieht man ja an der Kursentwicklung. Da musste einiges an Sorge verpreist werden, was ja nun auch zu Genüge passierte. Und über den Sinn und Unsinn von 5G kann man endlos philosophieren. Die von dir genannten Beispiele wie automones Fahren sind erstmal absolute Rand-Cases von 5G. Der wachsende Bedarf nach ultrapotenten  Datenleitungen ist das Kerngeschäft , vorallem auch im gewerblichen Umfeld. Kurz: Das ist eine plausible Investition in die Zukunft, sie ist bedingungslos.

Fakt ist auch, dass dies alle wichtigen TCOM-Unternehmen, die was zu melden haben, gleichermaßen betrifft. Niemand bleibt vor massiven Aufwand verschont. Der ist es klug sich den rauszupicken, der in dieser Zeit noch das meiste Up-Potential hat und sogar als möglicher Profiteur der "Marktbereinigung" hervorgehen kann. Ich denke, da hat Vodafone gute Karten in der Hand.    
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

15.05.19 09:39

300 Postings, 3051 Tage runfast111Andere Provider

Haben ihren Firmensitz nicht in England und haben nicht Unsummen für Unitymedia bezahlt. Das Thema Return on Invest ist bei Vodafone durchaus kritisch zu betrachten  

15.05.19 10:01

7280 Postings, 5324 Tage PendulumAusverkaufskurse nutzen !

Der Markt übertreibt wieder mal maßlos.
Für solche Ausverkaufskurse sollte man dankbar sein.
Solide Dividende + Kurschancen = klarer Kauf
Zeithorizont ca. 12 Monate ++
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

15.05.19 10:26

848 Postings, 2085 Tage Dr. OetkerKein Dividendenaristokrat mehr

Werde hier erst ab 1 Euro nachkaufen. Weitere Schockwellen nach unten würden mich nicht wundern.  

15.05.19 10:29

7280 Postings, 5324 Tage Pendulumdie neue Dividende von 9 Cents pro Jahr

........... dürfte mittelfristig absolut SAFE sein !

Würde die Aktie tatsächlich bis auf 1 ? absacken, dann hätten wir ja wieder eine Dividendenrendite von 9 %

Sehr sehr unwahrscheinlich  ;-)
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

15.05.19 11:28
2

497 Postings, 2159 Tage Sandos#Pendulum

Die Aussage das  9 Cent Dividende mittelfristig absolut "SAFE" sind...

Auszug dpa vom 14.05.2019:
"Es ist das erste Mal seit dem Start der Dividendenzahlungen im Jahr 1990, dass Vodafone die Ausschüttung an die Aktionäre kürzt. Es ist zudem eine Abkehr von Reads Versprechen, die Ausschüttung stabil zu halten."

Auch wenn ich von Vodafone als Unternehmen viel halte und die jetzige Bewertung als nicht angemessen betrachte, durch die jetzige drastische Dividendenkürzung hat Vodafone sehr viel Vertrauen bei den Anlegern verspielt. 5G wird weitere Kosten verschlingen. Am einfachsten spart es sich da wohl an den Dividenden.
Deshalb ist eher absolute Vorsicht angesagt...auch die 9 Cent sind mittelfristig m.E. alles andere als "SAFE".

Nur meine Meinung. Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

15.05.19 11:36

848 Postings, 2085 Tage Dr. OetkerAn der Börse

wird oft über und untertrieben. Glaube auch das dass Vertrauen schwinden wird und der Kurs weiter fällt.


Selbst wenn der Kurs weiter fällt auf 1 Euro erhöhe ich noch mal. :)
if you are in trouble double.


Erst ab 50 Cent mach ich mir ernsthaft Gedanken um diese Aktie.  

15.05.19 18:32
2

17236 Postings, 4269 Tage Trash#1284

Wieso sollte das Vertrauen schwinden ? Grund ? Aktuell ist die ganze Branche betroffen, guck dir mal Drillisch an. Dagegen ist das poplige Minus hier ein Ponyhof.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

15.05.19 20:08
1

7 Postings, 190 Tage StatixDie aktuellen VOD Kursziele

einiger Analysten nach Bekanntgabe der Dividendenkürzung für mich in diesem Fall kein Kontra-Indikator:
UBS => 209 Pence / 2,40 Eur
Barclay => 200 Pence / 2,29 Eur
Credit Suisse => 190 Pence / 2,18 Eur
 

16.05.19 09:15

7280 Postings, 5324 Tage PendulumBottom Fishing Time in Vodafone


-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

16.05.19 09:34

129 Postings, 819 Tage Bernie SandersÄhnelt der Geschichte von KPN

Sieht nach dem gleichen Ablauf wie damals bei KPN aus. War auch mal ein Dividendenaristokrat wie Vodafone. Erst wurde über Jahre viel zu hohe Dividenden bezahlt, dann langsamt gekürzt, am Ende gar nichts mehr bezahlt.

Zum krönenden Abschluss eine Kapitalerhöhung und komplette Verwässerung der Anteile.

Alle Analen schreien hier kaufen. Da sollte es doch im Köpfchen mal Klingeling machen.

Aber jeder ist seines eigenes Glückes Schmied und die Leute malen sich die Situation gerne schön. Überteuerte Übernahmen enden oft in horrenden Abschreibungen, dazu noch viel zu teure Versteigerungen und fertig ist die Verwässung der Altaktionäre.

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem tollen Dividendenpapier. Ihr werdet ihn sicherlich noch haben.  

16.05.19 09:40
1

17236 Postings, 4269 Tage Trash#1288

Und ? KPN ist trotzdem wieder gestiegen. Schönmalerei bringt genau so wenig wie Schwarzmalerei...eh alles nur motiviert.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

16.05.19 10:39

529 Postings, 3933 Tage andkosKPN

Nein, wer bei KPN drin war, die Dividendenkürzungen erlebt hab, die Kaptialerhöhung mitgemacht hat, ist jetzt immernoch satt im Minus. Die Kurssteigerung hat das Minus lange nicht ausgeglichen.  

16.05.19 11:56

132 Postings, 189 Tage Graf RotzIch hatte auf Vodafone

als verlässliches Dividendenpapier gesetzt. Das ist nun dahin. Mich stört die falsche Zusage der Dividendenstabilität noch im November 2018. Entweder Vodafone hat die Anleger beschwindelt,  sich verspekuliert oder verrechnet: alles nicht vertrauenserweckend. Der oben angeführte Aspekt der Verwässerung durch eine Kapitalerhöhung erscheint mir nun durchaus möglich. Zwar ergibt sich für mich weiterhin eine Dividendenrendite von gut 5 %. Aber so richtig bin ich nicht mehr überzeugt, dass der Vorstand noch wirklich weiß, was er tut.  

16.05.19 14:12

380 Postings, 4299 Tage oranje2008@ runfast111:

Der Return on Invest ist ein Thema! Und wenn du dir mal den FCF Yield anschaust, dann stimmt das bei VOD  

16.05.19 14:28

17236 Postings, 4269 Tage TrashDer

Ausdruck "Verlässliches Dividendenpapier" entbehrt schon einer gewissen Komik, für die keiner was kann. Denn grundsätzlich ist es j legitim, wenn das Unternehmen ausschüttet. Das es trotzdem kein wirkliches Geschenk ist, merkt man spätestens bei Abschlag.

Insofern habe ich dieses Anlagekonzept schon immer hinterfragt und auch jetzt bin ich nicht bei Vodafon inverstiert wegen der Dividende . Die nehme ich gerne mit,  aber das ist nunmal eine unzuverlässige Größe, die das Unternehmen beliebig anpacken kann. bis zur Streichung.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

16.05.19 20:25

132 Postings, 189 Tage Graf RotzDie Begriffsklauberei

mal beiseite gelassen: Der Markt senkt konsequent, zu Recht und unübersehbar den Daumen. Die Vodafone-Unternehmensführung hat sich mindestens verrechnet. Weitere ?Rechenfehler? sind zu befürchten.  

16.05.19 21:12
1

7280 Postings, 5324 Tage PendulumJeder soll glauben, was ihm in den Kram passt

Alle, die glauben dass Vodafone auf diesem Niveau interessant ist, sollten sich jetzt klares ein Konzept machen :

Zum Beispiel:

Kauf bei 1.40-1.45 ? mit 30 % der vorgesehenen Anlagesumme
Kauf bei 1.30-1.35 ? mit 30 % der vorgesehenen Anlagesumme
Kauf bei 1.20-1.25 ? mit 40 % der vorgesehenen Anlagesumme

Vodafone wird es auch noch in 10 Jahren, in 20 Jahren und in 50 Jahren geben !
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

16.05.19 21:14
1

7280 Postings, 5324 Tage Pendulumweshalb die ganzen neuen IDs hier ?

"Statix" oder "Graf Rotz"  ????  

Angemeldet seit 1-2 Tagen  ?

Was soll das ?
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

16.05.19 21:17
1

820 Postings, 1214 Tage earnmoneyorburnmo.Richtig beobachtet, Pendulum

Neu angemeldet um den Wert schlecht zu schreiben. Wenn man's braucht...  

16.05.19 21:19
1

820 Postings, 1214 Tage earnmoneyorburnmo.Bei 1,20

würde ich übergewichten. Vodafone ist keine Frittenbude und das Internet wird nicht zu Grabe getragen.
So einfach ist das.  

16.05.19 21:40
1

132 Postings, 189 Tage Graf RotzBitte mal den

Alu-Hut absetzen!
Danke im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Rotzgraf  

16.05.19 22:10
1

7 Postings, 190 Tage Statix@ earnmoneyorburnmoney #1296

Mein Beitrag #1286 war nicht negativ gemeint und mir ist auch nicht verständlich, wie man das so interpretieren kann. Tatsächlich habe hier den Rücksetzer für den Aufbau einer kleinen Position genutzt und könnte mir vorstellen, das mit einem kaufmännisch vertretbaren Abschluss der 5G Auktion der Kurs hier wieder Richtung Norden korrigiert.  

Seite: 1 | ... | 49 | 50 | 51 |
| 53 | 54 | 55 | ... | 57   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC SE566480
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81