finanzen.net

Anleihe mit 7% Verzinsung + 200% Kurspotential

Seite 8 von 9
neuester Beitrag: 12.01.15 21:02
eröffnet am: 15.03.12 09:26 von: cookies123 Anzahl Beiträge: 206
neuester Beitrag: 12.01.15 21:02 von: myeuropa Leser gesamt: 35847
davon Heute: 6
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9  

17.06.12 12:48
3

45 Postings, 5825 Tage HannyUnd weiter runter...

"Position damit komplett bei durchschnittlichem Kaufkurs von 33,50"

Und damit hast Du jetzt -20% eingefahren.

Hört endlich auf, Geld in so einen Schrott zu investieren und and Wunder zu glauben.  

18.06.12 07:36

1544 Postings, 3145 Tage 1erhartAntwort an hanny

Habe ich dich gefragt wieviel du mit RWE im Minus stehst. Wenn man schon nichts zu einem Wert sagen kann sollte man es eben einfach bleiben lassen.  

18.06.12 20:58

45 Postings, 5825 Tage HannyAh ja...

Hi,

Hast wohl nicht gant richtig gelesen was ich von dieser Bude hier halte:
http://www.ariva.de/forum/...G-WKN-514850-404142?page=15#jump11117555

Als der Kurs bei 6 Euro war, habe ich schon mal die 80 Cent vorgerechnet.

Aber Du hast sicher auch genau gelesen, was ich mit den RWE gemacht habe.
Ich bin mit quasi +- 0 ausgestoppt worden.

Der Rest von meinem Depot sieht recht gut aus, meine größten Positionen sind Lindt & Sprüngli, Fresenuis und Nestle.

Aber gut, vielleicht lohnt sich hier ja ein Investment. Sind ja bald 3% Zinsen pro Monat ;)

Viel Glück dann noch  

19.06.12 06:53

1544 Postings, 3145 Tage 1erhartAn Hanny

Ich habe das auch nur gebracht weil du mich so dumm angemacht hast. Und ein Engagement im 1,x % Bereich meines Depots könnte durchaus einen Totalausfall dieser Miniposition vertragen. Die Anleihe ist und das habe ich auch am Anfang geschrieben kein Witwen und Waisenpapier wie man so schön sagt sonst würde es nicht auf diesem Kursniveau sitzen. Ich habe über Jahre immer wieder ein paar solcher Risikopositionen im Depot gehabt und bei vielen sah es ähnlich aus wie auch schon mal geschrieben.

Da meine grossen Positionen alleine an Zinsen pro Jahr mehr abwerfen als die komplette Position hier an Einkaufswert hat sollte dir schon klarmachen daß ich mir genau bewußt bin was ich hier mache. Schliesslich lebe ich davon und gehöre wie man auch so schön sagt schon zum ALTEN EISEN als 195x geborener.  

30.06.12 09:41

1544 Postings, 3145 Tage 1erhartWunder kommen anscheinend immer wieder

Ich glaube zwar nicht an Wunder aber wenn man es so bezeichnen will ist das Wunder schon eingetreten. Meine Anleiheposition schön im Plus. Auch die Aktie steht bereits wieder kurz vor dem EURO und hat in dieser Woche ein Plus von mehr als 50 % hingelegt bei steigenden Umsätzen in den letzten Tagen. Vor allem der Grossauftrag in Frankreich beflügelte die Aktie und die Anleihe.  

02.07.12 15:57

1544 Postings, 3145 Tage 1erhartAn Hanny

"Position damit komplett bei durchschnittlichem Kaufkurs von 33,50"

Und damit hast Du jetzt -20% eingefahren.

Hört endlich auf, Geld in so einen Schrott zu investieren und and Wunder zu glauben.

Du siehst da etwas falsch: Nicht 20 minus sondern 20 Plus  

14.07.12 07:40
1

1544 Postings, 3145 Tage 1erhartUpdate

Nach der Insolvenzmeldung von Centrotherm wurde der ganze Solarmarkt wieder kurzfristig in Mitleidenschaft gezogen. Die Aktie wurde in der letzten Woche im Tief bis zu 0,80 kurzfristig runtergezogen um dann gestern bei 0,90 zu schliessen. Das sind seit dem ATL vom 18.06 bei 0,431 gut 100 Prozent Plus in einem knappen Monat.

Die Anleihe gab es kurzzeitig noch einmal bei 35,01 im Tief ansonsten wurden in der Woche nur Umsätze zu Kursen über 36 und unter 38 generiert.

Wenn man den kurzzeitigen Kursausschlag nach der Insolvenzmeldung von Centrotherm unberücksichtig lässt war es eine mehr oder weniger ruhige Woche für Centrosolar.

Da ich die Hälfte der Anleihe kurzzeitig verkauft hatte mit kleinem Gewinn und sie etwas günstiger zurückgekauft habe beläuft sich der Durchschnittseinkaufskurs jetzt bei 33,00
das heisst jeden Monat gibt es sozusagen 1,75 % an Zinsen bezogen auf den Einkauf.  

21.07.12 07:45
1

1544 Postings, 3145 Tage 1erhartUpdate

Auch diese Woche hat sich mehr oder weniger nicht viel getan bei der Anleihe. Umsätze ähnlich wie die Woche davor auch zwischen 35 und 38. Hier gilt für mich nach wie vor solange die Nachrichtenlage nichts anderes hergibt einfach mal liegenlassen. Das einzige was zu beachten ist für Neueinsteiger daß bereits über 3 % an Stückzinsen zu zahlen sind soll heissen bei Kauf 37,00 wären bereits effektiv über 40 zu zahlen.  

23.08.12 08:32

491 Postings, 3723 Tage Hallo84Gibts News zum deutlichen Kursabfall?

23.08.12 10:07

6750 Postings, 4308 Tage butzerlewie ich schon beim Aktienthread geschrieben habe

Ich vermute mal, ein Insti hat verkauft, das Volumen ist mit knapp 200.000 gestern auch ungewöhnlich hoch gewesen. Das waren nicht bloss die fünf üblichen Kleinanleger  

23.08.12 10:22

6750 Postings, 4308 Tage butzerleinteressante Alternative

zur Centrosolaranleihe ist übrigens DE000A1H3HQ1

SIC hat gerade eine Creditreformabstufung hinnehmen müssen, weil die norwegische Tochter platt ist....

Auch ein Opfer der Solarbranche, bis dahin aber noch finanziell gut ausgestattet  

31.08.12 14:31

491 Postings, 3723 Tage Hallo84jemand eine Erklärung warum der Kursverlauf...

.. von Aktie und Anleihe so divergiert?  

31.08.12 15:08

318 Postings, 2974 Tage priimaschau doch april/mai 2011 und august/sept. 2011

die Anleihe kommt mit Verzögerung.
Für Neueinsteiger gibt es immerhin ca. 20 % Zinsen zusätzlich zum Kursverlauf.
Das Risiko kann zur Zeit keiner voraussehen, nur vermuten.  

01.11.12 13:54

6750 Postings, 4308 Tage butzerlesehr ruhig hier geworden

dabei ist die Anleihe zuletzt sehr gut gelaufen....

Ich bereue meinen EK von 34,45 hier jedenfalls nicht, bin schon nah an meinem ursprünglichen Kursziel dran. Eine schöne Rallye ohne echte News außer dem Dowergepushe vom "Aktionär"  

20.02.13 16:08
3

52520 Postings, 5368 Tage RadelfanZahlungsausfall: Tausch Anleihe in Aktien!!

Mittelstandsanleihen: Zahlungsausfall Nummer fünf - Mittelstandsanleihen - FAZ
Nach einem schmerzlichen Verlustjahr will der Solarkonzern Centrosolar nun die ausstehende Anleihe in Aktien umwandeln. Für... jetzt lesen
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

21.02.13 13:16
3

6750 Postings, 4308 Tage butzerle5-Jahresbond

schon nach der zweiten Kuponzahlung defaulten zu lassen, das hat was.

Noch mehr aber die Dreistigkeit von Kirsch, die Chancen als baldiger Neuaktionär und die bessere Handelbarkeit der Aktie herauszustellen, um so die Beteiligung an der Umschuldung schmackhaft zu machen.

Meine Meinung dazu habe ich im Aktienthread mehr als deutlich geschrieben.  

20.03.13 14:23

18637 Postings, 6752 Tage jungchenanleihe inzw bei 22%

und was wurd hier bei thread-eroeffnung rumgetoent, wie sicher das hier sei
-----------
Gott hat dieses Posting autorisiert. Moderationen ziehen daher Fegefeuer nach sich.

21.03.13 12:42

6750 Postings, 4308 Tage butzerleDa war aber auch noch Solarparty

Sonst hätten sich alle diese Klitschen nicht für noch vergleichbar günstige Zinsen sich mit Fremdkapital vollpumpen können.

Dennoch, Kurse um die 20% sind eine Überlegung wert - wie schon geschrieben, das liegt in etwa bei der EK-Quote aktuell (geschätzt - die endgültigen Zahlen kommen ja erst noch) und dann könnte sogar noch als "senior debt holder" ´nun die Notierung ungefähr bei der Insoquote rauskommen, im Falle eines Falles.

Bei einer gelungenen Umschuldung sehe ich hier aber nun wieder Potenzial von 25-50% - anders als bei der Aktie, die bei den noch vergleichbar hohen Kursen derzeit kein Kauf ist  

26.03.13 13:16

18637 Postings, 6752 Tage jungchenvor einem jahr

als cookies den kram hier gepusht hat war die solarparty schon laengst vorbei.
das war abzusehen in dem umfeld, dass auch centrosolar das nicht ueberleben wuerde, und daher sein anpreisen dieser 7%-superanleihe und dem kurspotenzial von 37% richtung 100% auch ziemlich hanebuechen war.
-----------
Gott hat dieses Posting autorisiert. Moderationen ziehen daher Fegefeuer nach sich.

15.07.13 16:15

966 Postings, 4144 Tage b336870zu billig

es ist unverständlich wie billig die Anteilsscheine abgegeben werden. Warum? Sollen bei der Umstellung nur die Zocker verdienen. Als Besitzer der Scheine würde ich mein Pulver trocken halten und abwarten. Denke es kommen bessere Zeiten. Nur meine persönliche Ansicht.  

28.08.13 09:29

5 Postings, 2636 Tage christophmattheseigentlich ist doch jetzt der richtige Moment...

...einzusteigen, oder?

für 22,20% kaufen und in 2,5 Jahren 100% zurück bekommen, dazu noch 7%p.a. während der Laufzeit. Also warum die Finger davon lassen?

Die garantierte Geldquelle????????  

28.08.13 12:20

471 Postings, 4827 Tage Wildcard2Warum wird die Anleihe wohl soweit unten liegen???

Schau dir das Unternehmen und die Nachrichten dazu an.  

29.08.13 08:22

5 Postings, 2636 Tage christophmatthesnaja,

das eine Unternehmenssanierung Zeit, Nerven und Geld kostet ist klar, aber schlecht ist sowas doch nicht. Und sie scheinen ja Schritte nach vorn und in die richtige Richtung zu machen, oder sehe ich das falsch?  

29.08.13 09:46

469 Postings, 5957 Tage WaBu@christophmat.

Dir ist aber schon klar, dass die Anleihe nicht zurückgezahlt wird, sondern dass sie irgendwann in Aktien umgewandelt wird. Oder?

Deine Annahme aus #196 kann somit gar nicht aufgehen.  

29.08.13 10:26

5 Postings, 2636 Tage christophmatthesneee, ist es mir nicht klar, weil:

Das Papier wird bei Fälligkeit zu 100,00 % des Nennwertes zurück gezahlt.

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon
15.02.2012 7,00% p.a.
15.02.2013 7,00% p.a.
15.02.2014 7,00% p.a.
15.02.2015 7,00% p.a.
15.02.2016 7,00% p.a.

Das Papier kann durch den Emittenten mit einer Frist von 42 Tagen zum 15.02.2012 vorzeitig gekündigt werden. Danach ist eine Kündigung unter Einhaltung der gleichen Frist jedes Jahr zulässig. In diesem Fall erfolgt die Rückzahlung zu 100,00% des Nennwertes.
 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB
Siemens Energy AGENER6Y