Anleihe mit 7% Verzinsung + 200% Kurspotential

Seite 4 von 9
neuester Beitrag: 12.01.15 21:02
eröffnet am: 15.03.12 09:26 von: cookies123 Anzahl Beiträge: 206
neuester Beitrag: 12.01.15 21:02 von: myeuropa Leser gesamt: 35890
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

03.04.12 14:37

3927 Postings, 3389 Tage cookies123+27,66% seit Threadbeginn

Hier hat sich der Einstieg gelohnt, als alle geschmissen haben. Bei der Solarworld-Anleihe herrscht nun die Ausverkaufsstimmung (die es hier 3 Wochen auch gab), also auch dort zuschlagen und über die nächsten zweistelligen Prozente als Gewinn freuen.  

17.04.12 13:29

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Nachgekauft

Heute weitere 6000 Stück zum Sonderangebot gekauft.  

17.04.12 13:44

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Aktuell Zinsrendite 21%

17.04.12 17:38

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Weniger als 1 Monat noch

dan gibts Q1/2012-Zahlen, die aller voraussicht nach über den Erwartungen ausfallen werden:

http://www.centrosolar-group.de/...-relations/termine/finanzkalender/

Mit entsprechenden Auswirkungen auf die Anleihe, die aktuell zum Insolvenzpreis gekauft werden kann:

https://www.cortalconsors.de/Kurse-Maerkte/...AG-INH-SCHV-V2011-2016-

Conergy hats vorgemacht, Centrosolar wird nachlegen!

Klare Kaukurse!  

17.04.12 17:52

3927 Postings, 3389 Tage cookies123heute +2,94% per Handelsende

17.04.12 23:44

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Kaufempehlung vom 17.04.2012

CENTROSOLAR Group-Anleihe: Mögliche 42% p.a. für Risikobewusste

17.04.12 10:56

Die Experten vom "Öko Invest" empfehlen risikobewussten Anlegern, die Anleihe (ISIN DE000A1E85T1 / WKN A1E85T) der CENTROSOLAR Group AG weiter zu halten.

Seit Februar 2011 habe sich der Kurs der 7%-Anleihe auf inzwischen 35% verringert. Somit läge die jährliche Rendite bei 42%, sofern der Bond im Jahr 2016 zu 100% zurückbezahlt würde.


Die Experten würden das Unternehmen mit Blick auf die breitere Aufstellung, sowohl in der Finanzierungsstruktur als auch auf der Produkt- bzw. Vertriebsseite mit Schwerpunkt Dachanlagen und bspw. einem patentierten Solarglas mit Antireflexbeschichtung, und den hohen Cashbestand für wesentlich weniger insolvenzgefährdet halten als viele Konkurrenten. Allerdings würden viele Investoren mittlerweile angesichts der Branchensituation mit laufend neuen Insolvenzmeldungen einen großen Bogen um Solarinvestments machen.

Für 2012 habe das Management einen Umsatz in einer Bandbreite von 250 bis 300 Mio. Euro (2011: 293 Mio. Euro) in Aussicht gestellt. Die Ergebnisposition solle gegenüber dem Vorjahr verbessert werden.

Da der selbst erzeugte PV-Strom den Konsumenten bald auch in unseren Breiten weniger kosten werde als der Strom aus der Steckdose, dürfte sich der Sektor nach Ansicht der Experten mittelfristig wieder erholen.

Die Experten vom "Öko Invest" empfehlen risikobewussten Investoren, die Anleihe der CENTROSOLAR Group AG weiter zu halten. (Ausgabe 07 vom 16.04.2012) (17.04.2012/alc/a/a)

http://www.anleihencheck.de/analysen/...a_fuer_Risikobewusste-4316679

 

18.04.12 09:04

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Bester Solarwert

gemessen am Umsatz und aktueller Börsenbewertung. Solide Finanzstruktur und mit großem Vorteil, da Spezialisierung auf Dachanlagen. Kleiner Verlust in 2011, der in 2012 meiner Ansicht nach so nicht wieder eintreten wird. Ich erwarte für 2012 eine klare Ergebnissteigerung mit entsprechend positiven Auswirkungen auf die Anleihe.  

18.04.12 10:31

3927 Postings, 3389 Tage cookies123CENTROSOLAR-Anleihe: Mögliche 42% Zinsen p.a.

siehe oben stehende Analyse von Öko Invest vom 17.04.2012.  

18.04.12 10:56
1

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Gute Finanzlage bei Centrosolar

Auf Seite 13 des letzten Quartalsberichtes steht klar und deutlich, dass Centrosolar über eine robuste Finanzierungsposition verfügt:

http://www.centrosolar-group.de/fileadmin/...berichte/qb_3_2011_d.pdf

CENTROSOLAR hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die Internationalisierung
seines Geschäftsmodells weiter vorangetrieben. So konnte der Anteil des
Auslandsumsatzes von 59 % im Vorjahr auf 62 % weiter ausgebaut werden. Die
wichtigsten internationalen Absatzmärkte des Unternehmens sind
Frankreich,Italien und die USA.

Das derzeitige Marktumfeld ist geprägt von einem sehr aggressiven
Wettbewerb, der die - nach Ansicht des Unternehmens notwendige -
Konsolidierung der Industrie vorantreibt. CENTROSOLAR sieht sich gut
aufgestellt, um gestärkt am erwarteten Wachstum der Branche nach dieser
Konsolidierungsphase zu partizipieren. Durch die über Jahre aufgebaute,
international ausgerichtete Vertriebsorganisation, die flexible
Einkaufspolitik sowie die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse zur
Kostenoptimierung wurde das Unternehmen frühzeitig auf ein intensives
Wettbewerbsumfeld ausgerichtet. Darüber hinaus kann sich die CENTROSOLAR
vom Wettbewerb durch ihre Fokussierung auf Dachanlagen sowie durch
patentierte Schlüsselkomponenten wie das antireflexbeschichtete Solarglas
absetzen. Mit einer breit aufgestellten Finanzierungsstruktur hat sich das
Unternehmen zudem Handlungsspielraum geschaffen.

http://www.ariva.de/news/...phase-in-der-Solarbranche-deutsch-4057410

Ich erwarte sowohl für das zum 31.03.2012 endende 1.Quartal 2012 als auch für das Gesamtjahr 2012 einen Gewinn im operativen Geschäft.  

18.04.12 12:11

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Wahnsinn!

Da hat einer gerade alle 60000 Stück auf der 36% aufgekauft.  

18.04.12 15:42
1

1812 Postings, 4503 Tage Scent@cookies123

Nur so aus Interesse, ich verkneife mir auch jegliches Kommentar.
Aber warum machst Du das hier in dieser ausufernden Weise?  

18.04.12 16:37

44542 Postings, 7272 Tage SlaterIch werde in diesem Wert

18.04.12 21:50
1

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Antwort von Centrosolar auf meine Anfrage:

Meine Email vom 17.04.2012:

Sehr geehrte Damen und Herren,



ich bin im Besitz der Centrosolar-Anleihe. Derzeit notiert der Anleihekurs bei unter 40%, sprich die Marktteilnehmer gehen mehrheitlich nicht mehr davon aus, dass Centrosolar in 2016 diese Anleihe zum Nennwert zurückzahlen kann.



Daher ergeben sich folgende konkrete Fragen meinerseits:



1.) Ist die Auszahlung der jährlichen Anleihe-Zinsen gefährdet ?

2.) Ist die Rückzahlung der Anleihe zum Laufzeitende aus heutiger Sicht gefährdet ?

3.) Das Emissionsvolumen der 2016-Anleihe betrug 50 Mio. Euro. Erwägt Centrosolar einen Teil der Anleihe zum aktuell niedrigen Kurs und damit klar unter Nennwert vorzeitig zurück zu kaufen ?

4.) Handelt es sich bei der 2016-Anleihe um eine vorrangige oder nachrangige Anleihe und ist diese irgendwie besichert ?



Mit freundlichen Grüßen

---------------------------------

Antwort von Centrosolar von heute, den 18.04.2012:

Hallo Herr xxxxxxxx,

ich bin Unternehmenssprecher der CENTROSOLAR Group AG und werde versuchen, auf ihre Fragen konkrete Antworten zu geben, auch wenn gerade die Aussagen zur Zukunft nicht eindeutig zu beantworten sind



Warum wird von Centrosolar die Anleihe bei dem Kurs nicht zurück gekauft?



Ein Rückkauf der Anleihe ist nicht geplant. Sie wurde nicht ausgegeben, um sie danach wieder zurückzukaufen. Die Mittel sollen im Unternehmen verwendet werden.





Werden Sie ihren aktuellen Zahlungsverpflichtungen nachkommen? Können Sie in 4 Jahren die Anleihe auch zurückzahlen?



Wir haben unsere Geschäftspolitik immer darauf ausgerichtet, alle unsere finanziellen Verpflichtungen vollumfänglich zu erfüllen. Dies gilt auch für den Sunbond.





Wie schätzen Sie die Gefahr einer Insolvenz von Centrosolar ein?



Aufgrund unserer im Branchenverglich geringeren Verlustrate und unserer vergleichsweise sehr guten finanziellen Reserven sehen wir uns finanziell richtig aufgestellt, um aus der aktuellen Verdrängungsphase gestärkt hervor zu gehen.





Welchen Rang hat die Anleihe?

Dies ist (genauer als hier möglich) im Wertpapierprospekt beschrieben, der unter www.bondm.de heruntergeladen werden kann.





Mit freundlichen Grüßen/with best regards



Georg Biekehör

MetaCom Corporate Communications GmbH

Bruchköbeler Landstr. 37, D 63452 Hanau

Postanschrift:  Postfach 1937, D 63409 Hanau

Tel.: +49-6181-9828030, Fax: +49-6181-9828010

Mobil: +49-170-920 29 25

E-Mail: g.biekehoer@go-metacom.de

Internet: www.go-metacom.de  

18.04.12 22:05

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Wenn

nicht jetzt zugreifen, wann dann ?! Beim Kurs von knapp unter 35% scheint sich eine Bodenbildung zu vollziehen:

 

 

19.04.12 08:00

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Die Antwort von Centrosolar von gestern

ist für mich ein Grund heute meinen Bestand weiter aufzustocken.  

19.04.12 08:10
1

44542 Postings, 7272 Tage SlaterViele Solarwerte sind mächtig unter die Räder

gekommen.

Diesen Solarwert halte ich für den besten, die Anleihe sehr günstig bewertet. Die ist mächtig Luft nach oben.  

19.04.12 09:09
2

52543 Postings, 5372 Tage Radelfan#92 Ehrlich, was erwartest du als Antwort

von einem Unternehmenssprecher? Der MUSS doch in Optimismus machen!

Mag sein, dass es dem Unternehmen besser als dere Branche gehen wird und auch die Rückzahlung gesichert ist, aber der Kauf der Anleihe bleibt doch ein heißer Zock und Totalausfall ist nicht ausgeschlossen!
-----------
Sorgt endlich für einen stabilen Server, damit nicht die letzten User davonlaufen!

19.04.12 09:39

3927 Postings, 3389 Tage cookies123@ Radelfan

Klar ist es spekulativ, unbestritten. Aber welche Aktie/Anleihe an der Börse ist denn nicht spekulativ. Ich finde es hier z.B. weniger spekulativ als bei der Solarworld-Anleihe.

Aktuell werden sowohl die Aktie als auch die Anleihe der Centrosolar auf Insolvenzniveau gehandelt. Am 11.05.2012 werden die Zahlen zum Q1/2012 veröffentlicht. Und ich denke, dass spätestens dann sowohl Aktie als auch die Anleihe so einige Marktteilnehmer positiv überraschen werden.  

19.04.12 10:27

3927 Postings, 3389 Tage cookies123aktuell +4,48%

am Handelsplatz Stuttgart.  

19.04.12 17:15

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Frage mich nur

bis wann es diese unglaublich günstigen Kurse der Anleihe geben wird. Ich denke spätestens am 11.05.2012, wenn die Zahlen zum Q1/2012 veröffentlicht werden, wird es keine mehr unter 50% Anleihekurs geben. Zudem möchte ich nochmal auf die gestrige Email-Antwort von Centrosolar erinnern:

http://www.ariva.de/forum/...00-Kurspotential-461073?page=3#jumppos90  

19.04.12 18:30

3927 Postings, 3389 Tage cookies123Erste Monate in 2012 besser als erwartet!

Nachfolgend der Link zur aktuellen Investoren Präsentation (28.3.2012). Dort findet sich auch ein Ausblick 2012 sowie die Aussage, dass die "First months of the year clearly ahead of budget" (Ersten Monate des Jahres deutlich besser als geplant):

http://www.centrosolar-group.de/investor-relations/finanzberichte/  

19.04.12 21:50

1812 Postings, 4503 Tage Scent#88

es wäre sehr nett und glaube ich auch zu erwarten wenn Du meine Frage beantworten würdest.

"Nur so aus Interesse, ich verkneife mir auch jegliches Kommentar.
Aber warum machst Du das hier in dieser ausufernden Weise?"  

19.04.12 21:52

3927 Postings, 3389 Tage cookies123@ Scent

Weil ich von der Unterbewertung dieser Anleihe absolut überzeugt bin.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
CureVacA2P71U
BayerBAY001
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Intel Corp.855681
Plug Power Inc.A1JA81
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB