finanzen.net

Lieber schweigen als Migranten in Verruf bringen?

Seite 2 von 30
neuester Beitrag: 12.02.17 18:57
eröffnet am: 05.07.16 08:34 von: jajco1 Anzahl Beiträge: 744
neuester Beitrag: 12.02.17 18:57 von: Gerd_209 Leser gesamt: 28400
davon Heute: 2
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   

05.07.16 09:46
5

58956 Postings, 5994 Tage Kalli2003aber Ariva kann halt besser mit erotischem Inhalt

umgehen, als mit solchen Hetzthreads ...

05.07.16 09:46
4

16898 Postings, 2421 Tage Glam MetalAlso bei Ariva.de beschweren sich grundsätzlich

die Ossis und/oder die Wirtschaftsflüchtlinge.
Jammern liegt dem gemeinen Wessi nicht.
Meine Hochachtung übrigens vor den ostdeutschen Ureinwohnern, die nicht in die beschriebene Schnittmenge fallen.  

05.07.16 09:46

175950 Postings, 6500 Tage GrinchKlar. Ich pass mich halt entsprechend an.

Finden sie ja auch auf einmal gar nicht witzig unsere Freundchen!  

05.07.16 09:52
1

175950 Postings, 6500 Tage Grinch@Glam: Demokratie war doch deren oberstes

Ziel oder? Das von dem die geträumt haben. Nicht etwa wirtschaftliche Aspekte... Golf statt Trabi oder so...

Aber sie üben halt noch...  

05.07.16 09:53
2

16898 Postings, 2421 Tage Glam Metal"Wir sind das Volk"

und nicht

"wir wollen Golf"

Also ich hab das auch so im Ohr.
Gut, Ohren hat auch nicht jeder.  

05.07.16 09:57
6

31514 Postings, 6015 Tage Börsenfan@Grinch: deine Hetze gegen 6 Bundesländer

finde ich ehrlich gesagt nicht lustig. Sonst biste doch auch gegen Hetze wie z.B. dieser Thread. Du scherst hier genauso alle über einen Kamm:

Zitat: "Wir haben damals drauf vertraut, dass sich die 16 Mio. Leute aus dem Osten integrieren... naja... simmer halt verarscht worden."

Geht´s noch ? 1. Was soll der Quatsch mit "integrieren", Deutschland muss sich nicht in Deutschland integrieren... und 2. wer ist denn hier verarscht worden ? Wohl eher viele ausm Osten, schau dir die Generation an die jetzt 55+ ist, die damals ihren Job dank Treuhand verloren haben und Steuergelder nie da ankamen wo sie hin sollten dank findiger Geschäftsmänner..  

05.07.16 09:58
6

14414 Postings, 3195 Tage fliege77ja der Grinch und der Glam

frönen wieder ihrem Hobby: den Ossi dissen.
Ariva sollte Ossis besser schützen vor diesen Halunken.  
Angehängte Grafik:
rote_karte.jpg
rote_karte.jpg

05.07.16 10:00
1

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79Ich breche nun mein Schweigen. ..

05.07.16 10:01
1

175950 Postings, 6500 Tage GrinchMuahahaha...

05.07.16 10:04
5

6022 Postings, 4420 Tage relaxedEs ist schon verwunderlich, warum gerade

in Ostdeutschland so gegen Flüchtlinge gehetzt wird.

Wurde nicht der illegale Grenzübertritt der Ostdeutschen nach Westdeutschland genauso toleriert wie der illegale Grenzübertritt der Flüchtlinge nach Deutschland?

Wurden die Ostdeutschen in Westdeutschland gut unterstützt, so wie die Flüchtlinge heute?

Haben sich deutsche Politiker nicht für die Ausreise der Ostdeutschen über Ungarn eingesetzt, so wie sie es heute für die Flüchtlinge und die Balkanroute tun?

Und das alles, obwohl die Ostdeutschen nicht durch Hunger und Krieg bedroht waren.



-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

05.07.16 10:05

175950 Postings, 6500 Tage GrinchGell Börsenfan...

wenn man plötzlich selbst mit Vorurteilen konfrontiert und bedacht wird, isses scheisse nä?

Und natürlich mussten die Ostdeutschen integriert werden. Kannten sich hier nicht aus etc. Auch über Subventionen für Handwerksbetriebe z. B. welche dann unter Preis anbieten konnten und Westbetriebe bei Ausschreibungen ausstechen konnten, welche daraufhin ihre Arbeitnehmer entlassen mussten. Geh mal nach Hof und frag da. Da haste Spass!  

05.07.16 10:06
2

32226 Postings, 3188 Tage NokturnalZitat: Jammern liegt dem gemeinen Wessi nicht

klar....liegt ihm das nicht, er lässt ja auch alles mit sich machen.
Obrigkeitshörig, Staatsergeben ist er an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten.......er wäre ein super DDR Bürger gewesen.
Nachdenken, kritisch sein ist nicht unbedingt seine Stärke.....#27 kann man nur unterschreiben.  

05.07.16 10:06

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79Nok, deine Dritten....

sind einfach nur schön!  

05.07.16 10:07
1

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79Dieses Ossibashen....

ist unerträglich!
Das deutsche Volk ist gespalten!
Und.... 3mal dürft ihr raten, wer dran schuld ist !  

05.07.16 10:08

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79puuups

05.07.16 10:08

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79ups.. tschuldigung...

05.07.16 10:09
6

3411 Postings, 3358 Tage jajco1wie kann man

die wiedervereinigung des deutschen volkes mit der jetzigen situation vergleichen?

schon oberpeinlich von einigen typen hier.

die sollten mal in den osten gehen und sich ihre großherzigkeit vor ort anschauen.

nette, aufgeschlossene menschen, blühende landschaften und dann hier so ein geschwalle.....

peinlich  

05.07.16 10:12
1

31514 Postings, 6015 Tage Börsenfan#37 Ich kenne das zu gut und dein Beispiel Hof nur

zu gut. Das war meine erste Anlaufstation nach der Wende und ja, Hof ist überlaufen worden, selbst das Hallenbad trug den Namen "Sachsenwäsche", wobei auch die Thüringer dort ausgewichen sind.
Integrieren hat für mich was mit Kultur zu tun und nicht mit dem Verständnis einer wirtschaftlichen Orientierung, wenn es demnach geht, haben sich viele sehr schnell integriert und verstanden wie der Hase läuft (im negativen Sinne). Und nochmal zu Hof, was meinste denn wieviele Briefkastenfirmen vom Westen aus im Osten gegründet worden sind ? Da sind z.B. im Schwabenland ganz viele rumgefahren mit Rostocker Kennzeichen, oder Leipzig etc. pp., weil se dort anscheinend eine Zweigstelle eröffnet hatten und die "Verkohlung" das auch noch kräftig subventioniert hat, dabei wurde "dem Wessi" das geld in den Arsch geschoben. Als einziger Arbeitsplatz wurde eine Putzfrau eingestellt in er Firma, die als Aufgabe hatte die Faxe und Briefe an die Firma in den Westen zu schicken... Ne Sauerei war das !  

05.07.16 10:18
2

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79Ich würde mich auf keine Diskussion...

mit dem einlassen....
da zwecklos!  

05.07.16 10:19
4

6022 Postings, 4420 Tage relaxedDie Mehrheit der Ostdeutschen sind Atheisten oder

Protestanten.

Wurden sie trotz ihrer Andersgläubigkeit im katholisch dominierten Westdeutschland nicht tolerant empfangen?  Sollten die Ostdeutschen diese selbst erfahrene Toleranz nicht auch gegenüber den heutigen Flüchtlingen leben?

Haben die Deutschen nicht eine protestantische ostdeutsche Pfarrersochter zur CDU-Kanzlerin gemacht? Sollte der nächste sächsische Ministerpräsident nicht ein Imam oder zumindest der Sohn oder die Tochter eines Imams sein?
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

05.07.16 10:20
4

13217 Postings, 2323 Tage WeckmannPeinlich ist, wenn man einen gewissen Link

hier reinstellt, der die Hauptstrafe einfach mal weg läßt!

Man hätte merken müssen, dass der Link so nicht stimmen kann und sich entsprechend informieren können.  

05.07.16 10:28
4

31514 Postings, 6015 Tage Börsenfan#46 so ein Quatsch, wo ist die Mehrheit katholisch

in D ? Das betrifft eher Süddeutschland und den kölner Raum...

Wenn man all die Diskussion so ließt, irgendwo lächerlich, wenn man das vor 1945 gelesen hätte, man hätte sich an die Stirn gegriffen, wenn man Deutsche als Flüchtlinge bezeichnet, die in ihrem eigenem Land die Grenze zu einem anderen Bundesland übertreten. Ein Witz ist das ! Da könnte man ja gleich sagen, Berlin ist keine deutsche Stadt (mehr), weil sie 40 Jahre geteilt war...
Ich find´s schon ne Frechheit den gleichen Vergleich zu ziehen mit der jetzigen Flüchtlingskrise..  

05.07.16 10:31
3

16898 Postings, 2421 Tage Glam MetalGefühlssache, Börsenfan

Mir sind West- und Südeuropäer näher, als Ostdeutsche und Osteuropäer.
Man wurde im Westen eben europäisch erzogen.  

05.07.16 10:35
2

18085 Postings, 3881 Tage WahnSee# 49...deswegen haben wir ja auch......


...Berlin de facto an den Osten abgegeben. Das sind doch jetzt genaugenommen alles Neu-Ossies. Macht aber nicht viel aus, schon vorher kannte ja Berlin nur eine Himmelsrichtung: Egal wo Du hingeschaut hast, überall war Osten.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
SAP SE716460
BayerBAY001
Barrick Gold Corp.870450
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914