finanzen.net

Lieber schweigen als Migranten in Verruf bringen?

Seite 9 von 30
neuester Beitrag: 12.02.17 18:57
eröffnet am: 05.07.16 08:34 von: jajco1 Anzahl Beiträge: 744
neuester Beitrag: 12.02.17 18:57 von: Gerd_209 Leser gesamt: 28697
davon Heute: 1
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 30   

07.07.16 13:21
3

620 Postings, 1178 Tage MuenchnerWarum sollte man die Herkunft nicht nennen?


Wäre es im Umkehrschluss nicht ein Beweis für die Friedfertigkeit der Flüchtenden, wenn sie nicht auftauchen, weil sie ja friedfertig sind?  

07.07.16 13:26

68205 Postings, 5796 Tage BarCode"Flüchtling"

ist eh keine Herkunftsbezeichnung. Aus der Herkunftsbenennung kannst du sowieso nicht schließen, welchen Status der Hergekommene hat.
Man sollte trotzdem zumindest bei den Ausländern mit erfassen: woher und welcher Aufenthaltsstatus.
Bei Deutschen mit Migrationshintergrund spielt es aber am Ende keine Rolle mehr. Deutsch ist deutsch. Fertig.
-----------
Alles ist relativ.

07.07.16 13:27
4

620 Postings, 1178 Tage Muenchnerwarum alles verschweigen

Die Menschen sollen schon wissen, wie der aktuelle Standpunkt ist - um einschätzen zu können, was bei weiterer Zuwanderung auf uns zukommen könnte.

Im Übrigen kann man sich leicht ein Bild machen, wenn man die Polizeiberichte ansieht...

http://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/...ndex.html/244210

 

07.07.16 13:29
4

620 Postings, 1178 Tage Muenchner#202

für die Polizei ist es von Bedeutung in den Ermittlungen.
Dann können sie eine Tat möglicherweise eingrenzen....

Nicht jeder ist ein Auländerhasser, nur weil er die Dinge beim Namen nennen will.
Das machen andere Nationen auch!  

07.07.16 13:31

68205 Postings, 5796 Tage BarCodeUnd was wird da jetzt verschwiegen?

Ist es ein Verschweigen, wenn es im Polizeibericht steht oder was?
-----------
Alles ist relativ.

07.07.16 14:18
1

620 Postings, 1178 Tage Muenchner#205

hast du es gelesen, denke nicht, sonst würdest du nicht fragen!

 

07.07.16 14:23
2

3411 Postings, 3418 Tage jajco1siehe überschrift

muenchner....gib auf. manche wollen einfach nicht verstehen  

07.07.16 14:30

176118 Postings, 6560 Tage GrinchWer will denn was verscheigen?

07.07.16 14:32
4

3411 Postings, 3418 Tage jajco1Ein frustrierter Polizist schreibt Merkel

Ein frustrierter Polizist, der lange Zeit mit Abschiebungen von Flüchtlingen zu tun hatte, schreibt der Kanzlerin einen Brief, in dem er sich über die gängige Praxis bei der Ausweisung aus Deutschland beschwert. Neben einem horrenden Kostenaufwand bemängelt er auch die Kooperationsbereitschaft der Zielländer.


http://www.news.de/politik/855643173/...-angela-merkel-einen-brief/1/


 

07.07.16 14:33
1

620 Postings, 1178 Tage Muenchner#208

lese Beitrag #1

lese es meinetwegen mehrmals durch.
Wenn du es immer noch nicht verstehst, dann frage deine Mama.

Ansonsten helfe ich dir gerne....
immer wieder gerne  

07.07.16 14:36
1

176118 Postings, 6560 Tage GrinchHilf dir erstmal selbst...

lerne zum Beispiel mit Ablehnung umzugehen. Ariva hat damals abgelehnt, dass du hier weiter posten kannst. Echt erwachsen wie du damit umgehst!  

07.07.16 14:38
5

620 Postings, 1178 Tage Muenchnerlieber Grinch


willst du dich nicht zum Thema äußern?

Hier geht es nicht um mich!
Wenn Du Streit suchst, dann gehe raus und mache einen Spaziergang.

Ich bin hier höchst offiziell
UND
damit ist das Thema durch!  

07.07.16 15:11
4

3411 Postings, 3418 Tage jajco1Zwei Zeuginnen sagen vor Gericht unter Tränen aus

Prozess wegen sexueller Nötigung in Silvesternacht


http://www.focus.de/politik/deutschland/...esternacht_id_5706333.html


Und wieder sind die nächsten auf freien fuss und lachen sich über unsere justiz schlapp.....  

07.07.16 16:00
6

21076 Postings, 6903 Tage modDa fehlen einem die

Worte:

"ls nächster kommt der Verlobte von W. in den Zeugenstand.
(...).
"Kurz danach seien die Frauen von ?etwa zehn bis 15 Männer voneinander getrennt worden.?
Man habe ihm 5000 Euro für Sex mit den Frauen geboten.
Nachdem er dies ablehnte, seien die Männer immer aufdringlicher geworden.
Im Zeugenstand sagt S., dass er von Hassan T. mit folgenden Worten bedroht worden sei:

"Give the girls, give the girls oder Tod.?

http://www.focus.de/politik/deutschland/...esternacht_id_5706333.html

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

07.07.16 16:15
2

3411 Postings, 3418 Tage jajco1ich bin mir sicher,

dass für die "auf bewährung" heisst......war nicht so schlimm......

 

07.07.16 16:16
2

3411 Postings, 3418 Tage jajco1so sehen die zeichen aus

die von der deutschen justiz gesendet werden!  

07.07.16 16:19
6

3411 Postings, 3418 Tage jajco1Staat und Justiz verlieren ihre Autorität

07.07.16 16:29
3

3411 Postings, 3418 Tage jajco1Sex-Mob-Grinser feiern ihr mildes Urteil

Nach dem Urteil war Hassan T. schon wieder zu Faxen aufgelegt


http://www.bild.de/regional/koeln/...-verdaechtige-46686468.bild.html  

07.07.16 17:40
2

4702 Postings, 6578 Tage R.A.P.n1608, #194 Diese Statistiken gibt es...

07.07.16 17:58
3

620 Postings, 1178 Tage MuenchnerWir müssen uns doch nicht wundern

es kommen Menschen zu uns, die Vorstellungen hatten das sich die Balken biegen.
Viele diese Ideen stammen von den Schleppern, damit die Flüchtenden fleißig zahlen...

Nun kommen meist junge Männer zu uns.
Meist ohne Ausbildung, oder sogar Analphabeten....

Sie sehnen einen bis dahin nicht gekannten Reichtum
Doch mit der Zeit wird wohl den meisten klar....
das werde ich niemals erreichen......

Die meisten müssen auch noch Geld nach Hause schicken... schließlich haben die sich das Geld für die Flucht geliehen... und die Geldleiher sind nicht so behutsam

Jetzt kommt eines auf das anderer

Frustration
Geldmangel
Druck Geld nach Hause zu schicken
usw....

Ich würde mir das Geld dann eben holen...

So gesehen ist es verständlich.....

Auch wenn nur ein kleiner Teil von den neuen Bürger das so macht...
ist ein kleiner Teil sehr groß hier  

07.07.16 20:45
2

3411 Postings, 3418 Tage jajco1Nur jeder 50.Flüchtling findet einen Job

Es ist eine der wichtigsten Fragen der Flüchtlingskrise, jetzt wurde sie erstmals exakt beantwortet. Der Flüchtlingsstrom belastet den deutschen Arbeitsmarkt bis 2017 mit 376?000 zusätzlichen Arbeitslosen.
Das hat das Institut für Weltwirtschaft (ifw) in seiner Konjunkturprognose ermittelt, die an diesem Montag vorgestellt wird.
In der Prognose rechnen die Forscher aus Kiel mit der Ankunft von 1,1 Mio. Flüchtlingen in diesem Jahr, einer weiteren Million im Jahr 2016 und erneut 600?000 im Jahr 2017. Insgesamt sind das also 2,7 Mio. Flüchtlinge.
 

07.07.16 21:00
2

93701 Postings, 7267 Tage seltsam"mit 376?000 zusätzlichen Arbeitslosen."

wenn nur jeder 50. Flüchtling einen Arbeitsplatz findet?
Versteh ich nicht... Aber ich bin ja auch in Mathe schwach...  

08.07.16 08:58
2

3411 Postings, 3418 Tage jajco1Bürger in Stich gelassen

Übergriffige arabische Jugendliche, organisierte Einbrecherbanden, Bedrohung durch den IS: Auf die wachsende Gefahr durch Kriminelle hat Berlin keine Antwort. Doch Bürger haben ein Recht auf Schutz.


http://www.welt.de/debatte/kommentare/...-seine-Buerger-im-Stich.html


 

08.07.16 09:05
5

51902 Postings, 3908 Tage BigSpenderbei Ariva sollte man auf

jeden Fall schweigen, sonst folgen Sperren.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
Infineon AG623100
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001