Holidaycheck - endlich der richtige Fokus?

Seite 7 von 9
neuester Beitrag: 02.11.20 17:24
eröffnet am: 08.11.16 12:02 von: Yoni Anzahl Beiträge: 217
neuester Beitrag: 02.11.20 17:24 von: Netfox Leser gesamt: 75803
davon Heute: 24
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9  

25.07.18 14:30

34511 Postings, 7454 Tage Robingeht

nix, kann man vergessen den Markt hier .  

25.07.18 14:40
Gerade im Langfristchart sieht man das hohe Volumen. Es ist zumindest kein Zufall.  

25.07.18 14:56
2

34511 Postings, 7454 Tage Robinbörsentrader

aber die großen Stücke im Ask werden weggekauft . Warte mal bis morgen oder Donnerstag .  Ich denke , dann kommt der Ausbruch . Dauert halt , wie immer  

25.07.18 14:59
2

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxIst doch schon seit Tagen zu beobachten,

dass hier ein großer Abgeber im Markt ist,  der konsequent bei 3,50? alles raushaut, was er hat! In den letzten Tagen inkl heute wurden auf Xetra über 1 Mio Aktien umgesetzt, ohne dass sich der Kurs relevant bewegte. Im Gegensatz zu letztem Jahr als bei 2,50 ebenfalls ein großer Abgeber aktiv war, hat jetzt nicht HOC selbst durch ein ARP die Stücke aufgenommenen,  sondern ein oder mehrere Käufer. Sollte der Abgeber seine Stücke endlich ausverkauft haben, ist der Weg nach oben frei. So etwas habe ich schon häufiger bei "Krücken" gesehen, die jahrelang nichts gebracht haben. GFT, S&T, Fabasoft und letztes Jahr Tepla nur ein paar Beispiele. Und darüber, dass HOC ein Rohrkrepierer in den letzten fast 20 Jahren war, gibt es sicherlich nicht zwei Meinungen.( Von daher ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Großer die Gunst der aktuellen Nachfrage nutzt, um such von HOC zu verabschieden.) Die Zukunft der letztendlich völlig neuen Firma HOC sieht zumindest aus meiner Sicht anders aus.Ich erwarte in 2 bis 3 Jahren deutlich 2stellige Kurse.  

26.07.18 12:11
1

34511 Postings, 7454 Tage Robinbörsentrader

so wie ich gestern sagte ; das dauert bis heute oder morgen .  Noch 1,5 cent dann Ausbruch. Na ja bei den guten Zahlen und Ausblick  

26.07.18 12:49

2010 Postings, 5556 Tage Börsentrader2005Jahreshoch

Das haben wir schon heute erreicht.

Es wird mMn auch nicht das letzte sein. Prozentual ist ja noch sehr viel Luft nach oben.  

26.07.18 14:00

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxEs wollen immernoch zu viele raus bei diesen

Kursen. Allein bei 3,60 stehen noch knapp 150000 Stücke im Angebot - und das trotz enormer Umsätze ohne relevante Kursbewegung. Erst wenn die Depots der Abgabewilligen leergefegt sind, geht es wahrscheinlich mit nur noch verhältnismäßig geringen Stückzahlen weiter nach oben.  

26.07.18 14:14

2010 Postings, 5556 Tage Börsentrader2005Netfox

Das sehe ich nun auch. Wundert mich, warum man solche Stückzahlen nicht auf kleinere Orders aufteilt.

Im Endeffekt wollen nun nur noch mehr Leute vorher verkaufen.

Unter den Umständen, braucht es wohl doch noch mehr Zeit. Und evlt wieder Kurs Richtung 3 Euro.

Mal abwarten.  

26.07.18 15:06

480 Postings, 2315 Tage MADSEBWarum

sollte auch irgendwas klappen dieses Jahr...(bei mir)?

Endet besteimmt bei meinem fantastischkatastrophalen Jahr in einem Peak nach unten....
Erst schmeißen irgendwann die Ausbruchstrader (<3,40?) (ab Freitag 14Uhr..?)
Dann wird es der größeren Adresse nächste Woche zu lange gehen weil kaum mehr Käufer vorhanden
um dann die Restpostion auf den Markt schmeißen....
Anschließend steht der Kurs kurzfristig bei 3,00, erst dann scheint der "Mist" bereinigt..

Spiele bereits in der Tat mit dem Gedanken die gekauften Stücke zw. 3,50-3,54 wieder zu geben...
Wenn es nach solcher adhoc nicht steigt... hab ich wohl was übersehen....?


 

26.07.18 15:22

2323 Postings, 7668 Tage Netfox@MADSEB

Wenn Du traden willst, ist der Trade schiefgegangen. Wenn du mehr als ein Jahr warten kannst, sind jetzt die besten Gelegenheiten. Warum meinst du wohl, warum so offensichtlich 150000 Stück im Verkauf stehen? Um genau die Trader unter 3,50 zum Verkaufen zu bewegen! Solche Konstellationen waren die perfekten Kaufgelegenheiten, wenn man von einer Firma überzeugt ist!  

26.07.18 15:33

2010 Postings, 5556 Tage Börsentrader2005Kurs wird massiv abverkauft

Was mich genauso stutzig macht.

Ich glaube dass es an dem Jahreshoch liegt und viele auf diesen Moment gewartet haben. (Zum verkaufen)

 

26.07.18 22:56

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxHey der Kurs macht sich!

Schlußkurs tatsächlich 2 Cent oder fast 0,5% höher als der Standardschlußkurs der letzten Woche! Ich hätte wetten können,  dass wir wieder bei 3,50 landen!  

27.07.18 10:48

480 Postings, 2315 Tage MADSEBBin

gespannt wann die Resterampe auf Xetra market geschoben wird....
Wo sollte man ein Abstauberlimit setzen?  

27.07.18 11:15
1

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxResterampe?

Tja, falls ich das Orderbuch richtig interpretiere, ist die Resterampe schon verkloppt. Zumindest waren bei 3,60 von den 144000 Stück heute nur noch 44000 offen im Buch, die jetzt auch weg sind. Und es sind schon knapp 150000 Stück gehandelt. Alternativ können ja wieder Icebergorder bei 3,60 stehen- werden wir sehen.Aber auf das Orderbuch kann man bei HOC aktuell nicht viel geben - weder im Bid noch im Ask.
Insgesamt gefällt mir die Entwicklung sehr gut- hohe Umsätze, die den Abgabewilligen endlich die Möglichkeit geben auszusteigen. Die aktuellen Einsteiger (abgesehen von den Tradern) werden nicht so schnell wieder verschwinden.  

27.07.18 14:11

480 Postings, 2315 Tage MADSEBEisberg

oder Eistee
Das ist jetzt die Frage.....  

09.08.18 08:00

34511 Postings, 7454 Tage RobinHSBC

senkt auf REDUCE heute morgen . Komisch .  

09.08.18 11:35

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxSo,so,so

Die Briten geben eine Reduce-Empfehlung auf 3,50?.  Von wann war eigentlich die ursprüngliche Studie? Eine 7jährige Umbauphase? Wie kommen die auf 7 Jahre? TomorrowFocus befand sich bis zur klaren Positionierung zum reinen Reiseportal in einer dauernden Umbauphase seit Börsengang oder anders ausgedrückt- man hatte keinen Plan.  Wenn man sich den langfristigen Aktienchart ansieht, kommt die Aktie aus einer Tiefebene um 2,50? , aus der sie erst jetzt nach fast 3 Jahren wieder auf das ursprüngliche Dümpelniveau von ToFo (zwischen 3,50 und 4? )bewegt hat!  Meine Formulierung wäre eher so:
Die neue Stärke des ehemaligen erfolglosen Gemischtwarenladens ToFO und Entwicklung zum führenden Online-Reiseunternehmen in der DACH-Region ist den Anlegern allerdings bisher völlig entgangen und erst in den letzten Wochen nur im Ansatz  in den Aktien eingepreist. Nach der starken Kursentwicklung sei eine Atempause zwar wahrscheinlich, aber  nur von kurzer Dauer.  

10.08.18 10:36

1167 Postings, 1490 Tage Knoppers81Korrektur

Die Korrektur musste jetzt mal kommen und wurde durch das Rating gestern dann auch ausgelöst.
Beim Anstieg lag ja bei 3,5 ein großer Deckel, der dann weggekauft wurde.
Viel weiter runter dürfte es wohl nicht gehen.
Ich werde mich jedenfalls auf die Lauer legen und hoffentlich zum richtigen Zeitpunkt meinen Bestand erhöhen.  

12.08.18 17:16

1880 Postings, 4035 Tage GegenAnlegerBetru.türkei

risiken ? wie hoch und von der hsbc sell studie ja eher nicht eingepreist oder ?

 

14.08.18 17:23

1880 Postings, 4035 Tage GegenAnlegerBetru.türkei

keiner mit meinung ?  

14.08.18 18:12

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxWelche Risiken?

Die Türkei ist billig und Deutschland liebt billig  

14.08.18 18:51

1880 Postings, 4035 Tage GegenAnlegerBetru.ddanke

warum fallen kurs

bernd hatte mir gesagt blubber bank mit strong buy  

14.08.18 19:19

2323 Postings, 7668 Tage NetfoxOkay, für eine konkretere Einschätzung

23.08.18 17:25

1880 Postings, 4035 Tage GegenAnlegerBetru.musterdepot auswurf ?

oder burda sagt danke bernd f?  

23.08.18 22:11

1880 Postings, 4035 Tage GegenAnlegerBetru.wie lange könnte burda

verkaufen bis die melden müssen ? meldeschwelle  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln