Dax & Co - Dynamiken 2012

Seite 7 von 11
neuester Beitrag: 11.02.14 21:59
eröffnet am: 19.03.12 18:11 von: xpress Anzahl Beiträge: 252
neuester Beitrag: 11.02.14 21:59 von: xpress Leser gesamt: 39024
davon Heute: 2
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   

26.03.12 21:57
2

24094 Postings, 3907 Tage xpressgerle40

Grüsse Dich

ZitaT:DHL und LH staendig als Konkurrenten hin

Auch Falsch..

Ich rede von Kosten Einsparungseffekte in Millonen für DHL wenn man die gleiche Suprasturk bzw das netz von DHL für die Air Freight Cargo Shipment von LH voll verändernt würden.

Das ist zwar kein standardisierte Prdukt aber durch mehr Voulen in der Abfertigung von gleichem Bodenpersonal etc...kann man für die DHL von grossen Syneireeffekten

ý Für beide rechnen.

Nachteil für Lufthansa wäre..., Grosse Spedtieuere..arbieten UNGERN mit der Konkurrenz wie DHL zusammen.

Denkst Du Spediteure wie KN und Nippon, und wie sie alle heissen in der Luftfahrt   würde mit Lufthansa aus HKG verladen wenn die Sendungen zu DHL nach Leipzig gingen wo die Sendunge gescannt werden verzollt werden bei der Konkurrenz  ?.

Den die Neutralität des Dienstleistens zb. Lufthansa Cargo als Agent bzw als Carier würde durch direkten Übergang der Sendunge bei DHL ..nicht mehr Neutral sein..

Wenn Du nicht weiss wer KN oder Nippon Express etc...sind dann solltest Du nicht mehr auf das Thema eingehen..Es wird sonst peinlich was du da durcheinander bringst..

Ein Pilot ist nicht immer der richtige Man an den Börsen.....Ich bin keiner...

Gruss Xpress

 

26.03.12 22:02
3

2687 Postings, 3435 Tage gerle40@xpress

Mein letztes Posting dazu:

Du schreibst:

"Könnte ein Volltrefer werden....wenn zufällig die LH bei der Post an die Tür klopft...und überlegt bei DHL im Hub zu starten und zu landen heheh...+2x EUR würden"

"Nachtflug- Genehmigung...Da könnte meine LH ex LH hehe... in Sekunden landen und starten ...und DHL die Kosten für den Flughafen entlasten..vielleicht sogar die gleiche Suprasturkur nutzen....
Beide ist Fracht...belides ist gleiches Business..das wäre ein Ding oder"

Und ich sage dir: LH klopft nicht bei der Post an, muessen sie auch nicht, da sie schon beide eine gemeinsame Airline betreiben. Mehr wollte ich dir nicht mitteilen, dreh mir doch nicht die Worte im Mund rum.

Ende.  

26.03.12 22:23

24094 Postings, 3907 Tage xpressgerle40

Grüsse Dich,

Dann ist ja alles klar...

Du weiss ja als Pilot besse als ich das keine Air Line der Welt...alle Flüge anbietet in wahrheit..Die Kosten sind einfach in der Fläche nicht zu decken..Deswegen gibt es die Allianzen  etc...

Das ist nix anders als ein virtuelles Netz...der sich alle partner im aussenverhätlnis als Frachtfürher bzw Carrier ergeben..deswegen die ganzen House Air Waybills etc....im innenverhältnis gibt es ein master air waybill etc...

Aber das ist zu tief in der Matiere das hier ja nieman mehr bald versteht...

Aber es freut mich das wir uns doch auf einem Level am Ende doch gefunden haben...

Wünsche Dir eine gute nacht......

Mei mir ist wieder mal wie im Dax Forum..

Swee Dreams angesagt

http://www.youtube.com/watch?v=pozV5Kb7kDY

 

Ach ja schau mal meine Bank of America...10 USD...bis Ende 2013 läuft mein Schein 12,5 Ziel *g

KurseHoch/TiefVolumen
 9,93 USD  VortagEröff.Tag52-Wochenletztesgesamt
+0,08+0,81%9,8510,0110,049,8513,884,923.674.897238.669.483

 

Derivat dürte morgen 150% anzeigen...

SWEET DREAMS JUNGS 

Gruss Xpress

 

26.03.12 22:50
2

24094 Postings, 3907 Tage xpressJackpot ? CHF soll auf 1,35x EUR !

Hallo Jungs,

Schaut mal was die Schweizer Minister wollen..

www.handelszeitung.ch/politik/...der-ammann-franken-weiter-schwaechen

Schneider-Ammann: Franken weiter schwächen

Johann Schneider-Ammann sieht die Kaufkraft-Parität des Frankens bei bis  zu 1.40 Euro. Als Entlastung für Firmen plädiert er im Interview mit  der Wirtschaftssendung «Eco» für die Einführung eines  Mehrwertsteuer-Einheitssatzes.

 

Der Euro-Mindestkurs ist nach Ansicht von Bundesrat Johann Schneider-Ammann unbedingt zu erhalten. Gegenüber dem Wirtschaftsmagazin «Eco» plädiert der Wirtschaftsminister gar für eine Anhebung des Mindestkurses auf 1.35 bis 1.40.

Schneider-Ammann sagt, die Firmen bauten auf die von der  Schweizerischen Nationalbank (SNB) festgelegte Untergrenze von 1.20  Franken. «Es wäre fatal, wenn diese Untergrenze plötzlich wegfallen  würde», ist sich Johann Schneider-Ammann sicher.

Im Gespräch geht er von einer Kaufkraft-Parität des Frankens  gegenüber dem Euro von 1.35 bis 1.40 aus - «auch der  Volkswirtschaftsminister hätte grundsätzlich gerne, wenn sich der Kurs  dort einstellen würde».

http://www.handelszeitung.ch/politik/schneider-ammann-franken-weiter-schwaechen

 

GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL wie man weiss bin ich DICK in CHF / SHORT bzw EURO LONG gegnagen...

Und genau das wird jetzt dazu bewegen wie zufällig richtig beweret...das der EURO STEIGEN WIRD...und die Big Boys wieder in EURO Land investieren...

E50 sehe ich am fliegen..Werde wohl statt Aktien wieder auf E50 Indiex Konzentrieren....

Und genau das will ja USA...bzw FED

EURO steigt....bzw USD nimmmt ab...Export USA wird stärker und stärker könnte sogar 1st place vor China einnehmen in den kommenden Jahren..

Damit wäre der USD wieder TOT SICHER und USA wieder die Welt Wirtschaftsführer...

 

Mal schauen ob meine Bewretung stimmt Dow bis Wahlen 14 T Punkte..Dax 80++ , EURO / CHF 1,3x bis Ende Jahr sicher !

Damit wäre ich bei 200k EURO...

 

Was meint ihr schafft der Xpress das oder ist er nur ein Träumer.....we will see..next half year...

Gruss Xpress

 

 

26.03.12 23:34
1

8428 Postings, 3386 Tage Francois@ xpress

es ist ja richtig lustig

Zugriffe: 4.488 / Heute: 700

Die alte Kamaradschaft schaut oft hier rein...Ich lache mich schlapp.  

26.03.12 23:40

8428 Postings, 3386 Tage FrancoisDer große DAX-Check

Der DAX hat 2012 den besten Start in seiner Geschichte hingelegt. Seit Jahresanfang steht ein Plus von 19 Prozent zu Buche. Die Frage, die sich viele Anleger jetzt stellen, lautet: Geht es in diesem Tempo weiter oder sollten Anleger nun vorsichtig werden?


Es gibt reichlich Gründe, die für einen weiteren Anstieg an den Märkten, insbesondere im DAX, sprechen. Die Bewertung der Einzelwerte ist nach wie vor moderat. Vor allem aus dem Anleihemarkt dürfte noch reichlich Kapital in den Aktienmarkt umgeschichtet werden. Die Liquidität wird zudem hoch bleiben, was für weiter steigende Notierungen spricht. Die schwachen Konjunkturdaten, die sich aktuell unter die guten Daten insbesondere aus den USA mischen, sind lediglich eine Bestätigung dessen, was die Aktienmärkte seit Sommer letzten Jahres vorweggenommen haben.

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rkaufen-17924999.htm  

27.03.12 06:50

24094 Postings, 3907 Tage xpressfranco heute 72xx machbar ;-) dow fast 13300

27.03.12 09:08

8428 Postings, 3386 Tage FrancoisDas kleine Land und die große Geldpumpe

Die dänische Notenbank will den Bankensektor mit Milliarden fluten. Als Vorbild nimmt sie sich niemand Geringeren als die EZB. Die Institute des Landes warten sehnsüchtig auf das Frischgeld. Auch der Staat soll davon profitieren


Eine Idee aus Frankfurt kommt in Kopenhagen zu Ehren: Die dänische Nationalbank will den Banken des Landes über einen Drei-Jahres-Tender zum festen Zinssatz von 0,7 Prozent unbegrenzt dänische Kronen zur Verfügung stellen. Die EZB hatte über eine solche Operation über 1000 Mrd. Euro in die Bankenlandschaft gepumpt. Analysten erwarten, dass sich die rund 120 dänischen Institute am 30. März mit mehr als 116 Mrd. Kronen (15,6 Mrd. Euro) bedienen wollen. Welchem Ziel sollte die EZB dienen?

Ziel der Zentralbank ist es, dem kriselnden Bankensektor des Landes, der vor allem von Refinanzierungssorgen gepeinigt ist, Liquidität zu verschaffen. Außerdem sollen die Institute das Geld dafür nutzen, Staatshilfen zurückzuzahlen und es über Kredite in die Wirtschaft geben. Derzeit sitzen die Geldhäuser noch auf Staatshilfe in Höhe von 150 Mrd. Kronen. Der Betrag muss bis zum kommenden Jahr zurückgezahlt

http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/...-grosse-geldpumpe/70014399.html  

27.03.12 12:44

24094 Postings, 3907 Tage xpressAir France pleite ;-)

Hallo Jungs,

Ich mag die Aktionär ....

Schaut mal was die Schreiben.

Air France-KLM: Lufthansa-Konkurrent in Finanznot

Michael Herrmann

Die  niederländisch-französische Air France-KLM kämpft weiter mit negativen  Schlagzeilen. Neuesten Medienberichten zufolge hat der  Lufthansa-Konkurrent massive Finanzprobleme. Die Aktie stürzt daraufhin  kräftig ab. Das Ende des Sinkflugs dürfte dennoch noch nicht erreicht  sein.

.

Refinanzierungsbedarf

Dem Bericht der französischen Zeitung zufolge sehen Wirtschaftsprüfer bei der Air France per Ende 2013 Refinanzierungsbedarf

 

Schön...das man die Zahlen 2 Jahre im Voraus sagen kann..oder bewerten kann..Erinnert mich an last year...im April / Mail 2011...Dax 10 T Punkte..

Und was war ? Dax war bei 5 xxx Punkte ende des Jahres ! Was ich damit sagen möchte...

 

WAs in 2 Jahrne passiert und ist kann niemand hervorsagen..und wird es auch nicht tun. Was aber fakt ist...Die Luftfahrt wird immmer mehr ein STühle rücken erleben....  das was ich schon sagte..

Kozentration der Anbeiter wird weiter zu nehmen. Allerdings würde neimals LH oder KLM LH übernehmen können...Damit hätte und würde jemand eine Monopolstellung einnehmen...und das ist Kartellrechtlich verboten.

Also was werden die Herren machen ? was ich scho nsagte bei der Post auch Parallel verhalten..niemand wird ein Kampfpresi führen..in der EU..Man wird langfirsitg die Preise schön hochziehen für das Fliegen...

Denn es ist bekannt in 2 Jahren haben wir ein noch viel höheres Aufkommen an Luftverkehrsnachfrage als heute..DAher ist auf Frankfurt angewiese auf Erweiterung in Mènchen wird kräftig investiert..in Berlin wurde shcon vorgeplant...

Die Welt rückt immer näher..nicht nur die Welt sonden auch die Währungen...wenn man sich das mal genau überlegt.

Daher...Ich werde jedenfalls meine AF sogar ausbauen.wenn es unter 4 geht...allerdings ist AF ein grosser E50 stock..daher sehe ich kein Grund auf Panik zu machen...

Gruss Xpress

 

 

 

 

27.03.12 19:16
1

24094 Postings, 3907 Tage xpressEU ist doch nur noch Mafia

Hallo Jungs,

Schaut euch mal die Regelung ... an Nach dem Motto wer ander verpfeift bekommt auch noch Geld dafür...ERinnert mich an die Steuer CD..zwar illegal aber doch gut...

Kronzeugenregelung erspart DHL Millionen

Kartell.  Ein Sprecher des Bonner Konzerns erklärte, die Post habe mit der  EU-Behörde kooperiert und rechne bei der anstehenden Entscheidung  deshalb nicht mit einem Bußgeld. Die EU bestrafte 13 Spediteure wegen  Preisabsprachen bei Fracht.

beteiligte Logistikunternehmen - darunter Branchengrößen wie UPS,  die Schweizer Unternehmen Panalpina und Kühne + Nagel sowie die  Deutsche-Bahn -Logistiksparte Schenker - haben eine Strafzahlung zu  erwarten, wie zwei mit dem Vorgang vertraute Personen am Dienstag der  Nachrichtenagentur Reuters in Brüssel sagten. Die Höhe der Strafen soll  am Mittwoch bekanntgegeben werden.

DHL hatte die EU-Behörde über den Verstoß gegen das europäische  Kartellrecht informiert. "Wir haben mit der EU-Kommission kooperiert und  fallen deshalb unter deren Immunitätsprogramm. Wir gehen nicht davon  aus, dass wir bei der anstehenden Entscheidung ein Bußgeld zahlen  müssen", sagte der Sprecher der Post. Ein Unternehmen, das als erstes  ein Kartell verrät, geht in der EU straffrei aus. Die Geldbußen können  sich auf bis zu zehn Prozent des einschlägigen Jahresumsatzes belaufen.  Die Höhe der Strafe richtet sich vor allem nach dem durch das Kartell  entstandenen Schaden. Die Post hatte vor zwei Jahren die  wirtschaftlichen Folgen der Absprachen für die Kunden als geringfügig  bezeichnet.

www.wirtschaftsblatt.at/home/boerse/...-dhl-millionen-512441/index.do

 

Na ja wie dem auch sei...mein Derviat steigt weiter und der rest ist egal...

Realtime (Emittentenkurs Deutschland)Spread
 2,860 EUR Geld (27.03.2012, 19:07:27) 2,920 EUR Brief (27.03.2012, 19:07:27)absoluthomogenisiert
+0,28+10,85%+0,28+10,61%0,0600,060

 

3 EUR sind da....Gruss Xpress

 

27.03.12 19:53
1

135 Postings, 3437 Tage gunmakerxxx

....hallo zusammen,

wo sind denn meine heutigen Gewinne hin? Mittag noch 2 T im Plus, nu komme ich aus dem Garten.....halben Tag gebuddelt....nix mehr doh....alles weg....dat kann doch nicht angoohn....

....Gruß gm  

27.03.12 20:27

24094 Postings, 3907 Tage xpressgunmaker

Grüsse Dich,

Welche Gewinne bzw von welcher Aktie sprichst Du ?

Ich habe am Abend mal etwas kasse gemacht...um morgen was schönes zu kaufen. Wenn nicht Cash ausgebaut...

Kauf...

Order abgerechnet2,120 EUR

variabler Hande

05.03.2012

Verkauf:

Order ausgeführt3,140 EURvariabler Handel

27.03.2012

Fast 1 EUR je Schein...oder anders gesaygt summe etwa 48% Rendite .

 Der ander EURO SCHEIN läuft weiter....der mit 100 + x % Plus..

 

Meine Post Derivate kann ich nicht klagen läuft von alleien das ding....die 3 EUR sind bald da...step by step...

Realtime (Emittentenkurs Deutschland)Spread
 2,880 EUR Geld (27.03.2012, 20:22:35) 2,940 EUR Brief (27.03.2012, 20:22:35)absoluthomogenisiert
+0,30+11,63%+0,30+11,36%0,0600,060

 

So falls morgen die Welt untergeht wird eingekauft wenn nicht kann auch nicht schaden Cash zu haben...

Gruss Xpress

 

27.03.12 21:27

11 Postings, 3265 Tage Wolf2Xpress: Bank of America

Dein OS läuft ja bis Ende 2013. Wenn es einen Rücksetzer gibt, willst Du das dann aussitzen, oder verkaufst Du den OS?

Gruß  Wolf  

27.03.12 21:37

24094 Postings, 3907 Tage xpressWolf

Grüsse Dich,

Mein OS habe ich fast vergessen *g ich schau mal wo er steht...

Realtime (Emittentenkurs Deutschland)Spread
 0,110 EUR Geld (27.03.2012, 21:30:20) 0,120 EUR Brief (27.03.2012, 21:30:20)absoluthomogenisiert
+0,000+0,00%+0,000+0,00%0,0100,100

 

Bank of America..habei ich ja auch...im Depot

KurseHoch/TiefVolumen
 9,725 USD  VortagEröff.Tag52-Wochenletztesgesamt
-0,21-2,06%9,939,8659,909,6713,884,92100181.310.311

 

Also ich sehe kein Grund für ein Verkauf meiner bank of America Position..nicht mal ein Grund warum ich meine Open Ends...auf commerzbank verkaufen sollte..

Gegenteil wenn morgen alle aus panik verkaufen sollte, was ich nicht bewerte, dann werde ich mein teil des neuen Cashes die open Ends ausbauen..und in eine neue Medien Aktien einsteigen...

Ihr bekommt alle es mit versprochen....er muss nur runter der Kurs..KEIN SKY...

 

Und eine Frage: Wie kommst Du gerade auf die Frage des Verkaufens von Bank of America ? 

Sehe kein Grund...Der EURO war am oben Ende des Bollinger angekommen...sehe ein kleines zurück kommen und dann neue hochs sehr gut möglich. Daher lasse ich den anderen open End laufen...

Und wenn nicht wird wieder günstig eingekauft.

Ich habe nicht aus panik verkauft sonder einfach umzuschichten...

Gruss Xpress

 

27.03.12 22:03

11 Postings, 3265 Tage Wolf2Xpress

"Und eine Frage: Wie kommst Du gerade auf die Frage des Verkaufens von Bank of America ?"

Na weil Dein OS wohl schon deutlich im Plus steht. Ich habe den OS erst gekauft, als die BoA bereits knapp unter 10$ war. Ich habe zwar bewußt einen OS mit spätem Verfall 6/2013 gekauft, würde aber gerne darauf verzichten, einen deutlichen Rücksetzer/Crash mir einem OS aussitzen zu müssen. Deshalb hatte ich vermutet, daß Du jetzt einfach bei der BoA den Gewinn realisiert hast.

Gruß Wolf  

27.03.12 22:57

24094 Postings, 3907 Tage xpressWolf

Grüsse Dich,

Es spielt weniger eine Rolle ob man ein Tag im Plus oder Minus ist sodnern was die Entwickung und die Dynamik zeigt... Bei der bank of America sehe ich ein Aufbruch.

Warum? Die Wirtschaft läuft langsam an....damit verdienen Banekn die nicht Investment Banking betreiben...wie eine Sparkasse...schöne Gewinne winken. Daher sehe ich noch ganz klar die 12 USD bis zu den Wahlne im Ammi Land...

Vergiss niemals: Ein Atomanschlag von Isreal und Co....und dein OS könnte innerhalb von Sekunden nix Wert sein. Daher immer genau die Positionsgrösse überdenken und niemals BLIND investieren...

Ich bin mit ein paar hunder euro dabei ...es sind jetzt tausend + x EURO... Ich habe auch Aktien von Bank of America...daher mache ich mir kein Kopf um mein Derviat..der ist absichert..falls der Derivat platzen droht kaufe ich ein anders Instrumente um meine Verluste im Rahme zu halten...

Daher nur die Ruhe mit Bank of America machen wir nix falsch....WICHTIG NIEMALS die Gier dein Hirn fressen...

ich würde niemals...tausend von Euros in Laufzeitabhängine Optionsscheine investieren...! 

Kannst Du mir WKN nenne würde mal anschauen ..dein OS.

Viel Erfolg Gruss Xpress

 

27.03.12 23:21
2

378 Postings, 4170 Tage jense82...

guten abend,
ich lese schon eine zeit hier im thread mit und finde es sehr interessant. es herrscht eine gute atmosphäre und wie untereinander diskutiert wird, ist schon recht angenehm. xpress, ein dickes lob für die ganzen darstellungen. es ist wirklich interessant und lesenswert.

deine invests sind ziemlich interessant. gerade air france klm und air berlin finde ich ziemlich interessant. bei beiden geht der aktienkurs immer weiter richtig süden. man darf bei air berlin nicht vergessen, dass es einer der größten airlines in deutschland sind. der einstieg von etihad ist ziemlich positiv zu bewerten. ich habe nach der aktienverteilung bei air france klm gesucht, bin mir aber sicher, dass frankreich noch einige prozente hält. wir reden auch hier über eine der größten airlines europas.

xpress, was hälst du von den schein CT2EH8? deine antwort auch gerne per bm.

guts nächtle  

27.03.12 23:22

135 Postings, 3437 Tage gunmaker@ xpress

...ich meinte nur die Buchgewinne aus meinem unübersichtlichen Depot.....so muss schnell ins Bett kriechen, den 2. Tag im Garten große Steinplatten ...über 100Jahre alt...ca.100X60X10 (cm) hochkant eingebuddelt....hab Körper   ....der Lack ist ab....gute Nacht allen Spekulanten und denen, die es noch  werden wollen.....  

27.03.12 23:33

24094 Postings, 3907 Tage xpressjense

Grüsse Dich

Zitat dein Schein...Der gefällt mir sehr gut.. Schau mal auf die Infos hier..

KurseHoch/TiefVolumen
 4,353 EUR  VortagEröff.Tag52-Wochenletztesgesamt
-0,06-1,40%4,4154,4154,4154,35312,2753,476n.a.n.a

 

52 Wochen Tief... 3,476...ich persönlich plane grosse Aktienkäufe falls die 4 EUR fällt doch ich sehe kein Grund wie gesagt für Panik.

 

Dein Schein..

nock-Out-Daten

Basispreis:3,4411 EUR (variabel)
Knock-Out-Schwelle:3,4411 EUR (variabel)
Knock-Out-Schwelle erreicht:
 
nein

 

 

Gefällt mir echt gut ernsthaft.....könnte mir ebenfalls eine kleine strategische Position vorstellen.. Ich habe genug in AF....möchte kein AF Eigentümer werden hehe

VERGISS NIEMALS : LASS NIEMALS DIE GIER DEIN HIRN beeinflussen niemals mehr als xxx EUR investierne alles anderne ist hoch Gefährlich...Du msust praktisch davon ausgegen das der OS platzt...und mit dem Verlust bevor du investiert absolut einverstanden sein...

 

Ich schaue mir persönlich gerade in der Medien Welt. an...TV , Kino etc...

Gute Nacht....

Gruss Xpress

 

 

 

 

28.03.12 09:33

11 Postings, 3265 Tage Wolf2Xpress: Mein OS

http://zertifikat.finanzen.net/Pages/Derivative/...ge.aspx?wkn=GS84VF

Ich habe 2000? investiert. Deiner Meinung zuviel. Aber ich warte jetzt ab, bevor ich aus Panik jetzt vorschnell verkaufe. Beim nächstenmal werde ich in OS eine kleinere Position investieren.

Bis wieviel bist Du in einem OS oder KO investiert?

Gruß

Wolf  

28.03.12 10:35

6481 Postings, 6233 Tage alpenlandetwas spät aufgestanden

versuche kleinen Long @7085

 

erstaunlich Sentiment auf MINUS 51 !! ?


vielleicht kommen It und Sp doch schneller aus dem Loch

Italien: Unternehmensvertrauen steigt im März auf 92,1 Punkte (Prognose: 91,5) von revidiert 91,7 (91,5) Punkten im Vormonat.

 

28.03.12 11:13

6481 Postings, 6233 Tage alpenlandohjeeee

Sentiment war mal (ausnahmsweise) richtig.

Bin zu fürüh Long gegangen.  

28.03.12 18:42

24094 Postings, 3907 Tage xpressGuten Abend

Hallo Jungs,

Und schon in Panik ?

Ich nicht ich schaue mir das an und warte nur auf mein Einstieg....

EURO immer noch 1,33 sauber

 

Zum Thema Post möchte ich euch noch mal was zeigen..

 

Deutsche Post erwägt Listing an ausländischer Börse

 

Damit könnte bald auch US Banken die Analyse zu der DHL abgeben..Komisch...Zufall oder nicht ?

DHL investiert kräftig in den USA..will man etwa dort das Unternemner im NY Börse in Zukunft handeln lassen ?  .

Die  Aktien der Deutschen Post AG könnten künftig auch an einem ausländischen  Börsenplatz gehandelt werden. Das im DAX notierte Unternehmen hat zwar  gegenwärtig keine konkreten Pläne, schafft aber schon einmal die  Voraussetzungen dafür.

So soll die Hauptversammlung den Post- und Logistikkonzern  ermächtigen, eigene Aktien von bis zu zehn Prozent an einer Börse im  Ausland einführen zu können.

Von mir aus kann jeder auch auf dem Mond Post Aktien kaufen könne mir recht...und eine KE brauchen wir hier nicht zu erwarten..da wir vor kurzem noch über ein überhöhtes Casflow gesprochen wurde.. wegen Sonder Div...Die wird nicht gezahlt dafür schöner Polster...

Für FedEx....

Hier ist noch viel Musik..geht sie runter kaufen absolut.

Gruss Xpress

 

 

 

 

 

 

28.03.12 19:22

24094 Postings, 3907 Tage xpressConstaintin Media Xpress ist dabei

Hallo Jungs,

Ich habe eine neue Aktie ..im Depot...

KaufConstantin Medien AG
Inhaber-Aktien o.N.
1,820EURSTK5000
2012032800035914720Limit28.03.2012Stuttgart
Order ausgeführt1,800 EURvariabler Handel

 

Und glaubt mir bitte ich bin sicher nicht eingestiegen wegen einer Analysten oder postivew Meldunge von irgenwelchen Agenturen heute....Nein. Mein Freund Geldmaschine kann es euch bestätigen ...ich bin schon länger hinter der Aktie her...

Leider fällt dsa scheiss ding nicht....Morgen könnte ich nachschiessen...wenn wir auf den Bollinger zurückkommen doch hier sind ganz ander Kräfte am Werke....nach meiner Bewerutng

Dagegen Verkauf...

VerkaufCommerzbank AG
TuBull O.End Dt.Post 11,874198
2,500EURSTK1000
2012032800032CK6MDKLimit28.03.2012Stuttgart
Order ausgeführt2,590 EURvariabler HandelDetailansicht
VerkaufCommerzbank AG
TuBull O.End EO/DL 1,280072
3,800EURSTK200
2012032800030CK6RVCLimit28.03.2012Stuttgart
Order ausgeführt3,850 EURvariabler Hande

ich weiss Post Derviat Verkaufen war nicht ganz klug wenn man anschaut was bei der Post noch alles drin ist..Doch ich woltle damit mein EK bei CM drücken d.h ich würd erst verluste bei 1,5x EUR machen....da der rest nur Gewinne ..sind von einem anderen Trade...

 

Warum habe ich gekauft? Erinnert sich jemand an meine Sky Forum Postiongs...Wer steckt hinter Tkom HOme Entertaiment bzw LIGA TOTAL ?

Genau...Containtatin Media...Hier der beweiss...

 www.constantin-medien.de/dasat/index.php

Desweitern werden die FIFA Spiele Ausland noch viel Geld bringen und wie man richtg hört kann man auch in den Bilanzen sehen ...steht das Unternemenr kurz vor einem eCHTEN BREAK EVEN POINT ...nicht wie Sky..der davon träumt... und dieses Jahr fallen keine Abschreibungen an....

So jungs...Ich kann jetzt endlich ins Fitness Center...

Ach ja nicht immer gleich jemanden schlecht machen wenn die aktie mal fällt etc...es geht mir hier um mein Zeiraum von min 6 Monate...

Gruss Xpress

 

28.03.12 19:50

378 Postings, 4170 Tage jense82hi xpress

vielen dank für dein statement.
ich wollte gestern abend eigentlich noch etwas mehr und auf die einzelnen werte bezogen schreiben, aber die konzentration war nicht mehr da.
die werten wie air berlin, bank of america und air france sind größtenteils für mich sozusagen turnaround-kandidaten. air berlin werde ich weiterhin beobachten, wie sich das verhält und ob sie noch weiter richtung 2 euro wandert. den schein für air france hatte ich wegen dem 52 wochen-tief rausgesucht, ansonsten habe ich leider keinen anderen ansatz bzgl. widerstände oder sonstiger charttechnik. ich hab bei dem schein noch nicht zugegriffen, könnte aber interessant werden.
ich sehe die unternehmen auch immer aus sicht der gesellschaft und kunden. die bank of america hat für mich wie die commerzbank eine art systemrelevanz. bei fluglinien ist das ähnlich. es gibt gewisse marktanteile und bereiche, die unternehmen einfach nicht komplett abdecken können. auch die logistikbranche wird immer umkämpfter. das erklärt aus meiner sicht auch die übernahme von tnt durch ups. es geht um marktanteile und wettbewerbsfähigkeit.

mach einfach weiter wie bisher, xpress. vielleicht poste ich nicht so oft, aber der thread ist in jedem fall lesenswert.

gruß jense  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln