finanzen.net

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 10 von 297
neuester Beitrag: 28.01.20 11:03
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 7403
neuester Beitrag: 28.01.20 11:03 von: Whitehaven Leser gesamt: 1824286
davon Heute: 471
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 297   

05.03.13 09:06

6647 Postings, 3604 Tage Neuer1Nun

schreien wieder diejenigen ganz laut" Mist", die hier nach dem rasanten Anstieg der letzten Wochen auch noch schnell kurzfristig ein paar ? einsacken wollten.  Meines Erachtens sind die Zahlen nicht überraschend, das neagtive war eben nur, dass nach der Wahl in Italien der Kurs nach unten ging und zudem J.P Morgan jede Menge AKtien auf den Markt geschmissen hat. Morphosys betrachte ich als Langfristinvestment.  

05.03.13 09:09

1341 Postings, 5321 Tage Nebelland2005Es scheint aufwärts zu gehn

Hoffentlich bleibts so, man darf nix beschreien  

05.03.13 09:34

15 Postings, 2526 Tage oldmenAusblick

 Ich betrachte es auch als Langfristanlage. Die Story, Pipeline und

Partnerschaften stimmt. Ob jetzt Long 10 Mte oder 2 Jahre ist mir egal. Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Und ich kaufe noch hinzu, sollte sie noch mehr fallen.

 

05.03.13 09:47

4158 Postings, 3738 Tage silverfishUnd schon brennt mein

Put. So schnell gehts. Da schau ich ausnahmsweise mal gerne beim Verbrennen zu. ;-)  

05.03.13 10:28

51333 Postings, 7160 Tage eckiPut, short, sicher tief in die 20er.....

Dabei wird nur etwas mehr in die Pipeline investiert, als erwartet war.
Durchatmen, es kann sogar sein, das Morphosys 2013 wieder im plus abschliesst. Dafür muss man nur MOR103 auslizenzieren und entsprechend verbuchen.  

05.03.13 15:37
1

3556 Postings, 3893 Tage AngelaF.Runter - Rauf

Ist ja wie bei der Kirmes. Nur der Eintritt ist etwas teurer. Zumindest für die die heute früh auf weiter fallende Kurse gesetzt haben.

 

05.03.13 15:43

97122 Postings, 7259 Tage Katjuschasilverfish, das musst du mir erklären

Du hälst MOR weiter für langfristig kaufenswert, aber gehst trotzdem in einen Put?

Auch wenn das kurzfristig gemeint sein soll, erschließt sich mir der Sinn nicht, denn ich kauf doch keinen Put bei einer Aktie, bei der ich grundsätzlich bullish bin.

Wie viel hast du denn dort in den Put investiert?  

05.03.13 15:55
1

4158 Postings, 3738 Tage silverfish@Kat

Die Diskussion erspare ich uns. ;-)

Ist eher eine psychologische Geschichte. In den Put hab ich nur einen kleinen Betrag investiert. Der Verlust wird von einem Kursanstieg überkompensiert. Ich hab nur keine Lust meine Aktienposition laufend auf und abzubauen (Gebühren werden fällig) und mich über fallende Kurse aufzuregen. Bei meinem Timing kommt dann 20 Minuten später ein Übernahmeangebot und ich hab keine Aktien mehr.
Wäre der Kurs gefallen, dann hätte ich ein paar schnelle Gewinne mit dem Put gemacht, die dann die Kursverluste durch Aktien etwas erträglicher machen. Das liegt aber nur daran, dass ich leider immer täglich die Kurse checke. Wäre mein Depot nicht genau unter meinem Girokonto gelistet, bekäme ich nicht jeden Tag einen Schock, was für Schwankungen hier immer dargestellt werden.

Kurz zusammengefasst: Wer nicht die Eier dazu hat, diese Volatilität mit einem müden Lächeln abzutun, seine Aktien aber auf Teufel komm raus nicht hergeben will, der muss sich eben eine individuelle Lösung suchen um mit der Situation klar zu kommen.  

05.03.13 15:56

4158 Postings, 3738 Tage silverfishP.s.

Es bringt jetzt auch nichts, wenn du mir vorrechnest, dass das letzten Endes eine schwachsinnige Aktion ist. Das ist eine psychologische Krücke. Nicht mehr und nicht weniger.  

05.03.13 17:12

15 Postings, 2526 Tage oldmenMorphosys

 Für mich war dieser Kurssturz der Aktie eine effektive Bärenfalle. Habe letzte Woche massiv MOR aufgestockt, natürlich gegen den Trend, heute gehöre ich zu den Gewinnern, konnte ich doch billig einkaufen. Ich glaubte und glaube immer noch an MOR weil da alles stimmt. Der Kurs geht sicher noch mal runter, aber im Endeffekt wird es der Markt zeigen. Auf Long kein Problem.

 

05.03.13 17:25
1

15 Postings, 2526 Tage oldmenAnalysen

 Zusätzlich, der Analyst der Commerzbank, Hr. Daniel Wendorff muss vielleicht noch etwas dazu lernen im Biotechbereich, bevor er einfach so mit Zahlen umher tümmelt. Aber der Commerzbank geht es ja sehr gut??? Die sollten vielleicht mal auf ihr Personal schauen (Analysten) so hätten sie vielleicht weniger Probleme.

 

05.03.13 21:31
2

211 Postings, 4471 Tage DitjPrognose

@eck
Ich stimme Dir zu: eine genaue Prognose kann auf der Basis von nicht abgeschlossenen deals nicht erfolgen.
Trotzdem hätte man mehr ansagen können, wenn es vielversprechende Verhandlungen gibt. Und die erwarte ich nach dem ganzen Wirbel um Mor103 schon. Ylanthia ebenso.

Zu Ylanthia stehe ich sowieso kritisch, für mich eine rein akademische (Weiter-)entwicklung aus Mangel an innovativen Ideen und know-how, die über die reine Generierung von AK-libraries hinausgehen.

Und die 103-Ergebnisse sind meines Erachtens einfach zu zweideutig, um wirklich rein auf Basis der RA-Daten für gute Konditionen auslizenziert werden zu können. Wenn ich da Chef wäre, wäre Schottelius seinen Job schon wieder los. Ich finde, er hat schon zeigen können, was er kann.

Alles schon mal gesagt, ich weiß. Außerdem würde ich mich auch sehr gerne täuschen und natürlich auch Schottelius seinen Job und Erfolg gönnen.  

Ich halte die momentane Entwicklung in einem Zeithorizont von 5 Jahren aber nicht für unbedeutend, auch nicht für den Kurs, weder eventuell nicht mögliche Ylanthia-deals oder fehlende INDs, auch wenn daraus resultierende Medikamente in weiter Ferne stehen. Selbst nicht im Falle einer Ganteneromab-Zulassung.  

05.03.13 23:42

211 Postings, 4471 Tage DitjGantenerumab sieht schöner aus

;-)  

06.03.13 09:51
3

51333 Postings, 7160 Tage eckiDitj, es wurde angesagt, das man in

aussichtsreichen Verhandlungen (nicht mehr Gesprächen) zur Lizenzierung von MOR103 stehe und auch bei Ylanthia hoffe ich laufe des Jahres mehrere Dinge melden zu können.
Insgesamt werde das die Prognose beeinflussen, es könne auch ein plus im Jahresergebnis werden.
Was denkst du denn warum der Kurs wieder so abgeht?
14 Partnerstudien hat er benannt, die laut öffentlich zugänglichen Informationen ihre Studienenden in 2013 erreichen und womöglich zu veröffentlichten Daten führen könnten. Ich denke, Moroney ist damit für meinen Geschmack offensiv genug.

Mancher wird daraus schon ableiten, er hätte Daten aus 14 Studien angekündigt. und wird dann laufend den schlechten newsflow bejammern. Nein: Es geht um Fortschritte insbesondere auch im unveröffentlichten Hintergrund. Und ab und an wechselt eine Studie den Status nach vorne und kommt dem Markt näher.
keine Projektabbruch-News sind gute news.
Ach ja übrigens: Die CNTO888 ist jetzt wie schon lange erwartet/befürchtet eingestellt. Aber das ist der normale Gang der Dinge. Gerade in P2 bleibt vieles auf der Strecke und schafft den Sprung in P3 nicht.  

06.03.13 10:30

105 Postings, 2730 Tage BIOCOMMorphosys wird vorsichtig

Für das abgelaufene Geschäftsjahr legt der Antikörperspezialist Morphosys AG stabile Zahlen vor. Beim Ausblick zeigt sich das Unternehmen aus Martinsried aber konservativ und erwartet sogar einen Verlust.

Weiterlesen auf www.transkript.de

 

07.03.13 00:14

211 Postings, 4471 Tage Ditjnur

noch Staunen, aber ich begreife es nicht mehr.
Naja.  

07.03.13 10:37
1

51333 Postings, 7160 Tage eckiDeutsche Bank: Kursziel 43 Euro (von 26,5)

Kann man bei Wallstreet online lesen.
Und weiteres verdreifachungspotential. Liest sich ja nicht schlecht.  

07.03.13 11:34
1

390 Postings, 4913 Tage VilleMOR103 - Verhandlungen oder nur Diskussionen?

In der jüngsten Präsentation (6.3.) steht nur etwas von "MOR 103 discussions", das ist weit weniger als Verhandlungen. Das habe ich negativ zur Kenntnis genommen. Man weiß nicht wirklich was da hinter versteckten Türen läuft. Mir wäre es lieb, wenn das Ding nun endlich auslizensiert würde und Morphosys kein Geld/Risiko mehr kosten.  

08.03.13 10:04

51333 Postings, 7160 Tage eckiVille, vielleicht überinterpretieren wir zuweilen,

vielleicht überschneiden sich die redaktionellen Bearbeitungen zuweilen.
Bei der Bipk sprach er von Verhandlungen, gesprochen und live.
Und auf der Präsentation tags drauf wurde noch der alte Terminus verwendet.

Und nun? Zählbar wird erst ein Abschluss sein. Immerhin hat Morphosys es geschafft, den Eindruck zu vermitteln auf Kurs zu sein.  

08.03.13 10:10

4158 Postings, 3738 Tage silverfishFür die Freunde der

Gaps - noch offen:

30,30
32,05
34,11  

08.03.13 10:18

51333 Postings, 7160 Tage eckisilverfish,

08.03.13 10:20

51333 Postings, 7160 Tage eckiDas heutige gap

Ist übrigens fast exakt auf dem Niveau des roten gaps von März 2001. ;-)  

08.03.13 10:32

4158 Postings, 3738 Tage silverfish@ecki

Klar ist bei 30,30? eins. Wurde am 6.3. aufgemacht. Am 5.3 war der SK bei 30,30?. Am 6.3. haben wir mit 30,99? eröffnet und das TT war bei 30,80?. Seitdem sind wir nicht mehr unter 30,80? gefallen.  

08.03.13 10:53

4158 Postings, 3738 Tage silverfishAber ein

Gap. ;-)
Ok, aber hast schon recht. Von der Bedeutung her zu vernachlässigen.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 297   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6