Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 598 von 1175
neuester Beitrag: 25.01.21 22:20
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 29356
neuester Beitrag: 25.01.21 22:20 von: keepitshort Leser gesamt: 5021353
davon Heute: 10476
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 596 | 597 |
| 599 | 600 | ... | 1175   

23.10.20 14:33
3

149 Postings, 163 Tage simcasSpiegel Artikel 44/2020

Hier das Ende des Artikels:




Die Bun­des­re­gie­rung ist an die eu­ro­päi­sche Impf­stoff­i­nitia­ti­ve ge­bun­den: Die Brüs­se­ler Kom­mis­si­on ver­han­delt für die gan­ze EU mit den Her­stel­lern. Die Do­sen wer­den da­bei nach dem Be­völ­ke­rungs­schlüs­sel der EU ver­teilt. Je mehr Ein­woh­ner, des­to mehr be­kommt ein Land.

Ei­ni­ge Ver­hand­lun­gen zie­hen sich da­ge­gen seit Mo­na­ten hin, auch mit Bi­ontech und Pfi­zer. Spahn ist un­ge­dul­dig, das kann er im Ge­spräch kaum ver­ber­gen. Aus be­ste­hen­den Ver­trä­gen der EU ste­hen Deutsch­land rech­ne­risch bis­lang min­des­tens 150 Mil­lio­nen Do­sen zu, die als mo­nat­li­che Teil­lie­fe­run­gen er­war­tet wer­den, so­bald sie ver­füg­bar sind.

Wei­te­re Mil­lio­nen Do­sen sol­len un­ab­hän­gig von der EU über Bi­ontech und Cu­re­vac kom­men, ga­ran­tiert durch die Hun­der­te Mil­lio­nen Euro an För­der­gel­dern für die bei­den Un­ter­neh­men. Es ist eine Wet­te auf den Er­folg.

»Wir si­chern uns deut­lich mehr Impf­stoff, als wir brau­chen wer­den«, sagt Spahn. Wenn et­was üb­rig blei­be, kön­ne im­mer noch an an­de­re Län­der wei­ter­ver­kauft oder an arme Na­tio­nen ge­spen­det wer­den. »Aber Impf­stof­fent­wick­lung ist viel zu kom­plex, als dass wir nur auf ei­nen Kan­di­da­ten set­zen kön­nen. Wir brau­chen Al­ter­na­ti­ven.«

Vor al­lem ei­nes will die Bun­des­re­gie­rung un­be­dingt ver­mei­den: Nur auf ein Pferd zu set­zen, das viel­leicht doch noch kurz vor der Ziel­li­nie zu­sam­men­bricht.

 

23.10.20 15:03
1

594 Postings, 633 Tage moneywork4meBy the way

Forum seit über einem Jahr (18.10.2019)

Perf. seit Threadbeginn:   +532,15%  

23.10.20 15:35

2407 Postings, 305 Tage 0815trader33Zeit Artikel 1 x Piks, 1x Pflaster, 1 x Sehnsucht

Corona-Impfstoff
:
Ein Piks, ein Pflaster, eine Sehnsucht
Ein Impfstoff soll die Pandemie beenden. Wann es ihn gibt, wer ihn bekommt und warum es keinen Grund zur Panik gibt.
Eine Analyse von Ulrich Bahnsen und Edda Grabar
21. Oktober 2020, 16:48 UhrEditiert am 23. Oktober 2020, 13:47 UhrDIE ZEIT Nr. 44/2020, 22. Oktober 202  

23.10.20 15:50
2

52 Postings, 160 Tage BAYTEST80Short verbieten / regulieren

Bin ich völlig bei Dir und gehe sogar noch einen Schritt weiter und würde sogar eine komplette Regulierung von Knock-Out Zertifikaten, Hebeln und CFD's einführen. Im Prinzip nichts weiter als massive Marktmanipulation die hier stattfindet und die Wurzel allen Übels, gerade für den Kleinanleger. Kann den Playern natürlich vollkommen egal sein und ändern wird sich daran sowieso nichts und das sollte jedem Anleger vorher klar sein, bevor er sich auf das Abenteuer Aktien-Investment einlässt.  

23.10.20 15:51

30 Postings, 102 Tage Bernd82@Einsteigerin nixw.

Wenn du möchtest das die Aktien in Ruhe gelassen werden sollen bist du an der Börse nicht ganz richtig, dann wären langweiligere Unternehmen oder einfach Anteile an Genossenschaften oder Immobilienteilhabe eher was für dich. ;)
Es ist nun mal so, das die am meist gehandelten Aktien bzw. interessantesten Unternehmen auch teils enorme Kursbewegungen haben. Durch dieses auf und ab verdienen halt einige Leute haupt- sowie nebenberuflich richtig Kohle, darunter meine Wenigkeit, da kam ironischerweise die Krise wie gerufen, wann hat man mal solch volatilen Märkte. Das ist halt der für einige Nervenaufreibende Aktienhandel. ;)
Wichtig für dich ist nur, die kurzfristigen Kursbewegungen außer Acht zu lassen, für dich ist ja einfach nur wichtig, was am Ende hinten rauskommt, für dich sind höchstens mal die Tagesschlusskurse interessant. Also mach dich nicht so verrückt. ;)  

23.10.20 15:56

240 Postings, 7289 Tage sedanKurse ade

jeden Tag zur gleichen Zeit.
Wer da nicht danach handelt ist selbst schuld.  

23.10.20 16:01
1

2304 Postings, 411 Tage NoCapHandelsschluss

....heute wird es erst zum Handelsschluss an der Wallstreet interessant!

Locker bleiben!  

23.10.20 16:04
4

2839 Postings, 7714 Tage PieterLeute, die Party ist vorbei in Europa und

insbesondere in Berlin. Jetzt gehts ans Sterben. Der Sensenmann wartet vor der Tür.
Die Menschen haben ja nicht auf mahnende Stimmen hören wollen und haben lieber Party gefeiert mit Unterstützung von vielen Richtern. Nun ist die Zeit abgelaufen. Die Infektionszahlen  explodieren. Schaut euch das in der Tschechei an, innerhalb der letzten 14 Tage haben sich da zirka 1% der Gesamtbevölkerung  neu angesteckt, in 2 Wochen !!!!! . Dann wisst ihr wo es jetzt hinläuft. In vielen Großstädten in D-Land ist die Nachverfolgung bei Infektion nicht mehr möglich weils zuviele sind. Es gilt somit jetzt nur noch zu retten was geht.
Das wird jetzt auch die Wirtschaft treffen, da wird es zum Firmenmassensterben und damit zum Massensterben von Arbeitsplätzen kommen.
Aber  es wurde ja von vielen nicht anders gewollt.

Party ist zu Ende.  

23.10.20 16:09

867 Postings, 329 Tage BlaumonchiNeee Du

Die ?Party? der Regierung geht jetzt richtig los!

 

23.10.20 16:13

66 Postings, 94 Tage InspectorG@nocap

wie ist das gemeint?  

23.10.20 16:17

267 Postings, 97 Tage meikel123Nasdaq,...na also,...

da kommen doch langsam mal größere Order,...
immer mal die 500
1000 ,..1500,...2000
upps 5.000


 

23.10.20 16:17
2

2407 Postings, 305 Tage 0815trader33sedan wie alt bist du ?

was Du von  Dir gibts interessiert keinen,  richtige Infos kamen auch noch nicht von Dir .... nur "was für ein toller Hecht Du bist  in puncto Aktienhandel  ".......   ha ha ha.........  

23.10.20 16:24

78 Postings, 119 Tage PandemicBezücglich Handelsschluss

Richtung Norden , Fett im grün. (nagelt doch die Leute nicht immer fest)
Ich habe Nocap einen Stern verpasst, weil ich der selben Meinug bin.  

23.10.20 16:28
1

2438 Postings, 2408 Tage Kater MohrleImpfstoff

Ich denke mal, dass wenn es einen Impfstoff gibt, der wirkt und sicher ist, alles ganz anders verläuft.
Die Firma, oder Firmen, die sowas haben, werden aufgrund von Druck aus Politik und Wirtschaft gezwungen, Lizenzen zu vergeben an alle Firmen, die den herstellen können.
Dann wird es große Mengen Impfstoff in absehbarer Zeit geben.
Corona ist so ein wichtiges Thema für alle Staaten, sodass da unheimlicher Druck ausgeübt werden wird.

 

23.10.20 16:31

240 Postings, 7289 Tage sedan@0815

kein Interesse, einfach ignorieren und nicht lesen.  

23.10.20 16:43

2407 Postings, 305 Tage 0815trader33Mig Fonds

soviel ich weiß, wenn ich mich nicht irre, war es von Anfang an klar, daß der MIG Fonds  nur am Anfang / Anfangsphase sich bei  Biontech beteiligt und dann nach einer gewissen Zeit vereinbarungsmäß dann aussteigt.
 

23.10.20 17:05

143 Postings, 232 Tage Pepino75...

Einfach völlig irrational dieser Kursrutsch heute Nachmittag  

23.10.20 17:13

266 Postings, 165 Tage mg90und täglich grüßt das Murmeltier

23.10.20 17:15

1432 Postings, 3181 Tage MedipissMIG Fonds

was heißt das jetzt, haben sie verkauft oder verkaufen sie noch!? Geht aus dem Artikel nicht eindeutig hervor...?! Erst heißt es, die verkaufen... später steht da, man hat Gewinne realisiert!  

23.10.20 17:21

559 Postings, 4192 Tage El_LuzUnabhängig

Von Manipulation, daytrading etc. Wundert es mich, dass nicht die breite Masse inzwischen einsteigt? Sind die alle gebrannt von Wirecard? Leon Geld mehr da?
Wie kann man Tesla kaufen? Völlig überzogen, ein Produkt was man nicht braucht und verrückte Visionen von unlukrativen Marsreisen? Und nicht Biontech? Verstehe ich nicht...

Nix gegen Musk, ich liebe Charaktere - aber der MK? Wie soll das zu seinen Lebzeiten erwirtschaftet werden?  

23.10.20 17:25

30 Postings, 102 Tage Bernd82@Pepino75

Das ist nicht irrational sondern eine normale Korrektur auf die etwas hochgepushte Meldung von heute früh, das waren jetzt halt Gewinnmitnahmen. Kurz bevor der Spread heute Abend zu groß wird steig ich auch wieder ein, wer weiß was am Wochenende für Meldungen kommen. ;)
Man darf auch nicht die Analysten mit ihren Einschätzungen vergessen, das ist auch noch Kursentscheidend. Wenn die bald wieder ihre Prognose anheben geht's auch nochmal gut nach oben.  

23.10.20 17:26
1

208 Postings, 259 Tage StRaschon wieder

Keine schlechten Nachrichten und vermehrte positive Berichterstattungen! Was macht der BNTX-Kurs? Höflich gesagt, er zeigt sich wenig beeindruckt. Und hier im Forum wird auf die Kursexplosion in der nächsten Woche hingewiesen, so wie viele Freitage davor.  

23.10.20 17:33

30 Postings, 102 Tage Bernd82@El_Luz

Den Börsianern interessiert halt nicht sooo sehr der Impfstoff, zudem ist die Bewertung von Biontech auch garnicht so hoch. Wenn Erfolgsmeldungen kommen gehen eher so Aktienkurse hoch wie beispielsweise TUI welche eh schon am Boden liegen, dort heute über 6% bzw. ca. 16% in einer Woche. Mit am Boden liegenden Aktien lässt sich bei sowas auch gut Geld machen, vor allem mit KO-Zertifikaten. Was meinst was da los ist wenn der Impfstoff draußen ist, da wird so einiges nach oben schnellen. Letztlich also eine zügige Gewinnmitnahme bei Biontech und dann gleich wieder in andere Werte investieren.  

23.10.20 17:36

233 Postings, 179 Tage detwin@El_Luz

Tesla bekommt einen riesigen Propaganda-Bonus von den Medien. Außerdem sind Autos etwas, was die Leute aus dem Alltag kennen, tagtäglich nutzen und als Prestige-Objekt haben können. Elon Musk wurde schon vor der Existenz von Tesla medial gefördert.

Bei Impfstoffen kennen die meisten Leute nichteinmal die Namen der Hersteller oder Entwickler.

 

Seite: 1 | ... | 596 | 597 |
| 599 | 600 | ... | 1175   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln