Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 596 von 1216
neuester Beitrag: 05.03.21 21:39
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 30399
neuester Beitrag: 05.03.21 21:39 von: 0815trader3. Leser gesamt: 5382547
davon Heute: 1340
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 594 | 595 |
| 597 | 598 | ... | 1216   

23.10.20 11:40

64 Postings, 263 Tage AnfängerfehlerSchulturnhallen

Da muss nix gemietet werden. Schulen und andere öffentliche Einrichtungen sind ja bereits in der Hand des Staats.
Was gemietet werden muss: die Kühlinfrastruktur.

Früher in der ehemaligen DDR wurde die Grippeschutzimpfung sogar ohne Spritze/Nadel durchgeführt. Dort wurde das Zeug mit hohem Luftdruck in den Arm injiziert. Spart Zeit und Material.  

23.10.20 11:41

1058 Postings, 273 Tage ProvonceImpfzentren

Wahrscheinlich  wird von dort aus der Impfstoff in die Arztpraxen verteilt. Ein par Tage kann er wohl im Kühlschrank liegen, soweit ich das gelesen habe.  

23.10.20 11:44

272 Postings, 205 Tage mg90@ Provonce

genau das soll aber durch die Impfzentren vermieden werden.
Das der Hausarzt um die Ecke damit zusätzlich belastet wird.  

23.10.20 11:48
2

2872 Postings, 345 Tage 0815trader33Artikel heute

Die Welt wartet auf einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus. Die Rettung könnte womöglich schon bald aus Mainz nahen, denn...
 

23.10.20 11:49
1

1058 Postings, 273 Tage Provonce@mg90

Das ist richtig. Es wird meiner Meinung nach jedoch Praxen geben, die diesen Service anbieten werden/wollen. Auch in Krankenhäusern kann ich mir Impfstellen vorstellen, auch diese werden wahrscheinlich von dort aus beliefert werden.

 

23.10.20 11:49

272 Postings, 205 Tage mg90Artikel aus der Pharmazeutischen Zeitung

23.10.20 11:49

59 Postings, 136 Tage SpusiMassenimpfung

ist nmM nur in großen Hallen möglich. Aber mal was anderes. Wer trägt eigentlich die Kosten? Muss jeder privat bezahlen? Wird über die Krankenkasse abgerechnet oder springt der Staat ein und wir werden alle gratis geimpft?  

23.10.20 11:52

272 Postings, 205 Tage mg90Kassenärztliche Bundesvereinigung

23.10.20 11:53

1058 Postings, 273 Tage Provonce@Spusi

Da wird der Staat die Kosten tragen, anders würde das keinen Sinn machen. Es würden ansonsten in den sozialen Brennpunkten überall in der Republik Covid19 Hotspots entstehen.  

23.10.20 11:54

272 Postings, 205 Tage mg90@Spusi

Laut Spahn soll das über Steuergelder finanziert werden, siehe Artikel Pharmazeutische Zeitung  

23.10.20 11:54

739 Postings, 6360 Tage smokyPremarkt aktuell + 6.23 %

aktueller stand USD 91.74, + 5.38, + 6.23%  

23.10.20 11:55
1

559 Postings, 4232 Tage El_LuzImpfzentren

stelle ich mir wie die Testzentren vor - vermutlich sogar die selben. Da hatte man ja schon mal alles geklärt. Bei uns war das eine Messehalle. Teilweise sogar drive-through. Zumindest für die 2. Charge.

1. Selektiv im Krankenahsu/Altersheim bei den Prio-Gruppen.
2. Welle Pull für alle, die hochmotiviert sind.
3. Push z.B. als Roadshow mkobil in der Fussgängerzone um Impffaule zu erreichen ala Blutspender-Trucks
 

23.10.20 11:56
1

59 Postings, 136 Tage SpusiMal Danke sagen

Finde es richtig toll, dass auch ein weniger erfahrener, wie ich, schnell fundierte Antwort auf Fragen bekommt.  

23.10.20 11:57

272 Postings, 205 Tage mg90@ El Luz

Punkt drei ist interessant :-)  

23.10.20 11:58

272 Postings, 205 Tage mg90@ Spusi

dafür soll doch so ein Forum auch sein  

23.10.20 12:02
2

272 Postings, 205 Tage mg90ganz nebenbei

und es gibt keine blöden Fragen sondern nur blöde Antworten
und ein bisschen Spaß muss auch mal sein  

23.10.20 12:06

2901 Postings, 7754 Tage PieterImpfzentren

Ich denke, es wird die Impfzentren geben, z.B.  in München könnte ich mir 2 vorstellen, mehr nicht da sonsts ja für das übrige Bayern keine mehr blieben. Es soll ja glaube ich 16  Impfzentren für Bayern angedacht sein.

In diese Impfzentren wird der Stoff tiefgekühlt direkt aus dem Europäischen Lager der UPS ( denke das ist in der Nähe von Venlo) oder einen DHL Lager bei Frankfurt , geliefert. Dort dann weiter gelagert bei -78°C  und so wie benötigt tageweise aufgetaut und vor Ort dann verabreicht. Weiter kann ich mir vorstellen, das von diesen Verteilzentren mobile Impfeinheiten rausfahren zum Beispiel zu Wohnheimen zu den Menschen die nicht mehr so mobil sind un d nicht per Massentransporte zu den Impfzentren gekarrt werden können.
Wer mobil ist, der muss halt wirklich zu den Zentren  hinfahren. Damit nicht alle am selben Tag da stehen, wird das eine terminliche Organisation nötig sein, denke, das müssten die Gemeinden oder die Hausärzte leisten.  

23.10.20 12:10

323 Postings, 282 Tage Robert321biontech verteilung ab anfang kommenden jahres

sagt jetzt selbst die regierung, jetzt sollte es abgehen!  

23.10.20 12:20

227 Postings, 2671 Tage Kranich1973Das ist DIE Sensation !

Ministerium bekräftigt: Corona-Impfungen voraussichtlich Anfang 2021 !!!  

23.10.20 12:21

59 Postings, 136 Tage SpusiJa, Robert

habe den Bericht soeben auf NTV auch gesehen. Das hört sich wirklich gut an. Wäre ja auch wünschenswert, wenn wir in Deutschland einen Impfstoff haben, diesen dann auch zu bevorzugen und nicht in Amerika kaufen. Motto: Germany first  

23.10.20 12:31

3623 Postings, 3280 Tage 51MioImpfung in 2020

https://www.n-tv.de/panorama/...-dieses-Jahr-vor-article22119114.html

Je schneller, desto besser!

Hoffe auf genug Impfverweigerer, damit ich eher dran bin.

Momentan warten alle auf die Zulassung. Mit der Gewissheit werden noch viele Biontech Aktien haben wollen sprich kaufen wollen.  

23.10.20 12:32
1

59 Postings, 250 Tage Mischka2k20Bundesregierung und Impfung Anfang 2021

Hat denn die Bundesregierung einen Vertrag mit BioNTech?

BioNTech müsste ja ausverkauft sein :)  

23.10.20 12:38
4

344 Postings, 284 Tage DilettantraderLeute, Leute - immer ruhig Blut

Das Spiel dauert 90 Minuten, der Ball ist rund und das Runde muss erst noch in das Eckige.
Nicht schon vor dem "Abpfiff" den Sieg feiern, das ist schon öfter in die Hose gegangen.

Gefeiert werden kann hier erst, wenn die Freigabe offiziell beantragt und offiziell erteilt worden ist - wo auch immer zuerst.
Bis dahin wird es weiter ein "Ritt" auf der Kanonenkugel bleiben und unser aller Nerven noch reichlich strapaziert werden - n.m.M.  

23.10.20 12:54

441 Postings, 137 Tage meikel123Pre Markt Nasdaq

bei den Amis sind im Pre Markt bisher fast nur Kleinanleger unterwegs,...
1 Order mit 1.500 und eine mit 2.500,.-....
viel mit 100 Stk ,...etc,..

BNTX Pre-Market Quotes Live
This page refreshes every 30 seconds.
Data last updated Oct 23, 2020 6:34 AM.

Pre-Market Volume 20,947
Pre-Market High $91.98 (06:29:51)
Pre-Market Low $89.32 (04:49:15)
Pre-Market Trades
Pre-Market Time (ET) Pre-Market Price Pre-Market Share Volume
  06:34:36    $91.60        40          §
  06:31:29    $91.98         4          §
  06:31:29    $92.00        20          §
  06:29:51    $92.00        70          §
  06:29:51    $92.00        50§
etc,...  

Seite: 1 | ... | 594 | 595 |
| 597 | 598 | ... | 1216   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln