Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 2042
neuester Beitrag: 07.07.22 00:25
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 51046
neuester Beitrag: 07.07.22 00:25 von: Gonzo14 Leser gesamt: 11789675
davon Heute: 519
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2040 | 2041 | 2042 | 2042   

18.10.19 14:15
67

788 Postings, 1161 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2040 | 2041 | 2042 | 2042   
51020 Postings ausgeblendet.

05.07.22 15:27

1180 Postings, 559 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.07.22 15:28
1

900 Postings, 372 Tage maxiwidiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

05.07.22 15:47

900 Postings, 372 Tage maxiwidiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.07.22 16:09
1

1069 Postings, 648 Tage BalkonienBärenfalle bei bntx

Bntx scheint doch ein Eigenleben zu haben?
 

05.07.22 16:34
4

3522 Postings, 2814 Tage SanjoSo so

Patentverletzungen und keine Einstweilige Verfügung nach nun mehr 2 Jahren der Impfstoffproduktion ( nicht Entwicklung) wer’s glaubt wird selig insbesondere wer sich mit der Wirkstoff und Herstellungstechnik auskennt.
Long (500)  

05.07.22 17:30
1

8945 Postings, 833 Tage 0815trader33sodele jetzetle #51026

cool   für daytrader und swing trader nicht schlecht    "swinging $BNTX  " cool  

aber  never ever dauerlong ....... will ja mein Geld nicht "binden" und "frei" sein

(500) kannste knicken

nur meine Meinung  

 

05.07.22 17:34
2

1069 Postings, 648 Tage BalkonienBntx

Hat bereits über IR ein Statement rausgegeben. Kurz und knackig.. Könnte eher zum Bumerang für cvac werden.... Auf jeden Fall werden sie in die Ecke gestellt  

05.07.22 22:35
1

1069 Postings, 648 Tage BalkonienBntx Kurs nasdaq

65 days average 1,39 Mio st vs 1,65 heute.
Eröffnungskurs quasi tagestief, schlusskurs knapp unter tageshoch.
Dann warte ich mal auf das zu schliessende gap bei 128,xx ?, bzw auf die angekündigten 129 USD bzw die 100 USD.  

05.07.22 22:39
1

1069 Postings, 648 Tage BalkonienBntx

Frage an unsere charttechnik Profis: wie geht es weiter, was ist zu erwarten?
Wenn runter bis, dann möglicherweise noch weiter runter? Oder wenn hoch, dann Überwindung des Widerstands bei?  

05.07.22 22:47

1069 Postings, 648 Tage BalkonienUnd weitere klagen

Von cvac gege mrna und pfe stehen an?
Da bin ich wirklich gespannt...  

05.07.22 23:20

1069 Postings, 648 Tage Balkonienbntx Kurse heute

für trader wären theoretisch  lukrative 15 ? heute möglich gewesen, Tief 143,55, hoch 158,55  

05.07.22 23:42
1

848 Postings, 5102 Tage VolkswirtBalkonien: 51033 BNTX Kursverlauf

Wahrscheinlich wird es morgen hier einträchtig behauptet, dass es so beim Profi-Trader auch geschehen ist.
:-)
Long  

06.07.22 00:06

1069 Postings, 648 Tage BalkonienLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

06.07.22 00:07

1069 Postings, 648 Tage BalkonienLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 13:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

06.07.22 00:34
1

3548 Postings, 833 Tage GearmanFaktencheck

06.07.22 12:48

8945 Postings, 833 Tage 0815trader33Biontech Anlegerfalle oder Jahrhundertchance ?

Cash ist King  BioNTech ist an der Börse aktuell 37 Milliarden Euro wert. Ein Großteil dieses Wertes kommt durch das Cash, welches das Mainzer Unt...

coolna was wohl ? 

nö es gibt doch keine anlegerfallen an der Börse....
siehe link #51036
"Einträchtig stehen wir zueinander, Hand in Hand.
Bewertung bei Bewertung..."  alles  klar  coolwinktongue out

 

06.07.22 20:48

1069 Postings, 648 Tage BalkonienBntx gap

Bei 128,xx ? erinnert mich doch sehr an ein offenes gap von pfe, dem Partner von bntx bei 38,xx ?.
Oft beschworen, nie geschlossen, zumindest bis dato.  

06.07.22 20:52

1069 Postings, 648 Tage BalkonienBntx kurserwartungen hier im forum

Die letzten waren hier im forum ja die 129 USD bzw sogar die 100 USD standen im Raum.
Bin sehr gespannt auf die kurz bis mittelfristige kursentwicklung.  

06.07.22 22:06

1273 Postings, 628 Tage GuthrieBalkonien zu BNTX- Kurserwartungen

Jeden Tag das gleiche, oder? Wird langweilig...
Wichtiger als Prognosen zur künftigen Kursentwicklung von BNTX  dürfte für die meisten in D  inzwischen die Frage sein, ob Putin uns ab dem 11.07. für immer den Gashahn zudreht.
M.E. wird's dann extrem ungemütlich für D!  
Wir riskieren dank der Sanktionen ggü. Russland  den freien Fall unserer Wirtschaft als Folge einer Pseudomoral!
Folge: Abwanderung von Industrien ins Ausland, Massenarbeitslosigkeit, Verarmung!
Werte gelten nur noch dort, wo sie eigenen Interessen dienlich sind, andernfalls werden sie machtpolitischem Kalkül untergeordnet!
Nun wirst du ggf. fragen, was das alles mit BNTX zu tun hat. Meine Vermutung: Nichts Gutes, wenn auch bei BNTX in Mainz, Marburg, etc.  der Energienotstand ausgerufen wird. Was passiert dann mit den Impfstoffen, wenn die erforderlichen Kühlketten nicht mehr gewährleistet werden können. Notstromaggregate helfen da wohl kaum, oder? Was meinst du dazu?  

06.07.22 22:22
1

1069 Postings, 648 Tage BalkonienPseudo moral?

Beschäftige dich erstmal mit der Geschichte....
Unsere Politik hat seit 30 Jahren zugeschaut wie Russland mit uns spielt..
Tschetschenien, Georgien, Krim..... Jetzt Ukraine, morgen Litauen, Estland, Lettland, Polen, Kasachstan, etc.?
Irgendwann muss man klare kante zeigen, die Zeit ist mehr als reif.
Es geht nicht um Wohlstand von einzelnen, es geht um unsere Errungenschaften der letzten 6/7 jahrzehnten...Demokratie, Meinungsfreiheit, Toleranz, etc.... Denk mal drüber nach, vielleicht bist du zu jung?  

06.07.22 22:36

1273 Postings, 628 Tage GuthrieUnsere Geschichte

Wenn man wegen Menschenrechtsverletzungen die Verbindungen zu Russland abbricht, dann darf man mit den USA, die für die meisten Menschenrechtsverletzungen in der Welt verantwortlich sind, erst recht keinen Handel betreiben!  Oder war es in Vietnam, Afghanistan, Irak etc. etwa weniger schlimm, als dort die US-Bomben herumflogen und Menschen massenweise töteten! Hier wird mit zweierlei Maß gemessen und das nenne ich Pseudomoral! Weshalb wurden die USA nie sanktioniert?  Das wäre mehr als überfällig gewesen, geschah aber nie... da wir es uns niemals mit den USA verderben möchten, egal, was sie machen!

Die USA haben sich schon in 2021 (vor dem Krieg in der Ukraine)  massiv dafür eingesetzt, dass NS2 nicht ans Netz geht! Weshalb wohl? Geopolitische Interessen, mit dem Ziel "weiterhin America First".
Keine Bundesregierung hat das Recht, die deutsche Wirtschaft zu ruinieren! Aber genau das passiert gerade. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass BNTX als deutsches Unternehmen so etwas toll findet!  

06.07.22 22:46

1069 Postings, 648 Tage BalkonienNs2

Zeigt sich ja jetzt, dass wir zuviel Vertrauen in Russland hatten...Hatten die Amis wohl recht, auch wenn es andere Motive waren..
Wir hätten uns die letzten 32 Jahre (Kohl und Merkel) unabhängiger machen sollen, oder? Wir haben uns in Abhängigkeit gegeben.. Da müssen wir jetzt durch. Dank meiner frühen Geburt hab ich da kein Problem mit... Ich kenne noch die "alten" Zeiten.  

06.07.22 22:56

1273 Postings, 628 Tage GuthrieUnd noch was (lasst es löschen, mir egal)

D hat keine eigenen Rohstoffe und Energieträger, es ist existenziell von den Lieferungen aus Russland abhängig. Die USA selbst treffen die Sanktionen bei weitem nicht so sehr wie uns in der EU und vor allem in D, denn die USA haben ausreichend Energiequellen, wir in D leider nicht!

Da geht es nicht um den Luxus einer warmen Wohnung und ein paar Grad Celsius weniger, sondern da geht es um die Aufrechterhaltung einer komplexen Volkswirtschaft, die die Basis ist für die millionenfachen Existenzen von Menschen, die wiederum abhängig sind von einem funktionierenden Sozialsystem, Gesundheitssystem und Bildungssystem. All diese Systeme sind abhängig von einer funktionierenden Energieversorgung.

Hier wird mit dem Leben von Millionen von Menschen in D gespielt und die Sanktionen schneiden uns  brutal ins eigene Fleisch. Es wird noch viel schlimmer für uns in D kommen (meine Vermutung).  
Wenn Russland uns das Gas komplett abstellt, brechen unsere Volkswirtschaft und alle nachgelagerten Systeme zusammen, dann haben wir hier den Super-Gau.  

Diese Sanktionen, auf die wir uns in D eingelassen haben, haben nicht nur ihr Ziel  verfehlt, sondern sie werden in D den größtmöglichen Schaden anrichten...dank unserer mit "einmaliger Weitsicht" gesegneten Politiker.  

07.07.22 00:25

584 Postings, 1850 Tage Gonzo14ja - wohin geht der Kurs ?

Ein Trading Buch verriet mir mal  , einen Merksatz :

Aktien laufen in Trendkanälen  - Immer wieder werden die Begrenzungen angelaufen . Klappt es oben nicht  - versuchen wir es unten  und andersrum .

Nun hat die 111 gehalten  und es ist wunderbar hochgelaufen . 160 - 170 ist aber auch eine satte Widerstandszone .

Aber : Kommen die erhofften Meldungen und Vertäge plus neue "Panik " im Frühherbst  , kann sich ein Megamomentum entwickeln samt short squeeze . Der Freefloat ist doch eher gering .Die 200 ? sind für mich mein Mindest- Kursziel .

Wer weiss  - vielleicht kauft auch der China - Mann ! Dann gibt es eine Explosion nach oben .

Fakt ist eines :
Der Impfstoff wird und ist bestellt  und es wird weiterhin massiv Geld verdient .Ein hoher Cashflow plus Buchwert samt KGV rechtfertigen doch nun wirklich weit höhere Kurse .

Ob der Imfstoff gut  , schlecht oder sinnlos ist , ist doch letztendlich egal für den Aktionär . Die Kasse klingelt permanent .

Die ganze Welt ist ein potentieller Kunde samt Abo . Mehr geht doch nicht .

Alles wie immer rein subjektiv .

Gute Nacht

Gonzo
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2040 | 2041 | 2042 | 2042   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln