finanzen.net

Mobilität der Zukunft...

Seite 7 von 175
neuester Beitrag: 17.03.17 23:58
eröffnet am: 19.09.09 11:28 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 4351
neuester Beitrag: 17.03.17 23:58 von: primärson Leser gesamt: 601028
davon Heute: 38
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 175   

19.11.09 14:09

88475 Postings, 3652 Tage windotSo Deckel drauf und köcheln lassen!

Ich geh jetzt joggen! Und wehe hier bedient einer in der Zeit meinen SL!! :)
P.S. eventuell haben die bei  HappyYuppie.de ja die 2,63 mit 3,63 verwechselt - kann ja mal vorkommen!  

19.11.09 15:26

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018Verbio Wiederstandslos nach oben

Chart-Check Verbio: Widerstandslos nach oben

Michael Rößler

Verbio marschiert mit einem Elan gen Norden, als gäbe es kein Morgen mehr. Seit der AKTIONÄRs-Empfehlung Anfang März steht ein Plus in Höhe von rund 125 Prozent zu Buche. Widerstände, die den Lauf aufhalten könnten, sind weit entfernt, Unterstützungen hingegen reichlich vorhanden.

Verbio ist kaum aufzuhalten. Die Aktie des Herstellers von Biodiesel, Bioethanol und bald auch Biogas rennt von einem Hoch zum nächsten. Seit der Kaufempfehlung Anfang März 2009 können sich Anleger über einen Zuwachs von rund 125 Prozent freuen. Und die Party scheint längst nicht beendet. Allein im bisherigen Tagesverlauf gewinnt das Papier erneut 13 Prozent an Wert. Und die Charttechnik liefert weiterhin positive Signale, sehr positive Signale.

Vielversprechend

Seit dem Tiefstand bei 0,90 Euro Ende Juli klettert Verbio unaufhaltsam nach oben. Dabei kommt es zwar regelmäßig zu kleineren Rücksetzern, diese fallen jedoch äußerst moderat aus. Mittlerweile hat die Notierung einen stabilen, steil aufwärts gerichteten Trendkanal ausgebildet. Dessen obere Begrenzung bei 2,40 Euro bald geknackt werden dürfte. Die untere Begrenzung bei 1,75 Euro markiert derweil die nächste Unterstützung. Danach wäre der 38-Tage-Durchschnitt bei 1,65 Euro an der Reihe. Derzeit deutet jedoch vieles darauf hin, dass Verbio auf die beiden Hilfestellungen kaum angewiesen ist. Der nächste Widerstand hingegen findet sich erst bei rund 3,00 Euro wieder, einem Zwischentief aus dem Jahr 2007. Danach könnte der direkte Durchmarsch in Richtung vier Euro folgen.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...en_id_627__dId_11100089_.htm

 

19.11.09 15:32

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018VERBIO - Extremer Kaufdruck, heftige Entladung...

VERBIO Vereinigte BioEnergie - WKN: A0JL9W  - ISIN: DE000A0JL9W6

Börse: Xetra in Euro/ Kursstand: 2,67 Euro

Rückblick: Die VERBIO Aktie markierte bei 0,72 Euro im Dezember 2008 ihr Allzeittief und startete eine steile Erholung bis auf 1,37 Euro im Januar. Es folgte eine monatelange Seitwärtsbewegung oberhalb von 0,95 Euro und unterhalb des mittelfristigen Abwärtstrends, bevor im August schließlich starker Kaufdruck auf kam.

Die Aktie schoss über den Abwärtstrend hinaus und kletterte bis an die potentielle Flaggenoberkante und die 1,87 Euro Marke. Nach einer anschließenden Konsolidierung folgt in dieser Woche nun der dynamische Ausbruch nach oben. Unter stark erhöhten Umsätzen schießt die Aktie nach oben.

Charttechnischer Ausblick: Die laufende Bewegung könnte möglicherweise das Ende des langfristigen Abwärtstrends besiegeln. Mittelfristig weiter steigende Kurse bis 3,95 - 4,39 Euro könnten jetzt folgen.

Zuvor wäre noch eine Konsolidierung des aktuellen Kurssprungs möglich, sogar ein kompletter Rücklauf bis 1,87 - 2,00 Euro kann nicht ausgeschlossen werden. Kritisch wäre allerdings erst ein nachhaltiger Rückfall unter 1,72 Euro zu werten, dann könnten Abgaben bis 1,37 - 1,51 Euro folgen. Unterhalb von 1,28 Euro entsteht ein Verkaufsignal.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...ige-Entladung,a2011715.html

 

19.11.09 15:42

21278 Postings, 4973 Tage JorgosWie schon unter #103 geschrieben,

die Aktie steht vor einer vollkommenen Neubewertung.
Das zeigt der enorme Kaufdruck. Ähnlich wie bei Aktie wie z. B. Dialog. Diese musste auch neu bewertet werde und der Prozess ist noch nicht beendet.
Ähnliches erwarte ich demnächst bei LPKF....  

19.11.09 15:47

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018Verbio Wiederstandslos nach oben

Zur info nochmals vom: 12.11.2009 VERBIO erzielte in den ersten neun Monaten 2009 einen Umsatz in Höhe von 380 Millionen Euro – Konzernbetriebsergebnis auch im 3. Quartal 2009 positiv

Leipzig/Zörbig, 12. November 2009: Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG erzielte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009 einen Konzernumsatz von EUR 380,0 Mio. (9 M 2008: EUR 490,6 Mio.). Das Konzernbetriebsergebnis für den entsprechenden Zeitraum betrug EUR -10,4 Mio. (9 M 2008: EUR 15,1 Mio.) und hat sich damit gegenüber dem Halbjahres-Konzernbetriebsergebnis um EUR 0,8 Mio. verbessert. Das Periodenergebnis lag bei EUR -14,9 Mio. (9 M 2008: EUR 9,5 Mio.).

Der Umsatz im 3. Quartal 2009 lag mit EUR 133,0 Mio. (Q 3 2008: EUR 191,8 Mio.) über den Umsatzerlösen der ersten beiden Quartale 2009. Es konnte mit EUR 0,8 Mio. erneut ein leicht positives Konzernbetriebsergebnis erzielt werden (Q 1 2009: EUR -12,0 Mio.; Q 2 2009: EUR 0,8 Mio.).

Zum 30. September 2009 verfügte die VERBIO über liquide Mittel in Höhe von EUR 38,5 Mio. (31.12.2008: EUR 66,7 Mio.). Zum Berichtsstichtag errechnet sich eine Eigenkapitalquote von 68,3 Prozent (31.12.2008: 66,2 Prozent).

Trotz leicht gesunkenem Kraftstoffverbrauch steigt die Nachfrage nach Biokraftstoffen – Kapazitätsauslastung im Segment Biodiesel über 90 Prozent, im Segment Bioethanol auf rund 65 Prozent gestiegen

http://www.verbio.de/desktopdefault.aspx/tabid-23/33_read-2067/

Ich persönlich sehe das Kursziel bei 8 €. Angeblich will die Regierungskoalition den Biodieselherstellern unter die Arme greifen und den Ökosprit besteuern. Nimt man noch den Einstieg von Verbio in den Biogassektor hinzu, dürfte Verbio den Turnaround gelingen.

Dies soll keine Verkauf oder Kaufaufforderung darstellen,nur meine persönliche Meinung !

 

19.11.09 15:53

1398 Postings, 4623 Tage CosmicTrade@ storm 300018

.
storm 300018...du kannst noch sooo tolle Nachrichten hier reinstellen ...
das Wunschdenken ist vorbei ...heute wird KASSE gemacht!

Die Kurse machen nicht die Taschengeldzocker.
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

19.11.09 18:01
1

51 Postings, 4310 Tage qnizz@CosmicTrade

Es ist immer wieder interessant zu sehen wie schnell jemand nach dem Verkauf eines Wertpapiers zum allergrössten Pessimisten wird. Du glaubst sicher jetzt wo Du raus bist kann es ja nur noch nach unten gehen...

Und wann das "Wunschdenken" vorbei ist entscheidest glaube ich nicht Du, sondern der Markt :)

Freu Dich doch einfach über Deine (angeblichen) "51K" Spekulationsgewinn und mach die Luke zu.  

19.11.09 18:02

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018Cosmictrade

Tut mir leid aber ich kann mich Deiner Meinung nicht anschließen ! Die News beruhen sich auf Fakten, Verbio wird auch nicht durch Angsthasenverkäufe fallen. Sorry aber wir können gerne nochmals gegen Jahresende darüber reden.

Glaube nicht, daß Du nicht erkannt hast welches potential dahinter steckt ! Wir investieren hier in die Zukunft ! Möchte gar nicht daran denken wo die Aktie stünde wenn sich der Ölpreis verdoppelt bzw. wieder anzieht. Hast Du darüber schon mal nachgedacht....?? Die Ethanolproduktion beginnt erst und die Regierungskoalition ist ebenfalls hinterher diesen Markt zu unterstützen. Denke bis 2020 wird jedes 5 Auto mit Biodiesel bzw. Ethanol fahren.

Wenn man den Chart auf die letzten 5 Jahre betrachtet wirst auch Du vielleicht erkennen, daß noch enorm viel platz nach oben ist. Und Du willst verkaufen...? :-) ttzzz.... ich lach mich tod.

http://prognose.onvista.de/cgi-bin/ver2/aktie.pl?isin=DE000A0JL9W6

https://www.cortalconsors.de/Kurse-Maerkte/Aktien/Kurs-Snapshot/Analysen/Chartanalyse/DE000A0JL9W6-VERBIO-VEREINIGTBIOENERGIE-AG-INHABER-AKTIEN-ON

Kannst gerne Verkaufen, dann kaufe ich Deine Aktien halt auch noch aufhttp://www.cosgan.de/images/more/bigs/c011.gif 

Dies soll keine Handelsaufforderung darstellen, nur meine Meinung.

 

19.11.09 18:07
1

5 Postings, 3608 Tage thebest110%

mit Rauschgift lässt sich nicht so viel verdienen, wie mit Verbio... das beste ist, es ist alles lega  

19.11.09 18:13

21278 Postings, 4973 Tage Jorgos...noch geht es ja !

...mit Dialog konnte man bisher deutlich mehr verdienen.
Aber wir stehen ja am Anfang und die Aktie hält sich heute super. Jeder Abverkauf wird aufgekauft.....!  

19.11.09 18:32

88475 Postings, 3652 Tage windotNun macht Euch mal nicht fertig!

Keiner von Euch kann in die Glaskugel schauen und sagen was morgen wird! Verbio hat Platz nach oben und nach unten! Die Kurssprünge der letzten Tage sind nur mit dem Treiben finanzstarker Investoren zu begründen. Unser wohl und wehe ist nun mal von dieser Kaste abhängig! Was aber irgendwie beruhigt ist das wenn welche 40T am Stück kaufen, das sie dann hoffentlich wissen was sie tun (oder vielleicht auch nicht - man weis es nicht)! Wenn diese zwischendurch mal Pause machen dann dümpelt der Kurs getrieben von uns Kleinen nur hin und her mit der Tendenz nach unten wie man es heute immer wieder sehen konnte!
Der Grund das ich heute noch mal gekauft habe (dank tapas90 und alles Gute dann zum Geburtstag) ist der selbe warum ich Verbio auch schon letztes Jahr ins Depot nahm. Ich glaub einfach an die Technologie und das muss man auch sagen, an die gescheiten Köpfe bei Verbio!
http://idw-online.de/pages/de/news305822
Meine Glaskugel jedenfalls sagt das dass noch nicht das Ende der Fahnenstange ist!  

19.11.09 18:54

24540 Postings, 6712 Tage Tony Fordbedenkt man...

dass der DAX die letzten Tage stagniert bzw. gefallen ist, so ist die relative Stärke von Verbio beeindruckend.
Eine faire Bewertung für einen Wachstumswert dieser Art liegt meiner Meinung nach bei einer Marktkapitalisierung um die 350 bis 500mio.?
Alles darunter ist meiner Meinung nach noch "günstig", auch wenn der Kurs schon sehr weit gestiegen ist.  

19.11.09 18:56

88475 Postings, 3652 Tage windotNur mal eine spekulative Frage!

Könnte es sein, dass Verbio z.Zt. auch eigenen Aktien kauft? Ermächtigt wurden sie auf HV ja dazu. Und jetzt wo der Laden wahrscheinlich bald richtig rund läuft wird man die Aktien dann nicht mehr so günstig bekommen! Und teilen mit anderen Aktionären muss man dann auch nicht!  

19.11.09 18:57

938 Postings, 3679 Tage tapas90@windot, danke für die Glückwünsche.

Ich habe nachdem ich verkauft habe, nochmal eine Kauforder bei 2,50 gesetzt, weil mich das Teil nicht ganz los lässt. Ich kam gerade nach Hause und sehe das mein Depot wieder gefüllt wurde. Aber immerhin ein paar Euro blieben übrig, jedoch bin ich für mehr "MEHR". Die Differenz versaufe ich mit meinen Kumpels heute. Also, ich bleibe dabei und sehe es wie windot, alternativ sind noch die E-Autos im Kommen, was aber bis 2012-2013 dauern wird. Siehe ECO mit Nissan usw.

Axo @cosmic, das mit Taschengeldzocker, könntest dir mal einen anderen Spruch einfallen lassen. Und übrigens wurden heute vormittag keine 50k auf einmal verkauft, schon komisch.

saludos
-----------
Geduld ist eine Tugend, die man an der Börse manchmal verlieren kann ! @as61

19.11.09 19:04

88475 Postings, 3652 Tage windotIn Frankfurt schon wieder 2,69

19.11.09 19:17

21278 Postings, 4973 Tage Jorgos3? wir kommen.......!

19.11.09 19:21

938 Postings, 3679 Tage tapas90Sinnvoll wäre der Gedanke.

Z.Bsp. würden, gesetztenfall, sie hätten genug eigene Aktien im Depot, und der Kurs wäre entsprechend hoch, genügend liquide Mittel durch Verkauf, bei evtl. Neuinvestitionen. Würden unabhängiger und schneller reagieren können.
-----------
Geduld ist eine Tugend, die man an der Börse manchmal verlieren kann ! @as61

19.11.09 19:42

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018Verbio Wiederstandslos nach oben

lest Euch bitte mal genau die Berichte von 152-158 durch ! :-) Und ihr werdet erkennen, daß Verbio die nächste Axtron wird ! Das ist erst der Anfang Freunde ! :-)

Kursziel: 8 €

Dies soll keine Handelsaufforderung darstellen, nur meine Meinung.

https://www.cortalconsors.de/Kurse-Maerkte/Aktien/...-ON?exchange=GER

 

19.11.09 20:21
1

527 Postings, 3750 Tage 19merlin77Hallo an alle erst mal,

konnte heute Mittag beim Tagestief nicht wiederstehen zu kaufen, Ich denke auch das hier noch reichlich Potenzial nach oben besteht, das hat sich im laufe des Tages gezeigt mit was für einer Power Verbio den fallenden Indexen trotzt ;-))

 

 

 

19.11.09 21:26

88475 Postings, 3652 Tage windot@169 storm

Und ihr werdet erkennen ...., ich glaub jetzt wird es bald auch noch religiös! Von einem Burner wie AIXTRON ist VERBIO noch meilenweit entfernt! AIXTRON verkauft z.Zt. Produktionsstraßen für LED's wie warme Semmeln (oder Brötchen, Schrippen, ...., je nach deutschem Kulturkreis, wie auch immer).
Bis VERBIO so ein Knaller wird, werden wohl noch ein paar Monde vergehen. Und ob es schneller oder langsamer geht hängt entscheidend von der Politik ab. Ich hoffe in diesem Zusammenhang, das dass Lecken an der Macht die FDP nicht schon weich gemacht hat!
8 Euro, gut da würde ich mitgehen, mit Biogas, guter Politik und so Gott will :) könnten es bis Ende nächsten Jahres sogar deutlich mehr Euro's werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragt bitte Euro Glaskugel!  

20.11.09 08:19
1

24540 Postings, 6712 Tage Tony FordL&S erster Kurs 2,67?

die Party geht weiter ;-)  

20.11.09 10:21
1

290 Postings, 5451 Tage BFoierlVerbio gibt Gas

09:53 Uhr Zur News-Übersicht  Druckansicht Empfehlung versenden  


Verbio: Musterdepotwert gibt Gas
Michael Rößler

Verbio ist scheinbar nicht aufzuhalten. Die Aktie des Herstellers von Biokraftstoff marschiert zum Handelsauftakt erneut nach oben. Allein in dieser Woche steht bei dem Online-Musterdepotwert des AKTIONÄRs ein Gewinn von mehr als 30 Prozent zu Buche.
Verbio gibt am letzten Handelstag der Woche erneut Gas. Die Aktie des Herstellers von Biodiesel, Bioethanol und bald auch Biogas gewinnt im frühen Handel knapp sieben Prozent auf 2,75 Euro hinzu. Somit steht allein in dieser Woche ein Plus in Höhe von rund 35 Prozent zu Buche - entsprechend positiv ist auch die Entwicklung im Online-Musterdepot des AKTIONÄRs. Seit der Erstempfehlung Anfang März 2009 können sich Anleger sogar über einen Zuwachs von mittlerweile rund 150 Prozent freuen. Und so agil, wie sich das Papier derzeit präsentiert, stehen die Chancen für weitere Kursanstiege nicht schlecht, denn für das Unternehmen ergeben sich einschneidende Veränderungen.

Verbesserter Rahmen

"Ab dem 1. Januar 2010 sollen zwei Maßnahmen greifen, die Verbio entgegen kommen: Um den Markt für reine Biokraftstoffe wiederzubeleben, ist geplant, die Besteuerung von B100 abzusenken, außerdem soll E10-Kraftstoff auf freiwilliger Basis eingeführt werden", kommentiert Anna-Maria Schneider, zuständig für Investor Relations bei Verbio, die Aussichten des Biokraftstoffherstellers gegenüber dem AKTIONÄR. Davon sollte natürlich auch der Bioethanolabsatz Verbios profitieren. Dem nicht genug: "Ende des Jahres starten wir mit der Produktion von Biogas, dessen Energie wir vorerst selbst nutzen, um Prozessenergien zu ersetzen. Ab dem dritten Quartal 2010 ist dann die Einspeisung ins Gasnetz geplant." Damit setzt der Konzern auf ein weiteres Standbein, verringert seine Abhängigkeit vom reinen Bio-Kraftstoffmarkt.



Stopp nachziehen

Anleger, die der Empfehlung des AKTIONÄRs gefolgt sind und sich die Verbio-Aktie ins Depot gelegt haben, sollten unbedingt am Ball bleiben und ihre Gewinne laufen lassen. Es empfiehlt sich jedoch den Stoppkurs sukzessive nachzuziehen. Für Anleger bleibt eine Wette auf die Aktie von Verbio aber weiterhin heiß. Ein Neueinstieg ist mittlerweile nur erfahrenen Tradern nahe zu legen - immerhin zeigt das Chartbild immer noch überdeutliche Aufwärtstendenzen.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...pot_id_43__dId_11108559_.htm



Xetra-Orderbuch von VERBIO VER.BIOENERGIE ON
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           2,83       2.300  
           2,82       1.500  
           2,80       19.025  
           2,79       4.650  
           2,78       6.500  
           2,77       2.490  
           2,75       3.700  
           2,74       17.500  
           2,73       5.000  
           2,72       4.000  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/VBK.aspx [/URL]  
 
608        2,69    
13.959        2,68    
150        2,67    
4.000        2,66    
6.400        2,65    
4.900        2,64    
400        2,63    
7.768        2,62    
1.200        2,61    
3.320        2,60    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
42.705                   1:1,56          66.665


[img]http://www.deraktionaer.de/upload_beitrag/...ge.aspx_658263.png[/img]  

20.11.09 10:23
2

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018Verbio Wiederstandslos nach oben

Guten morgen allerseits. Was ich gestern vergessen habe ist das der Buchwert von Verbio bei 5 € liegt !! :-)  Wo stehen wir gerade 2,70 € ? :-) also locker 100 % Luft nach oben ohne einen Wiederstand.

Danke nochmals an windodt für Deinen Komentar zu meinem Postings. Übrigens bin nicht wirklich religiös :-) Mir viel nur keine andere Wortwahl ein.

Also, fassen wir nochmals zusammen.

Verbio Ethanolhersteller + steigende Nachfrage (bei einem noch niedrigen Ölpreis) Biotreibstoff geht in die Produktion bei ebenfalls geringen Förderkosten + steigende Nachfrage. Ergebniss in den ersten 9 Monaten von 2009 = Umsatz von 380 Millionen Euro.

Das Ergebnisse wäre deutlich besser ausgefallen (490,6 Millionen) wenn nicht die Preise von Biodiesel und Bioethanol sowie Rückstellungen in den ersten drei Quartalen gesunken wären.

Eine nachhaltige und deutliche Verbesserung der Situation erwartet das Unternehmen durch die von der Bundesregierung angekündigte Verknüpfung von Besteuerungshöhe und CO2-Effizienz bei Reinkraftstoffen und mit der vollen Inbetriebnahme der an den Ethanolstandorten im Bau befindlichen Biogasanlagen.

Nicht um sonst ist Verbio Marktführer. Verbio arbeit z.Zt. im 4 Schichtbetrieb um die enorme Nachfrage zu sätigen. Denke ohne fossile Energieträger werden wir auch in Zukunft nicht auskommen.

hoch/tief der letzten 3 Jahre : 15 € /0,72 €   Buchwert von Verbio : 5 €

Mein persönliches Kursziel: 8 € ( mittelfristig )

Dies soll keine Verkauf oder Kaufempfehlung darstellen. Nur meine Meinung.

 

20.11.09 10:28
1

4487 Postings, 3745 Tage storm 300018Verbio: Musterdepotwert gibt Gas

Verbio ist scheinbar nicht aufzuhalten. Die Aktie des Herstellers von Biokraftstoff marschiert zum Handelsauftakt erneut nach oben. Allein in dieser Woche steht bei dem Online-Musterdepotwert des AKTIONÄRs ein Gewinn von mehr als 30 Prozent zu Buche.

Verbio gibt am letzten Handelstag der Woche erneut Gas. Die Aktie des Herstellers von Biodiesel, Bioethanol und bald auch Biogas gewinnt im frühen Handel knapp sieben Prozent auf 2,75 Euro hinzu. Somit steht allein in dieser Woche ein Plus in Höhe von rund 35 Prozent zu Buche - entsprechend positiv ist auch die Entwicklung im Online-Musterdepot des AKTIONÄRs. Seit der Erstempfehlung Anfang März 2009 können sich Anleger sogar über einen Zuwachs von mittlerweile rund 150 Prozent freuen. Und so agil, wie sich das Papier derzeit präsentiert, stehen die Chancen für weitere Kursanstiege nicht schlecht, denn für das Unternehmen ergeben sich einschneidende Veränderungen.

Verbesserter Rahmen

"Ab dem 1. Januar 2010 sollen zwei Maßnahmen greifen, die Verbio entgegen kommen: Um den Markt für reine Biokraftstoffe wiederzubeleben, ist geplant, die Besteuerung von B100 abzusenken, außerdem soll E10-Kraftstoff auf freiwilliger Basis eingeführt werden", kommentiert Anna-Maria Schneider, zuständig für Investor Relations bei Verbio, die Aussichten des Biokraftstoffherstellers gegenüber dem AKTIONÄR. Davon sollte natürlich auch der Bioethanolabsatz Verbios profitieren. Dem nicht genug: "Ende des Jahres starten wir mit der Produktion von Biogas, dessen Energie wir vorerst selbst nutzen, um Prozessenergien zu ersetzen. Ab dem dritten Quartal 2010 ist dann die Einspeisung ins Gasnetz geplant." Damit setzt der Konzern auf ein weiteres Standbein, verringert seine Abhängigkeit vom reinen Bio-Kraftstoffmarkt.

Stopp nachziehen

Anleger, die der Empfehlung des AKTIONÄRs gefolgt sind und sich die Verbio-Aktie ins Depot gelegt haben, sollten unbedingt am Ball bleiben und ihre Gewinne laufen lassen. Es empfiehlt sich jedoch den Stoppkurs sukzessive nachzuziehen. Für Anleger bleibt eine Wette auf die Aktie von Verbio aber weiterhin heiß. Ein Neueinstieg ist mittlerweile nur erfahrenen Tradern nahe zu legen - immerhin zeigt das Chartbild immer noch überdeutliche Aufwärtstendenzen.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...Gas_id_43__dId_11108559_.htm

 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 175   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Reinhardt2, Laufpass.com, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
Infineon AG623100
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403