Demo in Berlin - Was sagt denn das Volk dazu?

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 24.04.21 23:31
eröffnet am: 30.08.20 12:43 von: 007_Bond Anzahl Beiträge: 150
neuester Beitrag: 24.04.21 23:31 von: Sarajznda Leser gesamt: 9494
davon Heute: 9
bewertet mit 9 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

30.08.20 12:43
9

6751 Postings, 1905 Tage 007_BondDemo in Berlin - Was sagt denn das Volk dazu?

30.08.20 13:12
1

5593 Postings, 1414 Tage Fernbedienungdas 1. Video ist noch ok

bei Video 2 bin ich nur bis Minute 1:17 gekommen.  

30.08.20 13:15
1

6751 Postings, 1905 Tage 007_BondEin Bericht des Senders Phoenix

30.08.20 13:24
10

35151 Postings, 6023 Tage JutoJo

-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix
Angehängte Grafik:
fb_img_1598786635675.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
fb_img_1598786635675.jpg

30.08.20 13:27
5

1840 Postings, 610 Tage tschaikowskyRechtsradikale?

Ich würde mal glatt behaupten, die waren da eine verschwindende Minderheit.
Der Kleidungsstil der meisten sah eher nach 68er, Hipster, Links-Grün aus.
 

30.08.20 13:33
3

5593 Postings, 1414 Tage FernbedienungWenn ich das richtig verstehe

geht es hauptsächlich um das Maskentragen.
Inhaber von Geschäften oder Existenzbedrohte scheinen da nicht so das Thema zu sein.
Hört sich für mich eher nach einem Haufen Egoisten an.  

30.08.20 13:34
3

5593 Postings, 1414 Tage Fernbedienungtschaikowsky

Wie kleidet sich denn ein Rechtsradikaler so?  

30.08.20 14:35
11

10382 Postings, 2742 Tage Pankgraf#4 - Das Ergebnis der täglichen Hirnwäsche

So etwas kann nur jemand behaupten, der nicht selber auf
der Veranstaltung war und nur den Bullshit wiedergibt, der von den Systemmedien
wöchentlich, täglich, stündlich propagandistisch bearbeitet wurde.
Nach meiner Beobachtung waren 95% der Demonstranten Leute wie Du und Ich,
also Menschen, die das ganze Spektrum der Gesellschaft wiederspiegeln,
dazu sehr viele europäische Ausländer (insbesondere Polen).
Der Veranstalter bemühte sich im Rahmen der Möglichkeiten wichtige Durchsagen
und Anweisungen mehrsprachig durchzuführen.
Ich war ca. 3,5 Stunden auf der Demo und konnte nirgends auch nur eine Spur
von Aggressivität oder Gewalt ausmachen.
Später allerdings gegen 20 Uhr zu hause fiel ich aus allen Wolken, wie die Nachrichten im Radio
darüber berichteten...  

30.08.20 14:43
1

5593 Postings, 1414 Tage FernbedienungPankgraf

"Ich war ca. 3,5 Stunden auf der Demo und konnte nirgends auch nur eine Spur
von Aggressivität oder Gewalt ausmachen."

Die gewalttätigen Szenen wurden vorher im Filmpark Babelsberg gedreht. Weiss doch jeder.  

30.08.20 14:50
4

10382 Postings, 2742 Tage PankgrafAha, zeig doch mal die

"Gewalttätigen Szenen" ! (Link genügt )  

30.08.20 15:04
5

119669 Postings, 8075 Tage seltsamvon einem Kabarettisten erwarte ich lustigeres,

überlegteres, weiterbringenderes...  

30.08.20 16:10
2

5022 Postings, 718 Tage qiwwi..ooch,eigentlich alles ziemlich friedlich...oder?

30.08.20 16:14
3

837 Postings, 1432 Tage Pumpelstilzchenim gegensatz zum G20

30.08.20 16:27

5022 Postings, 718 Tage qiwwi...ooch, nur ein paar Autos abgefackelt... qualmt

halt so schön spektakulär... aber soo überaus gravierend ist auch das nicht...  

30.08.20 16:56
5

10382 Postings, 2742 Tage Pankgraf#12 qiwwi

Toller Beitrag !
Freigegeben von der DW, also so glattgebügelt und zurechtgestutzt, dass er passt.
...und das ganze Ausmass der Gewalt ist wohl kaum zu ertragen...einfach schrecklich !!!

Prädikat: GEZ - Bullshit  

30.08.20 17:05
5

35151 Postings, 6023 Tage JutoIm 2. Videos posting 1

Meint der bartträger:bei 8min 54 ca
?es sind hier ganz normale menschen?
...währenddessen eine reichsfahne durchs bild weht.
Alles klaro!
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

30.08.20 17:09
1

10382 Postings, 2742 Tage Pankgraf#17 Juto

Und was sagt das aus ?  

30.08.20 17:11
1

35151 Postings, 6023 Tage JutoSorry

Bei 1:30  
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

30.08.20 17:17
2

35151 Postings, 6023 Tage JutoOk

Du warst da , ich nicht, dein punkt!
Möchte damit sagen,
Dass da eben nicht nur corona-massnahmen-kritiker da waren,
Sondern einfach nur ein sammelbecken
Von nationalisten , denen
Corona gar nicht interessiert, sondern nur stimmung machen wollen.
Da bin ich persönlich an dem punkt,
Dass ich da nicht mitgehen würde,
Bzw nur einmal.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

30.08.20 17:25
4

10382 Postings, 2742 Tage PankgrafJuto, ich glaub, du würdest wiederkommen...

"Sondern einfach nur ein sammelbecken
Von nationalisten , denen
Corona gar nicht interessiert, sondern nur stimmung machen wollen."

So ist es nicht. Von den Demonstranten hat niemand "Stimmung" gemacht.

Die Kernaussage und der ganz grosse Konsenz der Teilnehmer (ob links, mitte oder rechts)
war:                    
                      Wir lassen uns von denen da oben nicht länger auseinander dividieren !  

30.08.20 18:03
3

5022 Postings, 718 Tage qiwwi21 -- das ist Kwark

Die Videos, die man im Netz findet, sprechen eine völlig andere Sprache, wobei die Aluhut-Träger, die rechten Spinner und die Reichsbürger nicht zu übersehen und zu überhören sind...  

30.08.20 18:08
4

5022 Postings, 718 Tage qiwwiIm übrigen ist es weder demokratisch noch gar

moralisch in Ordnung, gegen Maßnahmen auf die Barrikaden zu gehen, die dem Schutz der Gesundheit jedes Einzelnen dienen gegen eine Krankheit bzw. Pandemie, die durch einen bislang weitgehend unbekannten und kaum erforschten Erreger ausgelöst wird und dem mittlerweile weltweit Hunderttausende zum Opfer gefallen sind.

Aber diese 'Demonstranten' hätten im Mittelalter auch gegen die Pest demonstriert...

...Soviel zu Demokratie, Moral und Intelligenz...  

30.08.20 18:19
3

5057 Postings, 4818 Tage Tiefstapler@Pankgraf

mit deinem Geschwätz von "Systemmedien" zeigst Du doch schon wes Geistes Kind Du bist. Es mag dein frustriertes Ego gestärkt haben mit zehntausend anderen Schwurblern zu demonstrieren. Die Mehrheit der Bürger hat für das Egopack nur Verachtung übrig.  

30.08.20 18:23

5593 Postings, 1414 Tage FernbedienungClevere Demonstranten

So verschafft man sich Gehör.

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hokai
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln