Demo in Berlin - Was sagt denn das Volk dazu?

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 24.04.21 23:31
eröffnet am: 30.08.20 12:43 von: 007_Bond Anzahl Beiträge: 150
neuester Beitrag: 24.04.21 23:31 von: Sarajznda Leser gesamt: 11118
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  

30.08.20 20:37
1

6123 Postings, 1583 Tage FernbedienungFür alle, die mal sehen wollen, wie "1,3 Millionen

Menschen" aussehen
1.4k votes, 245 comments. 301k members in the de community. Das Sammelbecken für alle Deutschsprechenden, hauptsächlich auf Deutsch, manchmal auch ?
 

30.08.20 20:38
1

20193 Postings, 3360 Tage WeckmannAlso wenn tausende Rechtsextreme Botschaften

belagern, mit Flaschen werfen und versuchen, den Reichstag zu stürmen, ja, da hätte ich definitiv auch Hubschrauber in die Luft gebracht.  

30.08.20 20:53

10752 Postings, 2911 Tage PankgrafFB das ist richtig. Es ist nur ein Ausschnitt.

Es kann nur ein Ausschnitt sein, weil du 1.5 mio Menschen nicht so
leicht auf ein Bild bekommst. Der Grosse Stern mit der Siegessäule hat Platz
für ca. 50.000 Personen. Die kilometerlange Strasse d. 17. Juni, die Hofjägerallee,
die Altonaer Strasse und der Spreeweg , die alle am grossen Stern münden
und auch der ganze Tiergarten waren voll. Von Unter den Linden, der Friedrichstrasse
und den Nebenstrassen mal ganz abgesehen.  

30.08.20 21:09

1324 Postings, 795 Tage SturmfederOh, sieh an, das Volk ist mal gefragt

Da mach ich mit. Obwohl die Demo vorzeitig für beendet erklärt wurde, spricht man gerade viel darüber. Und das ist gut so. Mission erfüllt. Inklusive aufschlussreichem Vorgeplänkel.  

30.08.20 21:57
2

35418 Postings, 6192 Tage Juto#25

Übrigens:
Wer sich ne deutschland-fahne umwickelt,
Der ist nicht froh, dass er hier wohnen darf.
Sondern der hat richtig einen an der waffel,
Sozusagen die kappe kaputt.
Widerspricht hier jemand?

-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

30.08.20 22:33

6782 Postings, 2074 Tage 007_BondZDF sagt: Versagen der Regierung

Nicht nur die WHO und Virologen warnten vor den Folgen einer drohenden Pandemie. Selbst das Robert-Koch-Institut ? eine Behörde des Bundes ? rechnete in einer Risikoanalyse aus dem Jahr 2012 mit Engpässen bei Schutzausrüstung und Arzneimitteln. Das Dokument lag auch dem Bundestag vor.
Doch die Warnung verhallte. Der Vorrat an Schutzausrüstung und Medizintechnik in Deutschland kam in den ohnehin seltenen Pandemie-Debatten nie zur Sprache.

Erst Ende März hat der Bundestag zusammen mit der Bundesregierung das Infektionsschutzgesetz nachgebessert ? zwei Monate nach Ausbruch der Pandemie.

https://zdf.shorthandstories.com/bundestag-corona-pandemie/
 

31.08.20 10:40
1

5103 Postings, 4987 Tage TiefstaplerPolitiker

haben Fehler gemacht.

Wer behauptet denn, Spahn sei fähig? Ist noch lange kein Grund mit Schwurblern zu demonstrieren, die nicht mal in der Lage sind Argumente auszutauschen.  

31.08.20 14:33
2

6754 Postings, 887 Tage qiwwiDemo in Berlin:Polizei nahm Mann mit Revolver fest

Die Polizei zieht Bilanz des Wochenendes in Berlin: Bei den Protesten von Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen, unter ihnen viele Rechtsextreme, gab es nach SPIEGEL-Informationen 131 Ermittlungsverfahren, 316 "freiheitsentziehende oder einschränkende Maßnahmen". 33 Polizisten wurden verletzt.
 

31.08.20 14:36

6754 Postings, 887 Tage qiwwi"Für die Besetzung der Reichstagstreppe macht das

Innenministerium laut einem internen Lagebericht vor allem das Spektrum der "Reichsbürger" und "Bruderschaften" verantwortlich."

...aus dem o.a. Link in 58  

31.08.20 14:51
3

4897 Postings, 7194 Tage DingWas erlauben Bürger

31.08.20 15:15
2

124162 Postings, 8244 Tage seltsam?Fest steht, wir haben in den vergangenen Monaten

die gesellschaftliche Entwicklung in unserem Lande in ihrem Wesen nicht real genug eingeschätzt und nicht rechtzeitig die richtigen Schlussfolgerungen gezogen?.







































Egon Krenz am 18.10.89
 

31.08.20 16:38
6

100056 Postings, 2313 Tage skaribu# 61: Genau damals

hat es mMn gepasst, dass das Volk der ehemaligen DDR gerufen hat ?Wir sind das Volk?.

Wenn dieser Ruf allerdings heute im Schatten von Reichskriegsflaggen skandiert und gegrölt wird, kann ich (für mich) nur sagen:

Ich fühle mich nicht als Teil DIESEN ?Völkchens? und bin froh, dass ich mit meiner Meinung im realen Leben nicht alleine dastehe...und jetzt viel Spass beim Schwatten vergeben...

...zum sog. ?Sturm auf den Reichstag? sag ich besser mal nichts...ich könnt kotzen...  

31.08.20 16:53

124162 Postings, 8244 Tage seltsamin einer Stadt ist es der Sturm auf den Reichstag

in einer anderen die Party- und Eventszene, die ein wenig Spaß möchte.  

31.08.20 16:55
2

6754 Postings, 887 Tage qiwwidas ist eine geradezu lächerliche Verharmlosung

31.08.20 17:15

124162 Postings, 8244 Tage seltsam#64 - wovon?

31.08.20 17:24

6754 Postings, 887 Tage qiwwi?? .. des Angriffs auf den Reichstag...

selten blöde Frage, wa...  

31.08.20 17:27
2

124162 Postings, 8244 Tage seltsamach, brennende Autos, geplünderte Geschäfte

Angriffe auf Polizei und Passanten ist akzeptabel, die (unerlaubte?) Betretung der Treppe unentschuldbar? Interessant.  

31.08.20 17:33
2

35614 Postings, 4225 Tage NokturnalAngriff ist auch schön formuliert...

Da wären aber die 3 Polypen weit weniger glimpflich davon gekommen.  

31.08.20 17:49

6754 Postings, 887 Tage qiwwija,die Gewaltbereitschaft der Ossis ist ja bekannt

31.08.20 17:51

35614 Postings, 4225 Tage NokturnalWaren die auf der Treppe zu erkennen...?

Gelbe Sterne oder ähnliches zur Stigmatisierung wie du es wohl gerne härtest gibt es nun ja nicht mehr.  

31.08.20 17:52

6754 Postings, 887 Tage qiwwinur: als es den real existierenden Sozialismus

noch gab, da hamse die Schwänze eingezogen...

Aber jetzt ist halt Demokratie - da kann sich jeder Hirndübel erlauben, einen auf dicken Max zu machen.  

31.08.20 17:53
1

6754 Postings, 887 Tage qiwwi70 - nee, brauchen wir nicht. Es reicht, zuzuhören

wenn sie den Mund aufmachen und ihr Ossi-Idiom verströmen...  

31.08.20 17:56
1

35614 Postings, 4225 Tage NokturnalAch ich denke dir geht langsam die Muffe

Bist schon genau so weinerlich wie Salat .... der heult auch die ganze Zeit nur rum . Bissel zum Fremdschämen ihr beiden !  

31.08.20 17:58

124162 Postings, 8244 Tage seltsamja - #71 - das sind die Argumente, die überzeugen

also, mich haste überzeugt.  

31.08.20 18:01
2

35614 Postings, 4225 Tage NokturnalJa man ist völlig baff bei der Argumentation

Kann eigentlich gar nicht anders sein .... er sollte bei der BILD anfangen , solch Rhetoriker sind arg gesucht.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, boersalino, Leonardo da Vinci, Lionell, telev1, Rubbel, WALDY_RETURN, waschlappen
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln