Technotrans, es gibt Gründe für ein Comeback

Seite 10 von 32
neuester Beitrag: 02.05.21 13:49
eröffnet am: 12.02.13 11:55 von: Snart Anzahl Beiträge: 782
neuester Beitrag: 02.05.21 13:49 von: HutaMG Leser gesamt: 298965
davon Heute: 12
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 32   

22.06.15 11:01

267 Postings, 3015 Tage Snartinteressanter Artikel


http://www.world-of-photonics.com/messe/...aktuelle-auflage-2015.html

Von diesem positiven Branchentrend dürfte ttr in 2014 aber auch in den kommenden Jahren nach meiner Einschätzung weiter deutlich profitieren.

Snart  

22.06.15 12:00

267 Postings, 3015 Tage Snartneue Studie von

01.07.15 15:25

267 Postings, 3015 Tage Snartein kleiner Beitrag

im Platow Brief von heute: Man fasst die Aussagen vom Vorstand auf der HV zusammen (zu Rahmenbedingungen 2015, Akquisitionen, bestätigte Prognose) und erwähnt, dass die Analysten die ausgegebenen Ziele für 2015 als zu konservativ einschätzen. Für das Folgejahr gingen diese davon aus, den Umsatz um (weitere) 10 und das Ergebnis um 20% steigern zu können.

Platow ermittelt daraus ein 2016er KGV von 14,6. Dieses KGV ist auf einen Kurs von 16,08 zu beziehen. Damit rechnet Platow für 2016 mit einem Ergebnis pro Aktie in Höhe von rd. 1,10 Euro.

Neuleser sollten nach Auffassung des Börsenbriefes unter 16 Euro einsteigen (Stoppkurs weiterhin 12 Euro).

Snart  

13.07.15 12:30
1

717 Postings, 2496 Tage Geldmeister 2014Technotrans: Neues 52 Wochenhoch!

23.07.15 16:55

35513 Postings, 7618 Tage RobinUnterstützung

bei 16,8 - 17  

27.07.15 09:45

35513 Postings, 7618 Tage Robingerade

Abstufung von HSBC  

27.07.15 14:04

267 Postings, 3015 Tage SnartHerabstufung

von HSBC auf Hold, aber Anhebung des Kursziels von 17 auf 17,50 Euro. Das ist zu verschmerzen. Interssant wird das Halbjahresergebnis und vor allem, ob es eine Anhebung oder Konkretisierung der Prognose zum Jahresergebniss geben wird.

Dabei sollte das 2. Quartal in der Größenordnung von Q I liegen.

Vielleicht gibt es auch Neuigkeiten aus den Aktivitäten im Nonprint Bereich. Es bleibt also spannend. - und dann bin ich gespannt, wie die Analysten sich positionieren. Die Spanne von den o.g. 17,50 bis hin zu 23 Euro auf Jahressicht sind ja noch relativ groß.

Snart

 

27.07.15 15:06
1

35513 Postings, 7618 Tage Robin38 Tage

Linie bei 16,81  

27.07.15 15:27

343 Postings, 3416 Tage AbnobagallusWann kommen die Halbjahresergebnisse?

03.08.15 11:46

267 Postings, 3015 Tage Snartnoch eine Woche

bis zu den Halbjahreszahlen! Ich wage mal eine Prognose:

QII:

Umsatz ca 31 Mio +13% (Vgl QII 2014)
EBIT ca 2,4 Mio +53%
Net profit ca 1,6 Mio + 62%
Ergebnis pro Aktie 0,22 + 44%

daraus ergäbe sich für das Halbjahr:
Umsatz ca 61,5 Mio + 13%
EBIT 4,6-4,7 Mio +58%
Net profit 3,1-3,2 Mio + 67%
EPS 0,44 + 50%

Wenn das zweite Halbjahr, wie bisher üblich stärker als das erste Halbjahr ausfallen sollte, wäre eine Erhöhung der Prognose möglich.

Snart


 

07.08.15 17:58

1497 Postings, 2502 Tage MitschZahlen kommen am Montag

Bin mal gespannt. Der positive Trend dürfte sich fortsetzen. Eine genaue Prognose wage ich aber nicht. Bin an ttr aktuell auch nur über ein Wikifolio in geringem Maße  beteiligt. Man konnte ja seit Oktober entspannt die Gewinne laufen lassen, ohne eine größere Korrektur durchmachen zu müssen. 20? sind meiner Meinung nach auf jeden Fall noch drin in diesem Jahr!  

10.08.15 09:19
2

267 Postings, 3015 Tage Snartmit meinen Schätzungen

lag ich zwar leicht zu hoch ... - aber immerhin hat das Ergebnis pro Aktie (0,45 Euro) gepasst.
Die Prognose auf Jahressicht wurde auf den oberen Rand (120 Mio Umsatz) angehoben, ebenso bei der Prognose des EBIT.

Damit würde es ausreichen, wenn das zweite Halbjahr genauso verläuft, wie die ersten 6 Monate. Im Quartalsbericht wird allerdings weiterhin davon ausgegangen, dass die Umsätze im Jahresverlauf weiter steigen. Damit wäre noch Luft für eine weitere Erhöhung der Prognose im Herbst.

In der Präsentation zu den Zahlen hat man erstmals die Kriterien für Akquisitionsobjekte konkretisiert.
Ebenfalls interessant ist die Liste der Referenzkunden. Wer hier einmal einen Abgleich mit der Präsentation vom QI vornimmt, findet eine ganze Reihe neuer Referenzkunden. Hier finden sich vorwiegend Firmen aus dem Bereich 3 D Druck, Sicherheits (Scanner)technik, Elektrofahrzeuge und aus der Metallverarbeitung.

Wenn man davon ausgeht, dass ttr mit diesen Firmen entsprechende Projekte durchführt, dürfte das Wachstum in den neuen Märkten weiterhin dynamisch wachsen, je nach dem, wie schnell die Projekte zu den entsprechenden Umsätzen führt.

Von daher alles im Plan...


Snart  

11.08.15 07:21

267 Postings, 3015 Tage SnartIch dachte schon


es äußert sich niemand zum Halbjahresergebnis. Aber dann habe ich doch noch etwas gefunden:

http://www.boerse-global.de/...m-gewinnsprung-aktie-vor-neuer-rallye/  

11.08.15 14:29

267 Postings, 3015 Tage SnartDie Analysten


haben sich mehrheitlich auch nach den Halbjahreszahlen Gedanken gemacht:

Bankhaus Lampe bestätigt Kursziel 20 Euro,
Equinet Bank belässt die Einschätzung auf 22 Euro,
Warburg Research erhöht von 20 auf 22 Euro,
HSBC scheint sich noch nicht geäußert zu haben (Kursziel alt 17,50 hold) und
Hauck + Aufhäuser belässt die Einschätzung bei 23 Euro.

Quelle homepage ttr AG, Research. Leider sind keine Downloads dazu hinterlegt.

 

19.08.15 10:30

35513 Postings, 7618 Tage RobinWOW

STOPLOSSWELLE  

19.08.15 10:33

35513 Postings, 7618 Tage Robinna endlich

mal ne Stoplosswelle  

19.08.15 10:44

35513 Postings, 7618 Tage Robinja Zahlen

waren super , aber Stoplosswelle losgetreten  

19.08.15 11:50

35513 Postings, 7618 Tage Robinhält

sich echt gut - auch viele positive Kommentare heute  und Kursziele zw. Euro 45 - 51  

20.08.15 11:01

35513 Postings, 7618 Tage Robinhält

sich gut heute - die ? 15 muss halten . Gestern getestet  

20.08.15 12:15

35513 Postings, 7618 Tage Robinworst case

wären Euro 14,50  

20.08.15 16:02

35513 Postings, 7618 Tage RobinAktie

hält sich noch super  

21.08.15 08:35

35513 Postings, 7618 Tage Robinaber

heute wohl Test der Euro 14  

21.08.15 12:28

730 Postings, 3007 Tage HutaMGPanik im Markt

Im Moment ist einfach Panik im Markt wegen der Entwicklung in China. Die SZ titelt heute "Gefahr für die Weltwirtschaft" un zählt die Schwierigkeiten der ehemaligen Shootingstars (China, Brasilien, Indien und Russland auf).
Das ist ja alles auch nicht falsch und Deutschland mit seiner sehr einseitigen Ausrichtung auf Exportmärkte bei gleichzeitiger politisch angelegter Vernachlässigung des Binnemarktes (u.a. auch durch fehlende Infrastrukturinvestitionen des Staates, weil die "schwarze Null" ja gottgleich angebetet werden muss) würde von einer Shcwäche der Weltkonjuktur auch besonders betroffen sein.

Inwieweit die Weltkonjunktur aber tatsächlich einbricht oder eher "nur" eine Delle bekommt, ist aber noch gar nicht ausgemacht.

Nur im Moment ist das halt DAS Thema und die Börsen reagieren entsprechend, wobei natürlich vor allem Aktien "geschmissen" werden, die sehr gut performed haben und bei denen man noch schöne Gewinne realisieren kann. Technotrans hat sich ja in den letzten Monaten kursmäßig eher überdurchschnittlich entwickelt, so dass da noch viele Aktionäre auf Gewinnen sitzen sollten, die sie jetzt realisieren wollen.

Dann kommen möglicherweise auch noch SL Marken dazu und schwupps verliert die Aktie mal knapp 3 Euro in einer Woche.

Angesichts der derzeitigen Entwicklung des Unternehmens, erscheinen die 14,x Euro von heute dann aber schon wieder einigermaßen attarktiv zu sein. Da ich persönlich derzeit (aber natürlich ohne Gewähr!!) damit rechne, dass der Markt sich auch wieder abregt und dann fundamentale Daten wieder im Vordergrund stehen werden, habe ich heute meinen Bestand zu etwas oberhalb von 14 Euro wieder aufgestockt (um etwa 1/3). Eine Dividendenrendite von voraussichtlich 3% (die noch steigerungsfähig sein sollte, falls man bei ttr die selbstgesteckten Ziele erreicht) erscheint mir als Absicherung auch interessant.

Letztendlich kommt es bei einem Ivestment immer darauf an, wie die Firma sich entwickelt und wie man das Management einschätzt. Meiner Meinung nach hat das Management schon hinreichend gezeigt, was es "drauf hat". Man muss sich ja nur mal die erst langsam verbesserte Lage der Unternehmen der ehemaligen einzigen Abnehemrbranche (Druck) anschauen und in den Punkten Gewinnentwicklung, Bilanzrelationen, Entwickeln und Vermarkten neuer Produkte etc. die Zahlen von Heidelberger oder KBA mit ttr vergleichen, um ermessen zu können, was Belegschaft und Management in Sassenberg geleistet haben.

Ich persönlich setze auch darauf, dass man sich mittlefristig mit einer weiteren Unternehmensübernahme noch verstärken wird. Dass ttr auch diesen "Wachstumskanal" beherrscht, hat man bei termotek und KLH ja eindrucksvoll bewiesen.

Sollten sich die Märkte weiter in die Panik reinsteigern, nutzt das alles natürlich mal rein gar nix, dann wird auch ttr weiter fallen- aber dann habe ich eben Aktien von Unternehmen im Depot, von denen ich überzeugt bin, dass sie gut geführt sind, schlimmstenfalls muss man eine Panik dann eben auch mal aussitzen- irgendwann geht auch die wieder vorüber!  

22.08.15 10:14

35513 Postings, 7618 Tage Robinnächste

Woche : große Unterstützung und 200 TAge Linie bei Euro 13 - 13,05  

24.08.15 11:32

35513 Postings, 7618 Tage Robinwird

die Euro  13 getestet ????  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 32   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln