finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1621 von 1663
neuester Beitrag: 19.02.20 20:55
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 41559
neuester Beitrag: 19.02.20 20:55 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 5828611
davon Heute: 4136
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | ... | 1619 | 1620 |
| 1622 | 1623 | ... | 1663   

24.01.20 14:54
1

2681 Postings, 3611 Tage AckZieFrage: Kursziel 1,50 EUR realistisch?

So, nun kann sogar ein Excel-Dummy relativ schnell ausrechnen, wann die 1,50 EUR erreicht sind. Momentan schmiert diese miese Aktie ab wie ein Airbus A380 mit Triebwerkschaden, der aus 10.000 Metern Flughöhe zu Boden rast.

Lustig, wie viele noch am Investment festhalten.

K+S wird -das steht für mich fest- untergehen. Es ist aus. Aber zumindest ist man mal dabei bei einem kompletten Abschmierer. :D  

24.01.20 14:59

30 Postings, 135 Tage 81a4acf414f9c8e1was für Trolle

ich halte es für unverantwortlich, hier von Insolvenz zu sprechen, das machen ja nicht mal die Banken mit ihren Interessenkonflikten. Ich würde mich schämen so etwas bei vollkommener Unwissenheit in den Raum zu stellen! wenn nur einer hier mit 15 ? bei 9 ? verkauft hat und in zwei Jahren steht es wieder bei 20 ? müsste diese Person Fischlein angezeigt werden. Liebe zu viel Dummheit emittiert das ein ganz schlecht wird. fundamental hat sich nämlich gegenüber April 2019 nicht sehr viel für das Unternehmen geändert! Im Gegenteil, die Neustrukturierung hatte ja schon ersten Früchte getragen und soll auch in 2020 fortgesetzt werden. wenn einer Idiot schreibt, wird zurecht gelöscht, aber wer andere ins Unglück stößt dafür seine tausende Beiträge über Wochen ungestraft schreiben  

24.01.20 15:00

6497 Postings, 2878 Tage traveltrackerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.01.20 15:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.01.20 15:00

5245 Postings, 5357 Tage thefan1Bis jetzt

sehe ich hier nur massive Verkäufe der LV. Der Großteil des Kursverfalls ist wohl darauf zu schließen. Ähnliches Spiel wie bei Wirecard. Wird alles wieder. Nur Geduld.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

24.01.20 15:02

1973 Postings, 3390 Tage Geko2010Kalipreise

In welchen Monaten ändert der sich?
 

24.01.20 15:05

2669 Postings, 6402 Tage Steffen68ffmÜberverkauft

Hier werden bald ein paar Leute auf dem falschen Fuss erwischt werden. Es wird Zeit für eine technische Gegenbewegung  

24.01.20 15:13

4298 Postings, 3992 Tage Diskussionskultur#40498 (upstream)

die 500 mio sind nur das aufwärmtraining.

danach geht es schlag auf schlag  

24.01.20 15:13

4298 Postings, 3992 Tage Diskussionskulturderzeit

ist der thread eine manege  

24.01.20 15:19

30 Postings, 135 Tage 81a4acf414f9c8e1Steffen

du sagst es! Die große Unbekannte sind ja diese Masse von Leerverkäufen die hier mit tausend Milliarden Dollar ein Unternehmen mit 1,6 Milliarden momentan filetieren. Fundamental die ich beschrieben habe hat sich gar nichts geändert! Hier macht der Kurs die Nachricht und Panik breit! Nächste Woche durfte es eine Gegenbewegung geben. auf die Leerverkäufe können nicht ewig nach unten verkaufen! Irgendwann sind keine Aktien mehr vorhanden die neue leer verkauft werden können. Es sind ja jetzt schon mit den unter 0,5% sicherlich weit über 20% im Leerverkauf  

24.01.20 15:22
1

30 Postings, 135 Tage 81a4acf414f9c8e1steht der Kurs im Mai über 12 ?

dann melde dich hier keiner mehr von diesem trollen die hier Untergangsstimmung and verbreiten nur weil sie nichts besseres zu tun haben als mit einem süffisanten Lächeln andere ebenfalls zum Verkauf zu drängen! Denn selbst ist man hier mit großen Verlusten ausgestiegen und wird zum Menschenverachter! Das sieht man ja an den Beiträgen wie süffisant der Aktien Fall kommentiert wird.  

24.01.20 15:22

6994 Postings, 3393 Tage doschauherIch schätze,

dass mindestens 25 Mio Aktien geshortet sind.  

24.01.20 15:25
1

30 Postings, 135 Tage 81a4acf414f9c8e1192 Millionen Aktien von K + S

12 % dürften es heute seien die über 0,5% im Leerverkauf sind! Die zwischen 0 und 0,5 % und da muss man nur noch shortsell.nl aufrufen dürft noch mal 8 bis 10% Minimum sein. das wären dann knapp 38000000 Aktien und die müssen irgendwann wieder eingedeckt werden! Jetzt kann man natürlich sagen es wird tatsächlich zur Insolvenz kommen, dann denken die sich bei 1 ? rein! Aber das ist vollkommener Quatsch wenn man sich das Unternehmen genau angeschaut hat und kein seriöser Analyst einer Bank nimm das auch nur in einem Nebensatz und seinen Aufsätzen  

24.01.20 15:28

30 Postings, 135 Tage 81a4acf414f9c8e1erinnert ein wenig an TUI

nur mit dem Unterschied dass Thomas Cook nicht auftaucht! Na ja, ein chinesisches Kaliwerk steht ja vor der Insolvenz und so sind da doch Parallelen zu erkennen! Tui ist etwa bei 8,3 EUR nach oben geschossen! K + S heutige Steve 8,7 Euro! Anschließen ging es bei TUI bis auf 13 ?!  

24.01.20 15:31
1

70 Postings, 805 Tage framannSpielball der Leerverkäufer

Was hier ab geht ist einfach nur peinlich für Deutschland. K+S ist zum Spielball der Leerverkäufer geworden und die BAFIn schaut tatenlos zu. Mit uns blöden Deutschen kann man das ja machen.
Wohlgemerkt, Hedgefond die im Ausland agieren (New York, London , usw.) und sich die Taschen mit hohen Millionenbeträgen voll machen auf Kosten der übrigen Anleger.
Boing geht 5% runter und der Aktienhandel wird sofort eingestellt (!!?).
Bei den Amis ist so ein Betrugsspiel nicht möglich. Nur die machens umgekehrt und fügen Deutschen Firmen und Aktienanlegern großen Schaden zu.
Für mich ist das Betrug, Aktien zu verkaufen, die man nicht bestzt. Und die, die sie verleihen sind Mittäter. Bei Wirecard hat die Bafin nach langem zögern reagiert und die L-Verkäufe auf bestimmte Zeit verboten. Wie lange wollen die BAFin hier noch zuschauen??  

24.01.20 15:34

1 Posting, 48 Tage am78Erste Position gekauft

Ich habe K+S lange Zeit passiv verfolgt. Mein erster Einstieg erfolgte heute zu 8,75 EUR. Das sieht schon sehr verlockend aus. Keine Panik mache wegen den Leerverkäufern, diese müssen sich demnächst wieder eindecken, mal sehen wie sie es spielen werden. Jedenfalls habe ich genug Budget um noch nachzulegen, sollte es noch tiefer gehen.

Allen Investierten wünsche ich noch viel Erfolg !  

24.01.20 15:36

308 Postings, 2378 Tage lafarge#40502

" ... K+S wird -das steht für mich fest- untergehen. Es ist aus. Aber zumindest ist man mal dabei bei einem kompletten Abschmierer ..."

Davon hast du doch schon einige hinter dir, wenn mal mal einige Jährchen zurückschaut. ....  

24.01.20 15:41

69 Postings, 418 Tage moreaDer BaFin

Ist K+S egal, Aixtron hat eine noch höhere LV Quote schon seit langem ,  wurde da denn was gemacht ?  

24.01.20 15:47

70 Postings, 805 Tage framannBAFin

ist dem Wirtschaftsministerium unterstellt. Pennen die denn alle?? Dann gehört halt mal den Wirtschaftsminister ordentlich wohin getreten!  

24.01.20 15:49

2681 Postings, 3611 Tage AckZieOddset-Wette auf Insolvenz - wer ist dabei?

Sollen wir hier mal eine Wette auf das "Wann?" abschließen.

Wann ist die Düngerbude bankrott (Monat / Jahr)?

Seit Tagen nur gen Süden.... Das ist wirklich eine der miesesten Aktien der Welt. Mich widert der Anblick meines Depots an.  

24.01.20 15:50
1

227 Postings, 96 Tage Barracuda7Bafin

Soll K+S schützen? Warum denn? Erklärt mal! Soll der Steuerzahler den Quatsch zahlen den man hier jahrelang verbockt hat? Soll der Steuerzahler die Millionengehälter dieser Anfängermanager finanzieren. Gott sind das kranke Forderungen.  

24.01.20 15:55

2681 Postings, 3611 Tage AckZieBei diesem Tempo...

....bei diesem Tempo, ausgehend von 5% Tagesverlust (optimistischer Wert, denn K+S hat streckenweise höhere) können wir das Ende der Welt bereits ermitteln:

Datum              Kurs K+S

24.01.2020§8,71 €
27.01.2020§8,27 €
28.01.2020§7,86 €
29.01.2020§7,47 €
30.01.2020§7,09 €
31.01.2020§6,74 €
03.02.2020§6,40 €
04.02.2020§6,08 €
05.02.2020§5,78 €
06.02.2020§5,49 €
07.02.2020§5,21 €
10.02.2020§4,95 €
11.02.2020§4,71 €
12.02.2020§4,47 €
13.02.2020§4,25 €
14.02.2020§4,04 €
17.02.2020§3,83 €
18.02.2020§3,64 €
19.02.2020§3,46 €
20.02.2020§3,29 €
21.02.2020§3,12 €
24.02.2020§2,97 €
25.02.2020§2,82 €
26.02.2020§2,68 €
27.02.2020§2,54 €
28.02.2020§2,42 €
02.03.2020§2,30 €
03.03.2020§2,18 €
04.03.2020§2,07 €
05.03.2020§1,97 €
06.03.2020§1,87 €
 

24.01.20 15:56

70 Postings, 805 Tage framannBarracuda

Es geht nicht darum K+S zu schützen, sondern dass dem Betrugsspiel Einhalt geboten wird, und wieder Ruhe  einkehrt. Deine Aussage ist mehr als krank, sorry.  

24.01.20 15:56

69 Postings, 1331 Tage dyandiHallo doc2

Hallo doc2,

schön von dir zu lesen! Danke für die ehrlichen Worte.

Habe jetzt für einen Teil auch die Reißleine gezogen. 2020 wäre eigentlich das letzte vernünftige Jahr, da die Entsorgung gesichert ist. Ab 2021 beginnen die Probleme hier zu erst, insb. wenn am Ende doch eine Genehmigung fehlt.

Positiv sollte man aber auch anmerken:
- dass Bethune und Neuhof dieses Jahr mehr produzieren müssten
- dieses Jahr die Entsorgung gesichert ist
- die Preise in Europa noch nicht im Keller sind

Mal schauen, wie lange die Übergangsjahre werden...  

24.01.20 15:58

4298 Postings, 3992 Tage Diskussionskulturim moment,

wo die erfolgschancen selbst für plan B (die enkel) immer fragwürdiger werden, würde in der tat ein führungsduo, das an den finanzmärkten über reputation verfügt und sanierungserfolge im lebenslauf vorweisen kann, nicht schaden.

eine insolvenz sehe ich derzeit nicht (sonst wäre der kurs vermutlich um einiges tiefer), aber umso wichtiger wäre es, dass jetzt gehandelt wird.  

24.01.20 16:01

4298 Postings, 3992 Tage Diskussionskulturergänze:

auch wenn - unter anderem - anschließend klar wäre, dass es wohl nie mehr 41 euro werden können.  

Seite: 1 | ... | 1619 | 1620 |
| 1622 | 1623 | ... | 1663   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
CommerzbankCBK100