Inside: Gigaset AG (ehem. ARQUES AG)

Seite 1 von 108
neuester Beitrag: 21.11.12 17:27
eröffnet am: 03.11.10 15:04 von: cv80 Anzahl Beiträge: 2699
neuester Beitrag: 21.11.12 17:27 von: cv80 Leser gesamt: 242431
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 108   

03.11.10 15:04
11

13396 Postings, 5089 Tage cv80Inside: Gigaset AG (ehem. ARQUES AG)


So - hier nun der "neue" Arques-Thread!

Ich sah mich gezwungen, da hier bei Ariva mehrer Arques-Basher bestehende Threads absolut unbrachbar machen! (Die meisten von Euch wissen was ich damit meine!)

Ich freue ich, mit Euch sachlich zu diskutieren, News auszutauschen, etc ....


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.11 11:07
Aktion: -
Kommentar: Neuen Wertpapiernamen im Thread-Titel hinzugefügt

 

-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

03.11.10 15:05
2

181 Postings, 3936 Tage ExpendablesDanke CV80

03.11.10 15:17
2

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007aSuper cv 80

richte mir hier gleich eine Lesezeichen ein!  

03.11.10 15:52
2

869 Postings, 3807 Tage RonnyKoenigSauber

03.11.10 16:34
2

13396 Postings, 5089 Tage cv80...

ARQUES - Konsolidierung geht zu Ende, jetzt Rally bis ...

von Alexander Paulus

Mittwoch 03.11.2010, 11:21 Uhr

Arques Industries - WKN: 515600 - ISIN: DE0005156004

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,12 Euro

Rückblick: Heute morgen zieht die Aktie von Arques wieder einmal massiv an. Aktuell legt der Wert um 7,87% zu. Damit ist der Wert der größte Gewinner im SDAX.

Dieser anstieg könnte das Ende der kurzfristigen bedeuten und einen neuen Angriff auf den Widerstand bei 2,34 Euro einleiten. Bei 2,34 Euro liegt das Hoch der Aufwärtsbewegung seit 07. Juni 2010. Diese Rally startete nach einem Tief bei 0,90 Euro. Dieses Tief stellt auch das Allzeittief der Aktie dar.

Nach dem Hoch bei 2,34 Euro vom 30. August konsolidierte die Aktie und fiel auf das 61,8% Retracement bei 1,45 Euro zurück. Dort drehte die Aktie wieder nach oben und zog an das Hoch bei 2,34 Euro an, prallte allerdings am 14. Oktober daran ab, was zu einem Rücksetzer auf 1,95 Euro führte. Diese Unterstützung testete der Wert heute morgen und zieht seitdem stark an.

Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Tagen sollte die Aktie von Arques erneut bis 2,34 Euro ansteigen. Gelingt dem Wert der Ausbruch über diese Marke, dann wäre eine direkte Rally bis ca. 2,75 Euro zu erwarten.

Sollte die Aktie allerdings unter 1,95 Euro auf Tagesschlusskursbasis abfallen, droht eine Verkaufswelle gen 1,73 Euro, also auf die exp. GDL 200.

Kursverlauf vom 16.03.2010 bis 03.11.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de
Angehängte Grafik:
arques.gif (verkleinert auf 79%) vergrößern
arques.gif

03.11.10 16:35
2

13396 Postings, 5089 Tage cv80...

03.11.2010 15:14
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: ARQUES Industries AG (deutsch)

ARQUES Industries AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

ARQUES Industries AG / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte

03.11.2010 15:13

Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

Hiermit teilt die ARQUES Industries AG mit, dass die Gesamtzahl der Stimmrechte am Ende des Monats Oktober 2010 insgesamt 39666670 Stimmrechte beträgt.

03.11.2010 15:13 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

-------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Unternehmen: ARQUES Industries AG Arnulf Office Park - Arnulfstraße 37-39 80636 München Deutschland Internet: www.arques.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-------------------------------------------------- -------

ISIN DE0005156004

AXC0145 2010-11-03/15:14


© 2010 dpa-AFX
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

03.11.10 16:48
1

2238 Postings, 4280 Tage Baron_StockTradergerade

wurden die neuen aktien aus der ke auf dem konto eingebucht, bei euch auch ?
-----------
"Die ganze Börse hängt davon ab,
ob es mehr Aktien gibt als Idioten, oder mehr Idioten als Aktien..."

André Kostolany

03.11.10 16:55
1

13396 Postings, 5089 Tage cv80Ja ...

Wurden gestern bei meiner Bank (ING DiBa) eingebucht und sind ab heute handelbar !

-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

03.11.10 17:01
dann her damit , bin gerne bereit mir noch ein paar zuzulegen sagen wir zu 1,68
-----------
"Die ganze Börse hängt davon ab,
ob es mehr Aktien gibt als Idioten, oder mehr Idioten als Aktien..."

André Kostolany

04.11.10 11:44
1

13396 Postings, 5089 Tage cv80Gerade entdeckt ...

Gebe zwar keinen Pfifferling auf MoneyMoney ............................. trotzdem ...:

http://www.moneymoney.de/201011041822/moneymoney/...etzt-handeln.html
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

04.11.10 18:35
3

3 Postings, 3738 Tage cn2010Chef legt nach!!

Herr Peter Löw, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 03.11.2010 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der ARQUES Industries AG, München, Deutschland, ISIN: DE0005156004, WKN: 515600 am 29.10.2010 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 4,57% (das entspricht 1811833 Stimmrechten) betragen hat.

 

Quelle: http://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/...er;art27563,3491217

 

04.11.10 19:24
5

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007aunser Profi

im Nachbarthread ist jetzt plötzlich wieder angetan von Arques....und hat sie sogar wieder auf der Watchlist von sich und "seinem Team"....ehrlich gesagt ist das besser als jede Comedy...:-))))  

04.11.10 20:11
2

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007aNachtrag

allerdings muss ich zu seiner  Ehrenrettung sagen, dass er es dieses Mal begründet hat, warum Arques wieder auf seiner Watchlist steht...nicht dass es hier so aussieht, als ob ich Infos unterschlagen wollte :-))
Also allen einen schönen Abend  

04.11.10 21:31
1

869 Postings, 3807 Tage RonnyKoenig@Grisu

:) Daumen Hoch. Bin da ganz deiner Meinung. Im Nebenthread wohnt wirklich ein Genie- ein verkanntes. Wie Schade. Da Peter jetzt nachgelegt hat, ist auch sein einziges Argument gegen Arques pfutsch. Naja, immerhin watchlist... dann schauen wir mal :)  

05.11.10 11:30
1

13396 Postings, 5089 Tage cv80...

04.11.2010 21:56
DGAP-Stimmrechte: ARQUES Industries AG (deutsch)


ARQUES Industries AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

ARQUES Industries AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

04.11.2010 21:55

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

Arques Industries AG / Stimmrechtsmitteilung nach §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

Am 29. Oktober 2010 teilte die Computershare Limited, Australien (Yarra Falls, 452 Johnston Street, Abbotsford, VIC 3067, Australien) gemäß §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Computershare Limited, Australien, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE 0005156004, WKN 515600, am 25.10.2010 die Schwelle von 3%, 5%, 10 %, 15%, 20%, 25% und 30 % überschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 30,73% der Stimmrechte (12190443 Stimmrechte) beträgt.

Hiervon sind der Computershare Limited 30,73% der Stimmrechte zuzurechnen. Der Computershare Limited zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende von der Computershare Limited kontrollierte Unternehmen gehalten:

- ACN 081 035 752 Pty. Limited, Australien

- Computershare Verwaltungs GmbH, München / Deutschland

- Computershare Deutschland GmbH&Co KG, München / Deutschland

- VEM Aktienbank AG, München / Deutschland

Am 29. Oktober 2010 teilte die ACN 081 035 752 Pty. Limited (Yarra Falls, 452 Johnston Street, Abbotsford, VIC 3067, Australien) gemäß §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der ACN 081 035 752 Pty. Limited, Australien, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE 0005156004, WKN 515600, am 25.10.2010 die Schwelle von 3%, 5%, 10 %, 15%, 20%, 25% und 30 % überschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 30,73% der Stimmrechte (12190443 Stimmrechte) beträgt.

Hiervon sind der ACN 081 035 752 Pty. Limited 30,73% der Stimmrechte zuzurechnen. Der ACN 081 035 752 Pty. Limited zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende von der ACN 081 035 752 Pty. Limited kontrollierte Unternehmen gehalten:

- Computershare Verwaltungs GmbH, München / Deutschland

- Computershare Deutschland GmbH&Co KG, München / Deutschland

- VEM Aktienbank AG, München / Deutschland

Am 29. Oktober 2010 teilte die Computershare Verwaltungs GmbH (Prannerstraße 8, 80333 München, Deutschland) gemäß §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Computershare Verwaltungs GmbH, Deutschland, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE 0005156004, WKN 515600, am 25.10.2010 die Schwelle von 3%, 5%, 10 %, 15%, 20%, 25% und 30 % überschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 30,73% der Stimmrechte (12190443 Stimmrechte) beträgt.

Hiervon sind Computershare Verwaltungs GmbH 30,73% der Stimmrechte zuzurechnen. Der Computershare Verwaltungs GmbH zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende von der Computershare Verwaltungs GmbH kontrollierte Unternehmen gehalten:

- Computershare Deutschland GmbH&Co KG, München / Deutschland

- VEM Aktienbank AG, München / Deutschland

Am 29. Oktober 2010 teilte die Computershare Deutschland GmbH&Co. KG (Prannerstraße 8, 80333 München, Deutschland) gemäß §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Computershare Deutschland GmbH&Co. KG, Deutschland, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE 0005156004, WKN 515600, am 25.10.2010 die Schwelle von 3%, 5%, 10 %, 15%, 20%, 25% und 30 % überschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 30,73% der Stimmrechte (12190443 Stimmrechte) beträgt.

Hiervon sind der Computershare Deutschland GmbH&Co. KG 30,73% der Stimmrechte zuzurechnen. Der Computershare Deutschland GmbH&Co. KG zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende das von der Computershare Deutschland GmbH&Co. KG kontrollierte Unternehmen gehalten:

- VEM Aktienbank AG, München / Deutschland

Am 29. Oktober 2010 teilte die VEM Aktienbank AG (Prannerstraße 8, 80333 München, Deutschland) gemäß §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der VEM Aktienbank AG, Deutschland, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE 0005156004, WKN 515600, am 25.10.2010 die Schwelle von 3%, 5%, 10 %, 15%, 20%, 25% und 30 % überschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 30,73% der Stimmrechte (12190443 Stimmrechte) beträgt.

Der Erwerb von 12190433 Stimmrechten durch die VEM Aktienbank AG erfolgte durch Zeichnung von 12190433 Stück Aktien der Arques Industries AG im Rahmen einer Kapitalerhöhung, die von der VEM Aktienbank AG als Abwicklungsbank begleitet wurde. Die Stimmrechte werden kurzfristig wieder vollständig und dauerhaft abgegeben, nachdem die VEM Aktienbank AG die gezeichneten Aktien an die ihr Bezugsrecht ausübenden Aktionäre zugeteilt hat.

04.11.2010 21:55 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

-------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Unternehmen: ARQUES Industries AG Arnulf Office Park - Arnulfstraße 37-39 80636 München Deutschland Internet: www.arques.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-------------------------------------------------- -------

ISIN DE0005156004

AXC0333 2010-11-04/21:56


© 2010 dpa-AFX
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

05.11.10 11:51
2

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007azu obiger Meldung

diese Meldung sagt nur aus, dass die neuen Aktien bei der Abwicklungsbank der KE bis zur Verteilung an die Aktionäre lagen..
"Die Stimmrechte werden kurzfristig wieder vollständig und dauerhaft abgegeben, nachdem die VEM Aktienbank AG die gezeichneten Aktien an die ihr Bezugsrecht ausübenden Aktionäre zugeteilt hat."

Also jetzt schon wieder hinfällig, da sie alle die Aktien an die Zeichner bereits verteilt haben!  

05.11.10 21:27
3

1270 Postings, 4170 Tage niniveFakten

sind doch heute zwei ganz fundamentale Punkte:

1. Nach einigen Wochen als Aufsichtstratsvorsitzender kennt Herr Dr. Dr. Löw die Arques Situation hinsichtlich Gigaset, möglicher Neuakquisitionen, der Netto Verbindlichkeiten etc. ganz genau.

2. Vor unter 1. genanntem Hintergrund erhöht er sein finanzielles Engagement nach der letzten Hauptversammlung, wo er 200.000 Stimmrechte zu geschätzten EUR 1,10, also mit  EUR 220.000 engagiert war, auf +/- EUR 3,5 Mio (4,5% vom 40 Mio Aktien multipliziert mit EUR 2,0 - natürlich abzgl. der 200.000 schon vorher besessenen Anteile).

Wenn er also nicht ganz sicher wäre, hier einiges bewegen zu können, würde er dies doch niemals machen. Außerdem:

Auch ohne Gigaset Neuigkeiten oder Neuakquisitionen, was passiert denn bis Mai 2011 (ungefährer Zeitpunkt der Präsentation der Jahreszahlen 2010 und Quartalszahlen 1 Quartal 2011) mit ganz fundamentalen Unternehmensdaten?
Das KUV ist heute unter 0,10 (!), also absurt niedrig!
Das KGV wird wieder verläßlich prognostizierbar sein - EBITDA bei Gigaset +/- 40 Mio (netto 10 Mio?), alle anderen Beteiligungen nach letzten Mitteilungen ebenfalls positiv. Also aktueller Kurswert hinsichtlich KGV mit Sicherheit auch stark an der unteren Grenze.
KBV ist mir nicht bekannt, aber im Gegensatz zu den Jahren 2008 und 2009 ebenfalls wieder verläßlich berechenbar insofern, als man nicht aus purer Not heraus unter Buchwert Beteiligungen verkaufen und Wertberichtigungen vornehmen muß. Und ohne über Insiderwissen zu verfügen, liegt der Buchwert sicher deutlich über der heutigen Marktkapitalisierung von 80 Mio EUR, also KBV ebenfalls unter 1!

Lange Rede, kurzer Sinn:
Auch ohne "weltbewegende" Neuigkeiten wird die Aktie aus ganz fundamentaler Sicht nächstes Jahr deutlich unterbewertet erscheinen. Das denkt sich warscheinlich auch Dr. Dr. Löw!  

09.11.10 04:22
1

752 Postings, 4447 Tage zwiebelfroschDie "erscheint" nicht nur

sondern sie ist mehr als massiv (und nicht nur deutlich) unterbewertet. Wir alle werden noch richtig Freude an dem Papierchen haben. Das einzige, was zählt, ist Geduld.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

09.11.10 18:42

10342 Postings, 4519 Tage kalleariInsiderausstieg !

Nachricht vom  09.11.2010  | 17 :45 ARQUES Industries AG: Veröffentlichung gemäß § 26  Abs. 1  WpHG mit dem Ziel der europaweiten  Verbreitung ARQUES Industries AG  / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1  WpHG (Aktie) 09.11.2010 17 :45 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- Arques Industries AG / Stimmrechtsmitteilung nach §§ 21  Abs. 1 ; 22  Abs. 1 Satz 1  Nr. 1  WpHG Am 04.  November 2010  teilte die Computershare Limited, Abbotsford / Australien gemäß §§ 21  Abs. 1 ; 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Computershare Limited, Australien, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE  0005156004 , WKN  515600 , am  03.11.2010  die Schwelle von 5 % und 3  % unterschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 0 ,00  % der Stimmrechte (10  Stimmrechte) beträgt. Hiervon sind der Computershare Limited 0 ,00 % der Stimmrechte (10 Stimmrechte) gemäß § 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG zuzurechnen. Der Computershare Limited zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende von der Computershare Limited kontrollierte Unternehmen gehalten: - ACN  081 035 752  Pty. Limited, Abbotsford / Australien - Computershare Verwaltungs GmbH, München / Deutschland - Computershare Deutschland GmbH & Co KG, München / Deutschland - VEM Aktienbank AG, München / Deutschland  Am 04.  November 2010  teilte die ACN  081 035 752  Pty. Limited, Abbotsford / Australien gemäß §§ 21  Abs. 1 ; 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der ACN  081 035 752  Pty. Limited, Australien, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE  0005156004 , WKN  515600 , am 03.11.2010  die Schwelle von 5 %, und 3 % unterschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 0 ,00 % der Stimmrechte (10  Stimmrechte) beträgt. Hiervon sind der ACN  081 035 752  Pty. Limited 0 ,00 % der Stimmrechte (10 Stimmrechte) gemäß § 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG zuzurechnen. Der ACN 081 035 752  Pty. Limited zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende von der ACN  081 035 752  Pty. Limited kontrollierte Unternehmen gehalten: - Computershare Verwaltungs GmbH, München / Deutschland - Computershare Deutschland GmbH & Co KG, München / Deutschland - VEM Aktienbank AG, München / Deutschland  Am 04.  November 2010  teilte die Computershare Verwaltungs GmbH, München / Deutschland gemäß §§ 21  Abs. 1 ; 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Computershare Verwaltungs GmbH, Deutschland, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE  0005156004 , WKN  515600 , am 03.11.2010  die Schwelle von 5 % und 3 % unterschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 0 ,00  % der Stimmrechte (10  Stimmrechte) beträgt. Hiervon sind Computershare Verwaltungs GmbH 0 ,00 % der Stimmrechte (10 Stimmrechte) gemäß § 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG zuzurechnen. Der  Computershare Verwaltungs GmbH zuzurechnende Stimmrechte werden dabei üb folgende von der Computershare Verwaltungs GmbH kontrollierte Unternehmen gehalten: - Computershare Deutschland GmbH & Co KG, München / Deutschland - VEM Aktienbank AG, München / Deutschland  Am 04.  November 2010  teilte die Computershare Deutschland GmbH & Co. KG, München, Deutschland gemäß §§ 21  Abs. 1 ; 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Computershare Deutschland GmbH & Co. KG, Deutschland, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE  0005156004 , WKN 515600 , am  03.11.2010  die Schwelle von 5 % und 3 % unterschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 0 ,00  % der Stimmrechte (10  Stimmrechte) beträgt. Hiervon sind der Computershare Deutschland GmbH & Co. KG 0 ,00 % der Stimmrechte (10  Stimmrechte) gemäß § 22  Abs. 1  Satz 1  Nr. 1  WpHG zuzurechnen. Der Computershare Deutschland GmbH & Co. KG zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgendes von der Computershare Deutschland GmbH & Co. KG kontrollierte Unternehmen gehalten: - VEM Aktienbank AG, München / Deutschland Am 04.  November 2010  teilte die VEM Aktienbank AG, München, Deutschland gemäß § 21  Abs. 1  mit, dass der Stimmrechtsanteil der VEM Aktienbank AG, Deutschland, an der Arques Industries AG, München, ISIN DE  0005156004 , WKN 515600 , am  03.11.2010  die Schwelle von 5 % und 3 % unterschritten hat und ab diesem Zeitpunkt 0 ,00  % der Stimmrechte (10  Stimmrechte) beträgt. 09.11.2010  Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------   Sprache:      Deutsch Unternehmen:  ARQUES Industries AG               Arnulf Office Park - Arnulfstraße 37-39                80636  München               Deutschland Internet:     www.arques.de   Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

09.11.10 18:47
4

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007aNEIN, kalleari

das ist kein Insiderausstieg.....die VEM Bank hat schlicht und ergreifend die neuen Aktien, die zwischenzeitlich bei ihr als die KE begleitende Bank geparkt waren, an die berechtigten Bezieher dieser Aktien ausgegeben...und da nun die KE deutlich überzeichnet war, wurden ratzeputz alle Aktien verteilt und der Anteil der VEM Bank liegt wieder bei O%  

11.11.10 15:37
1

87 Postings, 3753 Tage EurotalerNoch hat es kaum einer hier gemerkt ABER

Arques bricht glaube ich heute oder morgen aus.

- Volumen steigt wieder an
- Kurs unmittelbar unter dem Jahreshoch von Ende Oktober

Dr.Löw egal was man von Ihm hält kauft am offenen Markt weiter Aktie nach siehe Link:

http://www.ariva.de/news/...ten-Verbreitung-deutsch-3570768?secu=5611

DAnn dieses hin und her mit den gut 12 Millionen Aktien die zwischengeparkt sind. Ich könnte wetten ich weiß für wen diese zwischengeparkt werden.

Der Knoten um Gigaset und die Zukunft von Gigaset wird veröffentlicht wenn da jemand genug Shares eingesammelt hat und dann geht der Kurs sowas von nach Norden meiner Meinung nach.

Aber warten wirs ab.  

11.11.10 19:08
2

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007a@Eurotaler

das mit dem Ausbruch mag ja stimmen..immerhin ist sie heute gut angestiegen...finde ich auch gut :-)))))

Aber

1) Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat Herrn Dr, Löw diese nicht am Markt aufgekauft, sondern über die KE erhalten...aufgrund der vorher schon von ihm gehaltenen Anteile

und
2) welche 12 Mio geparkten Stimmrechte??? Meinst Du  die Meldung bzgl der VEM Bank? Wenn ja, dann wiederhole ich nochmal, dass die VEM Bank die KE begleitet hat, sie hat die neuen Aktien verwaltet und dann an die Altaktionäre entsprechend der Zuteilung verteilt ...am am Ende war sie wieder bei 0%...So einfach ist das.....nichts geparkt :-)))  

11.11.10 20:09
1

87 Postings, 3753 Tage Eurotaler@Grisu

Ok zu Punkt2 stimme ich Dir dann nach nochmaligem lesend er News zu.

ABer zu Punkt 2 sicherlich nicht.

Zum Zeitpunkt der Hauptversammelung hat Dr.Löw bekanntgegeben das er am Markt 241.000 Aktien gekauft hat und zwar am Markt.Durch die KE können dadurch aber maximal das 1,5fache geworden sein also gut 360.000 Aktien.

Nun gab Arques bekannt das er zum 29.10  aber 1.811.833 Aktien hält.

Ich gehe stark davon aus das er diese Aktien am Markt gekauft hat und nicht irgendwie anderweitig erhalten hat ansonsten nenne mir bitte mal die Quelle wo Du andere Infos her hast.

Zu meiner weiteren Theorie:

Dr.Löw ist ein Kapitalist durch und durch der "nur" an seinen eigenen Vorteil denkt und sicherlich kein Samariter ist der bewußt Arques-Aktionäre helfen will.

Die einzige Möglichkeit wie er richtig Kapital aus der Sache schlagen kann ist ein Börsenlisting von Gigaset wie es schon des öfteren in der Presse spekuliert wurde.Und zwar nur so das die Gigaset in den Aktienmatel der Arques schlüpft.

Um also zu profitieren braucht er so viele Aktien wie möglich um nach der ganzen Aktien Sie so teuer wie möglich wieder auf den MArkt zu bringen.

Daher schätze ich das die Aktienkurse zur Zeit wirklich guenstig sind denn die Gigaset als GMBH ist wesentlich mehr wert als die Bewertung von Arques zur Zeit an der Börse aber die Gigaset an der Börse ist noch wesentlich mehr Wert als die Gigaset als GMBH.

Bin fest von meiner Theorie überzeugt und deshalb auch schon lange investiert und dick drin.  

11.11.10 20:20
1

87 Postings, 3753 Tage Eurotaler@Grisu

Zudem konnte sich keiner genau erklären warum die KE zu einem so niedrigen Kurs durchgeführt wurde da der Aktienkurs bei Bekanngabe ja über 2 Euro stand.

Ich bin überzeugt das hinter der ganzen Sache der Plan von Dr.Löw steht.

Er will Aktien so billig einsammeln wie es geht( um die 2 -3 Euro sind billig) und er weiß das in Arques das komplette Vertrauen verloren ist.Also warum nicht 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.Eine KE die dann doch viele zeichnen weil Sie so billig ist.Jeder rechnet mit einem Kurssturz wegen der 1,10 Euro KE das bedeutet für Dr.Löw es werden Aktien von Aktionären nach dem zeichnen der KE am Markt im größeren Volumen verkauft und wer hält da die Hand auf?? Na der liebe Dr. natürlich.

Dann steht die Aktie bei ca. 2 Euro als die Aktien aus der KE handelbar werden und da die Zecihner jetzt ja alle ca. 90% damit im plus sind verkaufen auch wieder viele und nehmen die Gewinne mit.Und wer hält wieder die Hand auf und sammelt ?? Dr.Löw meiner Meinung nach.

Ich rechne in den kommeden Wochen fest mit einer weiteren Bekannmachung seitens Arques das sich die Stimmrechte wieder signifikannt verändert haben und Dr.Löw dann noch mehr besitzt als die zuletzt gemeldeten gut 1,8 Millionen.

Alles nur meine Vermutung und dient nicht als KAufempfehlung.

Zudem paßt das alles dazu das Dr.Löw in keinster Weise sich bisher dazu geäußert hat was er mit der Gigaset vor hat.Ach entschuldigung Dr.Löw ist ja nur erste im Aufsichtsrat und nicht Chef von Arques.lach lach.  

11.11.10 20:44
1

2484 Postings, 4160 Tage Grisu007aAktienpaket Dr. Löw

Eurotaler Du hast Recht....das ist deutlich grösser und kann auch nicht über die KE gekommen sein! Er muss so gesammelt haben!!!

Deine Gedanken zu Dr. Löw sind interessant. Wir werden sehen was passiert....ich gebe Dir Recht, dass Gigaset der Dreh und Angelpunkt wird....wie? Wir werden sehen...;.)

Wie auch immer, auch ich glaube, dass wir noch Freude hier haben werden und bin guter Dinge...

sorry, wenn ich jetzt nicht so richtig auf Deine beiden Postings eingehe..aber ich hatte heute einen anstrengenden Tag und falle schon fast auf die Tastatur...also nicht sauer sein, dass ich hier relativ unspezifisch geantwortet habe!  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 108   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln