finanzen.net

Celesio... der perfekte Übernahme-Kanditat!

Seite 6 von 16
neuester Beitrag: 06.09.20 18:20
eröffnet am: 21.09.10 15:24 von: brokeroderpo. Anzahl Beiträge: 397
neuester Beitrag: 06.09.20 18:20 von: DerGepard Leser gesamt: 106497
davon Heute: 14
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 16   

27.04.11 08:39

56 Postings, 3464 Tage docjensCelesio... der perfekte Übernahme-Kanditat!

Celesio ist sehr interessant, da es in vielen Ländern gut aufgestellt ist. Die Fundamentaldaten sind gut. ALLE Länder werden in Zukunft verstärkt medizinische Dienstleistungen rund um Medikamente nachfragen, auch die Menschen in den "aufstrebenden Ländern" werden in Zukunft nicht nur überleben, sondern auch gesünder werden wollen, und das zu Recht. Gerade politisch-zentralistische Länder müssen für das Wohl ihrer Bevölkerung verstärkt sorgen, sonst begehrt diese auf! Eine gute Zeit für weltweit tätige Unternehmen im Bereich der Konsumgüter- und Gesundheitsindustrie. Celesio ist weltweit gut aufgestellt. Die Unternehmen werden aber auf straffe Strukturen achten müssen, um profitabel zu sein. Es wird hier zu Übernahmen kommen. Das wird noch dieses Jahr deutliche Auswirkungen auf die Celesio-Aktie haben, um es einmal zurückhaltend auszudrücken.

Mit freundlichen Grüßen, docjens

 

 

 

27.04.11 12:22

28 Postings, 3514 Tage Mc GustavRauf oder doch noch weiter nach unten

Ich sehe bei Celesio in der letzten Zeit nur fallende Kurse

Bin gespannt ob sich das bald ändert.

 

27.04.11 15:36

47 Postings, 3644 Tage rwrde@docjens

danke für Ihren informativen, und, wie ich ihn verstehe, für die Aktie Celesio zuversichtlicher Beitrag. Interessieren würde mich nur noch, ob Sie nun organisatorische Mängel bei Celesio sehen oder im Gegenteil in den "straffen Strukturen" gerade eine Stärke der Unternehmung. Der in die Öffentlichkeit getragene Streit heute spricht ja nicht gerade für zielfokussierte Energien und macht skeptisch.
Mit Grüssen zurück
RWR  

02.05.11 18:29
1

56 Postings, 3464 Tage docjensantwort

Guten Abend,

den Streit bewerte ich eher positiv, das heisst doch, dass sich etwas tut.

Kurz- bis mittelfristig (12 Monate) ist m.E. die Chance einer Übernahme oder zumindest eines Angebotes sehr hoch, da die nicht vernachlässigbaren gesundheitspolitischen Risiken zusammen besser gestemmt werden können. Langfristig ist die Aktie sehr gut abgesichert, weil viele Länder mehr Medikamente u.a. nachfragen werden.

Ich habe gekauft und halte.

Viele Grüße!

 

 

05.05.11 16:57
1

12754 Postings, 7594 Tage Lalaponur noch ein paar Tage bis zur HV und langsam

sollten wir uns von diesem lächerlichen Niveau absetzen ...Jahrestief ....die werden doch nicht mit so einem Kurs vor die Aktionäre gehen ...da sollte nächste Woche mit New..event. neuem VV , etwas Kurspflege betrieben werden ..

Lali  

10.05.11 11:16

580 Postings, 4459 Tage Schluckspechtda will wohl jemand hoch

auf gehts, Celesio, zeigs uns!!!

 

17.05.11 09:26

2566 Postings, 5275 Tage Orthheute 10:00 HV

Jetzt aber schnell, wer noch mit dabei sein will ^^
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

19.05.11 13:05
2

3650 Postings, 4128 Tage mamex7Oesterle sagt Celesio Glückauf

Stuttgart  -  Ende Juni verlässt Dr. Fritz Oesterle Celesio. Heute verabschiedete er sich von den Aktionären. Oesterle zog Bilanz, nahm Abschied und legte selbstbewusst die Richtung für seinen noch zu findenden Nachfolger fest: Gas geben. Kurs strikt beibehalten.

Celesio sei schon immer mutig und entschlossen genug gewesen, Neuland zu betreten, aber auch sich zurückzuziehen, wenn es die unternehmerische Vernunft gebiete. ?Dies wird und muss auch in Zukunft so bleiben.?

Überhaupt falle es mit dem Wissen um die zurückliegenden Jahre nicht schwer, ?zu verstehen, wohin es künftig gehen muss, damit Celesio auch künftig die Nummer 1 bleibt?. Celesio müsse sich vom Handels- in ein Dienstleistungsunternehmen mit exzellenten Wachstumsperspektiven in den Pharmamärkten transformieren, so der scheidende Konzernchef. Vor allem im Einzelhandel soll Celesio wachsen und dabei unabhängiger von regulatorischen Eingriffen werden.

Eine Neuausrichtung im Sinn einer neuen Zielfindung hält Oesterle für überflüssig: ?Wir haben schon viele Projekte auf den Weg und an den Start gebracht. Sie müssen jetzt nur konsequent weiterverfolgt und umgesetzt werden.?

Oesterle fordert von seinem Nachfolger einen ?kräftigen Sprung nach vorne?: Mit der Unterstützung des Aufsichtsrates könne der Vorstand größere bis große Schritte relativ zügig umsetzen. Das nicht regulierte, wettbewerbsorientierte Geschäft müsse ausgebaut, Abhängigkeiten von preisregulierten Geschäftsbereichen reduziert werden ? durch Akquisitionen und Transaktionen in größerem Umfang. Dies verlange den ?beherzten Tritt aufs Gaspedal?.
Oesterle kann sich Zukäufe und eine Erweiterung des Leistungsangebots vorstellen: ?Beide Optionen sind interessant, und beide Optionen sind eingehend geprüft.? Die Partnerschaft mit Medco sei dabei ?besonders zukunftsweisend?. Noch in diesem Jahr sollen weitere Kooperationen mit Krankenkassen geschlossen werden. Auch bei den Gehe-Wundzentren sollen weitere Eröffnungen folgen. ?Ich hoffe sehr, dass wir beim Ausbau dieses Konzeptes in den nächsten Monaten richtig Gas geben können.?

Allerdings gab es bei der Hauptversammlung in Stuttgart nur nüchtern zurückhaltenden Applaus für 12 Jahre Aufbauarbeit. Die Aktionäre wollten lieber etwas über den öffentlich ausgetragenen Streit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat hören. Für die Kontrolleure, die seinen Vertrag im März vorzeitig aufgelöst hatten, hatte Oesterle auch noch ein paar Seitenhiebe parat: ?Als Gesamtvorstand sind wir für die strategische Ausrichtung verantwortlich, klar. Aber selbstverständlich haben wir diese intensiv mit dem Aufsichtsrat diskutiert.?

?Die Agenda 2015 ist deshalb auch das Ergebnis vieler, guter Diskussionen im Aufsichtsrat, in denen wir ? wie sich das gehört ? natürlich auch mögliche andere strategische Akzentuierungen besprochen haben.? Zuletzt hatten sich Vorstand und Aufsichtsrat im Februar getroffen.

Seinen Abschied verknüpfte Oesterle deshalb ?mit der großen Bitte, den Schwung, den unsere Agenda 2015 inzwischen hat, nicht erlahmen zu lassen, denn wir alle ? Vorstand und Aufsichtsrat ? stehen hinter den Agenda-Zielen. Also: 'Weiter so'.?

Oesterle schloss seine letzte Rede bei einer Hauptversammlung mit den Worten: ?Für Celesio bleibt mir jetzt nur noch ein herzliches und herzhaftes 'Glückauf'.?

Patrick Hollstein, Dienstag, 17. Mai 2011, 18:24 Uhr




http://www.apotheke-adhoc.de/Nachrichten/Markt/15173.html
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

31.05.11 07:49

221 Postings, 3923 Tage benharper77eine Aktie mit schlechterem

Performance sucht man vergeblich. Es ist der Hammer wie schlecht diese Aktie ist. Es wundert mich, dass Haniel sie noch nciht abgestoßen hat.

 

01.06.11 13:42

4175 Postings, 4004 Tage silverfishAch ja?

< eine Aktie mit schlechterem Performance sucht man vergeblich.

Hier mal ein kleiner Auszug. Das lässt sich noch beliebig ausbauen:

ariva.de  

03.06.11 17:51

580 Postings, 4459 Tage Schluckspechtund noch weiter abwärts...

verdammter Mist! Was ist denn hier los?

 

09.06.11 15:02

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11Top oder Flop

Kennt sich jemand mit Celesio aus?

Heute unter 16 Euro, kein klarer Kauf?

Ist das nicht ein sicherer^^ Wert für schwierige Zeiten?

Keine solide Basis (Unternehmensprofil) und/oder Bewertung?

Mich juckt es schon in den Fingern^^

 

 

09.06.11 16:17

2566 Postings, 5275 Tage OrthIch hab aufgedoppelt, allerdings

schon gestern. 16 plusminus ist ein guter Kurs - finde ich..
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

09.06.11 21:40

994 Postings, 3585 Tage onednabin auch dick drin hier

mit 'nem Einstand von knapp über 17 ... kann echt nicht verstehen, wer zu diesen Kursen noch verkauft! Aber Geduld ist eine meiner Tugenden ... irgendwann wirds dann auf einmal ganz schnell gehen, davon bin ich überzeugt! ;-)  

09.06.11 21:53

994 Postings, 3585 Tage onednahoffentlich nicht nach unten

*haha*

Ich mache mir erst Gedanken, wenn Haniel zu diesen Witzkursen abgibt...  

13.06.11 14:50

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11als wär was im Busch

so schwach ist die schon seit Ewigkeiten. Wenn es wenigstens mal nen Ausverkauf auf 15 kommen würde.

 

13.06.11 16:57

994 Postings, 3585 Tage onednaund wartet und wartet und wartet

:-)  

14.06.11 14:16

nicht mal heute hat man was verpasst. Kein rebound. Da kann ich mein Invest noch zurückhalten^^

 

14.06.11 18:42

994 Postings, 3585 Tage onednaimmer wenn ich auf den Kurs schaue

kommen mir die Tränen ... ich kapiers einfach nicht!  

14.06.11 20:08

917 Postings, 3928 Tage zmrslinabei P. hast du aber anders argumentiert

ich entschuldige mich förmlich von dir das cih so agressiv geschreiben habe
ok
aber dein Wert wird schon noch kommen
ist nur eine frage der zeit
mich juckts doch auch auch wenn ich für dich nur die bild der Frau lese
hier ist man jedenfaslls besser aufgehoben als in den erneuerbaren energien
wenn die noch 30ct verliert dann ist der aufschwung erreicht  

14.06.11 20:27

994 Postings, 3585 Tage onednawieso habe ich da anders argumentiert?

Celesio ist unterbewertet, die Unterbewertung wird sich (hoffentlich) bald in einer schnellen Auffwärtsbewegung abbauen und die derzeitigen Kurse kann ich nicht nachvollziehen/finde ich zum Heulen (Einstand knapp > 17)!


und zu den Erneuerbaren: du musst nur in die richtigen Werte gehen (nicht Q-Cells, Conergy, Payom, Solar Hybrid, Sollar Millenium und die ganzen anderen "Schrottwerte"), dann lohnt sich das mittel-/langfristig ebenso!  

14.06.11 20:55

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11Ohne einen heissen Feger

passiert doch nie was ;)

Celesio ist ansonsten einfach zu defensiv :P

Mehr Frauen hier an Board erbitte :)

 

14.06.11 20:56

994 Postings, 3585 Tage onednavlt. stellt sich ja zmrslina zur Wahl?

*lol*  

15.06.11 13:37
1

917 Postings, 3928 Tage zmrslinawie meinst du das?

zur wahl stellen?
stehe auf der leitung
bin sowieso so blööd und habe mich geutet und ein foto reingestellt
ich hoffe das es nur die heir registriert sind sehen können
achja
warum fällt das blööde stück noch
gut für mich aber so schlimm können doch die Pharmas nicht sein
die deutschen werden doch immer älter
und da kann man doch geld machen
oder wird bei Celesio nicht in die Zukunft gehandelt?
die Celesio muß doch aufblühen  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Plug Power Inc.A1JA81
HelloFreshA16140
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y