finanzen.net

Celesio... der perfekte Übernahme-Kanditat!

Seite 7 von 16
neuester Beitrag: 06.09.20 18:20
eröffnet am: 21.09.10 15:24 von: brokeroderpo. Anzahl Beiträge: 397
neuester Beitrag: 06.09.20 18:20 von: DerGepard Leser gesamt: 106497
davon Heute: 14
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 16   

15.06.11 17:37

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11Ausverkauf

in den nächsten Tagen, kaufen dann liegenlassen.

Gegen hedgen mit Mdax short. Lange Laufzeit, niedriger Hebel.

Sollte als Sicherheit ausreichend sein.

 

16.06.11 11:45

917 Postings, 3928 Tage zmrslinaFass ohne boden?

einfach unverständlich dieses draufschlagen
oder die wissen etwas mehr als wir
wir wissen eigentlich auch nur einen dreck  

16.06.11 11:46

580 Postings, 4459 Tage SchluckspechtWas is nu los?

Gleich unter 15 €?

Mir kommen die Tränen :-(

 

16.06.11 12:29

221 Postings, 3923 Tage benharper77bei 13? kaufe ich nach

wieso sollte man weinen? Es ist wie es ist. Wenn die Politiker in der Wirtschaft mitmischen wollen dann kommt sowas raus. Celesio, E.On., RWE, DBank. Wenigstens gibt's Dividende die die Inflation ausgleich. Es ist noch ein langer Weg vor uns also Kopf hoch :)

 

16.06.11 23:15

917 Postings, 3928 Tage zmrslinakauft ruhig

um euer gewissen zu beruhigen und die im thread lesen zu besänftigen+

ich ahbe zeit
ob ich 50ct hier am boden verliere oder nicht
eins steht fest
der boden ist noch lange nicht erreicht+  

17.06.11 09:39

580 Postings, 4459 Tage Schluckspecht50 Cent wär schön...

wenn das so weitergeht nähern wir uns Pennystock-Niveau!

 

17.06.11 10:05

609 Postings, 4142 Tage saknkauf ...

schaun mer mal ...

 

17.06.11 10:10

580 Postings, 4459 Tage Schluckspechtwie wärs denn jetzt

mit einer Übernahme?

 

Ich hätte nix dagegen!

 

17.06.11 10:13

221 Postings, 3923 Tage benharper77wer soll ein Unternehmen übernehmen

der zum größten Teil dem Haniel gehört?  

 

17.06.11 10:47

580 Postings, 4459 Tage SchluckspechtIst mir ehrlich gesagt

ziemlich egal.

 

Bin gerade nur aus sehr subjektiven und egoistischen Gründen entsetzt und wünsche mir ein Wunder ;-)

 

17.06.11 10:48
3

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11Vermutung

dass was im Busch ist/ sein muss bei der vorherigen Kursentwicklung, die ich vor paar Tagen stellte, stellte sich als richtig heraus.

Gewinnwarnung!

Und einige wussten mehr als andere, nette Insiderscheissegeschäfte wiedereinmal...und der kleine Mann wird geschröpft.

Wenigstens Katze endlich aus dem Sack...

 

17.06.11 11:16

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11eigentlich

ne Frechheit die Gewinnarnung kurz vor/am Hexensabbat zu veröffentlichen. Alles nur Zufall oder wieder Insidermist, wenigstens alles raus und jetzt ist der Kurs ganz nett^^

 

17.06.11 11:56

2566 Postings, 5275 Tage OrthHab ordentlich nachgekauft!

Kaufen, wenn die Kanonen donnern..
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

17.06.11 16:00

2566 Postings, 5275 Tage OrthIm Mai 1995 war Celesio

das letzte Mal so günstig wie heute..
http://www.celesio.com/ag/?ni=20-10-10&lg=de
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

17.06.11 16:23

4 Postings, 4215 Tage nellymopsAuch dabei ;)

Ja da bin ich jetzt aber auch mal mit ner kleinen Anzahl dabei :) Der Abschlag ist in meinen Augen zu krass :)

 

17.06.11 16:35
2

52518 Postings, 5368 Tage RadelfanBeim Schnäppchen zugeschlagen

Hoffentlich war ich nicht zu gierig!
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

17.06.11 16:51

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.11ich warte noch...

auf Montag oder Dienstag ca. 12,90 Euro war/ist mir noch zu teuer^^

Überlege auch, ob ich Aktien kauf oder doch nen Call wie TB8Y40

 

17.06.11 16:58

618 Postings, 3717 Tage Bubblebobble9.1112,8x, wieder am schwächeln

schön, schön... Montag 12,50-11,90 Euro und ich bin auch dabei^^

 

17.06.11 17:31
2

994 Postings, 3585 Tage onednaunglaublich

was hier abgeht! Halloho, die Firma macht trotzdem noch Gewinn ... MK nur noch 2 Mrd bei 23 Mrd Umsatz ... die mickrig verzinste Anleihe wurde Celesio aus den Händen gerissen!! *heul*

Und wenn ich dann z.B. auf die Verlustbude Sky schaue, bei denen die Kursziele im Wochenrhytmus angehoben werden (MK 2,5 Mrd ... Umsatz 1 Mrd) dann kann ich einfach nur noch kot*** :-((  

17.06.11 18:12

52518 Postings, 5368 Tage RadelfanKursziel auf 15 gesenkt

Celesio: Kursziel wird herunter gesetzt
17.06.2011 (www.4investors.de) - Die Analysten bei Independent Research haben ihr Kursziel für die Celesio-Aktie von 19 Euro auf 15 Euro gesenkt, nachdem der Pharmakonzern eine Gewinnwarnung ausgesprochen hat. Die Einschätzung des Papiers mit ?Halten? dagegen wird bestätigt. Man begrüße, dass Celesio eine stärkere Präsenz im nicht preis- und margenregulierten Geschäft erreichen wolle. Je Aktie des Unternehmens wird für 2011 ein Gewinnrückgang von 1,52 Euro auf 1,21 Euro erwartet, im kommenden Jahr sollen es wieder 1,42 Euro sein.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=48190
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

17.06.11 18:33

994 Postings, 3585 Tage onednawas mir "meine" Celesio

ist anderen ihre e.On, Nokia oder Cisco ... ist schon traurig, wie manche (eigentlich nicht schlecht dahstehende Unternehmen bzw. Markt-/Branchenführer) regelrecht in den Boden gerammt werden! Und ich habe den Eindruck, es werden immer mehr...

Und 'ne Sky steigt .... für mich alles nicht mehr nachvollziehbar! Vielleicht sollte ich mein ganzes Depot doch glattstellen (gibt immer hin noch Buchgewinne ... aber hauptsächlich seit 2009/2010 aufgebaut) und das Geld unters Kopfkissen legen?! Ich glaube, ich würde ruhiger schlafen... :-(  

17.06.11 18:50

52518 Postings, 5368 Tage Radelfan#172: Ruhig schlafen?

Geld unterm Kopfkissen und dann aber kein TV und keine Zeitungen.

Sonst kriegste wg. der Griechen doch nur Panik und steigst wieder voll in Sachwerte ein!

;-)
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

17.06.11 19:21

120 Postings, 3564 Tage gold333Fritz Oesterle

Hallo Celesio-Leidende,


bin seit einem Jahr in Celesio investiert und beobachte euren Tread laufend.


Nach dieser Entwicklung heute muß ich mir mal Luft machen.


Es scheint, daß Herr Oesterle sich für die nicht kompetente Strategie seitens der "Unternehmer" Familie Haniel


mit dieser Gewinnwarnung gerächt hat. Er geht ja demnächst.


Ich bin der Meinung er hat Recht.


Franz Haniel, (der Firmengründer) würde eventuell seine Nachfahren aus dem Unternehmen schmeißen.


 


 

 

17.06.11 19:43

3650 Postings, 4128 Tage mamex7Aktien-Analyse Celesio

Celesio-Aktie macht keinen gesunden Eindruck
Regelrecht geschockt haben die Anleger auf eine Gewinnwarnung von Celesio reagiert. Ein massiver Tagesverlust lässt die Aktie des Pharmagroßhändlers auf den tiefsten Stand seit 1995 fallen.

17. Juni 2011

Am Freitagvormittag verliert der Titel 13,35 Prozent auf 13,05 Euro, obwohl der ebenfalls schwächer gestartete Dax inzwischen im Plus notiert. Im Tagestief war die Notiz sogar schon bis auf 12,505 Euro abgerutscht. Zur Erinnerung: Noch im April 2007 mussten für den MDax-Vertreter Rekordkurse von gut 55 Euro bezahlt werden.

Doch seitdem hat sich das Umfeld zu Lasten des Unternehmens entwickelt und diese negativen Veränderungen spiegeln sich im Aktienkurs wider. Ausgelöst wurde der zum Wochenausklang zu beobachtende Ausverkauf durch eine am Vorabend veröffentlichte Gewinnwarnung. Unter Verweis auf staatliche Sparmaßnahmen und Regulierungseingriffen sowie rückläufige Marktentwicklungen in Frankreich, Portugal und Dänemark berichtete der Vorstand des in 27 Ländern in Pharma- und Gesundheitsmärkten aktiven Unternehmens von spürbaren Belastungen für das Ergebnis.
Vorstand bezeichnet Analystenprognosen als zu hoch

Konkret ließ der Vorstandsvorsitzende Fritz Oesterle in einer Pflichtmitteilung die Aktionäre folgendes wissen: ?Wir gehen für 2011 inzwischen allein bei den direkten staatlichen Maßnahmen von Belastungen in Höhe von 120 Millionen Euro aus. Zudem schlägt sich die weitere Zuspitzung der Verschuldungskrise in mehreren europäischen Ländern immer stärker auf unser Geschäft durch. Dieser staatlich verursachte Margendruck und Volumenrückgänge in wichtigen Märkten lassen sich durch interne Anstrengungen nicht mehr kurzfristig kompensieren. Der forcierte Ausbau unseres nicht regulierten Geschäfts wird das Ergebnis, zum Teil aufgrund von Einmaleffekten, zusätzlich belasten. In der Summe sehen wir beim operativen Ergebnis das untere Ende des Korridors aus heutiger Sicht nicht mehr deutlich über 600 Millionen Euro.?

Schon im letzten Quartalsbericht hatten die Verantwortlichen auf Ergebnisbelastungen durch massive staatliche Sparmaßnahmen hingewiesen. Die Analysten hatten aber dennoch bisher mindestens mit einem operativen Jahresgewinn von im Schnitt 660 Millionen Euro gerechnet. Diese Schätzung lag zwar unter den im Vorjahr erzielten 700 Millionen Euro, doch so wie es derzeit aussieht, war auch diese Messlatte noch deutlich zu hoch angesetzt.
Das schwieriger gewordene Umfeld setzt Celesio somit ganz offensichtlich stärker zu als von den Marktteilnehmern angenommen. Das Unternehmen versucht zwar mit Effizienzprogrammen gegenzusteuern und zusätzlich eine niedrige zweistellige Summe in den Ausbau der Geschäfte in solchen Märkten zu investieren, die von staatlichen Eingriffen verschont bleiben. Aber nicht gerade erleichtert wird diese Aufgabe dadurch, dass Vorstandschef Oesterle Ende Juni ausscheidet und es für ihn bisher noch keinen Nachfolger gibt.
Analysten sehen den fairen Kurs über dem aktuellen Niveau

Die Analysten der DZ Bank kommentieren die neue Nachrichtenlage bei der vom Mischkonzern Haniel kontrollierten Gesellschaft (Franz Haniel & Cie. GmbH hält 54,6 Prozent der Celesio-Anteile, die restlichen 45,4 Prozent sind in Streubesitz) wie folgt: ?Die negativen Effekte aus staatlichen Sparmaßnahmen und rückläufigen Marktentwicklungen sind deutlich höher als vom Markt und uns erwartet?, kommentierten die Analysten der DZ Bank.

Insgesamt reagierten die Analysten aber überraschend moderat, insbesondere wenn man bedenkt, wie sehr der Kurs abgeschlachtet wird. So senkte die RBS das Kursziel für die Aktie zwar von 18,60 Euro auf 16,40 Euro und Equinet ruderte von 18,00 auf 16,00 Euro zurück. Doch beide Vorgaben liegen damit deutlich über der aktuellen Börsennotiz. Bei der UBS wird das Kursziel verbunden mit einer bekräftigten Kaufempfehlung sogar bei 21 Euro gesehen. Zur Begründung heißt es, das Unternehmen werde die Umstrukturierung beschleunigen und positive Auswirkungen daraus dürften bereits 2012 sichtbar werden.
Trübe Charttechnik

Wenn man bedenkt, dass Celesio unter Berücksichtigung aller Aktien derzeit nur auf einen Börsenwert von rund 5,6 Milliarden Euro kommt, dann ist das für einen Konzern, der im Vorjahr mit rund 47.000 Mitarbeiter einen Umsatz von über 23 Milliarden Euro erwirtschaftet hat, sicherlich nicht zu anspruchsvoll. Und auch das Kurs-Gewinn-Verhältnis von vermutlich gut 12 auf Basis der neuen Vorgaben des Vorstands erscheint nicht zu ambitioniert.

Wegen der vielen Unsicherheiten in der Branche und rund um Celesio selbst, gibt es derzeit aber dennoch keinen Grund für einen überhasteten Einstieg bei dem Wert. Zur Vorsicht mahnt zudem der Chart, der sich seit längerem in einem Abwärtstrend bewegt. Und nach dem heutigen Ausverkauf hat sich die charttechnische Lage sogar noch einmal weiter eingetrübt. Fazit: Mit einem schnellen Wechsel in einen Aufwärtstrend ist jedenfalls nicht zu rechnen und deswegen ist bei der Celesio-Aktie auf der Kaufseite keine Eile angesagt.






http://www.faz.net/artikel/C31163/...-gesunden-eindruck-30442398.html
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
NIOA2N4PB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y