finanzen.net

Celesio... der perfekte Übernahme-Kanditat!

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 06.09.20 18:20
eröffnet am: 21.09.10 15:24 von: brokeroderpo. Anzahl Beiträge: 397
neuester Beitrag: 06.09.20 18:20 von: DerGepard Leser gesamt: 105896
davon Heute: 10
bewertet mit 10 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 16   

21.09.10 15:24
10

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokerCelesio... der perfekte Übernahme-Kanditat!

Es scheint, dass Celesio seine "Bodenbildung" abgeschlossen hat, was allein schon interessant sein dürfte. Habe heute nachgekauft weil ich glaube, dass eine Übernahme von Celesio ein wahrscheinliches Szenario in nächster Zukunft (noch dieses Jahr...) werden könnte.

Stöpert mal ein bischen im Internet unter Pharmagroßhandel (Phoenix) und ihr werdet auf interesante Infos vom März-Juni d.J. "treffen".

Grüsse  

21.09.10 16:02
1

673 Postings, 5243 Tage thunderwäre schön,

wenn hier die "interessanten" Links angegeben werden.  

21.09.10 16:07

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokergoogle unter ...Pharmahandel+Deutschland+Celesio

21.09.10 16:19

673 Postings, 5243 Tage thunderDanke!

was soll man mit dem alten Käse machen. Spekulation...wann so eine Übernahme kommt, hm, steht in den Sternen  

21.09.10 16:26

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokerSpekulation....na klar...Spekulation...

....wie der ganze "Aktienmarkt"...oder?  

21.09.10 16:27

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokersorry, wenn ich so gewaltig um mich "greife", aber

ALLES das bedruckte PAPIER ist SPEKULATION!  

21.09.10 16:28

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokerein Kartoffelacker z.B. ist keine Spekulation :-)

21.09.10 16:32

10774 Postings, 3764 Tage sonnenscheinchendas bedruckte Papier sagt

das du einen Anteil an einem Kraftwerk, einer Mine oder einer Fabrik besitzt.
Das ist zum Teil überaus real.....  

21.09.10 17:17

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokerder "Anteil" ist real...stimmt, aber

was ist der "Anteil" wirklich wert, wenn keine Nachfrage (mehr) nach den "Anteilen" vorhanden ist?  

21.09.10 18:56
1

7853 Postings, 6928 Tage gvz1Komplettübernahme ein logischer Schritt

Celesio: Logischer Schritt
21.09.2010 (www.4investors.de) - Die Analysten der UniCredit bestätigen die Kaufempfehlung für Aktien von Celesio. Das Kursziel liegt wie bisher bei 21,00 Euro.

Bei pharmexx hält Celesio inzwischen alle Anteile. Die Aufstockung überrascht die Analysten nicht. Im ersten Halbjahr enttäuscht bei pharmexx das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen. Hier soll es im zweiten Halbjahr jedoch eine Verbesserung geben. Für die Analysten ist die Komplettübernahme ein logischer Schritt.
( js )
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

22.09.10 14:23
2

26 Postings, 4294 Tage schoreaktuelle Nachricht

auf www.finanznachrichten.de habe ich gerade folgende Nachricht gefunden:

22.09.2010 14:06  
Celesio-Tochter gründet Gemeinschaftsunternehmen
Stuttgart (BoerseGo.de) - Die Versandapotheke DocMorris hat mit dem Versandhaus Klingel-Gruppe Großes vor. Die Celesio-Tochter und Klingel werden unter dem Markennamen Wellsana-Apotheke eine neue Versandapotheke als gemeinsames Unternehmen starten, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Mittwoch mit.

An dem Joint-Venture sollen DocMorris und Klingel zu gleichen Teilen beteiligt sein. Der Sitz ist im niederländischen Heerlen. Der Markteintritt ist für 2011 geplant. Zuvor müsste die europäische Kartellbehörde dem geplanten Gemeinschaftsunternehmen zustimmen und die niederländische Zulassungs-Behörde die Apotheke genehmigen.


© 2010 BörseGo  

23.09.10 10:55

2129 Postings, 4185 Tage Goethe21So noch mal nachgeladen!

http://www.ariva.de/DB6HY8

jetzt muss die 16 halten!!!!
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 ?   0,002 ?         +24.950,00%
0,553 ?        0,003 ?                            +18.333,33%

23.09.10 15:57
1

1156 Postings, 4003 Tage Motobiker84Sieht von den Fundis

her Recht interessant aus die Celesio-Aktie. Habe mich mal durch die Geschäftsberichte gewühlt, da sieht es eben alles andere als rosig aus. Es hat aber den Anschein als ob die Weichen ab Anfang 2010 gestellt wären, und es bis 2015 wirklich wieder richtig aufwärts gehen könnte. Pharma ist denke ich ein Markt der immer noch bedeutender wird, und Celesio mit seiner breiten Aufstellung daran partizipieren kann. Als Risiko sind aber andrerseits die Sparbemühungen der Länder zu entdecken, als auch die Marktzutrittsbarieren und Auflagen für die DocMorris Filialen. Man erkennt von 2009 zu 2010 das sich die Filialenzahl sogar noch veriringert hat, bei deutlich gestiegenen Personalaufwendungen.....da muss man erstmal wieder deutlich mehr Umsatz machen um das Ziel zu erreichen.

Bleibt aber definitiv auf meiner Watchlist!

 

23.09.10 16:50

2129 Postings, 4185 Tage Goethe21Die 16,00

ist schwer umkämpft!
Sollte die aber das 3 mal halten, dann haben wir hier bald die 20 Euro wieder!
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 ?   0,002 ?         +24.950,00%
0,553 ?        0,003 ?                            +18.333,33%

23.09.10 19:50

98 Postings, 3886 Tage oetschDie 16

mir hat besonders der lange Docht und der naja, man kann es wohl so bezeichnen: Intra-day reversal gefallen.

Mal schauen...  

24.09.10 10:43
2

2129 Postings, 4185 Tage Goethe21Der kampf

geht in die 2 Runde...

noch ist nichts verloren...

Aber so richtig will hier keine Kauflaune aufkommen!
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 ?   0,002 ?         +24.950,00%
0,553 ?        0,003 ?                            +18.333,33%

24.09.10 12:30

1202 Postings, 6371 Tage DaxMixLatest News

Manager mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitssektor führen Medco Celesio B.V.
12:09 24.09.10

Stuttgart/Franklin Lakes (USA) (ots) -

- Brian T. Griffin von Medco ist zum Vorsitzenden der Geschäftsführung des Joint Ventures ernannt worden - Thorsten Beer von Celesio übernimmt in der Geschäftsführung die Leitung des Finanzressorts - Medco Celesio B.V. geht als Vorreiter mit neuen Lösungen die Herausforderungen der europäischen Gesundheitsversorgung an

Medco Health Solutions Inc. und die Celesio AG haben zwei erfahrene Manager in die Geschäftsführung ihres Joint Ventures Medco Celesio B.V. berufen. Das neue Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Amsterdam will die Qualität der Gesundheitsversorgung für chronisch kranke Patienten erhöhen und gleichzeitig zur Reduzierung der finanziellen Belastung von Kostenträgern in den europäischen Gesundheitssystemen beitragen. Brian T. Griffin von Medco ist zum Vorsitzenden der Geschäftsführung des Joint Ventures ernannt worden, Thorsten Beer von Celesio übernimmt innerhalb der Geschäftsführung die Leitung des Finanzressorts.

Griffin arbeitet seit 23 Jahren für Medco. Der 51-Jährige leitete zuletzt den Bereich Gesundheitsprogramme, der das Arzneimittelmanagement für viele der größten US-Gesundheitsversicherer organisiert. Beer, 39, war lange Zeit im Finanzbereich von Celesio tätig und verantwortete zuletzt das Apothekengeschäft in mehreren europäischen Ländern. Beide Firmen kündigten an, dass weitere Mitglieder der Geschäftsführung benannt werden.

"Die Herausforderungen für die Kostenträger in Europa - von den Krankenkassen in Deutschland bis zum National Health Service in Großbritannien - werden immer größer, aber sie können und müssen erfolgreich angegangen werden", sagt Griffin. "Innovative Technologien und Methoden, die in den USA bereits die Qualität der Gesundheitsversorgung erhöhen und die Kosten senken, können mit den spezifischen Strukturen und den kulturellen Besonderheiten in Europa verknüpft werden. So werden wir eine verbesserte Arzneimittelversorgung und -therapie für Patienten mit chronischen Erkrankungen anbieten."

Beer ergänzt: "Durch die Verknüpfung des einzigartigen Know-hows beider Unternehmen kann das Joint Venture in der Arzneimittelversorgung und -therapie Lösungen anbieten, die speziell auf den individuellen Bedarf unserer Kunden zugeschnitten sind."

David B. Snow, Jr., Vorsitzender des Vorstands und CEO von Medco, sieht in Griffin aufgrund seiner Führungsqualitäten und Managementerfahrung die ideale Besetzung für Medco Celesio B.V. "Brian verfügt über eine mehr als 30-jährige Expertise und ein tiefes Verständnis der komplexen Anforderungen an die Kostenträger. Mit diesem Wissen wird er international zu Fortschritten im Gesundheitswesen beitragen."

Dr. Fritz Oesterle, Vorsitzender des Vorstands der Celesio AG, schätzt Beer als international erfahrenen Manager: "Als langjähriger Finanzexperte und mit seiner tiefen Kenntnis der europäischen Gesundheitsmärkte wird Thorsten Beer dazu beitragen, das Gemeinschaftsunternehmen erfolgreich nach vorne zu bringen und zu einem führenden Lösungsanbieter und wichtigen Partner sowohl für Krankenkassen wie für Patienten zu entwickeln."

Das im Juni 2010 gegründete Joint Venture Medco Celesio B.V. gehört den beiden Muttergesellschaften zu gleichen Teilen. Es vereint die Stärken von Medco und Celesio in der Arzneimittelversorgung und -therapie mit dem Ziel, die Qualität der Versorgung zu steigern und die Gesamtausgaben für Gesundheit zu senken. Das Joint Venture wird sich auf innovative, sektorübergreifende pharmazeutische Dienstleistungen für Patienten mit chronischen oder komplexen Erkrankungen wie Diabetes, Asthma, hohen Cholesterinwerten und Herzerkrankungen konzentrieren. Dadurch soll die Therapietreue, also die Befolgung der ärztlichen Anweisungen, erhöht und die Versorgung durch mehrere Leistungserbringer integriert werden. Dies wird zu höherer Patientensicherheit und verbesserter Effizienz im Gesundheitswesen beitragen.

Nach der Zustimmung des Bundeskartellamts im August haben Medco und Celesio am Freitag, 10. September, die Gesellschaft Medco Celesio B.V. gegründet. Das Joint Venture wird 2010 zunächst in Deutschland operativ tätig werden und schrittweise in weiteren wichtigen europäischen Märkten wie Großbritannien, Frankreich, Spanien sowie Italien aktiv. Insgesamt zielt es auf die 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie die Schweiz und Norwegen ab. Die Expansion wird entsprechend der Marktnachfrage und den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

Weitere Informationen und Bilder erhalten Sie auf der Internetseite www.medcocelesio.com

Über Medco:

Medco Health Solutions, Inc. (NYSE: MHS) ist Pharmapionier und fortschrittlichste Apotheke der Welt - world's most advanced pharmacy®. Forschungsarbeit und Innovationen des Unternehmens auf dem Gebiet der Arzneimittelversorgung erreichen im Rahmen der Initiative Medco making medicine smarter[TM] rund 65 Millionen Mitglieder.

Mit über 20.000 Mitarbeitern, die sich für eine bessere Arzneimittelversorgung der Patienten und geringere Kosten für eine Vielzahl unterschiedlichster Kunden aus Privatwirtschaft und öffentlichem Sektor einsetzen, sowie einem Umsatz von nahezu 60 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009, nimmt Medco Rang 35 in der Liste der Fortune 500 ein und gilt als eines der innovativsten, meistbewunderten und vertrauenswürdigsten Unternehmen der Welt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.medcohealth.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche Aussagen bergen Risiken und Unwägbarkeiten, aufgrund derer die realen Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Das Eintreffen zukunftsbezogener Aussagen kann nicht garantiert werden und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den vorhergesehenen abweichen. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsbezogene Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen offiziell anzupassen. Alle zukunftsbezogenen Aussagen dieser Pressemitteilung sind im Zusammenhang mit den Risiken und Unsicherheiten zu betrachten, die unser Geschäft birgt. Insbesondere sind dies die im Abschnitt "Risikofaktoren" des Jahresberichts in Formular 10-K und in den Quartalsberichten in Formular 10-Q genannten Faktoren, die bei der Börsenaufsichtsbehörde vorliegen.

Über den Celesio-Konzern:

Celesio ist eines der führenden internationalen Dienstleistungsunternehmen in den Pharma- und Gesundheitsmärkten. Das Unternehmen ist in 27 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt in den drei Geschäftsbereichen Patient and Consumer Solutions, Pharmacy Solutions und Manufacturer Solutions rund 47.000 Mitarbeiter. Rund 2.300 eigene Präsenzapotheken als Teil von Patient and Consumer Solutions bedienen täglich über 600.000 Kunden. Im Großhandel, Teil von Pharmacy Solutions, beliefern über 130 Niederlassungen Tag für Tag über 65.000 Apotheken. Im Bereich Manufacturer Solutions bietet Celesio Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

Originaltext: Celesio AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/51904 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_51904.rss2 ISIN: DE000CLS1001

Pressekontakt Medco: Lowell B. Weiner, Medco Health Solutions, Inc., +1 908 731 2437, lowell_weiner@medco.com Ann M. Smith, Medco Health Solutions, Inc., +1 201 675 3709, ann_smith@medco.com Valerie Haertel (Investors), Medco Health Solutions, Inc., +1 201 269 5781, valerie_haertel@medco.com

Pressekontakt Celesio-Konzern: Dr. Jens Schreiber, Celesio AG, +49 (0)711 5001 380, media@celesio.com Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 (0)711 5001 549, media@celesio.com

Quelle: OTS  

27.09.10 17:48

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpoker"klopft" hier Medco schon mal seinen

"Kandidaten" ab....?  :-)  

28.09.10 11:36

656 Postings, 4523 Tage Marketmanist der HAMMER

die 16 wirkt irgendwie wie ein Magnet, nach oben geht nichts nach unten aber auch nicht!

 

28.09.10 17:42
1

512 Postings, 3822 Tage brokeroderpokerdie 16 ist nach oben "gefallen" :-) und ich

hab soeben einige "Celesios" zu 16,25 nachgekauft um den Kurs zu stabilisieren. ;-)
(Bitte nicht so eng sehen...war SPAß mit dem "stabilisieren", jedoch ERNST mit dem Nachkaufen!

Mein "Bauchgefühl" sagt mir, dass wir hier kurz- mittelfristig etwas sehr positives "erfahren" werden.

Grüsse aus der Pfalz  

29.09.10 09:59
2

2129 Postings, 4185 Tage Goethe21bin wie gehabt mit meinem Knock out dabei!

sehe die Sache über 16,00 auch sehr gelassen....

Ohne news hängen wir eh erst mal von Gesamtmarkt ab.

Auf grüne Tage!

-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 ?   0,002 ?         +24.950,00%
0,553 ?        0,003 ?                            +18.333,33%

01.10.10 10:30
2

673 Postings, 5243 Tage thunderVerluste

von einem Monat wurden innerhalb einer Stunde ausgeglichen. Man sieht, was für ein Potential diese Firma hat. Die Bewertung (20 Miliade Umsatz, 2,5 Milliaden Markkapitalisierung) läßt viel Raum für Phantasie. Sicher müssen die Renditen besser werden. Mal schauen ob die Marke 17 Euro heute angekratzt wird  

01.10.10 10:52
2

2129 Postings, 4185 Tage Goethe21Das wäre ein Zeichen

mein Schein akuell 35 % im Plus!

So kann es weiter gehen!
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 ?   0,002 ?         +24.950,00%
0,553 ?        0,003 ?                            +18.333,33%

01.10.10 11:34

1156 Postings, 4003 Tage Motobiker84Was istn der Grund?

Kurstechnische Reaktion oder unerwartete Neuigkeiten?

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1