finanzen.net

Mein Sohn wurde von Dreckspack überfallen!

Seite 3 von 9
neuester Beitrag: 30.10.17 00:59
eröffnet am: 27.01.07 21:01 von: 2teSpitze Anzahl Beiträge: 202
neuester Beitrag: 30.10.17 00:59 von: Bestatter Leser gesamt: 30173
davon Heute: 2
bewertet mit 75 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

27.01.07 22:15

10041 Postings, 6431 Tage BeMiEnergie

Ist das die Regel?

Grüsse
B.  

27.01.07 22:18
1

29507 Postings, 5397 Tage Scontovalutaist das ein richtig schöner fake? o. T.

27.01.07 22:31
8

1276 Postings, 4846 Tage RochusSchmidtDie Sache noch nicht erkannt?

Glatzen sind eine Reaktion der Perspektivlosigkeit und Unzufriedenheit mit unserer derzeitigen Politik und den folgenden Konsequenzen daraus!
Glatzen sind bei weitem in der Minderheit.

Die EU Ost Erweiterung und auch das Asylgesetz bescheren diesem Land gerade den Garaus!
Anstatt Hilfe vor Ort zu leisten, holen wir uns immer mehr unqualifizierte Leute ins Ländle, die das komplette Sozialsystem demnächst zum Einsturz bringen.
Schaut euch doch mal unseren Bildungsstandart vor 10 Jahren und den jetzigen an, keine rosigen Aussichten.

Rudelbildung mit ausufernder Gewaltbereitschaft bei Beutedeutschen wird wohl weiterhin auch aus Pespektivlosigkeit zunehmen.
Aber wir drücken ja gerne die Augen zu!  

Keine Quelle, einfach nur mal so von eurem Rochus  

27.01.07 22:41
4

6567 Postings, 5069 Tage GEILOMATICOBeMi,die Welt hat sich heutzutage nunmal

zu einem großen globalen Dorf entwickelt,wir alle leben da wo es uns
verschlagen hat,hat verschiedene Gründe.Daher sollten wir versuchen
auch bestens miteinander auszukommen,uns anzupassen.Das Randalieren
und die Gewalt sollen natürlich weder hier noch sonst irgendwo auf dieser
Welt toleriert werden,ist ganz klar.Was ich sagen will,wenn jeder klar den-
ken würde und dem Gegenüber nur das antun würde,was er sich selbst von ihm
wünschte,dann gäbe es diese Problematik erst garnicht und sowas sollten die
Eltern jeder Nation ihren Kindern von Kindesbeinen an einprägen.Theoretisch
gesehen ist es ganz einfach,müßte nur noch praktisch umgesetzt werden.


**************************************************
 Alles läuft viel einfacher,wenn man nicht zu umständlich denkt!
**************************************************  

27.01.07 22:47
1

29507 Postings, 5397 Tage ScontovalutaEs gibt viele kluge aber auch blöde Deutsche!

"Das globale Dorf" ist von Haindling ausreichend interpretiert.  

27.01.07 23:47
2

10041 Postings, 6431 Tage BeMiGeilomatic

das meinte auch schon der alte Kant.
"Handle stets so, dass die Maxime deines Willens
jederzeit zugleich
als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."

Grüsse
B.  

27.01.07 23:56

29507 Postings, 5397 Tage ScontovalutaIch kann mir nicht helfen, das glaube ich nicht! o. T.

28.01.07 00:12
1

7442 Postings, 5134 Tage 2teSpitzeSconto, ich hoffe,

ich konnte dich im Chat überzeugen. Mit so einer Scheiße mache ich keine Späße.

Hacke, Spitze, 1, 2, 3!!!

 

28.01.07 00:24

1276 Postings, 4846 Tage RochusSchmidtLass man, der sconto

ist der gute Mo und maht die Wiesen bis zum Rand (Haindling)!
Da müssen schon seine Testudos vergewaltigt werden, bis was passiert, oder?

 

28.01.07 00:24
3

7442 Postings, 5134 Tage 2teSpitzeFür alle Mitleser.

Da will mir der Sconto im Chat doch glatt unterstellen, diese Geschichte wär nur ein "Fake" (dieser Ausdruck ist nicht von mir). Was ist das denn für einer. Muss ne andere Generation sein.

Als ob ich mit so einer "Story" hier punkten will. Ich fass es nicht. Aus dem Alter bin ich zum Glück raus.

Vielleicht kommt ja was falsch rüber. Da mein Sohn ziemlich unverletzt geblieben ist, steht meine Wut über das Geschehen im Vordergrund. Der materielle Schaden ist zweitrangig. Die Wut ist groß.

Hacke, Spitze, 1, 2, 3!!!

 

28.01.07 00:26
3

29507 Postings, 5397 Tage ScontovalutaNein, sorry!

Habe mir Dir gegenüber allerdings einen unbeabsichtigten Ausrutscher geleistet.
Hatte echt nicht sollen sein.  

28.01.07 10:50
9

8486 Postings, 5853 Tage Waleshark@2te Spitze, wegen solchen...

Äußerungen (Pack und ausländischen Verbrechern) bin ich von einem Moderator ah (wer immer das auch ist) für einen Tag wegen Beleidigung und Rassismus gesperrt worden. Aber ich bin voll Deiner Meinung. Auch sonst gibt es da einige Paralelen. Ich habe als junger Mann jahrelang im Ausland gearbeitet. Ich hatte Kollegen verschiedener Religionen und Hautfarben (Moslems, Juden, Budhisten, Christen, schwarze, weiße, Asiaten). Aber wir waren ein tolles Team. Wie Du richtig sagst: auf den Quarakter kommt es an. Wir hatten sogar eine Fußballmannschaft, eine richtige Weltelf. Es war eine tolle Zeit die ich nicht missen möchte. Ich habe heute noch (nach über 35 Jahren) Kontakt z.B. nach Südafrika. Aber das was hier in Deutschland abgeht stinkt mir gewaltig. Deutschland ist mitlerweile ein Schlaraffenland für terrorristische Zellen und gewaltbereiten ausländischen Verbrechern geworden genau wie Du es sagst. Aber auf Grund der deutschen Vergangenheit passiert nichts ,sie werden gehätschelt und getätschelt ,kommen ruckzuck wieder frei können weiter Gewalt ausüben und lachen sich ein ins Fäustchen. Und wenn man das mal deutlich macht gibt es schlaue Moderatoren, die sperren. Aber vielleicht lebt er in einer anderen Welt und ist,wie Du es nennst, ein "Weichspüler". Ich wünsche Deinem Sohn und seinen Freunden jedenfalls gute Besserung. Versuche ihm aber trotzdem zu erklären,das es auch andere gibt. In Deutschland haben wir leider viel Ausländer aus der sozialen Unterschicht und die gehören dahin wo sie herkommen.
Grüße und schönen Sonntag vom Waleshark.  

28.01.07 11:16

2310 Postings, 5453 Tage Energie@bemi : nein es ist nicht die Regel

die Regel ist ,daß nicht angezeigt wird !


Lieber nen Thread aufmachen und aufschneiden,

Rechtspopulismus betreiben.


...wobei es ein politisches Problem ist ,
das stimmt schon.




 

28.01.07 11:22
1

742 Postings, 4940 Tage popelfuchsZum Glück sind alle hier

lebenden Ausländer nicht alle auf Gewalt aus,sondern Gewalttätig wird man,durch eine schlechte Erziehung was im Kindesalter schon anfängt.Ich war 15 Jahre im Kampfsport (Taek-won-do,Kickboxen) und habe den schwarzen Gürtel.Mein Lehr-Meister war ein Türke,und meine Trainingspartner waren zu 80 % nur türkische Männer und 10 % türkische Frauen,10 % Kinder.Durch den Kampfsport erlernt man die Selbstbeherrschung,Ruhe,Disziplin.Die meisten männlichen Trainingspartner waren vorher sehr aggressiv,gewalttätig auf Berlins Straßen und im jahrenlangen Kampfsport-Training sind diese heute absolut friedlich,freundlich und hilfsbereit ! Man kann auch mit gewaltigen Mitmenschen reden und Sie von Ihrer jeweiligen Tat(z.B.ausrauben) abwenden.Mich wollten damals auch 3 Araber ein wenig mit Ihrem Messer verletzen,aber Sie hatten leider an diesem Tag pech gehabt ! Alle 3 Angreifer landeten im Krankenhaus Neukölln.Ihre Verletzungen waren nicht schlimm,nur Arm gebrochen,innere Verletzungen.Man darf gegenüber den Angreifer auch keine Angst zeigen,sonst werden Sie noch gewaltbereiter und nutzen dies aus.Also ich rede immer erst mit den meisten Angreifern und wenn dann keine Einsicht kommt,wird eben das erlernte aus dem Kampfsport angewandt.Man kann einen Menschen heutzutage sehr schnell außer Gefecht setzen ! egal wie groß und wie schwer er ist ! Wer das Kampfsport-Spektakel K-1 kennt,weiss was ich meine :o)  

28.01.07 11:26
2

2310 Postings, 5453 Tage Energiemeine Oma geht da jetzt auch hin

28.01.07 12:37

7442 Postings, 5134 Tage 2teSpitzeWaleshark, du bringst es auf den Punkt. o. T.



Hacke, Spitze, 1, 2, 3!!!

 

28.01.07 13:01
10

6506 Postings, 6742 Tage Bankerslastder unvoreingenommene Bürger

im Land weiß, was los ist. Da braucht es keine Verharmlosungen, Wortklaubereien und Nebelkerzen mehr.  

28.01.07 13:04
3

9278 Postings, 5858 Tage Happydepotich komme mal wieder auf den Punkt,wie immer...

auch hier ist die Politik gefordert.
Aber die kann sich ja noch nichtmal mit den rechten auseinander setzen,siehe Sachsen Parlament.Da stehen die auf und gehen,anstatt denen mit Argumenten Paroli zubieten und in eine schlechte ecke zu stellen.Mit dem auf stehen und gehen machen die die Rechten nur Stärker.Und wer mit denen nicht fertig wird wer soll dann mit den Ausländern in Deutschland fertig werden.

Ich habe eines erlebt,da stellte ein Albaner mit einer Eisenstange (Betongefüllt)und seine dahergelaufene Sippschaft eine Kneipe auf den Kopf,schlug mit der Eisenstange fast einen halb Tot,alle Telefonierten mit der Polizei vom Handy aus,Polizei hatte Ihr Revier um die Ecke.Die kamen erst mit einem Überfallkommando 45 min Später,und zum Kröhneden Abschluss bekam der Albaner kurz vor der Verurteilung noch die Deutsche Staatsbürgerschaft.
Das ist Deutschland mehr sage ich nicht dazu,schon garnicht wie ich vorgegangen wäre.

Durch solche Kriminelle werden hier friedlich und anpassungsfähige Ausländer in ein schlechte Licht gerückt.Deshalb meinte ich da ist die Politik gefordert härte zu zeigen,und das kann die Politik nicht,das ist sie genauso Unfähig wie in allen anderen Sachen auch was hier im Land passiert.
Wenn man das alles zusammen zieht muß man sich nicht wundern warum die Rechten so stark werden.  

28.01.07 14:16
3

560 Postings, 4755 Tage hohesCder anfang ...

wirklich interessant was hier so zu lesen ist ...

ich denke allerdings das wir nur am anfang des berges stehen ... je weiter die sozialen verhälnisse ... die verdienstverhältnisse ... und die gemeinsamen ziehle eines volks auseinander gehen ... desto schlimmer werden die außmaße bezw. die gewalt taten...

auch ich bin deutsch ... und mindestens 50% meiner freunde ... denke eher mehr ...sind nicht deutsch ... allerdings passt keiner meiner freunde in eins der typischen auländerkliescheeee´s

ich kenne auseinandersetzungen nur zu gut war selbst oft genug von betroffen ... leider ...

meiner meinung nach ist der ausdruck von gewalt eine form von geistig unterbemittelten.. sich in einer fremden welt zu behaupten .... in der sie sich nicht anders behaupten können ... ohne ziel
es ist immer einfacher die schuld auf andere zu schieben als sich selber zu fragen was man ändern kann.... dadurch entstehen dann auch solche randgruppen wie *rechte*..

ich war in russland .. und glaubt mir die russen in russland schämen sich für ihre landsleute in deutschland ... sie sagen es geht ihnen zu gut ...
ich war in polen ... dort ist es genauso ...
und in der türkei, bulgarien, chechi... , ukraien.. sogar italien ...
alle sagen sie das gleiche....

niergens bekommt man soviel geld fürs nicht´s tun ...
niergens wird man so milde bestraft für ein verbrechen ...
ein deutscher knast hat bessere lebensverhältnisse als ein russischer landarbeiter ... mal abgesehen von der bewegungsfreiheit ...

wie kann das sein ....
wenn das so weiter geht werden erst aus der not wieder freundschaften entstehen ...
echt traurig ...

 

28.01.07 14:22

1845 Postings, 5591 Tage ReiniDa gibts nur eins

einfach ne Kanone mitnehmen..



 

28.01.07 14:34

560 Postings, 4755 Tage hohesCsupaa....

und gleiches mit gleichem vergelten ...

stell dir mal vor du hast eine waffe dabei .. und schießt wen nieder ..
das spricht sich rum .. beim nächsten mal hat der gegenüber auch eine dabei ... nur dein sohn hat keine ...
ich hab kein kind ... aber ich würd es auch nicht mit ner waffe aus dem haus gehen lassen .. und davon mal ganz abgesehen ... ich will gar keine mit mir rumtragen .. ich will gar nicht auf wen schießen müssen ...

hallo wir sind doch nichtt im krieg ...
sicher muss was passieren ... aber nur weil mein gegenüber unterbemittelt ist ... werd ich doch nicht blöd ... und lass mich darauf ein ...
sorry ist ne scheiß idee....
ich bin schon bedroht worden ... auch mal mit ner waffe... nen messer hab ich abbekommen ... meine nase und rippen waren kaputttt... ein paar prellungen hier und da ... und etwas geschollene augen ...
aber ich würde nieee auf die idee kommen mit nem messer ... schlagring .. stock... oder mit ner knarre vor die tür zu gehen ...
ich würd auch eher laufen anstatt mich zu schlagen ... nicht aus feigheit .. ich bin recht kräftig hab ein paar jahre auf dem bau gearbeitet und weiß ganz genau was ich für schaden anrichten kann ... aber ich weiß noch viel besser wie ich das ganze umgehen kann ... nun das eine mal war natürlich nicht toll ... aber meine einstellung wegen ein paar vereinzelter vollidioten gegenüber gewallllllt werd ich deswegen nicht ändern ...

meist, sogar fast immer lässt sich doch alles ganz gut mit worten regeln ...

 

28.01.07 14:36

560 Postings, 4755 Tage hohesCrechtschreibfehler sind beabsichtigt :) o. T.

28.01.07 14:49

1845 Postings, 5591 Tage ReiniNun gut, aber hätten wir

früher keine dabei gehabt, als uns ein paar Russen überfallen haben, hätten wir keine Kohle und keine Karre mehr...

So waren nur die Russen Ko, aber die hatten es nicht anders verdient..
 

28.01.07 15:00
2

560 Postings, 4755 Tage hohesCsorry reni

wer für mich mit einer waffe rumläuft ist gewaltbereit...
und somit nicht besser als der der gewalt ausübt...

niemand sagt das du dich nicht wehren sollst und es gibt bestimmt auch fälle in denen eine knarre nützlich ist ...
trotzdem kann es nicht sein das du deine rechte mit waffengewalt schützen musst ... das sind zustände wie im krieg ...

wie kann es sein dass du dir überhaubt überlegst ne waffe zuzulegen ... das du dir einfach eine kaufen kannst ...

es gibt leider nicht nur täter unter ausländern ...
in gewissen staaten in amerika werden kinderschänder und sexualverbrecher im internet öffentlich gelistet und es wird auf einer karte sehr genau gezeigt wo die leute in der stadt wohnen ...
ich sage nicht das dass eine gute lösung ist...
aber verbrechen dieser art sind dort außer mode ... in der öffentlichkeit verachtet und keiner will was mit den leuten zu tun haben ... die anzahl der verbrechen dieser art ist in einem jahr dort so drastisch zurückgegangen wie niergens sonst ... ich denke das spricht für sich ...

mist das ich nicht mehr weiß wo genau das war ...  

28.01.07 15:11

560 Postings, 4755 Tage hohesCach reini...

mal angenommen du hättest keine waffe dabei gehabt ...
wäre dein auto geklaut ... und ein wenig geld weg gewehsen ...

warscheinlich hättest du geld von der versicherung bekommen für dein geklautes fahrzeug und hättest dich zwei wochen geärgert über deine brieftasche die weg ist ...

allerdings musst du dich nicht ein leben lang rechtfertigen warum du auf ein menschen geschossen hast

naja egal ...
 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
E.ON SEENAG99