Türkei zu 100 Prozent der EU beitreten - Thread

Seite 6 von 7
neuester Beitrag: 23.01.15 16:46
eröffnet am: 20.01.15 23:55 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 161
neuester Beitrag: 23.01.15 16:46 von: mannilue Leser gesamt: 8715
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7  

21.01.15 19:00
2

13300 Postings, 7944 Tage Timchen@Darkknight

du hast die fünfte Möglichkeit vergessen.
Die Dönerbuden sind alle von Männern besetzt.
Wo sollen sie denn sonst arbeiten?
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

21.01.15 19:07
2

24303 Postings, 7709 Tage modvak,

du lebst offensichtlich nicht in z.B. Berlin-Süd oder HH-Wilhelmsburg,
sondern in einem gepflegten 1-Familienhaus in bürgerlicher Gegend.

Das Sein bestimmt eben das Bewusstsein.


... und Mr.Esram hat ein überhöhtes Türkeibild, weil er seit
ca. 15 Jahren nicht dort war (Wehrdienst-Drohung).
-----------
Freies Land !    
... noch

21.01.15 19:13
1

13300 Postings, 7944 Tage Timchenvielleicht hat ihm irgendjemand einen

Urlaubsprospekt für die Türkei geschenkt
und darin blättert er jeden Abend bevor
er ins Bett muss.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

21.01.15 19:27

24303 Postings, 7709 Tage modvak, abschliessend

Das ist der Kern:

-----------
Freies Land !    
... noch

21.01.15 19:49

9245 Postings, 7033 Tage Mr.Esram@all

Wir können hin und her reden aber als Ergebnis steht fest, dass bald die Neue Türkei die EU-Beitritt genießen wird.
Zur Erinnerung...
Oettinger sieht deutschen Kanzler "nach Ankara robben" - Politik - Süddeutsche.de
EU-Kommissar Günther Oettinger sorgt mit seiner Türkei-Äußerung für Wirbel.Für Angela Merkel wird die geplante Reise dorthin nicht einfacher.
 

21.01.15 19:50
1

2519 Postings, 4136 Tage nadannoettinger hahahahahahah..sorry ;-))

21.01.15 19:51
1

2519 Postings, 4136 Tage nadannTürkei in die eu ,was macht das für nen sinn?

21.01.15 19:55
1

243 Postings, 2852 Tage Finanzfrankenadann - dann wandern die reichen Deutschen aus

nach Antalya.

Um den Mist in Deutschland dürfen sich die Türken zusammen mit dem deutschen Prekariat kümmern.


;-)))  

21.01.15 20:00
1

26893 Postings, 4453 Tage hokai#133 genau,:-)

Alle Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.
Jean Baptiste Molière
-----------
"born free"

21.01.15 20:19
1

2546 Postings, 7357 Tage komatsuvakkorama, wo haben sie Dich eigentlich freigelass

en?

Über den Völkermord gibt es Filmmaterial und Tausende von Zeugen -
und Du hast den Charakter, das noch in Frage zu stellen?

Damit stellst Du Dich wohl auf die gleiche Stufe wie die Holocaust-Leugner..
in Deutschland haben wir soviel Zivilisation, solche Typen strafrechtlich zu verfolgen -und das ist nur einer der Unterschiede zwischen der Türkei und EU..

Aus welchem Stall Du kommst, zeigt schon Deine menschenverachtende Formulierung "Die Türken werden einen Scheissdreck zugeben und aufarbeiten"

Erbärmlich ist der, der den "Aghet" mit juristischen Tricksereien abstreitet -
Du scheinst Du der Sorte gefühlloser Betonjuristen zu gehören, die die Massaker und gezieltes Verreckenlassen von 1,5 Millionen Armeniern nicht anerkennen, weil es nicht zu Deiner Definiton von Völkermord paßt und Dich die Aufarbeitung einen "Scheißdreck" interessiert, wie Du Dich ausdrückst.

In Wikipedia kannst Du nachlesen, wie die Welt darüber urteilt, hier anhängend - was aber nicht für Dich gedacht ist, da es wohl sinnlos ist, verborte Nationalisten aufzuklären, sondern mehr für das Forum hier, für diejenigen also, die sich noch nicht zu sehr mit dem Völkermord beschäftigt haben:

"Der Völkermord an den Armeniern geschah während des Ersten Weltkrieges unter Verantwortung der jungtürkischen, von der Organisation Komitee für Einheit und Fortschritt gebildeten Regierung des Osmanischen Reichs.
Einem der ersten systematischen Genozide des 20. Jahrhunderts fielen bei Massakern und Todesmärschen, die im Wesentlichen in den Jahren 1915 und 1916 stattfanden, je nach Schätzung zwischen 300.000[1] und mehr als 1,5 Millionen[2] Menschen zum Opfer. Die Angaben zu den getöteten Armeniern während der Übergriffe in den beiden vorangegangenen Jahrzehnten variieren zwischen Zehntausenden und Hunderttausenden.[3]

Die Ereignisse, die von den Armeniern selbst mit dem Begriff Aghet ? ?Katastrophe? ? bezeichnet werden, sind durch umfangreiches dokumentarisches Material aus den unterschiedlichsten Quellen belegt.[4] Weltweit erkennen die weitaus meisten Historiker diesen Völkermord daher als Tatsache an.[5] Die Armenier sehen in ihm ein ungesühntes Unrecht und fordern seit Jahrzehnten ein angemessenes Gedenken auch in der Türkei. Dagegen bestreiten die offizielle türkische Geschichtsschreibung und die Regierung der aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen Republik Türkei, dass es überhaupt einen Völkermord gegeben habe"

Es müßte Dir eigentlich jetzt einleuchten, daß mit dem Leugnen dieser menschlichen Schweinerei die Türken nicht EU-kompatibel sind, ganz abgesehen auch des immer stärker werdenden islamischen Fundamentalismus unter Erdogan mit der Verfolgung von Systemkritikern mit hanebüchenen Anklagen..

Im übrigen ist die EU weder willens noch dazu in der Lage, die Milliarden-Subventionen im Falle eines EU-Beitritts zu leisten, die der Türkei auf Grund ihrer riesigen landwirtschaftlichen Großflächen zustehen würden - erklär das mal einem Bürger in der EU, daß er dafür auf Instandhaltung seiner Infrastruktur größtenteils verzichten müßte, nur weil in der Türkei auch die letzten Ziegenpfade durchgeteert werden wie das in Griechenland passiert ist..

Daß der Agath nun für Dich als Alibi erhalten muß, wie Du behauptest, zeigt, wie wenig Du von der Türkei, von Deutschland und auch der EU weißt..

Verschwinde einfach wieder in der Versenkung, auf Deine Kommentare denke ich, legt keiner Wert, sie haben vielleicht nur ein Gutes: zu erfahren, wie manche verbohrte Deutsch-Türken denken..  

21.01.15 21:14
1

9245 Postings, 7033 Tage Mr.Esram#135 @all @komatsu

Du bist Unbelehrbar!
Wie oft habe ich dir geschrieben, dass Herr Präsident Erdogan zu diesem Sachverhalt höchstpersönlich eine Stellungnahme abgegeben hat. Deine Vorwürfe sind vage und konstruiert -werden daher auf das schärfste zurückgewiesen!
siehe dir dazu das Video an! Warum protestiert eigentlich dort niemand? Keiner steht auf und protestiert? -ja Sie schweigen alle! und Lügen sich ihre eigene Welt zurecht...
...und Wissen, dass Erdogan Recht hat.

Zur Erinnerung...

 

22.01.15 00:20
2

23542 Postings, 5785 Tage MaickelOb erdogan eine geschichte erzählt oder ein sack

reis in china umfällt interessiert doch keinen hier esram.

Ist genauso wie du nicht anerkennst was mohammed alles für schindluder getrieben hat, was ich dir ja an hand eurer eigenen anerkannten und ja so hoch geschätzten gelehrten nachgewiesen habe.

Ich werde dich einfach auf ignore setzen und sehe den schwachsinn von dir nicht mehr.  

22.01.15 00:23
1

26893 Postings, 4453 Tage hokaimach das maickel

nehm Dich beim Wort!
-----------
"born free"

22.01.15 00:39
1

9245 Postings, 7033 Tage Mr.Esram@Maickel

Du bist einfach verblendet...  

22.01.15 00:47
4

24303 Postings, 7709 Tage modMr.Esram

Deine Aussagen hier bei Ariva bestätigen nur viele in ihren Urteilen.
Schade, als Deutsch-Türke hättest du hier die grosse Chance,
Brücken aufzubauen und Verständnis zu erwecken.
Aber so?
Ich setz dich auch auf "ignorieren".

Alles Gute für dich und
deinen nationalistischen Türkenwahn.

... und viel Erfolg für deine Azubi-Prüfung!
-----------
Freies Land !    
... noch

22.01.15 00:55

9245 Postings, 7033 Tage Mr.Esram#140 deine Entscheidung

kann ich dir nicht wegnehmen...

...Danke!  

22.01.15 01:12
1

23542 Postings, 5785 Tage MaickelHi Hokai,

hättest mir aber nicht extra einen schwarzen geben müssen für meine erweiterung der ignoreliste, nun biste auch mit drauf.  

22.01.15 01:15
3

23542 Postings, 5785 Tage MaickelMeine Liste zur Zeit.

Postings von Benutzern ausblenden  
hokai   aus Liste löschen  
Mr.Esram   aus Liste löschen  
vakkorama   aus Liste löschen  
wahrheitsliebender   aus Liste löschen  
Wartemal   aus Liste löschen  
waschlappen   aus Liste löschen
 

22.01.15 01:17
1

9245 Postings, 7033 Tage Mr.Esram@Maickel

denkst du... Du bist ViP?  

22.01.15 01:20
2

9245 Postings, 7033 Tage Mr.Esram#143 Wen interessiert das?

22.01.15 10:02

245 Postings, 4607 Tage vakkoramakomatsu

du kannst so viel müll schreiben wie du willst, interessiert mich einen feuchten furz. deine filmmaterialien und wikipedia-quellen die diesen angeblichen völkermord belegen sollen sind in meinen augen nichts wert. wissenschaftlicher mehrwert gleich null. dein stall und dein charakter kommt in deinen einseitigen kommentaren längst durch. ich sehe die sache anders. es gab keinen völkermord. zum glück gibt es in diesem land die freiheit eine andere meinung zu haben. aber anscheinend hast du ein problem damit. wie bereits gesagt, solange historiker die geschehnisse von damals nicht eindeutig als völkermord definieren, solange werde ich nochmals einen "Scheissdreck" anerkennen. die türkische seite zeigt sich entgegenkommend und will die sache aufklären. aber die armenier blockieren.warum wohl? weil die erbärmliche feige politik der armenischen diaspora ihre daseinsberechtigung aus diesem angeblichen völkermord ableitet. also verschon mich mit deinen schwachsinnigen lügen und verpiss dich in deine armenische höhle. und noch was. letzten sommer war ich auf dem gipfel des höchsten TÜRKISCHEN berges (5163m). du weisst welchen ich meine. angeblich euer berg.tststs  

22.01.15 10:58
1

2546 Postings, 7357 Tage komatsuvakkorama: Armseliger Mensch

Deine Sprache ist nicht meine Sprache - drum kein weiterer Kommentar..  

22.01.15 11:03
1

2847 Postings, 2861 Tage Graf.Zahlman durfte nichts anderes erwarten!

22.01.15 11:06
4

46794 Postings, 5055 Tage RubensrembrandtÜber den Türkei-Beitritt zur EU

brauchen wir uns nicht den Kopf zu zerbrechen. Das entscheidet die USA.  

22.01.15 11:13
1

2847 Postings, 2861 Tage Graf.ZahlTja, so ist das halt: zunächst extrem notdürftig

den Anschein einer gewissen Weltoffenheit erwecken und beim ersten Luftzug komplett die Maske fallen lassen. Genau das ist das Problem, das uns alle noch auf den Weg ins Glück führen wird.....  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln