finanzen.net

Evofem Biosc. - Chancen und Risiken

Seite 9 von 52
neuester Beitrag: 13.12.19 23:52
eröffnet am: 23.01.18 08:37 von: Trash Anzahl Beiträge: 1292
neuester Beitrag: 13.12.19 23:52 von: hulkier Leser gesamt: 166128
davon Heute: 15
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 52   

13.04.18 00:26

17263 Postings, 4294 Tage Trash#199

Das erklärt den gekünstelten Peak...Klar, bei dem Lowfloater hier können Hybris-Anfälle locker aufgespielt werden. Kann man von profitieren oder auch nicht nicht...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

13.04.18 21:14

1597 Postings, 731 Tage Claudimalschöner chart lol.....

14.04.18 15:43

17263 Postings, 4294 Tage TrashLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 25.04.18 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Kritik bitte sachlich äußern.

 

 

23.04.18 21:25

8196 Postings, 1182 Tage Senseo2016Hauptversammlung findet am 8 Mai statt.

24.04.18 12:45
2

2584 Postings, 4245 Tage chrisebFiling von heute

Zur KE.

http://app.quotemedia.com/data/...pe=S-1%2FA&dateFiled=2018-04-24

(Von Homepage)
insgesamt 40 Mio$. Preis/Share habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.  

25.04.18 08:10
1

17263 Postings, 4294 Tage Trash#206

We are offering $40,000,000 of shares of our common stock.

Our common stock is listed on The Nasdaq Capital Market under the symbol ?EVFM?. The last reported sale price for our common stock on The Nasdaq Capital Market on April 23, 2018 was $7.27 per share. Based on an assumed public offering price of $7.27 per share we would expect to offer approximately 5,502,064 shares hereby.

---
Klingt erstmal nach ATM.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.04.18 12:48

1879 Postings, 2790 Tage La Guardia@Trash:

Kann das denn im Sinne von Woodford und Invesco sein? Ich meine, dass die Ausgabe dann ja zu $ 7,27 stattfindet, also weit unter dem Niveau zu dem die beiden bisherigen Großínvestoren eingestiegen sind.
Eigentlich hatte ja selbst SD spekuliert, dass die Neuausgabe nicht unter dem Niveau der bisherigen stattfinden dürfte.
Stellt sich natürlich die Frage, inwieweit Woodford und Invesco darauf überhaupt Einfluss haben.  

25.04.18 13:14

2584 Postings, 4245 Tage chrisebWoodford & Invesco

zeichnen ja selbst bis zu 10 Mio (s1 Filing vom 6.4). Textpassage von Trash am 7.4. Die könnten natürlich verbilligen. Ob das ATM dann komplett über die Börse laufen würde, kann ich mir bei dem Umsatz nicht vorstellen. Dann bräuchten die ewig oder der Kurs würde explodieren. Ich rechne mit einem weiteren Filing mit einem Pricing und Ankerinvestoren.  

25.04.18 13:45

17263 Postings, 4294 Tage TrashDas wird

eh nicht über die Börse abgewickelt, nur die börsenaktuellen Kurs werden als Grundlage genommen.  Sollte es denn ein ATM sein, so supersicher bin ich mir da gerade auch nicht.

Bin mal auf den "Abnehmer" gespannt.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.04.18 14:08

515 Postings, 790 Tage DaAn55Bin gespannt ob der Kurs sich

je wieder berappelt. Getrommelt wird ja viel, aber zu mehr als 1-2 Tage Kurspush reicht es nicht.

Bin skeptisch ob die Aktie wieder wird. P3 ist auch noch lange nicht sicher und wenn hier was schief geht dann rutscht der Kurs so richtig.  

25.04.18 14:18

17263 Postings, 4294 Tage TrashDiese

Annahme muss man immer bei Biotechs einkalkulieren. Hier gabs bereits eíne erfolgreiche P3 , allerdings nicht in den USA. Das ändert die Sache ein wenig, da man gutes Datenmaterial vorweisen kann und das einen guten Verlauf der P3 etwas "sicherer" macht. Ansonsten stünde der Kurs wohl noch tiefer , weil eine MK von knapp 100 Mio. USD wenig gerechtfertigt wäre mit nix "Cäsh in Täsh." und einen offensichtlichen Rohrkrepierer. Dessen waren sich auch wohl die beiden Anker hier bewusst.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.04.18 16:08

1879 Postings, 2790 Tage La Guardia@DaAn55:

Aus deinem Post spricht das nachvollziehbare Unverständnis über die Kursentwicklung nach dem Merger. Geht mir grundsätzlich genauso.
In der Sache hat sich allerdings ja nichts geändert, und wenn, dann sogar im positiven Sinne (Fast Track Designation, Patientenrekrutierung, erhöhte Investorenanteile). Dass eine P3 letztlich auch immer daneben gehen kann, war von Anfang an klar, eröffnet also kein neues Risiko und damit auch keine neue Bewertungsgrundlage. Wobei sich die gesamte Pipeline hier eben auch im Prinzip auf nur ein Produkt stützt, mit dem das Unternehmen steht und fällt, wenn auch mit potentiell mehreren Anwendungsgebieten.
Die "Story" ist also weiterhin voll intakt.
Bleibt aber natürlich die Frage, warum der Markt das nicht honoriert. Erklärungsansätze wurden zwischenzeitlich ja einige geboten. Ich sehe hier immer noch eine geringe Aufmerksamkeit auf dem Wert. PR-technisch tritt Evofem allerdings auch sehr zurückhaltend auf. Womöglich deshalb, weil externe Investoren nur bedingt oder gar nicht (mehr) benötigt werden.

Eines ist aber wohl klar: SD alleine kann die Aktie nicht in wesentlich in die Höhe treiben, erst recht nicht nachhaltig. Das muss schon vom Unternehmen und der Produktentwicklung ausgehen.  

25.04.18 17:21

17263 Postings, 4294 Tage Trash#213

"Bleibt aber natürlich die Frage, warum der Markt das nicht honoriert."

Wie gesagt, denkt an die MK .... und den Freefloat . Kurse können hier bewegt werden wies einem mit halbwegs Kapitaleinsatz gefällt. Insofern kann SD oder wer auch immer in der Theorie schon die Aklie sonstwo hinschicken. Lieber wäre mir auch die nachhaltige Variante, aber das setzt Catalysts voraus.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.04.18 17:38

1879 Postings, 2790 Tage La GuardiaDas meine ich,

die Catalysts fehlen eben bislang. Wobei ich aktuell auch nicht wüsste, was das für welche sein könnten. Ist ja auch nicht per se negativ, die Geschichte geht halt ihren Gang. Was sollten alle paar Tage für News kommen?
Andererseits ist schon festzustellen, dass es generell keinen Kaufdruck gibt. Was dafür spricht, dass es bisher wenig Interessenten, gerade aus dem institutionellen Bereich, gibt. Gäbe es eine ähnliche Nachfrage wie bei Albo - und die ist dort absolut betrachtet auch schon gering - stünde der Kurs hier ganz woanders, gerade unter Berücksichtigung des geringen Freefloats.
Nützt aber alles nichts, hier hilft nur Geduld.  

25.04.18 17:49

17263 Postings, 4294 Tage TrashAlbo

ist auch eher ein Lowfloater allerdings mit ausgezeichneter Kapitallage  und kein Onetrick Pony , obgleich natürlich A4250 der Leitwirkstoff ist.

Absolut richtig also...Kaufinteresse aufgrund von Catalst = nachhaltiger Anstieg

Fulminanter Anstieg ohne Catalysts = Tradergetriebener Ausbruch

Bei letzterem würde ich ggf. raus ...nicht weil ich hier die Story dann anders bewerte, sondern weil sowas wieder in sich zusammenfällt .
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.04.18 17:57

1879 Postings, 2790 Tage La GuardiaSehe ich mittlerweile auch so,

bei einem tradergetriebenen Ausbruch wäre ich (jedenfalls vorläufig) raus. Den hat es aus meiner Sicht hier aber noch nicht in dem Maße gegeben, als dass ich ihn genutzt hätte. SD tut sich m.E. in letzter Zeit ziemlich schwer, richtige Anstiege zu initiieren. Nicht nur hier.
Letztlich wäre das für mich aber nur Zubrot, für welches ich mir eine extra Zockerposi anlegen würde. Habe ich bei Albo mit gutem Erfolg auch lange Zeit gemacht.
 

25.04.18 18:37
1

17263 Postings, 4294 Tage TrashSo mache ich

das generelll, wenn sich bei Werten long und zock gleichermaßen anbieten.Meistens Stammposi in Amiland und Zockerposi auf TG.  Auf TG neigen die Teilnehmer gerne mal zu emotinalen Ausbrüchen inklusive ewiger Schwankungen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.04.18 19:27

1879 Postings, 2790 Tage La GuardiaJa, stimmt.

Ist aber gerade hier bislang nur äußerst begrenzt möglich. Man vergleiche nur mal die Jahrescharts von Evofem und Albireo. Wenn ich mir die fast regelmässigen gravierenden Schwankungen bei Albireo so ansehe, dann war da in kürzester Abfolge jeweils deutlich mehr drin. Ist allerdings auch dort mittlerweile nicht mehr in der hohen Frequenz möglich.  

27.04.18 21:23
1

1237 Postings, 3454 Tage AdvamillionärSehr schöne Entwicklung in den...

....letzten Tagen. Die Talsohle ist durchschritten. Bin auch hier äußerst zuversichtlich.

Gruß vom
Advamilionär  

27.04.18 22:12

1879 Postings, 2790 Tage La GuardiaDas Gefühl

habe ich auch. Bleibe aber vorsichtig. Rücksetzer sind bei solchen Werten immer wieder möglich.
Trotzdem kommt der Wert m.E. langsam in Bewegung.
Ein konstanter Anstieg mit anschließender "Explosion" wäre mir persönlich am liebsten. Die Zocker so lange wie möglich raushalten. Aber das ist Geschmacksache.
Mein persönlicher Traum: eine Übernahme. Wobei ich natürlich weiß, dass das immer "6er" im Lotto sind.

Gruß
LaG  

27.04.18 22:18

1879 Postings, 2790 Tage La GuardiaLäuft ja nie 1:1,

aber bei Albireo  bisweilen ähnliche Entwicklung, mit immer höheren Rückfall-Plateaus, weshalb dort auch eine schöne Entwicklung zu beobachten ist.  

01.05.18 17:18

2584 Postings, 4245 Tage chrisebNeues Filing

http://app.quotemedia.com/data/...pe=S-1%2FA&dateFiled=2018-05-01

(Von Homepage)

We are offering 5,550,000 shares of our common stock.
Our common stock is listed on The Nasdaq Capital Market under the symbol ?EVFM?. The last reported sale price for our common stock on The Nasdaq Capital Market on April 30, 2018 was $7.21 per share. The actual offering price per share will be as determined between us and the underwriters at the time of pricing, and may be at a discount to the current market price.
We are an ?emerging growth company? as defined by the Jumpstart Our Business Startups Act of 2012 and, as such, we are eligible for reduced public company reporting requirements. Please see the section entitled ?Prospectus Summary ? Implications of Being an Emerging Growth Company.?  

01.05.18 17:24

2584 Postings, 4245 Tage chrisebWeiter unten

We have granted the underwriters an option for a period of 30 days to purchase an additional 832,500 shares of our common stock at the public offering price, less the underwriting discounts and commissions. If the underwriters exercise the option in full, the total underwriting discounts and commissions payable by us will be $2,761,070, and the total proceeds to us, before expenses, will be $43,256,756 assuming an offering price of $7.21 per share.
Certain of our existing stockholders have indicated an interest in purchasing up to an aggregate of approximately $10.0 million of our common stock in this offering at the public offering price. However, because indications of interest are not binding agreements or commitments to purchase, the underwriters could determine to sell more, less or no shares to any of these existing stockholders and any of these existing stockholders could determine to purchase more, less or no shares in this offering.

Woodford und Invesco würden 10mio$ zum Angebotspreis zeichnen.  

01.05.18 17:33

4418 Postings, 2125 Tage Cobra7Der


Preis is ja aber noch immer nicht fix!!  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 52   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11