finanzen.net

Auden AG - die mega Chance ???

Seite 5 von 28
neuester Beitrag: 09.12.19 17:41
eröffnet am: 03.10.17 23:24 von: Speed-Star Anzahl Beiträge: 697
neuester Beitrag: 09.12.19 17:41 von: Monaco1 Leser gesamt: 102345
davon Heute: 32
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   

12.12.17 16:48

1717 Postings, 5197 Tage Börsentrader2005Entwicklung

Jetzt kommt wohl eins zum anderen:
1. Schwacher Handel
2. Keine News
3. Ende des Jahres

Was mich eher interessiert ist natürlich der hohe Umsatz Ende letzten Monats. Da wurden knapp 250k Euro an einem Tag ?umgesetzt?  

12.12.17 21:45

5245 Postings, 2999 Tage Der_HeldOptioPay-Beteiligung

Die 14,5%-Kernbeteiligung an der OptioPay GmbH ( http://auden.com/...ag-staerkt-substanz-und-erwirbt-optiopay-anteile/ ) scheint sich weiterhin gut zu entwickeln...

--> vgl. "Freude-Tweet" von Main Incubator zur neuen Kooperation mit der HDI-Versicherung https://twitter.com/mainincubator/status/939049079857930240

--> Auszeichnung als ?Bestes Europäisches Scaleup? in der Kategorie Digital Finance https://twitter.com/OptioPay/status/940256672873893888


Habe heute jedenfalls ein paar Stücke, nach dem kürzlichen Komplettverkauf (#92), für einen günstigeren Kurs zurückgekauft.

 

12.12.17 22:19

5245 Postings, 2999 Tage Der_Held#98 Zahl der ausstehenden Aktien

Die Frage hatte ich hier auch schon mal gestellt ---> http://www.ariva.de/forum/...-die-mega-chance-550761?page=1#jumppos48

Ist scheinbar nicht so klar...  

18.12.17 22:52

5245 Postings, 2999 Tage Der_HeldAuden-Beteiligung OptioPay und HDI-Versicherung

Nachtrag zu #102 --> so funktioniert die ganze Sache https://www.hdi.de/privatkunden/service/schadenservice/auszahlung  

19.12.17 18:30

12060 Postings, 3176 Tage crunch time#104

Den Quatsch würde ich z.B. nie in Anspruch nehmen und immer den Cash bzw. den Betrag haben wollen. Verstehe natürlich, daß Versicherung und andere Firmen das gerne anders hätten, weil sie Geld spart, weil die Gutscheine im Einkauf deutlich weniger kosten als was auf denen draufsteht und irgendwelche oskuren Gurkenklitschen mit den Gutscheinen hoffen Neukunden zu ködern . Muß man nur genug doofe Empfänger finden die sich diese albernen Gutscheine andrehen lassen wollen anstatt Cash. Was soll ich mit einem Berg von irgendwelchen obskuren Gutscheinen, wenn z.B. meine Auto einen Schaden hat und ich den Schaden dann selber bezahlen muß, weil ich lieber irgendwelche Gutscheine von irgendwelchen Online-Shops, etc. bekomme, wo es im Internet doch längst inflationär schon Seiten gibt wo man eh ständig derartige Gutscheine / Rabatte bekommen kann, völlig unabhängig davon, ob mir jemand eine Auszahlung schuldet. Kein Wunder wenn 99% alle Start Ups nach 10 Jahren spätestens wieder verschwunden sind. Und jede Wette, daß man das auch locker als Konkurrent anbieten könnte, weil es so trivial ist, daß man es nicht schützen kann. Ähnlich "anspruchsvoll" wie wie Essenkisten ausliefern..  

19.12.17 19:01

5245 Postings, 2999 Tage Der_Heldnaja

Ob du jetzt der Maßstab der Dinge bist bzw. zur Zielgruppe gehörst? Aufgrund deines Alters bist du doch eigentlich raus, sehe ich auch so... ^^

Für manch einen ("E-Commerce-Generation") macht das aber bestimmt Sinn ... gerade wenn es um eher kleinere Schäden - eben z. B. im Bereich Hausrat - geht. Sind ja nicht nur Schrott-Kooperationspartner, wo man die Gutscheine dann einlösen kann!  

20.12.17 18:26

293 Postings, 1876 Tage mkid555..Optiopay

Kern ist doch, ob es irgendwo Umsatzzahlen (nach Gewinnen fragen wir erst gar nicht...) von Optiopay gibt oder nicht. Ich habe nix gefunden, und bitte mal um Quellen !? Es bleibt richtig, daß von 10 Startups nur 10 % richtig durchkommen. Der Rest sagt leise servus, geht ordentlich pleite, lässt sich "wegretten", oder schiesst durch die Decke.

Das mit dem nicht-schützbaren Geschäftsmodell hat man häufig, muss aber kein Kriterium sein,  nur richtig ist auch, daß für viele - mich eingeschlossen - Cash immer noch die beste Währung ist, und ich noch nirgendwo auf das Optio-Modell bei meinen Transaktionen in der Praxis gestossen bin.  

21.12.17 15:40
Es geht voran  

21.12.17 20:57

724 Postings, 1414 Tage Speed-Star2018 wird ein...

Auden-Jahr.

Wenn die Ungereimtheiten aus 2016 geklärt sind, geht es wieder aufwärts!

Ich rechne kurzfristig mit positiven News.

Vielleicht schmeißen Radic und Frenko bald auch mal die Aufsichtsräte (intervinistisch) raus?

Es bleibt spannend!  

21.12.17 21:10
1

5245 Postings, 2999 Tage Der_HeldOptiopay - "Die Geldvermehrer"

Hier ein relativ aktueller Artikel aus dem Handelsjournal, der einen guten Überblick zum Unternehmen und den beiden Gründern (Marcus Börner und Oliver Oster) gibt - und für die 14,5%-Beteiligung von Auden optimistisch stimmt ...

http://handelsjournal.de/2017/12/19/markt/...kmann/die-geldvermehrer/

Folgender Absatz lässt erahnen, welches Potenzial in OptioPay schlummert:

[...]Neben Banken, Versicherungen und Energiedienstleistern entdeckt zunehmend auch der Handel das Potenzial von OptioPay. So setzen mittlerweile Plattformen wie Amazon, Zalando, Notebooksbilliger.de und Otto nebst Tochter MyToys sowie die Onlineshops von Christ und Globetrotter, aber auch Vertikalisten wie  Adidas auf das ­Modell und agieren als Anbieter von Auszahlungs­op­tionen.[...]

Und nachdem heute hier die (kleine) Kapitalerhöhung zu 1 ? vermeldet wurde, bin ich tatsächlich am überlegen, doch nochmal aufzustocken...

 

22.12.17 09:08

790 Postings, 2107 Tage antres32Hätte mir gestern und heute-

mehr erwartet.  

22.12.17 09:14

1717 Postings, 5197 Tage Börsentrader2005Umsetzung

Wird die Umsetzung vermeldet, gibt es auch handfestes. Bis dahin sind ja noch ein paar Tage Zeit  

22.12.17 11:59

790 Postings, 2107 Tage antres32Seltsasm-KE zu 1 Euro geplant-

und Aktie dümpelt bei 40 Cent vor sich hin?  

22.12.17 13:28

2437 Postings, 5145 Tage smexLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.17 14:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.12.17 15:55
1

724 Postings, 1414 Tage Speed-Stardas Testat für 2016 fehlt noch...

und ohne den 2016-er Abschluss kann es keine Hauptversammlung geben.
Das sollte aber nicht mehr zu lange dauern, mein Gefühl.

Es bleibt spannend - die Auden AG ist auf jeden Fall von einer Insolvenz
oder Liquidation meilenweit entfernt.

Selbst bei einem Euro sollte die Aktie noch weit unter dem NAV notieren.
Ich akkumuliere!  

22.12.17 19:54

5 Postings, 720 Tage stksat|229121365Zeit zum investieren

Als ich hab mich auch grad eingekauft. Glaub nen besseren Einstiegskurs gibts nicht mehr.
Rein soll man ja immer solange der Kurs unten ist und raus wenn er oben ist :)  

23.12.17 15:16

724 Postings, 1414 Tage Speed-StarInvestor kauft zu einem Euro...


Die Situation gab es schon einmal. Damals notierte Kilian Kerner um 50 Cent und es gab eine Kapitalerhöhung zu einem Euro. Der Unternehmenszweck wurde geändert und die AG in Auden umbenannt. Damals gab es nach der KE zu 1? realtiv zweitnah eine zweite KE schon zu über 2?.
Ich vermute dass sich die Geschichte ähnlich wiederholen könnte.

Zitat: "Der Auden AG liegt eine
Absichtserklärung eines deutschen Investors vor, der sich vorbehaltlich
einer kurzen Due Dilligence sowie eines eigenen Beschlusses seines
Aufsichtsrats bereit erklärt hat, die gesamte Kapitalerhöhung noch im
laufenden Jahr zu zeichnen, obwohl die Aktie derzeit deutlich unter dem
Nennwert von 1.00 Euro je Aktie notiert. Der Vorstand behält sich indes vor,
auch andere Investoren zur Zeichnung von Aktien zuzulassen."
 

24.12.17 08:35

602 Postings, 1338 Tage majestrohcIrgendwie

zu einfach, oder??? sind ja noch 3 Tage wo gezeichnet werden kann.... dann müßte der Kurs ab Mittwoch anziehen??  

24.12.17 13:47

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starder Kurs sollte...

im ersten Quartal anziehen! Dafür muss die 2016-er Bilanz stehen und der Geschäftsbericht in testierter Form.

Der Investor kann vermutlich einschätzen dass das nicht das große Problem sein wird.  

27.12.17 11:43
1

790 Postings, 2107 Tage antres32Kurs sagt doch schojn wieder alles-

da stimmt doch was nicht.  

27.12.17 12:09

1717 Postings, 5197 Tage Börsentrader2005Handel an umsatzschwachen Tagen

Sagt wer?

Wenn geliefert wird, ist die Überraschung ja wieder da.    

27.12.17 13:34
Was mich interessieren würde wer an umsatzstarken Tagen so viele Aktien dreht. Immerhin gibt es nur ca 9Mio Stück insgesamt!!  

27.12.17 14:13
2

2669 Postings, 4380 Tage msvdUnd davon befinden sich 50,01 Prozent

in festen Händen der Auden Group GmbH. Also dürfen sich nur knapp 4,5 Mio im Freefloat befinden.  

27.12.17 14:20
Und wenn dann wie am 21.12. ca. 680k Aktien gehandelt worden sind (Alle Börsen zusammengezählt), ist dies 15% des Freefloats!!

 

28.12.17 17:17

1868 Postings, 2521 Tage tzadoz77Auden GmbH

Ist es sicher, dass sich 50,01% der Aktien bei der GmbH befinden ?
Nach den (nennen wir es mal) "Merkwürdigkeiten" bei der Kapitalerhöhung, bin ich mir nicht sicher wieviele Stücke sich TATSÄCHLICH bei der GmbH befinden.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81