Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2006 von 2078
neuester Beitrag: 23.06.21 16:14
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 51926
neuester Beitrag: 23.06.21 16:14 von: thetom200 Leser gesamt: 8248746
davon Heute: 3976
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | ... | 2004 | 2005 |
| 2007 | 2008 | ... | 2078   

09.04.21 23:50

6043 Postings, 5964 Tage 123456aHa ha ha...

jetzt kommen Sie mit den Nachrichten vom 30.03.21 .


Und dann mit solchen Inhalten !!!

Sowas ist mehr als lächerlich.

"Wir sind nach vorläufiger Prüfung der Auffassung, dass die Kündigung einen Missbrauch von Marktmacht darstellt", sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt auf Anfrage. "Es wäre natürlich zu begrüßen, wenn die Lufthansa den Vertrag mit der Condor nun doch weiter laufen lassen würde, wie dies einigen Presseberichten der vergangenen Tage zu entnehmen war", sagte Mundt.

 

10.04.21 00:00
1

2256 Postings, 454 Tage Gearman?Mit Corona erodiert ein einträgliches

Geschäftsmodell der Luftfahrt: das mit den beruflichen Vielfliegern?
https://app.handelsblatt.com/unternehmen/...kehren-wird/27076584.html
 

10.04.21 00:06

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@Gearman

Danke für den Hinweis.
Das beste was der Lufthansa passieren kann und die Einnahmen werden dadurch steigen.

Lufthansa will künftig stärker auf die Premium Economy setzen ? ein etwas breiterer Economy-Sitz mit mehr Beinfreiheit und mehr Service. ?Es wird kleinere Business-Class-Abteile geben und größere Premium-Economy-Abteile?, bestätigte Spohr kürzlich.vor 20 Stunden

"Die Branche muss ihr Angebot stärker auf preisbewusste Privatreisende zuschneiden ? ohne die verbliebenen Vielflieger zu verprellen. Die Premium Economy Class wird dabei zum neuen Kernprodukt"

Auch da wir die Lufthansa wieder vorne mit dabei sein.


 

10.04.21 00:19

2256 Postings, 454 Tage GearmanNicht dafür.

10.04.21 00:29

2256 Postings, 454 Tage Gearman?Wieder einmal nicht zeitgemäß.

Dies ist der aktuelle Stand. Sie hinken immer hinterher!­?
?Wieder einmal...immer hinterher? Bitte belegen oder solche Mutmaßungen auf persönlicher Ebene im Sinne der Einhaltung der Forenregeln unterlassen. Es geht hier um unsere Lufthansa.  

10.04.21 00:39

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@Gearman

Sie schreiben am 09.04.2021 folgendes!

Gearman: ?85 Prozent weniger Verkehr sind es? 09.04.21 23:38#50134  
www.airliners.de/...-eurocontrol-daten-niedrigem-niveau/59911

Nach dem aktuellsten Stand vom 07.04.21 sind es aber 81% !

Was ist an der Aussage falsch, dass Sie mit Ihren Zahlen hinterher hinken?

 

10.04.21 08:03
1

2256 Postings, 454 Tage Gearman123456a

Lies meinen Post vom 10.04. um 0:29Uhr, bevor Du eine Frage auf diesen Post stellst, die bereits im Post beantwortet wurde. Danke vorab.
??Wieder einmal...i­mmer hinterher?­ Bitte belegen oder solche Mutmaßunge­n auf persönlich­er Ebene im Sinne der Einhaltung­ der Forenregel­n unterlasse­n. Es geht hier um unsere Lufthansa.­?
Mir geht es nicht um Polemik.

https://www.google.com/...GYAQCgAQGwAQo&sclient=mobile-gws-wiz-hp






 

10.04.21 09:36

6166 Postings, 4428 Tage kbvler12345

Gearman hinkt hinterher?

DIe Eurocontrolzahlen mit link habe ich am 08.04.21 gepostet - jetzt posten SIe es nochmal

Lufthansa über 80% weniger als 2019

und ja Ryanair hat noch mehr minus BEI FLÜGEN ABER

hat super Loadfactor für Covid Zeit gehabt von über 70% (Quelle hatte ich auch gelinkt im Forum)! - den wir von LH noch nicht kennen!  

10.04.21 09:54

6166 Postings, 4428 Tage kbvler8 FLugzeuge Discovery....

Klar ist das positiv.

Nur was bringt eine Nachricht von 8 FLugzeugen die wieder eingesetzt werden, wenn die Airline über 700 hat?

Eurocontrol Daten zeigen auch das:

 Germany <-> Germany 262  -290 -53%  -79%


Es sind angebotene Flüge! Wie voll diese FLüge waren bei LH wissen wir nicht im Moment GENAU.

ALlerdings hier andere offizielle Zahlen

https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

IN KW 13 über Ostern 580.000 Passagiere in 2021 in Deutschland zu über 4,6 Mio in 2019....und da war kein Ostern

 

10.04.21 10:22

6166 Postings, 4428 Tage kbvlershort

5405 Postings, 5890 Tage 123456A : @KBVLER
Vielleicht können Sie ja nochmal öffentlich kommunizieren, dass sie short sind?

Ja ich bin short bei LH, aber auch bei easyjet und Ryanair und wollte short gehen bei Wizz und IAG, aber da gab es keine SHorts an deutschen Börsen.

BIn aber indirekt long bei LH und Fraport, weil ich Mietwohnungen habe im Raum Frankfurt.

ALso was soll dieses Posting?

Meine Posts in Frage stellen, da ich short bin , würden Sie nicht stimmen?

Gibt noch ein Grund warum ich short bin - auch bei anderen Titeln - wo viele den Grund nicht verstehen. Will dieses Jahr 2 Immobilien im Rhein-Main Gebiet verkaufen.

ERholt sich Luftfahrt schnell und auch der Rest der Wirtschaft von Covid - sind die Mieteinahmen von mir im Rhein Main sicher und somit auch
deren Immobilienwerte.

a) Immobilien sind Sachwerte wie Aktien
b) puts auf Immobilienpreise gibt es nicht

ALso pro 100.000 Mieteinahmen sicher ich lieber  10-15.000 in puts ab, da ich mit 85.-90.000 immer noch gut leben kann in einer Krise.

In normalen WIrtschaftszeiten machen Derivate maximal 5% meines Depots aus und mndestens 50% sind in Dividendentitel ( nach meiner ANalyse) wie Telefonica, BT Group, BPost, IBM, Freenet, British-American tobacco, Santander ect.

Wünsche mir das es LH gut geht!!!

Meine Meinung:

Das Problem der LH fing nicht mit COvid an. Es fing mit Herrn Spohr an, überall Gelder zu aktivieren in der Buchhaltung um mehr Gewinne auszuweisen wovon seine Boni s und Zielerreichung abhängt.

Quellen habe ich gegeben

Beispiele:

AFA auf Jets in 2014 umgestellt von 14 auf 20 Jahre
Vereinfachte Rechnung ohne (5% RW) ein 100 Mio Jet ob der den Gewinn um 7,14 MIo (14J) oder 5 Mio (20J) beeinflusst sind schlappe 2,14 MIo pro Jet

Alle GWG ANschaffungen zwischen 251-1000 Euro werden auf 5 Jahre abgeschrieben. Fast jeder schreicht bis rund 400 Euro (2017) und ab 2018 bis 800 EUro direkt ab im Jahr der ANschaffung - heisst ja nicht umsonst GERINGWERTIGE WIrtschaftsGüter

FLugzeuge die 20 Jahre alt sind, welche abgeschrieben sind - können verschoben werden und nochmal auf 4 Jahre bei der ochter abgeschrieben werden - somit  kann man Buchgewinne machen.

Letzters mit "könnte" da ich es nicht weiss, ob es gemacht wurde und wie oft . Allerdings muss dieses Vorgehen nicht in Erläuterungen von Jahresabschlüssen WENN ES NICHT GEMACHT WURDE!

Alles Sachen, wo nichts mit dem operativen Geschäft zu tun hat, aber seit 2014 den Gewinn erhöht hat,

Jetzt die 5,6 MRD Buchgewinn Swiss in 2020 durch "Neubewertung" und Aktivierung.

Soll jeder selbst entscheiden, ob Swiss am 31.10.2020 ( Tag der Bewertung laut Jahresabschluss) über 5,6 MRD wert war.




 

10.04.21 11:22

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@kbvler

Sie haben Immobilien im Rhein Main Gebiet?
Sie kennen den derzeitigen Immobilienmarkt im Rhein Main Gebiet?
Sie kennen den Notstand an Wohnungen im Rhein Main Gebiet?
Soll ich Ihnen Mal was sagen?
Der Immobilienmatkt im Rhein Main Gebiet merkt von der Corona Krise rein gar nichts!
Und wissen Sie auch warum?
Weil die Leute die Verkaufen wollen die Wohnungen aus den Händen gerissen bekommen.
Gerne kann ich Ihnen das mal vor Ort erklären!  

10.04.21 11:36

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@kbvler

Ja ich bin short bei LH, aber auch bei easyjet und Ryanair und wollte short gehen bei Wizz und IAG, aber da gab es keine SHorts an deutschen Börsen.
BIn aber indirekt long bei LH und Fraport, weil ich Mietwohnungen habe im Raum Frankfurt


Das ist ja auch absolut ok.
Aber macht es Sie nicht nachdenklich, dass die meisten Fluglinien wenn auch langsam outperformen?
Sicherlich wird eine 100%tige Normalisierung 2021 nicht eintreten, aber es wird Monat für Monat besser werden!  

10.04.21 11:38

6166 Postings, 4428 Tage kbvler12345

Sie sollten nicht nur Berichte daürber lesen.

Ich lebe im Rhein-Main-Gebiet und habe sowohl über einen Makler ein Objekt seit 3 Monaten und seit 2 Wochen auch eine WOhnung in Frankfurt in der Vermarktung.

Genauso habe ich rund 20 Mieteinahmen gewerblich und privat. Haben SIe sie die auch im Rhein Main Gebiet?

Was wollen Sie mir erzählen?

Das SIe das auch haben und keine Probleme?

Sehe es doch an meinen Mails und Telefonanrufen, das Privatmieter Probleme haben im 2. Coronajahr eine NK Nachzahlung zu zahlen, weil noch in KU.
Gewerbemieter die wegen Lockdown den Laden schliessen mussten - da bin ich wohl kaum der einzige Vermieter mit solchen Mietern, die wegen fehlenden Einnahmen Mieter Probleme haben bei der Mietzahlung.

Also unterlassen SIe es andere User als "nicht wissend" hinzustellen  

10.04.21 11:46

6166 Postings, 4428 Tage kbvlerWas soll das 12345

fällt doch mittlerweile auch den letztem auf, wenn er/sie 3-5 Seiten vom Forum liest

"Aber macht es Sie nicht nachdenklich, dass die meisten Fluglinien wenn auch langsam outperformen?
Sicherlich wird eine 100%tige Normalisierung 2021 nicht eintreten, aber es wird Monat für Monat besser werden! "

Wieder eine Frage und keine ANtworten auf

Buchhaltungsänderung LH

Passagierzahlen Deutschland KW 1-13 in 2021

5,6 MRD Siwss

und und

"aber es wird Monat für Monat besser werden! "


DIE IST EINE BEHAUPTUNG OHNE QUELLEN

Was Sie immer bei anderen kritisieren.

Obendrauf - welche Monate meinen Sie?

Juli AUgust 2020 zu danach können Sie nicht meinen, weil dann stimmt ihre AUssage definitiv nicht. Auch  ab September  - siehe link

https://www.eurocontrol.int/Economics/...TrafficVariation-States.html

 

10.04.21 11:49

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@kbvler

Ha ha ha.
Man was habe ich hier schon alles für Leute erlebt.
Argentinische Großgrundbesitzer und Australische Rinder Züchter.
Bevor Sie so los Polstern, sollten Sie lieber mal auf Ihre Quellen achten ;-)
Ich bin mal gespannt.

 

10.04.21 11:50

6166 Postings, 4428 Tage kbvleraber es wird Monat für Monat besser WERDEN

Bevor mir 12345 unterstellt ich kann nicht lesen.

WERDEN

Prognose und Bahauptung ohne Quelle, Erläuterungen warum ect.

Monieren Sie auch immer bei anderen Usern  

10.04.21 11:53

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@kbvler

Ganz einfach.
Weil die Impfquote Monat für Monat steigt!
Somit geht es immer weiter in Richtung Normalität.
Joe Biden will allen impfwilligen Amerikaner bis Ende April ein Impfangebot machen.
Tja Pech für Sie.  

10.04.21 12:01

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@kbvler

Gerne auch noch einmal für Sie.
Die Impfungen gegen das Coronavirus laufen. Bislang wurden in Deutschland insgesamt 17.554.515 Dosen verimpft. Hier finden Sie alle aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts über die Impfstatistiken in Deutschland.
 

10.04.21 12:01

6166 Postings, 4428 Tage kbvleraber es wird Monat für Monat besser werden

Das GLAUBE ich sogar auch als Shorty.

Allerdings wieviel "besser"?

Herr SPohr geht von 50% im Sommer aus.

WIr sind keine WOche in 2021 bis jetzt über 15% der Passagierzahlen zu 2019 bis auf KW 1 Weihnachtsgeschäft mit rund 17%

https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

DAS IST WIRTSCHAFTLICH EINE GROSSE KATASTROPHE!!!

Nicht die Flieger in der Luft bringen das Geld, sondern die Passagiere darin!

Wenn dann WIRKLICH im, für Airline, so wichtigem 3Quartal dann 50% erreicht WERDEN sollten....

Ist aber noch eine Katastrophe

Wo wäre der VW Kurs wenn von 10 Mio verkauften Autos in 2019 - also pro Quartal 2,5 Mio nun im Q1 2021 keine 400.000 verkaufte gegenüberstehen würden?

SO schnell kann keiner die Kosten senken und ohne KU sehe es noch schlimmer aus.

Gehen Sie lieber einmal auf die Swiss Aktivierung der 5,6 Mrd ein - ohne diese  - wo wäre der 2020 er Verlust?

Quellen zu Swiss 5,6 ind in Postings zuvor

 

10.04.21 12:08

6043 Postings, 5964 Tage 123456a@kbvler

Gehen Sie lieber einmal auf die Swiss Aktivierung der 5,6 Mrd ein - ohne diese  - wo wäre der 2020 er Verlust?
Quellen zu Swiss 5,6 ind in Postings zuvor

Was wollen Sie damit zum Ausdruck bringen?
Verstehe Ihr Anliegen nicht?  

10.04.21 12:13

6166 Postings, 4428 Tage kbvler12345

ANstelle von rp-online - Was Rheinland-Pfalz online bedeutet und nicht Rhein Main Gebiet, wo Sie behaupten sich bestens auszukennen um mir TIpps zu geben......

Hier die offizielle Seite

https://impfdashboard.de/

5 Mio in über 3 Monaten.

Kennen Sie die das deutsche Grundgesetz?

EInem 35 jährigem Restriktionen machen beim fliegen, welcher noch keinen Impftermin angeboten bekommen hatte........und der geimpfte darf fliegen ohne Restriktionen?

Das ist konform zu unserem Grundgesetz?

Die Aussage Herdenimmunität, welche es aufheben könnte wurde in der EU mit 60% angegeben, Biden in USA mit 55%

ALso brauchen wir bis 30.06.2021 noch über 40 Mio Deuttsche die voll geimpft sind = 80 Mio shots!

Und was posten sie mit USA?

Hat LH seine Hauptkundschaft in USA oder in Deutschland und EU?

Nehmen Sie doch China - da ist der Inlandsverkehr bei 97% zu 2019 also deutlich besser als USA

Trotzdem muss jeder Europäer für 14 Tage in Quarantäne in China.

Siehe Ostertourismus - Thailand ist kaum jemand geflogen, wegen der QUarantäne ..Zeit und Kosten

Mexico und diverse Ersatzdestinationen sind EU Urlauber hin. Dann braucht sich keiner zu wundern, wenn wir die 4. Covid Welle bekommen mit der Brasil Mutation. Wir haben ja gesehen, was der kurze FLugstop mit GB damals gebracht hat mit der GB Mutation

 

10.04.21 12:26

6166 Postings, 4428 Tage kbvler12345

123456A : @KBVLER
Gehen Sie lieber einmal auf die Swiss Aktivierung der 5,6 Mrd ein - ohne diese  - wo wäre der 2020 er Verlust?
Quellen zu Swiss 5,6 ind in Postings zuvor

Was wollen Sie damit zum Ausdruck bringen?
Verstehe Ihr Anliegen nicht?  

Wenn Sie das nicht verstehen......verstehe ich nicht, wie Sie Aktionär sein können von LH und was Sie hier so posten.

Kleiner TIp - selbst die IR Lh anschreiben - die können Ihnen weiterhelfen.

Helfe sogar mit der Fragestellung an die IR

1. Warum wurde Swiss (AIrtrust) nicht vor 2020 aktiviert?
2. Liebe IR, wie hoch wäre der ausgewiesene Verlust im Jahresabschluss 2020 ohne diese AKtivierng?

Letzteres können Sie auch jeden Steuerberater in Deutschland fragen.

UND

OB Siwss am 31.10.2020 einen Wert von über 5,6 MRD hatte - soll jede(r) selbst entscheiden

FÜr mich nicht ,wenn ich es vergleiche mit

a) EMbraer - 80% verkauft für 4,2 MRD DOllar vor Corovid und Boeing lässt den Deal platzen
b) Norwegian AIr Sanierungplan, wo norweigsche Investoren 70% erhalten für 500 Mio Euro

GIBT NOCH EINE LOGIKFRAGE ZU SWISS:

Ende April 2020 Verhandlungen mit Bern über Staatshilfe, weil Swiss Geld brauchte. Zusage danach von 1,5 MRD CHF was ungefähr 1,4 MRD Euro entspricht. Dieses Geld wurde erst im 2. HJ 2020 gezogen!

AM 31.10.2020 bewertet LH Swiss mit Gutachter in Rücksprache Vorstand (Laut ERläuterungen Jahresabschluss) mit über 5,6 MRD

LOGIKFRAGEN:

WAR SWISSzwischen April und Oktober 2020 Milliarden weniger Wert?

Logik, wenn nicht - warum hat keine Bank der LH 1,4 MRD Euro Kredite für Swiss gegeben?

Für die 1,4 MRD EUro aus BERN sind alle Swiss Aktien Verpfändet!!!

Mit AUflagen ....inkl AUflage von Gewinnen in 2023!

5,6 MRD Wert und 1,4 MRD Beleihung - muss doch jede Bank hurra schreien  

10.04.21 12:52

6166 Postings, 4428 Tage kbvlerSwiss 5,6 MRD

ist ein fiktiver Wert in der Buchhaltung, da kein verbindliches Kaufangebot für Swiss vorlag!

Der Longie könnte sagen......WOOW was ein tolles LH Mangment - gekauft in 2005 für 310 Mio und jetzt über 5,6 MRD Wert trotz COvid Pandemie und 2 verheerende QUartalsergebnisse vor Bewertung (Q2 und Q3/20..Bewertung 31.10.2020)

Ich sage - Wir können über den Wert streiten.

FAKT IST NUN - Jetzt ist Swiss in den Büchern von LH Group mit über 5,6 MRD.

https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/...ng-durch-BilMoG.html

"Der wesentliche Vorteil selbst geschaffene immaterielle Vermögensgegenstände zu bilanzieren, ist die damit verbundene Gewinn- und Eigenkapitalerhöhung. Insbesondere bei einer geplanten Fremdkapitalerhöhung wirkt sich die EK-Erhöhung positiv bei der Beurteilung des Ratings der Kreditgeber aus."


Zum Verständnis - in dem Artikel wird von SOftware gepsrochen - da macht es "SInn", da was erschaffen wurde.

VOr 2009 Önderung "biMoG" wurde halt das Eigentum  verkauft und zurückgeleast oder gemietet - Bürotürme, Hangars, Jets.

Das bei Swiss angewandte Verfahren kann ich auch machen bei einem Firmenauto.

Bei normaler AFA 6 Jahre steht mein Mercedes G Modell mit 1 EUro in den Büchern nach 7 Jahren. Dann gehe ich zu einem Gutachter Schwacke DaT und der taxiert meine G Klasse mit 40.000 Euro

Nun habe ich die Mäglichkeit meine G Klasse zu aktivieren - und habe 39.999 Euro mehr Gewinn und mein Eigenkapital geht buchhalterisch auch 39.999 Euro hoch.

DIe 40.000 weil ich den Gutachter bezahle und ihm sage - brauche Höchstmöglichen Betrag den er verantworten kann.
OB andere G Klassen für 30.000 Euro im AUtoscout stehen ist sekundär


DAS HEISST AUCH....OHNE AKTIVIERUNG SWISS

HÄTTE LH MINUS EIGENKAPITAL zum 31.12.2020


 

10.04.21 13:02

6166 Postings, 4428 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.04.21 14:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Einstellen von Boardmails

 

 

10.04.21 13:07

6166 Postings, 4428 Tage kbvler12345

5412 Postings, 5890 Tage 123456A : @KBVLER
Ha ha ha.
Man was habe ich hier schon alles für Leute erlebt.
Argentinische Großgrundbesitzer und Australische Rinder Züchter.
Bevor Sie so los Polstern, sollten Sie lieber mal auf Ihre Quellen achten ;-)
Ich bin mal gespannt

OB SIE NEIDISCH SIND ODER NICHT - IST MIR EGAL.  

UNTERLASSEN SIE MIR ZU UNTERSTELLEN, DAS ICH LÜGE.

Senden sie es einen Mod - dieser kann mich anrufen mailen und ich gebe ihm meine Homepage, Telefonnummer und Bankberater, Steuerberater - habe ich kein Problem mit - vlt der argentinische RInderzüchter - ich aber nicht!


ODER geben SIe mir ihre Telefonnummer - aber keine prepaid, sondern eine die man finden kann - dann bekommen Sie meine mit Homepage ect -
 

Seite: 1 | ... | 2004 | 2005 |
| 2007 | 2008 | ... | 2078   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: leopard, kbvler, mrymen, Gearman, lupus60
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln