finanzen.net

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 46 von 639
neuester Beitrag: 22.07.19 11:07
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 15958
neuester Beitrag: 22.07.19 11:07 von: Potter21 Leser gesamt: 1063657
davon Heute: 2517
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 639   

14.01.19 14:12
8

2386 Postings, 4450 Tage xoxosFür Long wird´s schwierig

Noch kämpfen die Indices. Aber es gibt m.E. bereits Indikatoren, die die Richtung vorgeben: Bitcoin fällt weiter. M.E. ein guter Indikator für den N100 ( Gibt´s hier Quants, die die Vermutung empirisch belegen können?). Öl fällt auch, schlecht für den Transportindex und damit für den DOW. Gold steigt. Dazu natürlich die megaschlechten Zahlen aus China. Die Rezession ist wohl schon angekommen.
Bin auf Shorten vorbereitet. SB für ein N100-Short bei Unterschreiten von 6.510 ist drin. Alternativ oben bei 6.600.
Was mich wundert ist, dass das Thema Brexit-Abstimmung nicht stärker gehandelt wird. Geht man etwa davon aus, dass das Parlament morgen zustimmt, dass vorher alles eine Show war um mehr Zugeständnisse durch die EU zu bekommen? Muss man wohl im Hinterkopf haben diesen Gedanken.  

14.01.19 14:14
1

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Zur Info:

"Die britische Premierministerin Theresa May hat kurz vor der Abstimmung über den mit der EU ausgehandelten Austrittsvertrag vor den Folgen im Falle einer Ablehnung im Parlament gewarnt ?Dies wäre ein katastrophaler und unverzeihlicher Vertrauensbruch für unsere Demokratie. Meine Botschaft an das Parlament (?) ist einfach: Es ist Zeit, die Spielchen zu vergessen und zu tun, was für unser Land richtig ist", schrieb May im "Sunday Express". Im Falle einer Ablehnung ihres Brexit-Abkommens am Dienstag hält May einen Stopp des EU-Austritts für wahrscheinlicher als einen Ausstieg ohne Deal. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am frühen Montagmorgen unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Redemanuskript Mays. Unterdessen bereitet sich die Europa?ische Union einem Medienbericht zufolge auf eine Verschiebung des britischen EU-Austritts bis mindestens Juli vor. Der fu?r den 29. Ma?rz geplante Brexit werde in Bru?ssel angesichts der starken Vorbehalte des Parlaments mittlerweile als sehr unwahrscheinlicher Termin angesehen, berichtet die Tageszeitung "The Guardian" unter Berufung auf mehrere EU-Vertreter."

Quelle: www.godmode-trader.de

 

14.01.19 14:20
3

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Denke, das kann man auch auf uns Trader beziehen:

?Wenn ihr eure Augen nicht mehr gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu weinen? . Jean-Paul-Satre ( 1905-1980) französischer Philosoph .  

14.01.19 14:48
1

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Gold hat gerade den Weg nach Süden eingeschlagen

14.01.19 15:24
1

3851 Postings, 1287 Tage Pechvogel35@Xoxos - etwas früh für einen Abgesang auf DJ & Co

Betrachtet man den DJ haben wir (noch) ein aufrechtes Longsignal im weekley. Im Daily sieht?s zwar seit Freitag nicht mehr allzu positiv aber, der kurzfristige Trend ist klar positiv und der Kurs steht auch über EMA20 und dem 23,6 Ret. der letzten Aufwärtsbewegung. Im 4h Chart sind wir im Aufwärtstrend und zusätzlich könnte eine kurzfristige Trendlinie stützen. Shortsignale gibt es in diesen ZE jedenfalls mE (ausgenommen MACD) noch kaum nennenswerte (aktuelle). Kritischer würde es mE insb. unter 23663 werden, da wir dann einen Trendbruch im 4h und 2h hätten, der den DJ durchaus wieder Richtung 23400 führen könnte. WTI müsste mittelfristig gesehen wohl auch noch ein Stück runter Richtung 48/49 damit man von einer Wende sprechen kann. Noch gibt der hor. Unterstützungsbereich Halt und selbst das 23,6 der letzten Aufwärtsbewegung hält. Heißt aber nicht, dass nicht vielleicht in 10 Minuten bereits ein klares Shortstatement der Amis folgt...  

14.01.19 15:38

683 Postings, 624 Tage Ghosttrader1SO über SL 840

14.01.19 15:50
1

591 Postings, 439 Tage endakameliTrump hält nur gerade ne Rede und macht Bla Bla

14.01.19 15:54

3851 Postings, 1287 Tage Pechvogel3523888 1/2 DJ LO

14.01.19 15:56

3851 Postings, 1287 Tage Pechvogel35DJ hat übrigens...

auch wenn deren Aussagekraft bei Entstehen um die Eröffnung beschränkt ist, ein Longsignal im 4H bestätigt.  

14.01.19 15:57
1

2386 Postings, 4450 Tage xoxos@Pechvogel

Noch hat mein SB ja auch noch nicht gezogen. War ganz knapp. Aber ehrlich gesagt entwickelt sich auch keine Dynamik nach oben. Denke, dass der noch ausgeführt wird.  

14.01.19 16:01
1

49360 Postings, 5719 Tage SAKUEs gibt so Tage...

... da sollte man im Bett bleiben.

Na ja, TP und SL stehen, ich hau ab zur Familie.

Wünsch euch noch gute Trades und immer fett Cash in da Däsch;-)  
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

14.01.19 16:09
1

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Amerikanischer Versorger WKN: 851962 hat

extrem viel Federn lassen müssen.  

14.01.19 16:17
2

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Dax hätte im 30er noch Luft bis 10.880/10.890

bis zum oBB.  

14.01.19 16:28
1

14375 Postings, 2881 Tage lueleyEtwas verspätet

da HS schon getriggert wurde, aber bruch flagge indiziert weiter down

https://www.tradingview.com/x/eoUzBu9T/ P&G  

14.01.19 16:37

8526 Postings, 1271 Tage Potter21@Lue, Chart # 1139 ist doch aber WKN: 853260 !

14.01.19 16:39

14951 Postings, 5820 Tage harry74nrwMake Britain great again ;)

14.01.19 16:40

14951 Postings, 5820 Tage harry74nrwWehe es kommen besser als erwartet News,...

dann möchte ich nicht auf der kurzen Seite sitzen....

 

14.01.19 16:41
1

8526 Postings, 1271 Tage Potter21PG&E - Insolvenzantrag! Aktie halbiert sich!

14.01.19 16:45
1

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Zur Info:

"Die Ölpreise sind am Montag wieder auf Talfahrt gegangen. Für Gegenwind sorgten nach Einschätzung von Experten enttäuschende Außenhandelszahlen aus China. Ein Barrel Brent kostete zuletzt 59,74 Dollar. Das waren 74 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Barrel WTI fiel um 66 Cent auf 50,93 Dollar.

Der Frühindikator der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) deutet auf eine nachlassende Wachstumsdynamik in den meisten großen Mitgliedstaaten. Insbesondere für die USA hätten sich die Anzeichen für eine schwächere Dynamik bestätigt, erklärte die OECD."

Quelle: www.godmode-trader.de

 

14.01.19 16:56

14375 Postings, 2881 Tage lueley@potter

ja, wieso?  Was soll mir das sagen?
 

14.01.19 17:08

8526 Postings, 1271 Tage Potter21@Lue, habe Dein Post dann wohl mißverstanden

Dachte Du hättest den Chart von PG&E  in # 1139 posten wollen.  

14.01.19 17:09
1

54882 Postings, 5758 Tage nightflyhab nochmal aufgestockt,

also N100 und Dow
erwarte diese Woche den Ausbruch nach oben
-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

14.01.19 17:10
1

8526 Postings, 1271 Tage Potter21Shortorder bei 10.888 um einen Punkt verpasst

14.01.19 17:20
1

2386 Postings, 4450 Tage xoxosShort N100

Den SB gestrichen und direkt short gegangen. Kleine Size.  

14.01.19 17:28
5

814 Postings, 5360 Tage EickLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 15.01.19 10:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unangemessene Wortwahl

 

 

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 639   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
SAP SE716460
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
CommerzbankCBK100
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777