Unilever für mich ein Kauf

Seite 2 von 10
neuester Beitrag: 11.09.20 17:37
eröffnet am: 03.03.08 18:47 von: nuessa Anzahl Beiträge: 230
neuester Beitrag: 11.09.20 17:37 von: DrBob Leser gesamt: 106899
davon Heute: 14
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

03.08.08 11:44

1285 Postings, 5625 Tage HerrmannUNILEVER - Gewinn bricht ein

Unilever: Gewinn im zweiten Quartal um 21 Prozent gesunken

09:34 31.07.08

London (aktiencheck.de AG) - Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever plc/N.V. (Profil) (Profil) meldete am Donnerstag, dass sein Gewinn im zweiten Quartal um 21 Prozent gesunken ist, was mit Kosten für Stellenstreichungen zusammenhängt.

Der Nettogewinn nach Abzug von Minderheitsanteilen belief sich auf 909 Mio. Euro, im Vergleich zu 1,14 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 914,5 Mio. Euro ausgegangen. Der operative Gewinn nahm um 5 Prozent auf 1,37 Mrd. Euro ab. Der Umsatz verringerte sich um 1 Prozent auf 10,37 Mrd. Euro.

Der Gewinn vor Steuern sank im Berichtszeitraum um 4 Prozent auf 1,35 Mrd. Euro, während der Nettogewinn aus dem laufenden Geschäft um 15 Prozent auf 978 Mio. Euro zurückging.

Für 2008 rechnet der Konzern weiterhin mit einem organischen Umsatzwachstum vor Währungseffekten, das über dem bisherigen Plankorridor von 3 bis 5 Prozent liegt.

Die Aktie von Unilever notiert in London aktuell mit einem Minus von 6,03 Prozent bei 1.419,00 Pence. (31.07.2008/ac/n/a)
 

04.09.08 18:42

1285 Postings, 5625 Tage HerrmannUnilever bestellt Nestle-Manager zum CEO

10:02 04.09.08

London (aktiencheck.de AG) - Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever plc/N.V. (Profil) (Profil) meldete am Donnerstag, dass sein CEO Patrick Cescau zum Jahresende zurücktreten wird.

Den Angaben zufolge beabsichtigt Unilever, Paul Polman zum Nachfolger von Cescau zu bestellen. Polman war bis zuletzt bei der Nestlé S.A. (Profil) beschäftigt. Der schweizerische Nahrungsmittelkonzern gab heute bekannt, dass sich Polman (52), Generaldirektor von Nestlé mit Verantwortung für die Zone Nord- und Südamerika, dazu entschlossen hat, das Unternehmen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, um anderweitige Interessen zu verfolgen.

Laut Unilever soll Polman auf einer außerordentlichen Hauptversammlung im Herbst als Board-Mitglied vorgeschlagen werden. Nach einem geordneten Übergang soll er sein Amt als CEO antreten.  

03.02.11 10:20
2

7960 Postings, 4248 Tage fatmamenprognose=kaufen

besser als erwartet sind die zahlen von unilever !!!

DAS SIND OPTIONEN DIE DER AKTIONÄR SUCHT.

keine handelsaufforderung,nur meine meinung  

07.02.11 17:19
2

7960 Postings, 4248 Tage fatmamenanalysten

sind von unilever auch überzeugt,nur die aktienhändler anscheinend NOCH nicht.

anders kann ich dieses rumgegurke nicht erklären..........  

22.04.11 14:38

2318 Postings, 3946 Tage TamakoschyHelvea Prognosesenkung

Helvea - Unilever Senkung der Gewinnprognosen

16:35 20.04.11

Genf (aktiencheck.de AG) - Andreas von Arx, Analyst von Helvea, bewertet den Anteilschein von Unilever (Profil) unverändert mit "accumulate".

Im Vorfeld der Bekanntgabe der Quartalszahlen am 28. April hätten die Helvea-Analysten ihre Prognosen den aktuellen Wechselkursen angepasst. Vor diesem Hintergrund sei die EPS-Schätzung für das laufende Jahr um 1,2% auf 1,51 EUR sowie für 2012 um 1,6% auf 1,64 EUR gesenkt worden. Auf dieser Basis werde die Unilever-Aktie bei einem KGV von 15,0 bzw. 13,8 gehandelt. Langfristig könnte sich Unilever als interessante Transformationsstory erweisen. Das Unternehmen könnte das bestehende Geschäft mit Blick auf das Supply Chain Management, welches das Niveau der besten Peers erreichen könnte, umstellen. Ferner bestehe das Potenzial, einzelne Geschäftsbereiche mit geringerem Wachstum kosteneffizienter zu betreiben.

Da sich Unilever zunehmend auf Heim- und Pflegeprodukte konzentriere, könnten die Investoren ihren Bewertungsvergleich von der Nestlé-Aktie (Profil) mit einem EV/EBITDA-Verhältnis von 9,4 auf Procter & Gamble (Profil) mit einem EV/EBITDA-Verhältnis von 10,6 verlagern. Das Kursziel der Unilever-Aktie sehe man unverändert bei 25,70 EUR.

Auf dieser Grundlage lautet das Rating der Analysten von Helvea für das Wertpapier von Unilever weiterhin "accumulate". (Analyse vom 20.04.11) (20.04.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

28.04.11 08:58
1

7960 Postings, 4248 Tage fatmamenstabil

werden wir endlich einen guten aufstieg bekommen oder weiter nur im schneckentempo kriechen.
nach diesen positiven quartalszahlen sollte es eigentlich besser laufen!!!  

28.04.11 09:13
1

7960 Postings, 4248 Tage fatmamenPECH gehabt

wie immer,kein pferd worauf man setzen kann............shit  

28.04.11 16:41
1

7960 Postings, 4248 Tage fatmameneinsteigen

bin wieder eingestiegen !!!DIE NÄCHSTEN MONATE WIRD ES WIEDER STEIGEN.

meine persönliche analyse.
denn so läuft es öfter ab.erst quartalsbericht,dann positive analysen raus schicken und anschließend den kurs purzeln lassen.IN SPÄTESTENS 2 WOCHEN SIND WIR WIEDER DA WO WIR WAREN.  

28.04.11 20:34
1

2318 Postings, 3946 Tage TamakoschyBin ab heute auch dabei

22 EUR fand ich eine guten Einstiegskurs. Dividenenrendite stimmt auch und Phantasie ist in den EMAS vorhanden.

Der Margendruck wird irgendwann, wenn zumindest teilweise durch Preisteigerungen an die Verbraucher weiter gegeben, nachlassen.

Ich überlege meine Anfangsposition noch auszubauen habe aber Zeit und schaue ob die 22 EUR halten.  

26.05.11 08:53

4148 Postings, 5036 Tage al56hgHabe Aktien geschenkt erhalten,

wie hoch ist eigentlich die Dividende und wann wird sie ausgezahlt?
Danke und Gruss an alle......  

19.08.11 18:24

556 Postings, 5649 Tage microbywann steigt Unilever endlich aus dem blutigen Palm

Unilever kauft jährlich bis zu 1,3 mill Tonnen Palmöl, das unter Menschenverachtenten Umständen erzeugt wird. Der Wilmar Konzern ist skrupellos.

 

Unilever sollte darüber nachdenken und die Konsequenzen ziehen!!!!!

Bericht über Unilever

 

19.08.11 19:48

556 Postings, 5649 Tage microbyso jetzt noch einmal

19.12.11 08:20

556 Postings, 5649 Tage microbyUnilevers blutige Hände

Unilever benimmt sich weiterhin wie ein stures Kind. Schade, keine keine guten Nachrichten!

 

 

18.04.12 22:08

120 Postings, 4373 Tage Conusalso ich will Unilever kaufen

nur welche Aktie?? Habe die Wahl zwischen der britischen PLC und der niederländischen NV.
Bei der PLC bezahle ich 0,5% Stamp Duty bei Kauf und Verkauf. Dividenden werden in Britische Pfund ausgezahlt und je nach Bank berechnen die mir hierfür Gebühren und benutzen ungünstige Devisenkurse. Bei der NV werden 15% ausländische Quellensteuer bei Verkauf und Dividende fällig, die ich mir mühsam zurückholen kann (?).
Das ist meine persönliche Sicht auf die Sachlage. Weiß es jemand besser oder kann mir anraten: PLC oder NV kaufen?  

26.04.12 11:41
1

2318 Postings, 3946 Tage TamakoschyDividendenerhöhung

26.04.2012 Unilever erhöht die Dividende um 8 Prozent
Der Lebensmittelkonzern Unilever (ISIN: NL0000009355) wird die Dividende um 8 Prozent auf 0,243 Euro anheben. Unilever zahlt seine Dividenden vierteljährlich aus. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit zukünftig 0,972 Euro ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 26,73 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,63 Prozent. Ausbezahlt wird die nächste Dividende am 13. Juni 2012. Ex-Dividenden Tag ist der 9. Mai 2012.

Der Konsumgüterkonzern steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 11,9 Prozent auf 12,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Punkten konnte Unilever vor allen in den Schwellenländern. Bereinigt um Zukäufe und Währungseffekte verbesserte sich der Umsatz um 8,4 Prozent. Zu Unilever zählen Marken wie Dove-Seife, Knorr-Fertiggerichten, Magnum-Eis und Lipton-Eistee.  

26.07.12 06:03

818 Postings, 5203 Tage RentnerzockUnilever- Doppelhoch

So ist das eben mit den Kursen - wir haben ein Doppelhoch und jetzt geht es erstmal
nach Süden mit den Kursen.  

26.07.12 11:01

818 Postings, 5203 Tage RentnerzockUnilever

Das Doppehoch wurde überspurtet. Ich war überrascht, einen sochen Chart mit so viel
Plus vorzufinden.  

10.04.13 10:08

180 Postings, 3731 Tage Christian GriesbaKaufsituation ?

Hallo zusammen,

 

überlege bei Unilever einzusteigen.

Auch deshlab:

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...et-die-Rallye,a3064254.html

Wie sieht ihr die mittel- bis langfristigen Perspektiven ?

Was wären die Gründe, von einem Kauf abzuraten?

Vielen Dank für eure Kommentare - evtl. kennt man sich ja aus anderen Foren (EON, Altria, Johnson & Johnson, usw)

Gruß

Christian

 

 

04.05.13 12:42

952 Postings, 6328 Tage GlücksteinTypischer Konsumwert

Positiv: relativ breit aufgestellt, gute Dividende
Negativ: stark im Euroland, Marken bis auf Magnum eher schwach  

04.05.13 12:56

952 Postings, 6328 Tage GlücksteinDividende ist 1,076 ?

Anders als bei anderen Aktien ist dieser Wert bei Ariva nicht angegeben. 3,3 % Rendite.

 

07.05.13 09:03

1133 Postings, 3013 Tage Vzt83Hab noch welche aus dem Jahre

2010 rumliegen =)! Kurs 22,50 Euro (150 Stück)... sollte sich bald lohnen, mal den Mai abwarten!

 

07.05.13 09:10

1133 Postings, 3013 Tage Vzt83Korr. EK 22,60 Euro... =)

16.05.13 13:56

1133 Postings, 3013 Tage Vzt83Nahe dem 52 W. Hoch...

Wohin kanns noch gehen, Richtung 40 Euro? Wäre klasse :D!

 

28.05.13 11:24

1133 Postings, 3013 Tage Vzt83Neues 52W Hoch! Starker Chart!

01.06.13 21:57

2318 Postings, 3946 Tage TamakoschyDas neue Milliardengeschäft in der Provinz

Kleinere Packungen für Unilevers Landlust

Ähnlich sieht man das beim zweitgrößten Konsumgüterhersteller der Welt, Unilever  . Der britisch-niederländische Konzern berichtete Ende April für das erste Quartal 2013 den schwächsten Umsatzzuwachs in zwei Jahren. Die Verkaufserlöse in Europa sanken 3,1 Prozent. In Nordamerika stagnierte der Umsatz mit einem schwachen Wachstum von 0,3 Prozent. Doch die Erlöse von Unilever in großen Schwellenmärkten wie China und Indonesien kletterten um 10 Prozent. Die neuen Märkte sollen nach Angaben des Konzerns im laufenden Jahrzehnt 90 Prozent zum Umsatzwachstum beitragen.

ANZEIGE

Vor wenigen Tagen kündigte Unilever an, 5,4 Milliarden Dollar auszugeben, um den Anteil an seiner indischen Gesellschaft Hindustan Unilever von knapp über 52 Prozent auf 75 Prozent aufzustocken. Der größte Deal des Konzerns in 13 Jahren soll die Geschäfte in Indien beflügeln, wo Hindustan Unilever im vierten Finanzquartal einen Gewinnsprung um 15 Prozent hinlegte - angetrieben von einer starken Expansion in den ländlichen Gebieten.
"Die Akquisition soll dafür sorgen, dass der Konzern noch mehr vom Wachstum in diesen Märkten profitieren kann", erklärt der ABN-Amro-Analyst Robert Jan Vos, "das Wachstum wird sich in Indien etwas beruhigen, aber immer noch deutlich über den Zuwachsraten von Westeuropa und Nordamerika bleiben."

Bei Unilever bestätigt man diese Einschätzung: "Wir sehen im Hinterland derzeit mindestens so viel Umsatzwachstum wie in den Ballungsgebieten", sagt der Unilever-Präsident in Südostasien, Peter Ter Kulve, "aber man muss sicherstellen, dass man nicht nur in den Regalen präsent ist, sondern auch erschwingliche Produkte anbietet, also auch kleineres Portionen bekannter Produkte."

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...ie/0,2828,902710,00.html  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln