Emprise = strong buy!

Seite 6 von 7
neuester Beitrag: 24.05.07 13:40
eröffnet am: 17.11.04 15:18 von: RockeFäller Anzahl Beiträge: 164
neuester Beitrag: 24.05.07 13:40 von: Mausbeer Leser gesamt: 25128
davon Heute: 6
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7  

30.08.06 09:43

6198 Postings, 6324 Tage Palmengelwohl kaum, aber hier mal was wichtiges

DGAP-Ad hoc: EMPRISE Management Consulting AG
30.08.2006 09:37:00


   
DGAP-Adhoc: EMPRISE integriert Quadro Software in die Unternehmensgruppe

EMPRISE Management Consulting AG / Sonstiges

30.08.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Hamburg/Bad Nauheim, 30. August 2006 - Die EMPRISE Consulting Düsseldorf GmbH verstärkt ihre Aktivitäten rund um die Finanzdienstleistungs-Branche und hat dafür die Quadro Software GmbH zu 100 Prozent erworben. Das profitable Bad Nauheimer IT-Beratungsunternehmen (32 Mitarbeiter) wird unmittelbar nach Erwerb auf die Tochtergesellschaft der EMPRISE AG verschmolzen und sofort in das operative Geschäft integriert. Der Umsatz von Quadro Software liegt aktuell bei rund vier Millionen Euro. Der Netto-Mittelabfluss aus der Transaktion beträgt 200.000 Euro. Mit der Verschmelzung erreicht EMPRISE Synergieeffekte, die die Kostenstruktur entlastet und damit zur Konsolidierung der Gesellschaft beiträgt.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Mit dem Zukauf wird der Standort der EMPRISE AG in Frankfurt gestärkt. Die Hamburger Unternehmensgruppe erschließt dort seit Beginn des Jahres strategisch die Finanzdienstleistungs-Branche. Zu den Kunden der Quadro Software zählen viele Banken und Versicherungen, darunter die Allianz Versicherung, Bank of Tokyo, Bayerische Landesbank, Commerzbank, ConSors, Deutsche Ärzteversicherung, Dresdner Bank, Gothaer Versicherungen und die Postbank.

Über die EMPRISE Management Consulting AG: Die EMPRISE AG realisiert als Full-Service-Anbieter Leistungen aus einer Hand - von der Strategie- und Prozessberatung über die Umsetzung bis hin zum Betrieb von Geschäftsprozessen. Als enger Partner der großen Softwareanbieter stimmt EMPRISE ihre eigenen Lösungen auf die jeweiligen Branchen- und Prozesserfordernisse ab und schließt so die Lücken in der Wertschöpfungskette ihrer Kunden. Mit derzeit neun Tochtergesellschaften und rund 200 Mitarbeitern ist EMPRISE in Deutschland flächendeckend vertreten. Die EMPRISE Management Consulting AG (ISIN: DE0005710503) ist im Prime Standard der Frankfurter Börse notiert.

Presseinformationen: Katharina Bohnekamp, HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH, Tel: 040/36 90 50-35, Fax: 040/36 90 50-10, E-Mail: k.bohnekamp@hoschke.de

Finanzinformationen: Carsten Scharf, EMPRISE Management Consulting AG, Tel.: 040/27072-134, Fax: 040/27072-139, E-Mail: ir@emprise.de

DGAP 30.08.2006 -------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: EMPRISE Management Consulting AG Humboldtstr. 62 22083 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 27072-134 Fax: +49 (0)40 27072-139 E-mail: ir@emprise.de WWW: www.emprise.de ISIN: DE0005710503 WKN: 571050 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------

 
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

 


...be happy and smile


Palme...

 

30.08.06 10:20

21 Postings, 5392 Tage ZadiakPalmenge

warum denkst du, dass diese Nachrichten kaum was bringen???

sieht eigentlich gut aus!  

30.08.06 21:16

57060 Postings, 6260 Tage nightflynatürlich positiv

diese Übernahme,vor allem kann so der Umsatzschwund hoffentlich
bald Geschichte sein.Es wurde ja ein klarer Aufschwung für das zweite
Halbjahr angekündigt,vielleicht werden dann einige von den Q3-Zahlen
überrascht sein.
Emprise schon bei 0,84.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Emprise.png
Emprise.png

03.09.06 13:01

17100 Postings, 5620 Tage Peddy78+17%seit Posting 124 vom 28.08.06

Von mir aus gerne weiter so.  

03.09.06 14:06

6198 Postings, 6324 Tage Palmengelwenn wir über 0,85 bleiben, hellt es sich

auch charttechnisch ein wenig auf

 


...be happy and smile


Palme...

 
Angehängte Grafik:
emprise.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
emprise.jpg

04.09.06 00:44

57060 Postings, 6260 Tage nightflyes hellt sich

meist charttechnisch auf,wenn eine Aktie steigt,
je weiter,desto heller...
mfg nf  

04.09.06 21:02

21 Postings, 5392 Tage Zadiakschlechter Tag

was war den Heute los! 8 Cent verloren!! hoffentlich kommt es wieder Hoch! oder was meint Ihr Emprise Anlager????  

20.09.06 20:25

405 Postings, 5411 Tage eehuberIrgendwan Explodiert o. T.

das Dind in nächster Zeit.Charttechniker/Meinungen gefragt..  

26.09.06 18:20
1

268 Postings, 6604 Tage Dietrich Bonhöffercharttechnik

Spielt hierbei meiner Meinung nach eine sehr untergeordnete Rolle! Wenn sich fundamental nicht mal bald was nach oben tut kann der chart noch so gut aussehen (...was er übrigens nicht mal tut... immer noch klar im abwärtstrend!). Die Aktionäre haben das Vertrauen in Emprise nun mal total verloren. Es gibt aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten:
1. Die schlechte Variante - die Restrukturierungsmaßnahmen & Investitionen waren nur heiße Luft und bewirken nichts. Weitere Verluste. Dann entweder Richtung Insolvenz oder irgendne Firma kauft Emprise und versucht den Laden in den Griff zu bekommen.
2. Die gute Variante - Die ganzen Verluste der Vergangenheit waren tatsächlich abhängig von veralterten Firmenstrukturen und massig Investitionen. Diese fangen bald (hoffentlich schon zweite Hälfte 06) an zu greifen und 2007 wird Emprise profitabel. Dann gehts sicher gut nach oben!
Darauf hoffe ich, deshalb bleib ich drin!  

05.12.06 11:08

405 Postings, 5411 Tage eehuberManchmal dauerts ein bischen..

länger --aber Führung hat sich zu Handlungen durchgerungen.Schaut jetzt gar nicht so schlecht aus..zumindest für +- 15% dan schaun mer mal  

14.12.06 13:51
1

17100 Postings, 5620 Tage Peddy78EMPRISE gewinnt 1&1 als Neukunden

Kurs legt deutl. zu.

EMPRISE gewinnt 1&1 als Neukunden
14.12.2006 13:32:00


   
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der IT-Dienstleister EMPRISE Management Consulting AG (ISIN DE0005710503/ WKN 571050) gab am Donnerstag bekannt, dass er einen neuen Kunden aus der Internet- und Telekommunikationsbranche gewonnen hat.
Demnach wird die 1&1 Internet AG, ein Unternehmen der United Internet AG (ISIN DE0005089031/ WKN 508903), zukünftig BONAPART unterstützend für ihre Prozessorganisation einsetzen. Die Lösung ermöglicht es, Prozesse abzubilden, zu simulieren und zu analysieren. United Internet ist ein international agierendes Unternehmen, das mit rund fünf Millionen Kundenverträgen einer der führenden Internet-Provider und Telekommunikationsunternehmen ist.

Die Aktie von EMPRISE gewinnt aktuell 4,00 Prozent auf 0,52 Euro.
(14.12.2006/ac/n/nw)
 
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

 

15.12.06 10:22
1

21339 Postings, 5414 Tage JorgosNach der gestrigen Meldung, dass

Emprise 1&1 als Neukunden gewonnen hat, habe ich mir heute auch mal ein paar Teile ins Depot gelegt. Die Insolvenzgefahr dürfte somit gebannt sein, denn eine Firma wie die United Internet AG wird keinen Vertrag mit einer Firma in Insolvenzgefahr abschließen. Die suchen sich Ihre Firmen schon genau aus und gehen diesbzgl. mit Sicherheit kein Risiko ein.
Die Gefahr des Totalverlustes ist demnach m. E. gebannt. Jetzt muss man nur noch Geduld haben und darauf warten, das die Rakete gezündet wird.
 

15.12.06 11:43
2

268 Postings, 6604 Tage Dietrich Bonhöfferhast recht

was ich störend finde, ist dass der finanzvorstand "aus persönlichen gründen" raus ist. Das klingt alles nach so ner windigen Firma wo alles drunter und drüber geht  

15.12.06 11:49
1

21339 Postings, 5414 Tage JorgosGing mir genauso

(Deine Einschätzungen zum Ausstieg des Finanzvorstandes), jedoch hat mich der Vertrag mit der United INternet AG beruhigt. Die arbeiten bestimmt nicht mit irgendeiner "windigen Firma" zusammen.
Aber wie alles an der Börse, es handelt sich um meine persönliche subjektive Einschätzung.
Wenn mein Gefühl richtig ist, müssten wir auf Jahresfrist die 1? Marke wieder überschreiten. Aber man muss hier mit Sicherheit Geduld mitbringen, es handelt sich um keinen Frick Zock, der mal eben 3 Tage 150% macht, um dann wieder salamiartig gegen Null abzusacken.
 

15.12.06 16:07

21339 Postings, 5414 Tage JorgosDie springt schneller an

als ich erwartet habe. Aber vielleicht ist es auch nur ein erstes Strohfeuer für Trader.  

02.01.07 15:45

21339 Postings, 5414 Tage JorgosLangsam lohnt sich mein Einstieg !

Da ich - wie manche wissen - kein Freund von hochspekulativen Aktien bin, ist Emprise beinahe mein absoluter HOT Stock. Daher bin ich schon erleichter, dass die so langsam Gas gibt !  

02.01.07 17:40

21339 Postings, 5414 Tage JorgosDanke 1&1; jetzt scheint es endlich

loszugehen !
Ohne 1&1 als Kunden wäre ich vielleicht noch kurzfristig ausgestiegen !  

13.02.07 23:01

21339 Postings, 5414 Tage JorgosDas sieht gut aus !

Der Einstieg hat sich bisher gelohnt.
Bin gespannt wie hoch die Aktie diese Woche noch kletter. Der Ausbruch nach oben scheint zumindestens gelungen !
Ich werde dabei bleiben.  

02.03.07 11:00

18 Postings, 5027 Tage MoldaEMPRISE überzeugt internationale Kunden: BONAPART

Hamburg/Bonn, 14.02.2007. Die Hamburger EMPRISE-Gruppe gewinnt zum Jahresauftakt drei neue Kunden für ihr Analysetool BONAPART, zwei davon sitzen in Brasilien: Die Tokio Marine Brasil Seguradora, die brasilianische Niederlassung der ältesten und größten japanischen Versicherungsgesellschaft, und FENAE, eine Behörde im Staat Sao Paulo. Außerdem nutzt seit Januar auch der Betreiber der Urananreicherungsanlage Gronau, die Urenco Deutschland GmbH, BONAPART unterstützend für seine Prozessorganisation.

BONAPART ermöglicht es, Geschäftsprozesse abzubilden, zu simulieren und zu analysieren. "Mit Tokio Marine und FENAE bauen wir unsere internationale Präsenz weiter aus", freut sich Kurt Wiener, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft EMPRISE Process Management (EPM). Seit der Markteinführung von BONAPART wurden rund 7.000 Installationen an über 500 Kunden in 32 Ländern verkauft. Zur Kundenliste von EPM gehören auch 1&1, Porsche, Siemens, Schering, Deutsche Post, Sony Europe, Petrobras, DLR, die US Army und die Südaustralische Regierung.
 

02.03.07 16:06
2

18 Postings, 5027 Tage MoldaEmprise Calls halten?

Hamburg, 2.3.2007, Emprise ? Calls halten?

Emprise befindet sich seit dem TCO Kaufsignal des TM BÖRSENVERLAG vom 22.02.2007 im weiteren Aufwärtstrend. Hebel-Derivate habe stark gewonnen und TCO empfiehlt Hausse-Gewinne weiter laufen lassen. Eine starke Kurskorrektur bei Emprise wie bei vielen anderen Werten am 27/28.2. blieb fast völlig aus, dank der starken Basislinie, die weiter ausgebaut werden konnte.

Die Aktie scheint auf dem besten Weg, aus ihrer mehrmonatigen Seitwärtsbewegung nach oben auszubrechen zu können. Gelinge der Sprung über den Widerstand bei 0,87 Euro, sei mit einer dynamischen Aufwärtsbewegung zu rechnen. Kann die Emprise-Aktie die charttechnische Hürde überwinden, ist mit einem schnellen Anstieg zu rechnen.

Das Handelsignal damit in anbetracht der noch nicht ganz überstandenen Korrektur auf einem vorsichtigen buy.


Risikoklasse:  3 (moderat)
Volatilität:  4.07 % (mittel)

(Quelle: Happy Yuppie)
 

21.03.07 11:29

268 Postings, 6604 Tage Dietrich BonhöfferDownturn

Anscheinend haben die alle Angst vor der Bekanntgabe der Zahlen und verscheuern deswegen...

Bin echt mal gespannt. In zehn Tagen ist offizieller Termin, aber wenn die vorher fertig sind kommen die vielleicht sogar noch diese oder Anfang nächster Woche.

Das wird richtungsweisend...  

21.03.07 13:57

18 Postings, 5027 Tage MoldaEmprise Jahreserbenis

Auf jende Fall. Emprise acquiriert erfolgreich mehr und mehr Projekte. Habe daher ein positives Bild auf das zu erwartende Jahresergebnis.

.... schlängelt sich EMPRISE tatsächlich nach oben?

Mit seinen 10 Tochtergesellschaften und dem kompetenten IT-Beraterteam könnte es Regenbogen gelingen mit dem Jahresergebnis zu ueberzeugen.

Weiss jemand schon vorab Details?
 

21.03.07 23:41

18 Postings, 5027 Tage MoldaEmprise - Weiterer Kunde aus der Energiebranche

Habe noch dieses neuste Projekt gefunden. Rein Charttechnisch ueber die letzten Jahre betrachtet scheint nun eine Bodenlinie gefunden zu sein und das Jahreserbnis koennte nach oben weisen.

Weiterer Kunde aus der Energiebranche: EMPRISE optimiert Geschäftsprozesse der Stadtwerke Gießen


Hamburg, den 20. März 2007 ? Die Hamburger EMPRISE-Gruppe ist im Energiesektor weiterhin erfolgreich: Neuester Kunde sind die Stadtwerke Gießen. Nachdem die Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr bereits die Stadtwerke aus Tübingen, Mainz und Bochum gewinnen konnte, setzen nun auch die Gießener bei der IT-gestützten Gestaltung ihrer Geschäftsprozesse auf die Branchenkompetenz von EMPRISE ? und auf das Analysetool BONAPART.

Aufgabe war zunächst, die praktizierten Abläufe im Instandhaltungsmodul ?SAP PM (Plant Maintenance)? zu analysieren, um anschließend neue, optimierte Prozesse festzulegen. Experte auf diesem Gebiet ist die Tochtergesellschaft EMPRISE P&S Consulting (EPS), die bundesweit bereits rund dreißig Energieversorger zu ihren Kunden zählt. ?Perfekte Unterstützung bietet uns hierbei BONAPART, das Analysetool unserer Schwestergesellschaft EMPRISE Process Management?, sagt Hartmut Schmalow, Geschäftsführer der EPS.

Überzeugt vom Nutzen der Software, setzt der Versorger aus Mittelhessen BONAPART nun auch ein, um seine gesamten Geschäftsprozesse zu optimieren und aufeinander abzustimmen. ?Der Wettbewerbsdruck in der Energiebranche ist sehr hoch?, sagt Herr Uwe Brandt, Leiter IT der Stadtwerke Gießen. ?Mit dem neuen System für die Darstellung von Geschäftsprozessen sehen wir uns für die Optimierung unserer Abläufe gut gerüstet. Ein sicherlich mit entscheidendes Instrument zum erfolgreichen Agieren auf den Wettbewerbsmärkten der Energiewirtschaft.? Die Stadtwerke Gießen versorgen mehr als 190.000 Menschen mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser.
 

22.03.07 22:24

57060 Postings, 6260 Tage nightfly0,57? -12,3%

gibts Gründe? Nix gefunden.
mfg nf  

23.03.07 09:27

268 Postings, 6604 Tage Dietrich Bonhöffergründe

schlimm wäre wenns insider waren die schon was wissen. aber dafür war das ein verdammt hohes volumen. 100T wurden lange nicht umgesetzt. schätze eher dass viele verkauft haben, die emprise fundamental nichts zutrauen und nur an der kurzen ralley der vergangenen wochen teilhaben wollten. und vielleicht haben sich dann einige panikverkäufe darunter gemischt  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln