ProSiebenSat1- Rebound für Aug. 08

Seite 9 von 10
neuester Beitrag: 03.12.08 12:47
eröffnet am: 01.08.08 19:04 von: Kricky Anzahl Beiträge: 242
neuester Beitrag: 03.12.08 12:47 von: Ötzel Leser gesamt: 33077
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  

25.11.08 13:04

1551 Postings, 6224 Tage KrickyGenau Glückbringer, mein Reden ganze zeit

 

VW Effekt beginnt heute !

Schaut hin

 

25.11.08 13:38

52 Postings, 4617 Tage ThariamaMeinungsschwere Postings

Ich muss sagen bei all den vielen meinungschweren Postings wird häufig (nicht bei Allen) schlecht argumentiert, oder sogar gar nicht. Daher finde ich es schwierig daraus ein verwertbares Ergebnis abzuleiten. Mein Bauchgefühl sagt mir auch "nicht verkaufen", aber  Alles in Allem können wir momentan nur auf die Hintergründe für den Kursverlauf spekulieren und es kann alles ganz anders kommen, als wir uns vorstellen. Daher bleibt uns nur eines übrig: nämlich abwarten.  

25.11.08 13:43

1364 Postings, 4635 Tage tomixSeh ich genauso... abwarten...

oder doch schnell noch nachlegen? habe einen Einstandskurs von 2,57, habe aber bei der schrägen Talfahrt kürzlich bei 1,80 aufgehört nachzulegen, da mir der Mut und das Bare ausgingen . . .  hmmm . . . .   

25.11.08 14:36

199 Postings, 4590 Tage Tenten...

hmmmmm mal sehen,.......getan hat sich ja in den letzten stundennicht wirklich was,.....:)
 

25.11.08 14:59

160 Postings, 4608 Tage Dragan83Was seh ich denn da...

kam grad vom Schaffen und unsere Aktie steigt ja... schade, dass es morgen keine entscheidung gibt jedoch sehe ich dadurch nur positives...

 

1. es wurde noch nichts entschieden

2. nun ist jeder geil auf die pro7sat1 aktie (das heißt kurs steigt^^)

3. warten hebt den "hoffenaufgewinne" spiegel

4. sowas nenne ich spekulation

 

Bin zwar von meinem einstandskurs von 2,13euro noch weit weg jedoch sehe ich die entwicklung positiv. hätte auch gerne noch dazugekauft bei 1,35euro jedoch hab ich kein geld mehr :-(

ich wünschen alles anlegen dieser aktie, dass jeder in den nächsten 2 wochen mit min. 300% raus geht. dann hat jeder was davon^^

 

25.11.08 15:03

199 Postings, 4590 Tage Tenten...

Da sag ich mal danke und das wünsch ich dir auch,..mal sehen ob wir wirklich was positives sehen,..:)
 

27.11.08 19:37

1551 Postings, 6224 Tage KrickyUPDATE

Volumen vor 2 Handelstagen: ca. 4 Millionen Stücke (sah fast so aus, als hätten sämtl Daytrader wieder abggb.)
Volumen gestern ca.                     1 Million Stück
Volumen heute   ca.                       1 Mill. Stück

kann nach meinen Berechnungen /STreubesitz / fast nicht sein. Die kriminellen NAKED SHORT-SELLER geben Alles !
Die Haben ihren Naked Short- Minus bestand vergrößert, sag ich euch  

27.11.08 19:42

1551 Postings, 6224 Tage KrickyAn der Adhoc orientiere ich mich,

04.08.2008 08:57
Verlagsgruppe steigt bei Pro7Sat1 ein
München (BoerseGo.de) - Die niederländische Verlagsgruppe Telegraaf Media Groep (TMG) hat 12% der Anteile am deutschen TV-Unternehmen ProSiebenSat.1 Media AG erworben. Wie TMG am Freitag mitteilte, übte die Verkäuferseite eine 2007 vereinbarte Put-Option aus. Verkäufer sind die Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und Permira, die mit einem Anteil von 76% der Stimmrechte weiterhin Mehrheitsaktionär bei ProSiebenSat.1 bleiben.

TMG zahlte wie in der Option vereinbart 28,71 Euro je Aktie. TMG hatte im Mai mitgeteilt, dass es eine Call-Option (Preis je Aktie: 32,61 Euro) nicht ausüben werde. Die ProSiebenSat.1-Vorzugsaktie hatte in der Vergangenheit rasant an Wert verloren und ging am Freitag mit einem Kurs von 5,42 Euro aus dem Handel. Stammaktien von ProSiebenSat.1 befinden sich nicht im Streubesitz. TMG ist der größte Zeitungsverleger der Niederlande und ist auch in anderen Medienbereichen tätig.

(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Baron Oliver, Redakteur)

relativ aktuell
da steht, Stämme nicht im Streubesitz
Vorzüge zu 76 % bei KKR u. Permira sowie 12 % bei den holländern

rechnet selbst nach, auf was für zahl ihr da kommt

es kann nicht sein, daß an 3 handelstagen ca. 6 mio umgehen, bei streubesitz von (nach meinen Berechn.) ca. 14 mio stücke !

Da gibt einer alles !  

27.11.08 19:45

1551 Postings, 6224 Tage KrickyPSM ist in den Klauen einer kriminell. Vereinigung

meine meinung aber ich denke, sie sind dabei, den Rückzug anzutreten Kurs hat die 1,70 genommen

Denkt dran, die Short-Mafia hat bei einer plötzl. Kursaussetzung massive Probleme

Genau so wird es kommen !

 

27.11.08 19:51
1

13 Postings, 4616 Tage WallEStreetwie oft eigentlich noch

Kricky wie oft willst du deine Story noch runtertexten. KKR und TMG haben Stammaktien . Willst du nicht oder kannst du nicht verstehen das diese Aktien nicht gehandelt werden. Ich vermute  das du einfach mal keine Ahnung hast. Tue mir bitte eingefallen und lies dir bitte auf Prosiebensat1.de investor relation durch,
dann kannst du noch mal nachdenken wie viele Aktien auf dem Markt sind.

Und wie oft willst du eigentlich noch ein und das selbe in abgewandelter Form hier mitteilen. Ich kann ja verstehen das du aufgeregt bist, aber verbreite bitte nicht dein unwissen.

Bitte nicht falsch verstehen ich meine das wirklich nicht böse.  

27.11.08 19:51

1551 Postings, 6224 Tage KrickyMeine Prognose für die nächsten Handelstage

1. Kursaussetzung
2. Ad-Hoc Meldung

und dann kann es nur das eine geben.......

nämlich....  

27.11.08 19:54
Warum Kurzaussetzung und was ist ein AD-Hoc, sorry aber habe davon null Plan.

Wann sollte man einsteigen, bin momentan noch in Premiere.

Gruß  

27.11.08 19:54

1551 Postings, 6224 Tage KrickyNämlich

eine Fahnenstange !

 

wallstreet, wenn du nicht mehr dabei bist, ist das ja vollkommen o.k. Nervös sind bald andere

das mit dem Streubesitz lese ich aus der Adhoc eben anders

 

 

27.11.08 19:57

1551 Postings, 6224 Tage Krickyglücksbringer

das mit der aussetzung ist meine meinung, muß nicht so kommen, aber ich denke, ich liege richtig.
Ob du rein sollst oder nicht, kann dir keiner abnehmen, les dich ein, entscheide dann.  

27.11.08 19:59

13 Postings, 4616 Tage WallEStreetalles nur heiß mache

Natürlich ist hier etwas am brodeln. Aber was ich viel interessanter Finde, das Prosiebensat den Verlagen verbietet Material von Prosieben zu verwenden. Das kann meiner Meinung nach nur Axel Springer AG ein Vorteil werden. Da AS AG die Exklusivität auf alles bei Prosieben produziertes recheriertes hätte.  

27.11.08 20:02
1

1551 Postings, 6224 Tage KrickyDas TEIL

verläßt vor 6 - 7 euro nicht mein Depot

Einer der größten Fernsehsender europas mit einer MK von nichtmal lächerlichen 200 mio
(schulden und rückgang der Werbeeinnahmen hin oder her, wieviel schulden und anleihen hat denn Daimler draußen ?)

Wir HYPEN bald......
und das allerbeste...der grillgeruch weht ganz langsam in den raum...grins.....
bis demnächst  

27.11.08 20:07
1

33 Postings, 5013 Tage FHJohn..nicht schlecht,,,,

...Kricky...du bringst mich immer wieder zum schmunzeln.....keine Stichhaltigen Argumente dafür wildes geplappper! Naja egal.

Achja bin im übrigen auch investiert....und ja es wird geshortet...aber mit Sicherheit nicht von irgend einer Mafia oder weiß der Geier wer!

So Long

FHJohn

P.S. PSM ist unterbewertet und der Streit um die Daten/Materialen finde ich viel interessanter als irgendwelche Theorien die aus einem Krimi stammen könnten!

 

27.11.08 20:10

1551 Postings, 6224 Tage KrickyFHJohn

also ich bin der meinung , wenn einer millionen aktien verkauft, die er nicht hat, und tausende von Kleinanlegern ins Minus drückt, die Masse ausgestoppt wurde, die Masse ihre stücke quasi zu spottpreisen verschenkt, hat das schon was mafioses.
Ich gönne diesen Verbrechern hier die Fahnenstange, kannst mir glauben, bis bald  

27.11.08 21:12

240 Postings, 4632 Tage Gummikuh@Kricky

schau mal bitte hier: http://www.prosiebensat1.com/investor_relations/aktie_basisdaten/

Es gibt 109.398.600 Vorzugsaktien ohne Stimmrecht. Im folgenden Link steht, das von denen 74% im Streubesitz sind:
http://www.finanzen.net/aktien/ProSiebenSat1_Media_vz-Aktie

Die beiden Hauptaktionäre halten die Stammaktien mit Stimmrecht. Deine Rechnungen gehen nicht auf, da somit über 76 mio. Aktien im Umlauf sind.  

27.11.08 21:28

597 Postings, 4651 Tage michelangelo76iss es nicht wurscht, wenn der Kurs steigt...

mir eigentlich egal welche Gründe zu diesen massiven Kursverlusten bzw. dem momentan kleinen aufbäumen kommt. Hauptsache ist es geht wieder aufwärts und meine enormen Buchverluste verringern sich!

Für einen kurzfristigen Zock sind hier viele überhitze Gemüter unterwegs wo schon die Nerven flattern. Halte es da eher mit dem mittel- bis langfristigen und gehe auch davon aus das wir wieder zweistellige Kurse sehen werden. Und bis dahin werd ich munter weiter lesen und posten.

 

28.11.08 01:23

1364 Postings, 4635 Tage tomixAls Axel Springer damals im Gespräch war

und das ganze dann wegen kartellamt den bach runter ging, war in den Nachrichten die rede von VORZUGSaktien (nicht STAMMaktien), die der Springerverlag sich aneignete bzw aneignen sollte. Weiss die Details nicht mehr, aber damals ging es definitiv (laut Naxhrichtren aus der Zeit) um Vorzugsaktien. Das braucht man nur zu googeln, da wird das offensichtlich.

 

 

28.11.08 08:44

10 Postings, 4589 Tage cashcowinvestEs ging auch um Vorzüge

Hier kommt man ja ständig zum Googeln.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/adhoc/...ebensat-1-gruppe;939823

Die Übernahme ging um Stämme und Vorzüge. Bin ja immer noch der Meinung die Vorzüge sollen in Stämme umgewandelt werden bei der nächsten Hauptversammlung.

Ist lt. Wiki ja möglich, oder nicht? Bin ja nur unterste Amateurklasse hier und will was lernen.  Wäre dankbar über eine Antwort. 

Shorties und massive Kursspekulationen kann man im Xetra Orderbuch gut beobachten. Jeden Abend gegen 17:35 sehe ich da Kauf oder Verkauf im Millionenbereich. (Bezogen auf alle gehandelten Aktien.) Was ist das denn? Große Auswirkungen auf die Kursverläufe kann ich nicht erkennen.

 

28.11.08 16:19

148 Postings, 4586 Tage krtrÜbernahme Angebot von 2??

Wenn ich mir gerade den Aktienkurs von damals als AS Prosieben übernehmen wollte stelle ich fest dass die Aktie bei durchnittlich 14€ notierte. Aber AS machte kein Kaufangebot von 20€ oder mehr sondern bot nur 14,1€ je Vorzugsaktie. Das heisst die Leute die auf einer Übernahme spekulieren sollten sich fragen ob das mit den 7-9€ überhaupt realistisch wäre im Falle eines Kaufangebotes bei den jetztigen Kursen.

 

30.11.08 14:33

10 Postings, 4589 Tage cashcowinvestzu 222/ Umwandlung

Wie sieht es eigentlich aus, wenn die Hauptversammlung beschliessen sollte, das die Vorzüge in Stämme umgewandelt werden?

Das ist ja dann lt. Wiki mit einer Kapitalerhöhung verbunden. Man zahlt dann für jede Aktie einen Betrag X und wandelt damit um.

Muß man das dann mitmachen? (Mir ist das Stimmrecht mal eher egal und die Divi bleibt doch gleich , oder?)

Oder ist meine Vorstellung so schlecht, das wieder keiner antwortet? Schnieff...

Wie Dieter Bohlen neulich sagte: 'Eine Beleidigung muß man sich verdienen.'

 

01.12.08 08:45

199 Postings, 4590 Tage TentenEinkauf vor der Gerichtsverhandlung?

Wird heute und morgen nochmal gut eingekauft im hinblick der Gerichtsverhandlung am Mittwoch. Ist doch eigentlich zu erwarten, oder?

 

 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln