ProSiebenSat1- Rebound für Aug. 08

Seite 3 von 10
neuester Beitrag: 03.12.08 12:47
eröffnet am: 01.08.08 19:04 von: Kricky Anzahl Beiträge: 242
neuester Beitrag: 03.12.08 12:47 von: Ötzel Leser gesamt: 33066
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

24.09.08 23:13

43 Postings, 5037 Tage prodigy...

Mich wundert die Gewinnwarnung überhaupt nicht, die Aktie ist meines Erachtens nach immer noch zu hoch bewertet.

Wen wunderts...

Das Fernsehprogramm ist einfach nur noch peinlich, das Niveau auf unterster Schublade. Die Werbeeinnahmen durch reine Fernsehwerbung werden immer weiter sinken. Wer nach sämtlichen "Unterschichtsshows" der Privaten nach der Tagesschau einen sogenannten "Blockbuster" anschaltet, wird nach anfänglichem ~30-45minütiger werbefreien Filmvergnügens mit Werbung "zugeballert" und erlebt mehr Frust als Lust. Da geh ich doch lieber in die Videothek oder online.

Ich besitze selbst keinen Fernseher und schaue die Inhalte, die mich interessieren (das sind vielleicht 1-2 bei ProSieben und 0 bei Sat1)  online und bin immer wieder verwundert, wie kurz die Shows ohne Werbung sind.

Die meisten Shows sind für eine Woche kostenlos, OHNE Werbung (wie lange wird das noch so bleiben?), online abrufbar. Dort muss ProSieben.Sat1 weiterhin massiv ausbauen und soll meinetwegen einen Werbeblock VOR die jeweilige Sendung setzen und wie RTL es vormacht Pre-TV und ältere Folgen kostenpflichtig anbieten.

Wer schaut denn Popstars - Just 4 Girls, Singing Bee, Jana Ina & Giovanni und den ganzen Sat1 Quatsch inkl. der Richtershows eigentlich? Wohl nicht die Wunsch-Zielgruppe der Unternehmen.

Also ich habe vom herkömmlichen Fernsehen gehörig die Schnauze voll und bin damit anscheinend nicht allein!

 

02.10.08 08:51

32 Postings, 4743 Tage pmayrsteig endlich Aktie....:-(

02.10.08 19:58

79 Postings, 4748 Tage männchendie steigt doch wieder..

der kurs ist nach dem montag stabiler als so manch andere aktie. bei 4,35 ist der boden.

manch einer hat auf 3,50 den boden gesehen. würde mich nicht stören wenns 1 tag auf 3,50 gehen würde. wäre doch ein absoluter nachkauf für mich.

psm kann auf einmal losrennen und dann rennt man hinterher. bis 6 euro aufjedenfall. und wenn die krise vorbei ist steht alles auf 8 euro.

 meine meinung und keine kaufempfehlung. nicht das einer mich hier verklagen will :)

 

06.10.08 14:34

79 Postings, 4748 Tage männchenverdammt

es sieht nicht nur für psm ziemlich schlecht aus.

jetzt bekomm ich nervöse zuckungen. verdammt nochmal. hätt ja mal vorher auf 8 euro gehen können.

 

 

06.10.08 14:42

7845 Postings, 5294 Tage Tyko8,-?

brauch mind. 10,-

Drecksteil....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

09.10.08 18:55

565 Postings, 4667 Tage norwegenfreundAktie kommt wieder, nur eine Frage der Zeit!!

Bin leider etwas zu früh,bei 3,94 eingestiegen.Aber mit Geduld und Spucke sollte sie bald wieder die 5-6 Euro sehen.Alle die jetzt hektisch und voll panik mit Verlust verkaufen werden sich in 4-8Wochen schwarzärgern.Aber ohne die Weicheier kann man halt nicht so günstig an Aktien kommen!                                                                     Kopf hoch,auch wenn der Hals nicht gewaschen ist.  
Angehängte Grafik:
humpback_whale.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
humpback_whale.jpg

09.10.08 19:25

1551 Postings, 6223 Tage KrickyBin hier nachwievor dabei

Kurs um die 3,50

ein Witz schlechthin

wie bescheuert muß man sein, eine Pro7Sat Aktie für unter 4 , gar unter 5 zu verkaufen
einfach nur Krank

Anfang Nov. gibbet hier die neuen Zahlenreihe und ich vermute und tippe mal, daß die besser werden als die letzten, die AG hat ja mit der letzten Warnung wohl die letzten zittrigen verschreckt und es kann eigentl. nur besser werden.

 

09.10.08 19:49

1551 Postings, 6223 Tage Krickyschaut mal auf den jahreschart

die Holländer haben fast 30 euro für ihren anteil gezahlt und heute soll das teil noch schlappe 3,50 wert sein ?? man kann nur mit dem Kopf schütteln, die verkäufer sind entweder total verschuldet und müssen geben, irgendwelche fondmanager welche abflüsse haben und einfach kapital generieren müssen oder banken, welche manipulieren, also munter leer verkaufen-...(kann böse enden ) Kursziel steht..nov. gehts an die 10

bis bald  

10.10.08 11:15

33 Postings, 5012 Tage FHJohn...DAX -8,5%

....und PSM "nur" bei -4,53 % also wer hier jetzt verluste realisiert ist selber Schuld, jetzt heißt es abwarten und Tee trinken....sollten die Weltmarkt/Börsenkurse weiter fallen dann haben wir eh ein ganz anderes Problem. Dann ist es egal wo mein/unser Geld verbrannt wird an der Börse oder in der Inflation.

Gruß

FHJohn

 

14.10.08 16:42

33 Postings, 5012 Tage FHJohn....huiii.......

http://www.ftd.de/unternehmen/...a-Ende-mit-Schrecken/425753.html?p=1

 Also wenn man das so liest, wird einem ja Angst und bange....

 

16.10.08 17:08

7845 Postings, 5294 Tage TykoWie tief denn noch...........

das ko.... einen langsam an ....

nichts nur runter....

So ein Drecksteil....einzig die Dividende ist /war gut....werden wir sicher nie wieder kriegen...

Wären dann rund 25% Rendite auf den heutigen Kurs.............

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

21.10.08 22:16

597 Postings, 4650 Tage michelangelo76was für eine Prognose...BNP Paribas,

das ich nicht lache. Schwieriges Marktumfeld, Kursziel 1-5€... was für fundamentale Erkenntnisse! Sind es nicht Banker die diese allgemeine Krise verursacht haben. Mit solchen Analysen verdienen die sich auch noch ihr täglich Brot, Frechheit.

Ich halte jedenfalls meinen derzeitigen ProSieben Aktienbestand zusammen und hoffe auf üppige Dividenden, steigenden Kurse und eine allgemeine Erholung der Stimmung. Fersehgeglotzt wird immer, besonders wenn die Leutchens aufgrund von Rezession mehr Zeit haben... Werbung gehört auch dazu und Unternehmen die dafür Geld aufwenden gibt´s auch, also in diesem Sinne Kursziel 10€ auf absehbare Zeit...

 

21.10.08 22:51

7845 Postings, 5294 Tage TykoBanken verdienen am meisten durch

das Geschäft mit dem Handel durch Aktien.....

Ohne News würden Sie weit weniger verdienen. Aso wird ständig der Markt mit News gefüttert.
Mal Bad News, mal good News, und schon kommt die Welle mit Verkäufen und Käufen von Aktien.

Von daher ....

am besten einfach warten , zumal hin und her macht Taschen auch leer...

lieber sitze ich die Verluste aus.....auch wenn es schwer fällt bei diesem Kursverfall.
IMO  
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

22.10.08 10:02

33 Postings, 5012 Tage FHJohn....ob KKR & Permira...

..seine Anteile schon verkaufen ? Ich habe irgendwie die Vermutung das die Jungs sich ganz still und heimlich und Stück für Stück aus dem Unternehmen verabschieden. Gibt es diese Möglichkeit ? Eigentlich müssten Sie ja dazu verpflichtet sein eine Meldung heraus zu geben wenn Sie einen bestimmten %-Satz unterschreiten oder ?

Irgendwie kommt mir das alles sehr Spanisch vor, denen müsste bei den neusten Analysen doch der Arsch auf Grundeis gehen. Exane-BNP 1€, was sind das für Verluste ?

Grüße

FHJOhn

 

22.10.08 17:41

1551 Postings, 6223 Tage KrickyACHTUNG

möglicherweise schwere Kursmanipulation bei Prosieben !

Ich vermute als Urherber und Täter : BNP Paribas und HSBC !

Dazu paßt die Herabstufung durch BNP , der Hinweis auf Interessenkonflikte haben sie angeführt, mögl. wäre das aber trotzalldem ein Fall für die BAFIN !


Habe heute verbilligt..2,65 / 2,56  

22.10.08 17:44

1551 Postings, 6223 Tage KrickyMan hat bereits bei Kursen um 3 euro sehen können

wie massiv gegengehalten wurde das waren keine privaten .Habe mir die umsätze der letzten 2 wochen zusammengerechnet, vermute, daß die beiden aufgeführten Bankhäuser

möglicherweise mit 4 - 5 Millionen ProsiebenSat1 Aktien short sind !

 

 

22.10.08 17:47

1551 Postings, 6223 Tage Krickywer mich fragt,

verbilligt massiv und wartet die nächste Zahlenreihe (anf. nov. 08) ab

Wir sind fast auf Insolvenzniveau, glaube kaum das PSM sich den vorwurf der Insolvenzverschleppung aussetzten will und wird

Ein Unternehmen, welches dieses Jahr noch eine Div. von sage und schreibe 1,25 ausgeschüttet hat(ob jetzt übertrieben oder nicht), sei dahin gestellt

auf ein niveau von 2,50 zu bomben , ist der hammer

GEBT k ein stück raus

die Naked short seller werdenhier noch zur kasse gebeten !  

22.10.08 17:53

1551 Postings, 6223 Tage KrickyDer Emmittent BNP stuft runter

dann schaut euch die K.O.s von heute an

Die haben mindestens (nur heute ) ca. 300 000 stücke gebraucht um das Teil dahin zu bomben

die liegen mit einer mill. stückanzahl hinten, sag ich euch !

PSM wird aus meiner sicht ein Verdoppler (bis zur zahlenreihe anf. nov. )  

22.10.08 17:59

33 Postings, 5012 Tage FHJohnWarum?

Also Kricky ich finde ja deine Verschwörungstheorien immer sehr net (Kursmanipulation) sehr net und vielleicht auch zu treffend aber wo her willst du diese informationen haben ? Welche Firma manipuliert hier ? Warum tut sie das ?

Für dich scheint es immer keine andere Lösung zugeben ausser Kursmanipulationen... klingt für mich eher als ausrede für deine schlechten zukäufe....soll kein Angriff meinerseits auf dich sein....bin ja selbst investiert und das leider nicht zu knapp....aber ich werde es aussitzen....andere möglichkeit hab ich jetzt nicht mehr...entweder top oder hop.

Wie gesagt deine Quellen würden mich echt interessieren...und bitte nicht nur der hat die Analyse gemacht und dann manipuliert er. Diese Möglichkeit gibt es in beide Richtungen.

Gruß

FHJohn

 

28.10.08 21:44

597 Postings, 4650 Tage michelangelo76ich sag nur 06.11. Quartalszahlen,

spätestens dann heisst es anschnallen, es wird nach oben gehen! Wer noch investiert ist, dem winken jetzt Schmerzengsgeld. Eine anständige Dividende gibt´s nächstes Jahr auch noch, hoffe ich jedenfalls.  

29.10.08 17:21
1

33 Postings, 5012 Tage FHJohn...Dein Wort in Gottes Ohr....

....und es geht weiter Berg ab.... Ende der Woche unter 2 Euro ????.....mal so eben in 2 Monaten 60% verbrannt......naja mal verliert man, mal gewinnen die anderen.

 

29.10.08 17:42

13396 Postings, 5230 Tage cv80Gibts...

...irgendwelche News, weil es heute bergab ging!

Gruss
CHRIS  

29.10.08 17:55
1

13 Postings, 4615 Tage WallEStreetMann O Mann 2,29?

Was ist bloß los, es gibt doch überhaupt keine Nachrichten zu ProsiebenSat1.

Weiß jemand mehr, das macht überhaupt kein Sinn mehr  

29.10.08 18:46

33 Postings, 5012 Tage FHJohnWelcher Sinn ?

Was bitte ergibt den im Moment einen Sinn bei dieser Aktie ? Es gibt keine Nachrichten und das ding geht nach unten....hm das Versteh wer will! Ich hab mich jetzt darauf eingerichtet diese Aktie mindestens 24 Monate halten zu müssen um aus der Verlust Zone zu kommen! Einstieg war 6,20 €.

Ich kann mir das ganze eigentlich nur vorstellen das KKR & Permira hier Ihre Anteile still und heimlich auf den Markt werfen, Schaut doch mal ins Orderbuch von heute. Wer bitte verkauft den im Moment diese Aktie noch ? Jeder der jetzt noch investiert ist, müsste doch eigentlich die ganze Sache aussitzen.

Find wie gesagt nur unsere Optimisten immer sehr nett, so von wegen abwarten zu Weihnachten stehen wir bei 20€ oder so! Ohne das diese nur einen guten Grund dafür sagen.

 Grüße

John

 

29.10.08 20:11

7845 Postings, 5294 Tage TykoVerstehs auch nicht....

fällt und fällt und fällt......

aber auch gar kein Anzeichen an einer Erholung, selbst heute nix.....

Fett sehr fett im Minus........erste Pos. bei rund 10,- ...2te bei 7,- ...3te bei 5,-....

Und nu ?

Noch mal steck ich keinen cent mehr rein..., halt  nun auf "long" ,... warten ...wird locker das Spekujahr schaffen.......

schwacher Trost......kann eben nicht immer klappen..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln