ProSiebenSat1- Rebound für Aug. 08

Seite 4 von 10
neuester Beitrag: 03.12.08 12:47
eröffnet am: 01.08.08 19:04 von: Kricky Anzahl Beiträge: 242
neuester Beitrag: 03.12.08 12:47 von: Ötzel Leser gesamt: 33099
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

29.10.08 20:37
1

1551 Postings, 6226 Tage KrickyHallo

hier läuft eine Marktmanipulation vom Allerfeinsten Die Prosieben Aktie wird meiner meinung nach von Hedgefonds im Zusammenspiel mit Banken, welche Hebelzertis emmitieren systematisch runter geshortet Siehe BNP Paribas vor einigen Tagen ! Ich verkaufe KEIN Stück, warum auch Halte noch Munition, um im Bereich von 2 (falls es noch in der bereich gehen sollte) kräftig zu verbilligen Diese Kriminellen wollen das teil nur in bereiche treiben, daß der Aktionär, bei der kleinsten Steigerung froh ist, aus dem Papier wieder rauszukommen. Das Kursziel steht unverändert

mindestens 7 euro !

Porsche hat es diesen Kriminellen gezeigt, bravo an dieser Stelle !

Leider haben wir hier kein solchen Partner, sonst hätten wir hier in kürze kurse von über 10 !

 

29.10.08 20:55

1551 Postings, 6226 Tage Krickydie nächste Zahlenreihe kommt die nächsten Tage

nur die ruhe..bei 110 mill. aktien, haben die Verkäufer von heute, im schnitt um die 2,50 / 2,40 bekommen
umsatz um die 700 000 aktien. das ist nen sehr bescheidener Erlös..so muß man das sehen.

Dividende dieses Jahr , 1,20
Kurs zum schluß            2,28

allein daran kann man erkennen, daß hier ne Schweinerei läuft.

Meine devise: Beobachten und in Schwäche nachkaufen  

29.10.08 22:03

597 Postings, 4653 Tage michelangelo76na, wenn das ma nicht langsam ein Fall

für die Börsenaufsicht wird... Bei der Dividendenrendite würde ich, wenns meine Bargeldreserven hergeben würden einsteigen.  Hab mir grad mal die Konkurrenz angekiekt. Premiere macht nasse und hat einen ähnlichen niedrigen Kurs. Das kann verstehen wer will, aber wir werden hier bald massive Käufe von grossen Investoren als Langfristanlage sehen, denn tiefer geht´s ja nimmer...

Der Vorteil solch niedriger Kurse ist ja auch, verkaufen macht keinen sinn mehr, also kann man das ja dann bequem und locker aussitzen. Die Frage ist nur, wie breit der Arsch wird...

 

30.10.08 10:32

684 Postings, 5514 Tage thunderseltsam oder?

kann jemand hier sagen, was da los ist. Ein Media Konzern ist für ein Paar Peanuts zu bekommen. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Das sind Konkurspreise.  

30.10.08 11:12

2408 Postings, 4693 Tage ZweiflerEigentlich

könnte nun der Raab Stefan den Laden aufkaufen......Pro7=Raab gilt eh schon länger vom Programmm her....

 

30.10.08 13:07

1364 Postings, 4637 Tage tomixWas sind eigentlich die Stichdaten für Dividende bei Pro7Sat1 für 2008?

Gibt's da schon was, bzgl. wann die bezahlt werden (falsl es welche gibt... hehe) , und wann man Shareholder sein muss??
 

30.10.08 13:51

684 Postings, 5514 Tage thundernoch viel Potential zu 8,3 Euro

ProSiebenSat.1: Schätzungen gesenkt

30.10.2008 - Im Vorfeld der für den 6. November datierten Quartalszahlen senkt die UBS ihr Kursziel für die Aktie von ProSiebenSat.1. Nach zuvor 9,00 Euro liegt dieses nun bei 8,30 Euro. Die Kaufempfehlung wird beibehalten.

Hintergrund sind neue Schätzungen für die Zahlen des Unternehmens. Je Aktie erwarten die Analysten von ProSiebenSat.1 im laufenden Jahr einen Gewinn von 1,00 Euro. Dieser soll 2009 auf 1,07 Euro und 2010 auf 1,24 Euro je Anteilsschein ansteigen, läge damit aber weiter unter dem Niveau des vergangenen Jahres. Allerdings biete die Aktie attraktive Belohnungen für die Risiken  

30.10.08 14:03

16 Postings, 4620 Tage d0mztomix, dividende gabs am 10.06.08

30.10.08 14:13

1364 Postings, 4637 Tage tomixdOmz - danke für die info.

hab vor kurzem ein paar pro7 papiere gesammelt... da scheiden sich ja wirklich die Geister, ob die Firma nun bald Konkursgefährdet ist, oder ob da bald mal eine Kursexplosion komm. Interessant ist das allemal, aber ich hab auch das Gefühl, da geht was nicht mit rechten Dingen zuz. Entweder Kricky hat recht, und hier wird falsch gespielt, oder es gibt bald keine Dividende mehr.....  

30.10.08 15:25

684 Postings, 5514 Tage thunderohje

das tut weh. Hätte ich umgesattelt, hätte ich .....
Das bringt aber nichts. Das ist traurig was hier passiert und das Unternehmen unternimmt nichts.  

30.10.08 15:31

9 Postings, 4633 Tage AmeloltInteressanter Aktienverlauf für ein scheinbar gesundes Unternehmen...

bin gestern klein eingestiegen.  

30.10.08 15:45

2337 Postings, 4884 Tage rogersPro7

wurde vom Hedgefond ausgesaugt (einmalige Dividende von über 1 Euro pro Aktie über neue Schulden finanziert). Zurückgeblieben ist ein Unternehmen mit 5 Mrd Euro Schulden, das wegen der hohen Finanzierungskosten (Stichwort Finanzkrise) auf Sicht von Jahren keine Gewinne mehr erzielen wird. Wenn ein neuer strategischer Investor gefunden wird, könnte Pro7 überleben und ganz von vorne anfangen. Außerdem brechen derzeit die Werbeumsätze wegen der Konjunkturflaute bei den Fernsehanstalten deutlich ein. ARD und ZDF (Gebühren + Werbeeinnahmen) wollen deshalb Personal einsparen, Pro7 (überwiegend Werbeeinahmen) muß ums Überleben kämpfen.  

30.10.08 18:28

33 Postings, 5015 Tage FHJohn...das...

...kann nur liebe sein....was anderes sollte mich eigentlich nicht mehr dazu bewegen diese Aktie zu halten...Obwohl Kricky seine Vermutung ist auch immer noch sehr interessant..  

30.10.08 19:00

1551 Postings, 6226 Tage Krickyhallo

die SHORT MAFIA hat heute mal wieder gezeigt, daß sie alles versuchen, um zu drücken.
Sie haben wohl heute wieder 300 oder 400 T Aktien benötigt , um den Kurs um 1 % zu versenken.
Habt Ihr keine Kraft mehr oder was los ? Deren Minusbestand wird immer größer !
Mein Nachkauflimit stand auf der 2

hatte mich schon gefreut, aber da haben sie wohl kein mumm mehr, diese leerverkaufszecken.

Nächste Woche ist Tag der Wahrheit, 6.11.

Die PSM Gruppe hat imSept. Ihren Marktanteil  auf 31, 3 $ gesteigert.
Quelle: Homepage

Wir werden hier bald sehen, wer mehr Power hat....verkauft blos nicht zu früh

 

30.10.08 19:05

1551 Postings, 6226 Tage Krickyrogers

das div. volumen von ca. 100 mio euro ist für diesen Konzern nicht die Welt und für die aufgenommen schulden gab es schließlich auch nen Gegenwert. Dass die werbeumsätze zurückgingen dürfte im Kurs mehr als drin sein, hier wütet ein wildgewordener Hedgefond, bzw. eine Adresse, welchen einen dicken Minus bestand hat.

Schade, daß wir keine Fa. Porsche im rücken haben, aber irgendwann sind auch unsere gegner dran...dauert eben etwas

 

31.10.08 09:29

684 Postings, 5514 Tage thunderStabilisierung!

Es sieht so aus, als würde sich die Aktie auf diesem Niveau stabilisieren. Ich denke schon, dass sie jetzt auch nachholen wird, was der DAX die letzten Tage gemacht hat  

04.11.08 12:33
1

1551 Postings, 6226 Tage KrickyHeute

Nackkauf / Einstandsverbilligung zu 2,75

hatte auf 2 gehofft, aber die Leerverkäufer scheinen Panik zu haben

Morgen Quartalszahlen !

1. Ziel für morgen

3,50

Etappenziel, wohlgemerkt !

 

 

04.11.08 12:45

1551 Postings, 6226 Tage Krickywer überzeugt ist, lädt hier nach

immer noch unter 3  

04.11.08 15:26

32 Postings, 4746 Tage pmayrMorgen Quartalszahlen?

Was meint ihr wie die aussehen?

Positiv? negativ?

 

 

04.11.08 16:25

2419 Postings, 5104 Tage the beginnerKricky

morgen zahlen, laut onvista erst am 13.11.08 , wo hast du dein info herr  

04.11.08 16:46

229 Postings, 4724 Tage dody2Zahlen prosieben

am 6.11 genau wie jaxx  

04.11.08 16:51

13396 Postings, 5233 Tage cv80Anscheinend....

... glauben fast alle an besch..... Zahlen!

Momentan geht die Aktie ziemlich in den Keller!

Und das bei einem hervorragendem Gesamtmarkt!

Gruss
CHRIS  

04.11.08 17:34

684 Postings, 5514 Tage thundereher die Meldung

Der US-Medienkonzern Viacom erlitt wegen seiner Verluste in der Filmsparte und eines schwachen TV-Werbegeschäfts im dritten Quartal zwar einen Gewinneinbruch, traf damit aber in etwa die Analystenerwartungen. Der Umsatz wuchs um vier Prozent auf 3,41 Milliarden Dollar und fiel höher aus als erwartet. Für das Gesamtjahr wird ein Plus beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn im mittleren einstelligen Prozentbereich bis hin zu niedrigen zweistelligen Zuwächsen erwartet, wie Viacom am Montagabend nach Börsenschluss mitgeteilt hatte. Die Aktie stieg um 3,80 Prozent auf 21,88 Dollar.

 

04.11.08 19:50

1551 Postings, 6226 Tage Krickythe beginner

Quelle: homepage
Muß zugeben, kursverlauf ist heute sehr enttäuschend, wenn wider Erwarten doch eine KE bekanntgegeben wird, wäre es siehe heutige Abladungen, klassischer Insiderhandel, und dann ein Fall fürs BAFIN !  

05.11.08 08:18

2419 Postings, 5104 Tage the beginnermorgen

na bis jetzt habe ich keine news gefunden, außer wie ich schon gestern sagte das die zahlen am 13.11. kommen. 

5 Termine  vom 01.01.2008 bis zum 31.12.2009

 Datum  Unternehmen  Event
 15.05.2008PREMIERE AGErgebnisberichte
 13.11.2008PREMIERE AGErgebnisberichte
 14.02.2008PREMIERE AGErgebnisberichte
 07.08.2008PREMIERE AGErgebnisberichte
 12.06.2008PREMIERE AGHauptversammlung
 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln