finanzen.net

Sanochemia mal anschauen

Seite 1 von 102
neuester Beitrag: 06.11.19 22:19
eröffnet am: 01.08.11 10:44 von: sard.Oristane. Anzahl Beiträge: 2530
neuester Beitrag: 06.11.19 22:19 von: the_aa Leser gesamt: 404483
davon Heute: 19
bewertet mit 14 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 102   

01.08.11 10:44
14

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerSanochemia mal anschauen

Der Laden ist strukturiert und ist in der Gewinnzone zurück. 70% Eigenkapital, 30% Freefloat und vertreibt Pharmazeutika weltweit...
Ich schätze aus der Sicht von 2,50 kann man auf mittlerer Sicht verdoppeln... Hier spielt auch die Phantasie mit, wenn Gr. Konzerne ein Auge drauf werfen...

s.o.  

25.08.11 13:51

5 Postings, 3089 Tage knight184neueste Analystenmeldung

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG - von Performaxx Research GmbH

Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu Sanochemia Pharmazeutika AG

Unternehmen: Sanochemia Pharmazeutika AG ISIN: AT0000776307

Anlass der Studie: Coverage Empfehlung: Kaufen seit: 25.08.2011 Kursziel: 5,08 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: - Analyst: Dipl.-Kfm. Holger Steffen

HIGHLIGHTS: + Turnaround auf gutem Weg + Hervorragende Wachstumsperspektiven + Aktie deutlich unterbewertet - Umsatzdelle im dritten Quartal FAZIT: Das schwache dritte Quartal von Sanochemia hat am Markt Befürchtungen aufkommen lassen, dass das Unternehmen seine Wachstums- und Gewinnziele verfehlt. Wir teilen diese Bedenken nicht, da es sich lediglich um eine unglückliche Verknüpfung einer zyklischen Delle im Synthesegeschäft mit temporären Schwierigkeiten im Nahen Osten und Nordafrika handelt. Schon in der Schlussperiode des Geschäftsjahres 2010/11 dürfte das Unternehmen wieder mit hohen Wachstumsraten und einem ansehnlichen Gewinn aufwarten. Auch darüber hinaus sehen wir Sanochemia auf Kurs, die jüngsten Kooperationsvereinbarungen dokumentieren, dass die wichtige Internationalisierung des Geschäfts voranschreitet. Wir taxieren den fairen Wert daher auf 5,08 Euro je Aktie und bekräftigen angesichts eines Kurspotenzials von nun 175 Prozent unsere Kaufempfehlung  

08.09.11 21:50

5938 Postings, 6286 Tage sard.Oristanerhoffentlich fällt bei diesen einzelnen Großkäufen

nicht jedes mal eine Transaktionsgebühr an ;)

15:37:27  2,278 ?   214  
15:37:21  2,278 ?   214  
15:37:18  2,278 ?   214  
15:37:14  2,278 ?   214  
15:21:52  2,278 ?   214  
15:21:43  2,278 ?   214  
15:21:38  2,278 ?   214  
15:21:36  2,278 ?   214  
14:26:51  2,278 ?   214  
14:26:49  2,278 ?   214  
14:26:46  2,278 ?   214  
14:26:43  2,278 ?   214  
14:26:41  2,278 ?   214  
14:26:38  2,278 ?   214  
14:26:35  2,278 ?   214  
14:26:32  2,278 ?   214  

s.o.  

09.09.11 14:49

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerLizenzvertrag für Ägypten und MENA

Vor dem Absturz waren Preise unter 3,xx billig, das sind m.e. noch Schnäppchenpreise...  

13.09.11 17:56

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerBei Risiken und Nebenwirkungen

Fragen Sie den Arzt oder Apotheker

Das NEUE Produkt: EGAL
...mit dem Rutsch mir doch und Leck mich effekt, aus dem Hause: Du mich auch ;)

http://www.aktien-tagebuch.de/2011/05/pharmaaktien-kurspotenzial/  

23.09.11 11:05

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerPeriodischer Anstieg

Hausaufgaben sind gemacht...! Bis jetzt kam jedes Jahr im November der Anstieg... Demnach folgt eine Seitwärtsbewegung dann 1,50 bis 2,00 wäre fast ein Doppler!

So sah 2009 aus:
ariva.de

So der Herbst 2010
ariva.de

Mal schauen wie 2011 weiter geht ;)
ariva.de  

12.10.11 08:35

31878 Postings, 3509 Tage tbhomyVertriebsstart von Alvegesic(R), Zulassungsverfahr

12.10.11 08:36

31878 Postings, 3509 Tage tbhomyWeg für europaweite Vermarktung geebnet

12.10.11 12:24

31878 Postings, 3509 Tage tbhomyEs kommt Bewegung in den Kurs...

..die Ersten haben das neue Potential erfasst.

Dem Heimatmarkt (hier: Europa), wie bereits hier im Forum richtig analysiert, entsprechende Aufmerksamkeit im Vertrieb zu schenken, ist der einzig richtige Weg.  

13.10.11 09:27

31878 Postings, 3509 Tage tbhomyAuch heute wieder der Deckel bei 2,20 ?...

...jmd füllt das ASK ständig zu diesem Kurs auf...  

26.10.11 16:11

105 Postings, 3195 Tage svenne33griege das kotzen

welcher dummdödel verkauft hier ständig zu 2,10 Euro, bin solange schon investiert, es kommt eine gute Nachricht nach der anderen. Hier müsste doch schon lange der Deckel abgeflogen sein. Bleibe weiterhin treu, habe Zeit.  

27.10.11 14:53

4155 Postings, 5357 Tage martin30smSehr interessanter Wert

Habe mir heute 1750 gegönnt!  

28.10.11 12:29

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerGuggsdu Chart

immer Mitte November - da kannste quasi die Uhr danach stellen, kommt die Kauflaune... mal sehen ob das 2011 auch so ist? ;)  

19.12.11 08:24

17430 Postings, 3850 Tage M.MinningerSanochemia Pharmazeutika AG schafft Basis ..

Ad hoc: Sanochemia Pharmazeutika AG schafft Basis für profitables Wachstum
07:57 19.12.11

Ad-hoc-Mitteilung

Sanochemia Pharmazeutika AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges
Ergebnis

Sanochemia Pharmazeutika AG schafft Basis für profitables Wachstum

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------

Vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2010/11:

 - Umsatzziel übertroffen:  34,1 Mio. EUR  

 - Positives EBIT von 1,7 Mio. EUR (VJ minus 1,3 Mio. EUR)

 - Vorsteuerergebnis 0,9 Mio. EUR (VJ minus 2,0 Mio. EUR)

 - Erwerb der Alvetra stärkt operatives Geschäft

Wien, 19. Dez. 2011   -    Sanochemia Pharmazeutika AG (ISIN AT0000777307),
Wien, im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter
Wertpapierbörse sowie im Dritten Markt der Wiener Börse notiert, konnte mit
einem starken 4. Quartal das Geschäftsjahr 2010/11 (30.9.) erfolgreich
beenden. Gemäß vorläufigen Zahlen ist es dem Unternehmen gelungen,
nachhaltig auf den Weg der Profitabilität zurückzukehren und die
finanziellen Ziele  einer deutlichen Steigerung wesentlicher
Finanzkennzahlen zu erreichen oder zu übertreffen. Damit bestätigt sich
trotz schwieriger Rahmenbedingungen der im laufenden Geschäftsjahr
vollzogene Turnaround. Die konsequente Umsetzung des straffen
Kostenmanagements, die kontinuierlichen Prozessverbesserungen und vor allem
die erfolgreichen Vertriebsaktivitäten in der Radiologie führten zu diesem
erfreulichen Resultat.

Alle Kennzahlen deutlich im Plus  
Nach vorläufigen Zahlen konnte Sanochemia im GJ 2010/11
(Geschäftsjahresende 30.9.2011) kräftig zulegen und erwirtschaftete
Umsatzerlöse in der Höhe von 34,1 Mio. EUR. Das entspricht einem Plus von
ca. 25 % gegenüber dem Vorjahresumsatz (27,1 Mio. EUR) und liegt damit über
den Erwartungen. Die Hauptumsatzträger waren radiologische Produkte aus dem
Segment HUMANPHARMAZEUTIKA sowie Wirkstoffe aus der SYNTHESE. Starke
Umsatzzuwächse wurden in den Wachstumsmärkten erzielt. Mit 15% Umsatzanteil
trug das neue Segment VETERINÄRPHARMAZEUTIKA mit Produkten für die
Tiermedizin zu diesem Ergebnis bei. Dies bestätigt die strategisch
sinnvolle Entscheidung des Erwerbs der Alvetra und den großen Mehrwert für
die Sanochemia.

EBIT um 3 Millionen EUR verbessert
Neben der erfreulichen Umsatzsteigerung zeigt sich auch die
Ertragsentwicklung sehr positiv. Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen
und Abschreibungen (EBITDA) konnte mit 5,2 Mio. EUR fast verdoppelt werden
(2009/10: 2,7 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) konnte
nach einem Vorjahresverlust signifikant auf plus 1,7 Mio. EUR (VJ minus 1,3
Mio. EUR) gesteigert werden. Auch das erzielte Vorsteuerergebnis (EBT)
entwickelte sich mit 0,9 Mio. EUR deutlich positiv nach einem
Vorjahresverlust in Höhe von minus 2 Mio. EUR. Diese Ergebnisse beweisen
die nachhaltige Profitabilität durch Konzentration auf wachstumsstarke
Märkte und Kosteneffizienz im gesamten Konzern.

Export steigt um 75 %
Mit einer Steigerung von 75 % fielen die Exportumsätze (überwiegend aus der
Radiologie) deutlich höher als erwartet aus und erreichten ca. 8 Mio. EUR.
Im Berichtszeitraum ist es gelungen, mehrere wichtige
Vertriebspartnerschaften und bedeutende Großaufträge aus den definierten
Zielmärkten abzuschließen. Hervorzuheben sind  beispielsweise Russland,
Indonesien und der Iran. Mit der SAFA Ltd. konnte ein weiterer
Vertriebspartner für Saudi Arabien gewonnen werden. Diese Kooperation
ermöglicht einen raschen Marktzugang in den Golfstaaten und soll den
Zulassungsprozess der sog. GCC-DR (Gulf Cooperation Council-Drug
Registration - eine Zulassung gültig für mehrere arabische Märkte)
beschleunigen. Darüber hinaus konnten bereits bestehende
Geschäftsbeziehungen erweitert und Folgeaufträge generiert werden. Diese
Erfolge belegen den Ansatz der 'Globalen Strategien mit lokalen
Partnerschaften' zur Nutzung der Chancen für kleine Unternehmen in den
Wachstumsmärkten.

Die hier angegebenen Zahlen sind nicht testiert. Der geprüfte
Jahresabschluss mit Segmentberichterstattung für das abgelaufene
Geschäftsjahr 2010/11 wird am 26. Januar 2012 veröffentlicht und auf der
Homepage verfügbar sein. Sanochemia wird am 26. Januar 2012 um 10:00 Uhr in
Wien eine Bilanzpressekonferenz  abhalten.

-----

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:  
Margarita Hoch,  
Investor Relations  
Tel. : +43 / 1 / 3191456 / 335  
Fax:  +43 / 1 / 3191456/ 344  
m.hoch(at)sanochemia.at
www.sanochemia.at
19.12.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

19.12.11 18:46

112 Postings, 6600 Tage nm-zokerheute haben

sich einige über die xetra-handel gut eingedeckt, nach so einem vorläufigen geschäftsbericht,der nicht schlecht ist. vielleicht komt es ja noch zu einem jahresendrally bei der alten guten sanochemia. die woche hat  ja erst heute begonnen bis freitag ist es noch lange. geduld und beobachten zahlt sich immer aus.  

19.12.11 19:22

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerWann merkt das der Markt?

Ohhhh Sano - in der Zeit bekommt eine Schwangere ihr Kind....  

19.12.11 19:35

112 Postings, 6600 Tage nm-zokerwichtig ist

das kind ist gesund und kommt pünktlich oder mit leichter verspätung zur welt und sehr wichtig auch, daß er anfaßbar ist.  

21.12.11 11:30

5938 Postings, 6286 Tage sard.Oristanerwenn ich den Chart anschau

dann sieht das aus als müsste das Ding bald abgehen... so lange quer, das kann nicht gutgehen ;)

ariva.de  

21.12.11 18:52

112 Postings, 6600 Tage nm-zokerja das sieht

wirklich nicht schlecht aus mit dem chart. heute wieder starke käufe bei xetra-handel, vielleicht explodiert der kurs ja noch vor den feiertagen. sonst ein frohes, gesund gesegnetes fest an alle.  

02.01.12 19:19

5938 Postings, 6286 Tage sard.OristanerQuer - Querer - am Quersten

Die Österreicher... kommen nicht in die Puschen... Wann begreift es der Markt???

Horst  

11.01.12 20:18

105 Postings, 3195 Tage svenne33Wenn die ausbricht

hausaufgaben sind gemacht sie läuft schon solange seitwärts. die kann mal ganz schnell nach oben knallen. werde mir noch ein paar zu legen und hoffentlich viel freude haben.  

17.01.12 15:54

5938 Postings, 6286 Tage sard.Oristanerkomisch ist aber

die wird nach unten gehalten und nach oben gedeckelt... ist da einer am werkeln?  

17.01.12 17:13

105 Postings, 3195 Tage svenne33an sard.oristaner

was könnte denn deiner meinung im busche sein, vieleicht eine Übernahme oder eine andere Tendenz was meinst du  

17.01.12 17:16

105 Postings, 3195 Tage svenne33wer wird millionär

wir werden uns noch eine goldene Nase verdienen  

17.01.12 18:10
1

112 Postings, 6600 Tage nm-zokeralle die auf das

jahr 2012 gewartet haben, werden sich die goldene nase verdienen. am 26.01.2012 ist wieder zahlenwerk im gange, d.h. insider müßten die ruder im laufe diese woche in die hand nehmen und den kurs in die richtige richtung lotsen. es kann nur besser werden für die geduldigen aktionäre. unter 10 euronen würde ich kein einziges stück abgeben, nur so vom bauchgefühl her. vorher anschnallen der gurte bitte nicht vergessen. viel erfolg!!!!!  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 102   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11
CommerzbankCBK100