finanzen.net

Tom Tailor Holding AG

Seite 230 von 234
neuester Beitrag: 25.02.20 23:16
eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5826
neuester Beitrag: 25.02.20 23:16 von: Teebeutel_ Leser gesamt: 977503
davon Heute: 46
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 228 | 229 |
| 231 | 232 | ... | 234   

10.01.20 18:14

1988 Postings, 7388 Tage NetfoxSolange sich niemand Größeres für TT

interessiert,  ist dieses Blockieren ja auch gefahrlos. Dass Kleinanleger mal eben so 30000 Stücke wegkaufen, ist unwahrscheinlich.  Wenn aber größere Adressen wieder TT aufmerksam werden, sind die Stücke auf diesem niedrigen Niveau eine gute Gelegenheit und dann schnell weg.  

10.01.20 18:16

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971ET

KE macht zu höheren Kursen wesentlich mehr Sinn, da man weniger Aktien für den selben Betrag ausgeben muß. Von daher ist eine KE kein Grund. Die UBS hat damals ja nicht alles verkauft...vllt macht sich da ein Bankmitarbeiter einen Spaß grad... :/
 

12.01.20 17:01

17 Postings, 241 Tage MarshallWaceckprobably

Probably Fosun wants to completely takeover Tom Tailor. That's why the price is at the bottom. After few months agony they will make another takeover bid at price 2,50 ? and everyone will be happy. They invested a lot of time and money in this business. Why share with others?

Have you ever tried comparing sales with other fashion companies?
Brand | Sales 2019 (e) | Market Cap | MC to Sales
Inditex | 26 145 M ? | 98 800 M ? | 3,78
LPP | 9 300 M PLN | 16 130 M PLN | 1,73
Ralph Lauren  | 6313 M $ | 8 800 M $ | 1,39
Hugo Boss | 2 865 M ? | 3 070 M ? | 1,07
PVH Corp | 9 657 M $ | 7 330 M $ | 0,76
Esprit | 12 932 HKD | 2 830 HKD |  0,219
Tom Tailor Group | 792 M ? | 100 M ? | 0,126

I guess that normal ratio in fashion sector is aroud 1,00. As you see even Esprit with 2nd year in a row with more than -200 M $ net loss has better ratio than Tom Tailor Group (we have only one negative year caused by Bonita, which no longer carries any risks).

 

13.01.20 08:19

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971TT

Das Verhältnis market cap und Umsatz sagt gar nix aus. Demnach wäre jedes Pleiteunternehmen unterbewertet..  

13.01.20 11:25

6 Postings, 56 Tage sebestie1Was meiner Meinung nach wichtig ist

Ich erwarte vom Vorstand bis Ende Januar die neuen Berichtstermine im Finanzkalender für das Jahr 2020 festzulegen und auf der Webseite zu veröffentlichen.
Das fördert wieder ein wenig das Vertrauen.
Bei mir zumindest.  

13.01.20 15:31

1231 Postings, 1914 Tage EtelsenPredatorMarshall

Du bringst ein neues Überangebot ins Spiel. Manch Optimist wird das nicht gern lesen...  

13.01.20 16:23

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971TT

Mir fehlt mittlerweile etwas die Phantasie wie der Deckel oder besser : Stahlbetondecke gesprengt werden kann...Wenn es so weitergeht, stehen wir am Jahresende immer noch bei 2,25-2,30. Die nächsten Zahlen werden vllt ordentlich aber sicher keinen Kaufrausch auslösen...Frohe Weihnachten schon mal...  

13.01.20 22:45

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971TT

Finanztermine...da wird so viel nicht kommen. Man ist jetzt im unteren general standard und muß keine Zwischenmitteilungen mehr abgeben. Der Deckel begrenz den Kurs und man hat seine Ruhe vor nervigen Kleinanlegern. Die Aktie hat doch mittlerweile einen Aktionsradius wie Ottfried Fischer in einer Telefonzelle...  

14.01.20 12:36

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971TT

So jetzt gibts ne relativ hohe Kauforder v. 10.000 Stück bei 2,11. ..hat man sich also jetzt umbesonnen. Danke im voraus...  

14.01.20 13:47

1231 Postings, 1914 Tage EtelsenPredatorTorsten

Kurs wird wohl geschützt vor dem Absinken. Irgendwie spukt mir Marshalls Idee eines neuen Angebots durch den Kopf. Da wird man den Kurs um das alte Angebotsniveau halten. Warum dem Rest mehr bieten als den anderen Verkäufern?
Doch noch Komplettübernahme mit Squeeze des absoluten Rests am Ende?
Ich werde nicht wirklich schlau aus allem...  

14.01.20 16:51

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971ET

Neues Angebot ist sicher nicht ausgeschlossen...Eine sagen wir mal 3.- wirkt bei 2,20 natürlich attraktiver. Ich glaubs aber nicht so recht.
Man darf auch nicht vergessen, dass in 2019 ja auch merkwürdige Trades über den Tisch gingen...Ich sag nur UBS mit den 4% rein und 4% raus und wieder rein usw...dazu das Minimalangebot von 2,31 und fast alle Großen haben trotzdem angedient...
Was dahinter steckt, weiß ich auch nicht, aber als belanglos - wie mancher Optimist - würde ich es nicht einordnen. Aktuell sind wir hier völlig festgenagelt bei dem Orderbuch...  

14.01.20 22:00
1

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971TT

Aktuell liegt ne 1/4 Million Euro im ask..das is wie SV Altona II. - FC Bayern...hier kannst nur auf Gnade hoffen :)))  

15.01.20 12:25

1231 Postings, 1914 Tage EtelsenPredatorTorsten #5737

Naja, 2019:
Da sah ja auch alles grottenschlecht aus.
Aber jetzt sind alle "guten" Nachrichten raus, HV ist durch, Zahlen bekannt. Trotzdem auch heute wieder Verhältnis im Xetra-Orderbuch Verkauf/Kauf: 3:1 mit fünfstelligen VK-Orders.
Alle "Freien" rausmobben, günstig den Rest einsammeln, ggf. über ein neues Angebot, und später die Ernte allein einfahren. Wäre ein Option.
Kein Optimist der Welt kann eine solche Möglichkeit ausschließen. Ende der Beweisführung.
Der Letzte macht das Licht aus.
 

15.01.20 12:31

1231 Postings, 1914 Tage EtelsenPredatorUnd...

alles, ohne das böse Wort "Sq...e o..t" benutzt zu haben...
Das geht nämlich ziemlich fix, wie bereits früher dargestellt. Da kannst du ganz schnell Post vom Gericht erhalten, dass es aus ist mit allem... Niemand weiß, wie viel Fosun wirklich besitzt.
Für mich ist klar: findet eine solche Schweinerei statt, lasse ich keinen Cent mehr in dem Laden:  weder im Depot noch im "echten" Leben.
Wenn's anders kommt: prima.  

15.01.20 12:33
Erinnert euch: da wollte schon mal einer Partys feiern... "Bitte, bitte, liebe BaFin, 3 oder 5 Euro müssten wir doch kriegen" (oder ähnlich).  

15.01.20 12:35

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971ET

15.01.20 13:05
2

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971ET

Nicht zu vergessen, dass die letzte Meldeschwelle bei 75% liegt und Fosun zufälligerweise 76,75 einsammeln mußte...um wieder drunter zu rutschen, müßten die ca. 500.000 Stück verkaufen. Nach oben kann man bis 95% ausdehnen ohne Meldung...nur rein theoretisch natürlich.  

15.01.20 14:23

1231 Postings, 1914 Tage EtelsenPredatorTorsten

So isses...
Ich empfehle gerade den extremen Optimisten, sich die Historie der vor kurzem abgeschlossenen Übernahme der Comdirect durch die Commerzbank zu Gemüte zu führen. Denn so kann es auch gehen...

Xetra-Orderbuch aktuell: 70000 Verkauf, 11000 Kauf!

Wer jetzt noch von einem Kursziel von 2,70 träumt...naja...

 

15.01.20 14:29
Nochmal: so muss es nicht kommen, aber wer andere Möglichkeiten nicht berücksichtigt, kann auch gleich ein Streichholz unter seine Kohle halten...

Letztlich alles wieder eine Stocherei im Nebel. Eigentlich wollte ich nur halten, um zur HV zu kommen.  Dort gute Dinge gehört, weitere gute Nachrichten (z.B. Insiderkäufe) kamen. So habe ich beschlossen, nicht abzugeben.
Mittlerweile nagt der Zweifel wieder...  

15.01.20 15:22
Xetra-Orderbuch: Verhältnis jetzt 1:1 ! Große VKs aufgelöst. Immer dasselbe Spielchen...  

15.01.20 16:39

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971ET

Aktuell große Order auf 2,20 und 2,30...2x 20.000 Stück das sind doch niemals  Kleinanleger...
Zweifel hab ich auch - nicht mehr so sehr wegen TT sondern ob wir hier mürbe gemacht und rausgedrängt werden sollen. Gegen sowas hab ich keine Chance...Hoffnung: Es gibt doch irgendwann das lukrative Komplettangebot...
 

15.01.20 20:35
3

2864 Postings, 1536 Tage Torsten1971TT

Die hohen Verkaufsorder (aktuell über 300.000.-) über dem aktuellen Kurs und damit die ausbleibende Kurserholung haben jetzt nun zumindest dazu geführt, das sogar die größten Optimisten im Oberstübchen komplett durchgebrannt sind. Sehr traurig das ganze...  

15.01.20 21:00

693 Postings, 2500 Tage Optimist1975TT

16.01.20 08:32

1231 Postings, 1914 Tage EtelsenPredatorTorsten

Ob da irgendwas bei manchem durchgebrannt ist, kann ich nicht beurteilen.
Ich erkläre mir das so: Planet "Neustart" ist eine Parallelwelt, und da kann es durchaus sein, dass sich die Verhältnisse ganz anders darstellen als in unserem Universum. Da sind dann Kursziele von 2,70 oder 9,70 wohl durchaus denkbar, wenngleich von dort keine Signale der Erklärungsideen der Vorkommnisse in UNSERER Welt kommen.
Oder ich müsste vermuten, dass die Luft zwischen Schluchten und Bergen deutlich dünner ist und gesundheitliche Schäden nicht ausgeschlossen werden können. Aber soweit will ich hier an der Weser nicht gehen... Ich bin da eher Optimist.  

Seite: 1 | ... | 228 | 229 |
| 231 | 232 | ... | 234   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: uno21

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750