ARCANDOR:ein einziges Lebenszeichen vor Abschied?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 09.12.09 11:38
eröffnet am: 25.08.09 16:35 von: Odolando Anzahl Beiträge: 259
neuester Beitrag: 09.12.09 11:38 von: plusquamperf. Leser gesamt: 40664
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

25.08.09 16:35
4

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoARCANDOR:ein einziges Lebenszeichen vor Abschied?

Kommt hier noch was? Oder ist hier die Sache komplett durch?  

25.08.09 16:43

5633 Postings, 4532 Tage fuerza_hercuelaJetzt einsteigen ?

-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

25.08.09 17:01
2

5638 Postings, 4444 Tage garrisonnoch nicht...

weil mein insiderwissen sagt mir, wir werden Kurse unter ? .10 möglicherweise noch in dieser woche sehen!!!

Derzeit wäre clever das spiel nur beobachten!!!!  

25.08.09 17:23
2

5638 Postings, 4444 Tage garrisonRobert Halver von Baader Bank...

sagt Finger Weg!!!

Ja Danke Herr Halver. Sie haben vor einigen Jahren Singulus bei ? 40 zum Kauf empfohlen etc.

http://aktien.onvista.de/...s.html?ID_OSI=82571&ID_NEWS=116133193

Also, Totalverlust muss man einkalkulieren!!!  

25.08.09 17:52
1

5638 Postings, 4444 Tage garrisonverkaufsdruck steigt...

Anleger versuchen, retten was zu retten ist!!!

Kurs fällt dramatisch...  

25.08.09 17:55
1

5638 Postings, 4444 Tage garrisonnoch in diese woche

steigt ARO aus MDAX!!!!  

25.08.09 17:58

3 Postings, 4503 Tage j_logarrison

sag mal, warst du wirklich noch hier investiert?????  

25.08.09 18:03

5638 Postings, 4444 Tage garrisonja...

25.08.09 18:07

3 Postings, 4503 Tage j_lonaja....

...also mir war das zu heiß.

gute entscheidung, daß ich nicht rein bin...

schönen abend noch!  

25.08.09 19:46

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoHat jemand irgendwann noch vor in einen

kleinen Zock zu investieren?  

25.08.09 21:20

326 Postings, 4387 Tage Wer_lacht_zuletztarcandor kennt keine gewinner

jeder der sich in den letzten Monaten an arcandor versuchte, hat sich verbrannt.  

25.08.09 21:30

139 Postings, 4391 Tage static9was ist los

warum totalverlust ? hab es im nachrichten gehört aber wieso genau ? keine staatshilfen ?  

25.08.09 21:55
zum drittenmal kaufe ich Arcandor Aktien und jedesmal verkaufe ich mit Verluste, so was habe ich selten erlebt, es hat sich nur weniger Gelegenheiten zum Zocken gegeben, da ich aber von der Beginn der Zockerei ausgegangen bin und von höhere Kurs Gewinne gerechnet habe  bin ich immer auf der Nase gefallen so ein scheiß !!! ich habe mir echt die Finger verbrannt,  Escada, GM, HRE es waren immer echte Bewegungen nach oben da aber hier ist nix, keine Statshilfen, keine Lichtblicke auf Erholung einfach scheiße............  

26.08.09 17:26
1

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoNa da ist es doch , das Lebenszeichen ;-)

26.08.09 17:28

18012 Postings, 4881 Tage TrashAlso

ich gönne ja keinem Verluste , aber wie leichtsinnig kann man sein hier noch reinzugehen ? Selbst General Motors war dagegen ein sicheres Investment. Das Teil kann jeden Tag auf null stehn...  

26.08.09 17:31

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoIch war auch nicht investiert, ich verfolge nur

die ganze Sache mit Spannung. Aber Recht hast du mit deinem Posting.  

26.08.09 17:39

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoWert lässt ja auch schonwieder nach, um morgen

noch tiefer zu fallen.  

26.08.09 19:17

3817 Postings, 6012 Tage SkydustIch seh hier noch keinen Verkaufsdruck

-----------
--

26.08.09 21:32

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoJa, bis jetzt läuft es noch.

Ab Freitag down und dann wars das womöglich. Aber was nützen schon Spekulationen.  

27.08.09 10:02
1

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoSie weiß noch nicht so recht,

wo sie hin soll.  

27.08.09 10:22

19 Postings, 4546 Tage VanaTallinnArcandor - das Ganze ist weniger als die Summe der

einzelnen Teile.

Kennt ihr diesen Ausspruch? Ja, ich weiß eigentlich heißte es, das Ganze ist mehr als die Summe ......

Was ich nicht verstehe: Quelle kann/will alleine profitabel arbeiten, Karstadt auch, die anderen Teile sind Sahnestücke und
verdienen gutes Geld, die Teile an Thomas Cook sind teurer geworden. Wo ist also das Problem?

Wie schafft es ein Insolvenzverwalter Arcandor weniger Wert erscheinen zu lassen als die Summe der Einzelteile.

Diese Überlegungen führen mich zu dem Ergebnis, dass wir hier am dem 01.09.2009 einen ordenlichen Hype nach oben sehen. Ählich wie bei Opel, gibt es wenige ökonomische Gründe für einen Konzern profitable Teile abzustossen und sich selber aufzulösen.

Freue mich auf Gegenargumente.  

27.08.09 10:29
1

25951 Postings, 7331 Tage Pichelsuper :-(

08:32 | Arcandor: Eick geht mit Abfindung
Die Tage von Karl-Gehard Eick als Vorstandschef der Arcandor AG sind gezählt. Insider rechnen damit, dass Eick in den nächsten Tagen zurücktreten wird. Versüßt werden soll ihm der bittere Abgang mit einer hohen Abfindung - im Gespräch sind 15 Mio. ?. Eick hatte sich sein Jahresgehalt in Höhe von 3 Mio. ? für vier Jahre klugerweise von Ex-Großaktionär Sal. Oppenheim garantieren lassen.

Georg Sures
www.bernecker.info
-----------
"Wer gegen den Strom schwimmt, sollte das möglichst in der Nähe des Ufers tun."

27.08.09 12:23

1602 Postings, 4377 Tage OdolandoArcandor - Konzernchef Eick vor Rücktritt

28.08.09 11:24
1

16434 Postings, 4689 Tage ulm000VanaTalinn

Bei deinen ganzen Überlegungen vergisst du eines: Die Restruktirierungen werden Unsummen kosten.
Alleine die Transfergesellschaft soll rd. 300 bis 400 Mio. ? kosten !!! So hoch ist nicht einmal die Marktkapitalisierung von Arcandor.

Außerdem wird Quelle meiner Meinung nach nicht Überleben können.

Gebe dir aber in deinen Überlegungen grundsätzlich recht. Doch im Endeffekt kann dir keiner momentan sagen was Arcandor wirklich wert ist  

28.08.09 11:43

5638 Postings, 4444 Tage garrisonrichtig...

Vivacon bei ? .40..pleite bei ? .80..totalruhe..kommentarlos..lol


GRUß  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln