finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1940 von 2040
neuester Beitrag: 28.02.20 15:12
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 50979
neuester Beitrag: 28.02.20 15:12 von: köln64 Leser gesamt: 8476145
davon Heute: 1834
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | ... | 1938 | 1939 |
| 1941 | 1942 | ... | 2040   

09.10.19 17:05

65 Postings, 201 Tage crocky@köln

kaiberlin hat heute morgen schon richtig geschrieben, das hat er nicht erfunden:
https://thebell.co.kr/free/Content/...sp?key=201910070100009770000618

Regierungsbeamte werden ebenfalls erwartet. Beamte sagten: "Samsung Display wird seinen QD-OLED-Investitionsplan bei der Proklamationszeremonie für Chungjeong Vision am 10. im Werk Tangjeong bekannt geben."

Auf LCD-Bildschirmen basierende QLED-Fernseher sind jedoch nicht mehr funktionsfähig. Um die Kluft zu China zu vergrößern, ist der Umstieg auf OLED-basierte Großpanels unabdingbar.

Nach der Entscheidung über die Investition in QD-OLED wird Samsung Display voraussichtlich in den nächsten zwei bis drei Jahren eine Investition von rund 25 Billionen Won tätigen. Dies ist die Summe der vorhandenen Investitionskosten für kleine und mittlere OLEDs und der QD-OLED-Investitionskosten. Wenn die ernsthaften Investitionen ab Anfang nächsten Jahres beginnen, wird erwartet, dass das Unternehmen ab 2021 mit der Massenproduktion von QD-OLED-Panels beginnt.  

09.10.19 17:14

4211 Postings, 1421 Tage köln64@ crocky

alles gut, dann hoffen wir mal das SD den richtigen anlagenbauer für QD-OLED hat oder findet.  

09.10.19 17:26

65 Postings, 201 Tage crockyLV ziehen sich

langsam, aber eindeutig raus:
Voleon ist raus, JPM ist auch raus, Arrowstreet hat gestern bis 0,56% gekauft und ich denke heute hat das auch gemach, um raus zu sein....
warum eigentlich??? )  

09.10.19 17:33

4211 Postings, 1421 Tage köln64@ crocky

drei mal darfst du raten :-)))  

09.10.19 17:52

759 Postings, 646 Tage Buckelfipsok

dann morgen mal spannender Tag. Sollte doch eigentlich  was raus kommen.  

1. Manager  haben klar kommuniziert das was kommt
2. Sollte nix kommen ( was ja eigentlich im Widerspruch zu der Aussage des Management  steht) will man (das selbe Management) aus der OLED Schiene raus.
3. Wenn man dann raus wäre warum noch einen Vortrag halten
4. Da gebe 7ch dem ein oder anderen Recht ist der Rückzug einiger LV ( woher die dann wohl ihre Infos haben) ein weiteres  Indiz.  

Mal sehen. Vielleicht  ist es auch ein Zwischending bei dem man einen ganz ganz kleinen Teil vom Kuchen bekommt.  

09.10.19 18:39
1

122 Postings, 144 Tage FritzbertWer verkauft denn da die paar Stück

für 9,026? Mein EK liegt bei 9,65, bin noch ca. 900 in den Miesen. Sollen lieber für 9,26 verkaufen.  

09.10.19 18:59

623 Postings, 758 Tage Newbie12naja

das sich die LV zurück ziehen, ist schon ein gutes Zeichen. Vieleicht verschläft CPMG, Inc. das ganze auch?
Aber man muß bedenken, obwohl sich die LV zurück gezogen haben, hats den Kurs nicht nach oben bewegt, hätte mir da mehr erhofft bei so einen hohen LV Anteil.

Und auf die News morgen/ übermorgen bin ich dann mal gespannt.
Wenn das alles so kommt wie es scheint haben wir momentan noch super einkaufspreise.
Vieleicht kaufe ich morgen doch nochmal bissel nach, hab ja an sich schon damit gerechnet das es diese Woche nochmal runter geht aber das scheint wohl doch nicht so zu kommen, was sich aber natürlich morgen/ die Tage auch wieder ändern kann.  

09.10.19 19:05

122 Postings, 144 Tage FritzbertWenn die gedeckelte LVs

zurückkaufen können die sich die Preise natürlich machen wie sie wollen.  

10.10.19 05:52

407 Postings, 796 Tage kaiberlin@cwl

ist aixtron  dabei?  

10.10.19 08:44

122 Postings, 144 Tage FritzbertTranslate, kommt bestimmt noch was brauchbareres:

Samsung Display investiert 13,1 Billionen in Quantenpunkttechnologie wie QD-OLED

   Reporter Yang Dae-Gyu
   Genehmigung 2019.10.10 12:22
   Kommentare 0

LCD-Prozess, QD-Anzeige
QD-OLED ist eine Weiterentwicklung von Samsungs QLED-Fernseher

[Digital Today Yang Dae-kyu Reporter] Samsung Display hat in großem Umfang in die Massenproduktion der QD-Display-Technologie der nächsten Generation (Quantum Dot) investiert. Samsung Display kündigte einen Investitionsplan im Wert von 13,1 Billionen KRW für den Bau und die Entwicklung der Produktionsanlagen von QD Display im Jahr 2025 an.

Durch diese Investition kündigte Samsung Display an, die Richtung der Großanzeige-Technologie vom bestehenden LCD auf das QD-Display zu verlagern und eine neue Blütezeit der Großanzeige-Industrie auf der Basis von QD zu eröffnen.

Samsung Display wird bis 2025 13,1 Billionen Won investieren, um die weltweit erste QD-Display-Massenproduktionslinie Q1 Line auf dem Asan Campus zu bauen. Die neue Linie wird ab 2021 mit 30.000 Blatt (8,5 Generationen) und einem riesigen QD-Display von 65 Zoll oder mehr produziert. Zu diesem Zweck plant das Unternehmen, die bestehende 8G-LCD-Linie schrittweise in eine QD-Linie umzuwandeln und die Produktionskapazität bis 2025 schrittweise zu erweitern.

Um die Kommerzialisierung der neuen "QD" -Technologie zu beschleunigen, plant das Unternehmen außerdem, die bestehende LCD-Belegschaft auf "QD" zu verlagern und neue Experten für QD-Materialforschung und -Prozessentwicklung einzustellen.

Samsung Display erklärte: "Wenn die Investitionen in vollem Gange sind und zusätzlich neue Arbeitsplätze geschaffen werden, werden in den nächsten fünf Jahren rund 81.000 Arbeitsplätze geschaffen."

Samsung Display plant, die Zusammenarbeit mit inländischen Unternehmen wie Materialien, Teilen und Ausrüstungen von Beginn an zu intensivieren, um die Lieferketten zu stabilisieren, ursprüngliche Technologien zu internalisieren, die Wettbewerbsfähigkeit von Komponenten zu verbessern und das Auslaufen neuer Technologien in Übersee zu verhindern. Darüber hinaus plant Samsung Display, seine Partnerschaft mit inländischen Unternehmen auszubauen, um die Massenproduktionstechnologie für QD-Displays, einschließlich Tintenstrahldruckeinrichtungen und Entwicklung neuer Materialien, sicherzustellen.

Samsung Display beabsichtigt, die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Universität zu verstärken, indem ein Display Research Center mit inländischen Universitäten eingerichtet wird, um inländische Display-Experten zu fördern.

Lee Dong-hoon sagte: "QD, ein Halbleiterpartikel, das Licht nahe an natürlichen Farben emittiert, ist die zukünftige Wachstumsvision der Großanzeigeindustrie. Wir werden den Premium-Display-Markt durch diese Investition anführen."
Techniken mit QD-Geräten. QD-OLED-Technologie (Foto = Nanosys)
Techniken mit QD-Geräten. Das Top-QDEF ist die Technologie, die in Samsungs "QLED TV" verwendet wird, und die zukünftige QD-OLED-Technologie ist als zweite QDCC-Technologie bekannt. Das endgültige QDEL ist die Technologie, die das ultimative selbstemittierende QD-Gerät verwendet. (Foto = Nanose)

Die Branche geht davon aus, dass Samsung Display die Entwicklung von "QD Display" ankündigt und zunächst die QD-OLED-Technologie einführt. QD-OLED ist immer noch weniger als die ultimative QLED-QD-EL-Technologie (QD Electroluminescent QD Device), aber weiter fortgeschritten als die vorhandene QDEF-Enhancement-Film-Technologie (QDEF), mit der LCD-Hintergrundbeleuchtungen auf vorhandenen QD-Folien von Samsung Electronics erstellt wurden. Schritt. Academia wird auch als QDCC-Technologie (QD Color Conversion) bezeichnet.  

10.10.19 08:49

73 Postings, 245 Tage Alockar@kaiberlin

In den momentanen news sind keine Zulieferer aufgelistet.
Da Aixtron sich heute morgen nicht gemeldet hat, wird wohl wahrscheinlich nichts zu dem Thema kommen bis zu den Zahlen.

Da wird sich der Buckelfips aber freuen!  

10.10.19 09:09
1

759 Postings, 646 Tage BuckelfipsBlödsinn

Warum sollte mich das  freuen..  

10.10.19 09:11
2

122 Postings, 144 Tage FritzbertSamsung Display, for example,

currently utilizes Japanese firm Cannon Tokki?s vacuum evaporators, but it is expected that it could diversify its partners due partly to risks stemming from the ongoing trade war between South Korea and Japan.

von:

theinvestor.co.kr/view.php?ud=20191010000698  

10.10.19 09:33

210 Postings, 305 Tage MangaturDas sieht aktuelle nicht gut aus.

Fürchte wenn nichts positives die nächsten Tage kommt gehts unter 8 !  

10.10.19 09:46
5

179 Postings, 4762 Tage fel216Samsung

Also für mich spricht die Samsung Meldung eine ganz eindeutige Sprache, insbesondere im Zusammenhang mit dem Artikel von Fritzbert.

1. die Samsung Meldung betont sehr deutlich, dass sie nationale Partner bevorzugen werden. Apeva ist koreanisch.
2. Aixtron/Apeva sprach über die letzten Monate immer von positivem Druck, den sie vom Kunden verspüren. Die kollaboration ging also gut voran.
3. der im Artikel genannte Zeitplan stimmt unverändert mit der Kommunikation von Aixtron überein.

Dass in der Meldung keine Zulieferer genannt werden ist für mich nicht überraschend. Wenn, muss eine Meldung eh seitens Aixtron kommen, ist meine Meinung. Und da sollten wir zu Q3, spätestens aber q4 etwas hören, schließlich steht die 10-30m Order für dieses Projekt die in H2 kommen sollte noch im Raum.

Aus der Samsung Meldung stimmen mich noch folgende Punkte positiv: 1. das Investment soll bis 2025 laufen, das lässt darauf schließen, dass die Technologie in der Breite ausgerollt wird. Also mehr als 1 Linie für QDLED, Volumen für Apeva von 1 Linie liegt bei ca 150-250m $. Aixtron macht aktuell ca 250m ? Umsatz.
2. wenn man 2021 anfangen möchte zu produzieren muss in 2020 die nächste und dann deutlich größere Order bei Aixtron eintreffen, ca 100-200m für eine pilot Linie glaube ich.

Mit der offiziellen Meldung hat sich die Wahrscheinlichkeit, dass Aixtron hier deutlich profitiert für mich von 50% auf 85% erhöht.

Wäre gespannt auf die Meinung von CWL und Baggo!

Viele Grüße!fel  

10.10.19 09:52

73 Postings, 245 Tage Alockar@Buckelflips

Das habe ich nicht ernst gemeint..

@fel
Sehe ich genauso, ich verstehe nicht wo auf einmal die Panik herkommt.
Apeva wird nicht plötzlich aus dem Projekt ausgeschlossen, obwohl sie letzte Woche noch neue Leute eingestellt haben.

Für mich steht das fest, dass Apeva zumindest in der Vorauswahl dabei sein wird.
Mehr Informationen haben wir leider zurzeit nicht..


 

10.10.19 10:03

122 Postings, 144 Tage FritzbertKann jetzt nicht den ganzen Thread hier lesen,

aber Iruja ist schon bei Samsung im Boot, wenn man deren HP glauben darf. Wenn man hier ein wenig runterscrollt ist bei Partnership groß Samsung Display im Hintergrund:

hniruja.com/?page_id=5647&lang=en  

10.10.19 10:15

217 Postings, 822 Tage AlexandrowAlles

ja schön und gut! Aber wenn die Aussichten angeblich nach wie vor gut sind und @Fel seine persönliche Chancenbewertung sogar von 50 auf 85 anhebt: WESHALB schmiert der Kurs dann heute so brutal ab?
Wissen da einige schon etwas mehr, und zwar nichts Verheissungsvolles?

Ich bin ebenfalls sehr skeptisch  geworden  und warte mit Sehnsucht auf "das Beste zuletzt"!
 

10.10.19 10:26

4211 Postings, 1421 Tage köln64@ Alexandrow

bei eventuellen sehr guten news die ins haus stehen, ist es sehr oft so das der kurs vorher nochmal einbricht.  

10.10.19 10:54

210 Postings, 305 Tage MangaturJa aber der Kurs bricht

doch schon seit Tagen immer die Marken von Oben gesehen.
Jetzt ist halt mal gut.....  

10.10.19 11:00

122 Postings, 144 Tage FritzbertVon einer so ner Seiten übersetzt:

Samsung Display unterzeichnete eine Win-Win-Kooperationsvereinbarung mit 20 Material-, Teile- und Ausrüstungsunternehmen

Jetzt brauchts nur noch Namen.

P.S.
translate.google.de/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgall.dcinside.com%2Fmgallery%2Fboard%2Fview%2F%3Fid%3Djaetae%26no%3D425435  

10.10.19 11:09
1

4211 Postings, 1421 Tage köln64nehmen wir mal an....

aixtron ist zu 85 % mit dabei. die massenproduktion soll 2021 beginnen.
* gen 8,5 anlagen sind extrem gross und komplex.
* zur massenproduktion wird nicht nur eine anlage benötigt,  zu beginn tippe ich mal zwischen 2 und 4 anlagen. diese müssen gefertigt, verschifft,aufgebaut und auf funktionalität getestet werden. da gehen schon mal gut und gerne ca. 9 monate ins land.
* warum zu beginn 2 bis 4 anlagen.  diese anlagen sollen durchlaufen und produzieren. sie sind wartungsintensiv. das ist feinmechanik,  auch hier fallen bauteile aus die erneuert werden müssen. samsung muss bei einer  massenfertigung immer damit rechnen das von 4 anlagen eine nicht in betrieb ist. das ist überall so.
* wieviel kostet so eine gen 8,5 anlage? 70 bis 100 millionen ? ich denke mal das könnte so ungefähr hinkommen.

nun ja,  ich schrieb ja bereits das sie den fuss in der tür haben. allerdings stellt sich jetzt die frage ob und wann sie es kommunizieren. und das ist wie gehabt bei aixtron immer so ein wenig schwierig.
dann lassen wir uns auch mal überraschen was apeva morgen zwischen 16.50 und 18 uhr zu präsentieren hat.  wenn ich das richtig gelesen habe geht es dabei ja auch um den oled bereich.
vielleicht ist man dann wieder ein wenig schlauer.  

10.10.19 11:18

65 Postings, 201 Tage crocky@köln64

ich denke, 1x gen 8,5 anlage sollte ca. 200-250 Mio kosten....  

10.10.19 11:19
1

24390 Postings, 3741 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.10.19 12:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: 1 | ... | 1938 | 1939 |
| 1941 | 1942 | ... | 2040   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
BASFBASF11
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
BayerBAY001