Versandapotheke Zur Rose / DocMorris

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 25.07.21 09:44
eröffnet am: 05.07.17 19:59 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 87
neuester Beitrag: 25.07.21 09:44 von: turicum Leser gesamt: 43837
davon Heute: 20
bewertet mit 1 Stern

Seite:
| 2 | 3 | 4  

05.07.17 19:59
1

345 Postings, 1938 Tage Meiertier1Versandapotheke Zur Rose / DocMorris

Morgen Donnerstag wird die Versandapotheke Zur Rose an der schweizerischen SIX kotiert.

Der Ausgabepreis wird zwischen 120.- bis 140.- Sfr festgelegt. Ziel sind es ungefähr 230 Milionen Franken einzunehmen um im Deutschen Versandmarkt unter dem bekannten Namen DocMorris das Geschäft auszubauen.

Ich denke für langfristige Investoren könnte dies sicherlich ein spanneder Titel werden.

Werde mir morgen mal eine kleine Position zulegen  

06.07.17 09:37

345 Postings, 1938 Tage Meiertier1Erfolgreicher Börsenstart

Versandapotheke Zur Rose legt erfolgreichen Börsengang hin | 06.07.17 | finanzen.ch
Der erste Kurs der Zur Rose-Aktie lag bei 151 Franken und damit noch einmal deutlich über dem Ausgabepreis von 140 Franken pro Aktie.
Siehe Link  

06.07.17 09:47

457 Postings, 2733 Tage UhrwampierJa wird total spannend

...aber werde wohl meine uralt-Stücke trotzdem abgeben :-)  

06.07.17 16:18

345 Postings, 1938 Tage Meiertier1@Uhrwampier

Verständlich, hat doch die Aktie seit dem Jahr 2010 als sie bei ~20.- stand um über 600% zugelegt.

Zur Rose Chart | finanzen.ch
Zur Rose Chart: Hier finden Sie die Chart-Seite für den Wert Zur Rose
 

06.07.17 17:20

345 Postings, 1938 Tage Meiertier1Guter Börsenstart

Ich denke das Debüt ist gelungen mit dem Börsenstart.
Die hohen Kurse vom Morgen konnten leider nicht gehalten werden, jedoch schlisst man deutlich über dem geplanten IPO Preis von 135-140.- Sfr.
Zur Rose-Aktie: Versandapotheke Zur Rose legt erfolgreichen Börsengang hin - Kurse bröckeln jedoch danach | 06.07.17 | finanzen.ch
Der erste Kurs der Zur Rose-Aktie an der SIX lag bei 151 Franken und damit kräftige 7,86 Prozent über dem Ausgabepreis von 140 Franken pro Aktie, der aufgrund des grossen Interesses an dem Papier bereits am oberen Ende der Preisspanne von 135 bis 140 Schweizer Franken festgesetzt worden war ...
 

12.07.17 10:29

345 Postings, 1938 Tage Meiertier1Kooperation mit Medbase

Da wahrscheinlich niemand den Börsenprospekt gelesen hat, hier die News wegen der Kooperation mit Medbase
Die Thurgauer Versandapotheke kooperiert mit der Migros-Tochter und damit erneut mit dem Grossverteiler.
 

17.10.17 17:47

345 Postings, 1938 Tage Meiertier1Gutes drittes Quartal

Zur Rose steigert Umsatz im dritten Quartal und übernimmt Eurapon - Aktien gefragt | 17.10.17 | finanzen.ch
Besonders deutlich legte die deutsche Tochtergesellschaft DocMorris zu, wie das seit Anfang Juli an der Schweizer Börse SIX kotierte Unternehmen am Dienstag...
 

18.10.17 10:05

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandbin eingestiegen

Die Krankenkasse KPT mit 422'000 Versicherten hat eine Telemed Vereinbarung mit ROSE abgeschlossen.

Auf der standart Prämie wird ein Rabatt von bis zu 20% gewährt, Bedingung; bezug der Medikamente über ROSE.

Ich bin selber bei der KPT versichert und stelle auf dieses Modell um.

Ich erwarte positive Auswirkungen bei ROSE auf den Bestellungseingang.  

13.11.17 17:17

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandEinstieg US Verögensverwalter

Seit Freitag ist bekannt, dass T. Rowe Price mit 3,13 Prozent bei der Versandapotheke Zur Rose eingestiegen ist. Der amerikanische Vermögensverwalter spielt in einer anderen Liga und ist eigenen Angaben zufolge Herr über 800 Milliarden Dollar.  

23.11.17 10:40

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandauf Einkaufstour

Vitalsana erwirtschaftete mit ihrer primär auf rezeptfreie Medikamente ausgerichteten Versandapotheke im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 30 Mio EUR. Beim Kauf hatte Ströer selbst vor etwas über einem Jahr 4,5 Mio EUR für die frühere Schlecker-Tochter bezahlt. Die Zur Rose-Tochtergesellschaft ...
 

07.02.18 16:04

149 Postings, 1356 Tage Guest90Kurssturz

Es ist mit eienem heftigen Kurssturz zu rechnen, aktuell, sowie bei positivem Ausgang des SPD Mitgliederentscheides.  

07.02.18 17:09

3 Postings, 2260 Tage sidom69Kurssturz

Wieso heute dieser Kurssturz?  

07.02.18 17:38

149 Postings, 1356 Tage Guest90Versandverbot

Der Grund steht im Koalitionspapier. Die Koalition wird den Versand verschreibungspflichtiger Arzneimittel verbieten, um das Netz der Landapotheken zu schützen.
Ursächlich war ein Urteil des EuGH, welches es ausländischen Versandapotheken erlaubt, sich nicht an die Preisbindung Deutschlands zu halten, was zu einem Abfluss von Rezepten ins Ausland geführt hatte. Das wird jetzt abgestellt, auch weil DocMorris seine Bußgelder nicht bezahlt hat.  

07.02.18 17:44

3 Postings, 2260 Tage sidom69Kurssturz

Vielen Dank f. d. ausführliche Info!!!  

07.02.18 17:54

149 Postings, 1356 Tage Guest90Gerne

Besser raus aus dem Wert, denn wenn die SPD Basis dem Koalitionspapier zustimmt, dann geht es erneut ordentlich runter; wenn nicht, dann ordentlich rauf. Viel Spaß beim Zocken ;-)  

08.02.18 15:47

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandmit soooo viel Heimatschutz hät ich nie gerechnet

und das von der EU, welche die CH in solchen Sachen dauernd versucht zu "gängeln". (pfui,pfui)
Wie passt das zusammen mit modernen digitalen schönen Welt ??  

08.02.18 15:49

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandübrigens noch

diese Rezepte sind wohl kaum in die Schweiz geführt worden, hier kosten die Medis 30 - 50% mehr :-(  

08.02.18 16:31
1

149 Postings, 1356 Tage Guest90Niederlande

Die Rezepte landen in Herleen, NL direkt hinter der dt. Grenze.
Ich zweifle auch noch, dass es kommt. Ein RX Versandverbot ist zwar innerhalb der EU eher die Regel als die Ausnahme, D ist aber jetzt trotzdem ein Sonderfall, weil man nach 13 Jahren Erlaubnis zurückrudern will. Dennoch ist der Markt noch recht klein, und das Versenden von RX hat sich nur dadurch gelohnt, weil sich Doc Morris/Zur Rose nicht an die in Deutschland gültigen Festpreise gehalten hat. Der EuGh hat dann gesagt: "Die müssen sich auch nicht dran halten", und jetzt wo massenhaft Landapotheken mit hauptsächlich weiblichen wohnortnahen Arbeitsplätzen dichtmachen, und sich beschweeren dass die Rezepte im Ausland landen und abgerechnet werden (wird MwSt. tatsächlich abgeführt?) stellt man sich die Frage wie sinvoll diese Entwicklung gesund ist.  

09.02.18 18:28
1

149 Postings, 1356 Tage Guest90Webtraffic +26% im Jan. ggü. Dez. bei docmorris

Nr. 1: Shop-apotheke.com mit 3,67 Mio klicks auf Allzeithoch plus 41% ggü. Dezember;
europaapotheek 1Mio +19%
NR 2: medpex.de  mit 4,3Mio klicks +14%
Nr3:doc morris3,03 mIo +26%
Nr4:juvalis 1,68M +13%
Nr8: apodiscounter 1,1M +31%
Nr 5:medikamente-per-klick 1,63Mio +7%
Nr7:apotal 1,27 +13%
Nr. 6:aporot 1,36M +14%
Nr9: mycare 952k +36%
Nr.10: sanicare 736k +11%

Bei den Tops hat sich nichts in der Reihenfolge geändert, Top Aufsteiger der letzten 2 Jahre ist juvalis (PLATZ 14 AUF 4); Absteiger Sanicare 7 Auf 10 seit 2016
   

27.02.18 21:55

370 Postings, 3274 Tage FrankeninvestorAufwärts mit "Zur Rose Group"

Seit ein paar Tagen bin ich auch an Bord und hab mir die Beiträge hier im Forum durchgelesen. Einige finde ich gut, andere enthalten m. E. falsche bzw. irreführende Informationen; bedanken möchte ich mich jedoch für alle Beiträge.

@guest90 #17: Deine Einschätzung halte ich für sehr spekulativ, denn ein Kurssturz bei den Versandapos ist bereits mit dem Bekanntwerden der GroKo-Pläne eingetreten.
Selbst wenn die Groko kommt ist nicht gesagt, ob die Ideen in die Praxis umgesetzt werden, noch dazu sprechen die grundsätzlichen EU-Regelungen (Stichwort freier Waren- &DL-Verkehr) eigentlich klar eine andere Sprache.

Ich halte den Kurssturz daher für übertrieben und denke, dass sich noch in 2018 wieder deutlich höhere Kurse einstellen sollten.


 

27.02.18 22:01

370 Postings, 3274 Tage FrankeninvestorKursziel 173 CHF

Bin gerade über ein Research-Update von Berenberg gestoßen.
Die sehen das Kursziel bei 173 CHF (aktuell ca. 150 Euro), also ca. 50 Prozent höher. Den Anteil vom Rx-Geschäft (Rezeptpflicht) sehen die Analysten bei 52 CHF je Aktie. Hieraus ergibt sich bei kompletter Herausrechnung des Rx-Geschäfts ein Kursziel von 121 CHF (aktuell ca. 105 Euro).
 

26.03.18 11:39

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandheute kauft wer ein

ZUR ROSE GROUP N 11:34:04 109.20 CHF +7.00  (6.85 %)

finde keine entsprechenden Nachrichten.  

18.04.18 09:34

6793 Postings, 6472 Tage alpenlandWachstum 30% im 1.Q

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln