Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 4810 von 4994
neuester Beitrag: 24.01.21 18:36
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 124846
neuester Beitrag: 24.01.21 18:36 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 15534477
davon Heute: 4610
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | ... | 4808 | 4809 |
| 4811 | 4812 | ... | 4994   

25.11.20 11:27
2

66457 Postings, 6107 Tage Anti Lemming# 224

1. Alle wissenschaftlichen Ergebnisse sind vorläufig (Popper)

2. Bei der Pandemie-Bekämpfung muss sich die Politik nach den Vorgaben der Wissenschaft (und nicht etwas der "Querdenker") richten.

3. Daraus folgt, dass auch die Prämissen ("Leitregeln") der Politik immer nur vorläufig sein können.

----------------------------

Wer aus (3) folgert, die Politik sei wankelmütig und "da weiß eine Hand nicht, was die andere tut" hat diese Kausalzusammenhänge nicht begriffen.

Das macht aber nichts, denn das Volk besteht eben nicht nur aus hellen Birnen, sondern auch aus vielen trüben Funzeln.

Als Ausgleich für die Intelligenzdefizite der breiten Masse muss der allumsorgende Vater Staat halt in akuten Notfällen (wie jetzt mit Covid) Maßnahmen per Zwang durchsetzen.

Dem Volk und dessen Wohlfahrt zuliebe.  

25.11.20 11:28

66457 Postings, 6107 Tage Anti LemmingAuch ja, und Schwarmintelligenz

bleibt eine Illusion der trüben Funzeln. ;-)  

25.11.20 11:41
2

51298 Postings, 4614 Tage FillorkillAlle wissenschaftlichen Ergebnisse sind vorläufig

Sie werden aber nicht dadurch falsifiziert, indem ein angeblicher Popper-Leser darauf besteht, die Erde könne auch eine Scheibe sein. Die vermeintliche Gleichberechtigung zwischen einem hingerotzten Ressentiment und einer wissenschaftlichen Argumentation ist auch gar keine Denkidee Poppers, sondern die ungebetene Frucht der postmodernen 'Dekonstruktion', die den typischerweise verleugneten  Ideologie- und Machtanteil in den offiziellen 'Erzählungen' freilegen wollte.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

25.11.20 11:46
1

66457 Postings, 6107 Tage Anti LemmingMein Handy ist eine Scheibe

Und da die ganze Welt nur noch aus Handys besteht, kann auch die Erde nur eine Scheibe sein.

Diese Beweisführung namens "vollständige Induktion" stammt aus der Mathematik.  

25.11.20 11:57
1

6766 Postings, 4974 Tage relaxed#120226 3. folgt nur, wenn

die Transitivität gilt ... doch wir wollen das Niveau nicht zu hoch treiben.

... und nein, das hat nichts mit Geschlechtern zu tun.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

25.11.20 12:02
1

6766 Postings, 4974 Tage relaxed#120229 Nein, du musst noch zeigen, dass

wenn die Welt aus n Handys eine Scheibe ist, auch die Welt aus n+1 Handys eine Scheibe ist.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

25.11.20 12:06
1

2068 Postings, 618 Tage SEEE21#120224

Die klügsten Köpfe machen Fehler, das liegt in der Natur des Menschen. Aber anzunehmen die Wissenschaft liegt falsch und eine aus den Untiefen des Internets an den Ohren herbeigezogene Verschwörungstheorie könnte man jeglicher wissenschaftlichen Arbeit entgegensetzen, ist nun wirklich kindisch.
Leider vermischen sich auf den Querdenken Demos drei richtige Argumente mit 50 kruden Ansichten oder gefühlten Wahrheiten. Wer sich dann nicht von den Irren in dieser bunten Mischung distanziert, kann nicht unbedingt erwarten ernst genommen zu werden.
Ich nehme zum Beispiel auch keinen noch so normal-bürgerlich denkenden AfD Anhänger oder Mitglied ernst, da sie es in kauf nehmen Rassisten und Typen, die ganz nah am gestrigen Gedankengut wandeln,supporten.
Wenn man sich nicht auf bestimmte Fakten einigen kann, die es dann in ihrer Handhabung zu diskutieren gilt, ist ein Diskurs kaum möglich. Aber gerade das wird das Ziel der selbsternannten Querdenker sein.
Kommt man zu einem Konsens geht die vermeintlich eigene Großartigkeit flöten! Das muss unter allen Umständen verhindert werden und dann ist auch die verrückteste Verschwörungstheorie nicht peinlich genug, um sie in der Öffentlichkeit zu vertreten.  

25.11.20 12:08
1

66457 Postings, 6107 Tage Anti Lemming# 231

So viele Welten hab ich auf die Schnelle nicht zur Hand.  

25.11.20 12:08
1

19864 Postings, 5304 Tage Malko07#120219: Man kann reichlich darüber

diskutieren was Faschismus ist. Tatsache bleibt dass Schweden bei der Tötung Behinderter am Anfang des 20. Jahrhundert weltweit führend war. Und in Hitlers Rassenforschung waren die Schweden omnipräsent und an führenden Stellen. Qualifizierte Gastarbeiter im Rahmen des gesunden Volksheims, ein Begriff der heute noch in Schweden verwandt wird. Ziel war die reine überlegene nordische Rasse.

Es ist auch nicht so, dass das Töten Behinderter überall üblich war. Gerade in katholischen Ländern war das verpönt, auch wenn die "Aufbewahrung" in den Heimen alles andere als vorbildlich war.

Und was daran besser sein soll wenn Sozialisten Behinderte umbringen als wenn es Nazis tun ist mir schleierhaft. Und heute ist es üblich derartige Brüder auch Faschisten zu nennen.

Übrigens der Staatsvirologe Schwedens Anders Tegnell hatte am Anfang der Pandemie noch so seine Sprüche vom gesunden Volkskörper drauf der mit der Herdenimmunität über die Durchseuchung die Probleme lösen würde.Im Zusammenhang damit kmn dann die Diskussion in Schweden zu dieser angesprochenen Vergangenheit auf und inzwischen sinkt diese Virologenstern.  

25.11.20 12:18

6035 Postings, 2836 Tage gnomonKatze

".....die faschistische Vergangenheit nicht sauber aufgearbeitet ( (wie ESP, F, AUT)..."

wieso Frankreich?  

25.11.20 12:30

66457 Postings, 6107 Tage Anti Lemming# 234

Wenn eine (fragwürdige) Lehre wie die Eugenik nach dem Euthanasieprogramm der Nazis (ab ca. 1940) und den KZ-Morden (ab 1941) weltweit in schweren Misskredit gerät, ist es historisch unzulässig und unlauter, das sich in dieser Zeit grundlegend verändernde bzw. veränderte Werturteil rückwirkend auf die Zeit davor anzuwenden - mithin auf eine Zeit, in der selbst Arbeiterführer Bebel die Eugenik über den grünen Klee lobte.

Außer man ist Geschichts-Revisionist mit Faschismus-Stempel und dickem Stempelkissen.

Wenn alles, was du hast, ein Hammer ist, sieht die ganze Welt wie ein Nagel aus.  

25.11.20 12:43

6035 Postings, 2836 Tage gnomonEs ist daher eine geschichtsrevisionistische

Fehlleistung......

die fehlleistung wäre entschuldbar, die dahinterstehende absicht ist es nicht.  banal ausgedrückt zeigt sie den versuch, die ns excesse zu relativieren, "seht her andere haben es ja auch getan".  

25.11.20 12:48
1

3280 Postings, 2317 Tage ibriLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.11.20 14:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

25.11.20 13:13
2

19864 Postings, 5304 Tage Malko07#120236: Ja, es waren die Sozialisten

und bestimmte protestantische Gruppen welche die Effektivität über alles stellten Besonders erwähnenswert wären da die Calvinisten und die Pilger, also die Niederlande, Skandinavier, die Schweiz und die Oberschicht der USA. Es ist z.B. noch heute üblich die katholischen Polen zu verurteilen weil sie gegen die Abtreibung potentiell Behinderter sind. In Polen darf nur abgetrieben werden wenn das Leben der Mutter gefährdet ist oder diese vergewaltigt wurde. Trägt sie ein behindertes Kind aus, darf sie nicht abtreiben.  Und dagegen gibt es heftige Proteste - aus ganz bestimmten Kreisen.

Historisch genau gab es nur in Italien Faschisten. Es war die  Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45. Dir sollte aber bekannt sein, dass man heute auch andere Gruppen und Gruppen von vor Mussolini, auch von außerhalb Italien so klassifiziert. Die heutige Wortbedeutung ist eben eine andere.  Aber wenn es dich glücklich macht nenne eben die damaligen Staatsmörder Miezekatzen der Rassenhygiene .



 

25.11.20 13:14
2

6766 Postings, 4974 Tage relaxed#120238

"Skepsis gegen Corona-Massnahmen ist gleich Verschwörungstheorie. Verschwörungstheorie ist gleich Antisemitismus. Skepsis gegen Corona Massnahmen ist somit gleich Anti-Semitismus."

Geil, schon wieder Transitivität ... scheint ja immer beliebter für Idiotenlogik zu werden. Schnell mal die Rechte auf "Logidioten" sichern.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

25.11.20 13:24
2

66457 Postings, 6107 Tage Anti LemmingDu kannst auch die alten Römer "Faschisten"

nennen, weil sie ja Sklaven (Zwangsarbeiter) hielten. Die Definition von Faschismus ist jedoch gekoppelt an eine historische Epoche, in der es bereits den Kapitalismus gab. Bei den Römern gab es den bekanntlich noch nicht.

Das eine ist die Benennung, noch entscheidender ist die moralisierende Kategorisierung. Indem du die Länder (Schweden, USA usw.), die von 1900 bis 1940 massenhaft Behinderte zwangssterilisierten, als eugenisch bzw. faschistisch einstufst, stülpst du diesen Ländern ein aus heutiger Sicht negatives Werturteil über, das zur fraglichen damaligen Zeitspanne aber noch nicht negativ besetzt war.  Um die moralischen Fallstricke zu offenbaren, bedurfte es erst Hitlers Rassenpolitik und seiner Tötungsprogramme.

Wenn du Schweden in der Ära von 1900 bis 1940 als "faschistisch" brandmarken willst, müsstest du das ebenso für USA tun. In USA wurden die weltweit meisten Behinderten zwangssterilisiert, jahrzehntelang bis zu Hundertausende pro Jahr.  

25.11.20 14:15

3280 Postings, 2317 Tage ibriLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.20 09:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

25.11.20 14:17
1

1967 Postings, 6222 Tage sue.viSkepsis 13:14 #120240

Kritik
Der PEF wurde allgemein dafür kritisiert, dass er Anlegern großzügige Renditen bietet
und es gleichzeitig zu schwierig macht, bei Krankheitsausbrüchen Zugang zu Finanzmitteln zu erhalten, insbesondere in den frühen Stadien eines Ausbruchs, in denen rasches Handeln von entscheidender Bedeutung ist.

Während der COVID-19-Pandemie wurde die PEF erneut kritisiert, ...
Die erste Geldtranche konnte erst 12 Wochen nach Beginn des Ausbruchs freigegeben werden....
Die Auszahlungsbedingungen wurden am 17. April 2020 ausgelöst, fast vier Monate nachdem der Ausbruch erstmals festgestellt wurde. [13] [14]
_
Die Pandemie-Notfallfinanzierungsfazilität ist ein umstrittener Finanzierungsmechanismus, der Regierungen und Hilfsorganisationen bei der Bewältigung eines Pandemie- Ausbruchs unterstützen soll.
Es wird von der Weltbank bereitgestellt , die den größten Teil des Geldes durch die Ausgabe von Anleihen im Wert von 320 Mio. USD und Swaps im Wert von 105 Mio. USD an Privatinvestoren aufgebracht hat , was als eine Art Katastrophenanleihe angesehen werden kann . [1] [2]

]https://en.wikipedia.org/wiki/Pandemic_Emergency_Financing_Facility
 

25.11.20 14:24

6035 Postings, 2836 Tage gnomon#239

" - aus ganz bestimmten Kreisen."

an welche kreise denktst du dabei?  ich frage, weil deine aussage  in sprache und denkweise an "die gewissen kreise an der ostküste" erinnert.  eine "insidersprache",  die menschenverachtendes meint,
aber aus angst vor ungemach entsprechend codiert wird.  im grunde ein dummes unterfangen, zumal
mittlerweile sämtliche tarnversuche der ganz bestimmten kreise" zum scheitern verurteilt sind. (zb 88!)
man weiß wer sie sind, was sie sind und wo sie sind, also lasst uns doch gleich offen miteinander reden.
 

25.11.20 14:30
1

1967 Postings, 6222 Tage sue.viinnovativer, versicherungsbasierter Finanzierungsm

ERKLÄRUNG VOM 8. APRIL 2019

Auswahl des Risikomodellierungs-Engagements von Experten für PEF 2.0

Die Weltbankgruppe sucht einen Modellierungsagenten, der an der Entwicklung der nächsten Phase der Pandemie-Notfinanzierungsfazilität  (PEF 2.0) arbeitet.

Der PEF wurde 2016 als innovativer, versicherungsbasierter Finanzierungsmechanismus zur Finanzierung von Reaktionsbemühungen in IDA-förderfähigen Ländern zur Bekämpfung seltener, schwerwiegender Krankheitsausbrüche eingerichtet, um zu verhindern, dass solche Ausbrüche zu Pandemien werden.
Die PEF-Finanzstruktur umfasst Zusatzversicherungen und Bargeldfenster.
...............

https://www.worldbank.org/en/news/statement/2019/...gement-for-pef-20  

25.11.20 14:31

51298 Postings, 4614 Tage FillorkillLieber GBA, definiere Covid 19 Hochrisikogruppe

Berlin ? Die geplante Abgabe günstiger FFP-2-Schutzmasken an Menschen aus Corona­risikogruppen in diesem Winter wird konkreter. Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) mit Vertretern von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen hat eine erbetene Eingrenzung der Gruppen mit Risiken für schwere und tödliche Verläufe erstellt. Insgesamt dürften es 27,35 Millionen Menschen sein, wie es in der Stellungnahme heißt, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Dazu zählen 23,7 Millionen Menschen ab 60 Jahre, außerdem weitere Menschen mit Vorerkrankungen, Risikoschwangerschaften oder Übergewicht.  https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/118715/...t-hohem-Coronarisiko

Ein echtes Risiko besteht also nur für kaum 27.3 Mill Menschen in Deutschland. Die müsse man einfach nur besonders schützen (auf dso eine smarte Idee ist leider noch niemand gekommen), dann könne das Virus auch frei floaten und die Konjunktur endlich wieder brummen, so die queeren Kapitalistenknechte. 

-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

25.11.20 14:34
1

66457 Postings, 6107 Tage Anti LemmingPeru begibt 100-Jahres-Staatsanleihe

Hat den Vorteil, dass sie zu Lebzeiten der meisten Käufer nicht zurückgezahlt werden muss ;-)

https://www.marketwatch.com/articles/...a-good-investment-51606310928
 

25.11.20 14:38

19864 Postings, 5304 Tage Malko07#120241: In Schweden wurde noch nach dem

2. Weltkrieg zwangssterilisiert und noch bis nach dem ersten Weltkrieg viele umgebracht.  Eben eine besondere Qualität!  

25.11.20 14:43

1967 Postings, 6222 Tage sue.vi. Berechnungsbericht von AIR Worldwide

IBRD CAR 111-112 ? World Bank pandemic catastrophe bond
https://www.artemis.bm/deal-directory/ibrd-car-111-112/
........
Update, 9. April 2020:
Quellen sagten uns, dass der erste Berechnungsbericht von AIR Worldwide keine fällige Auszahlung festgestellt hat, da der Wachstumsratenfaktor derzeit nicht positiv ist und die erforderlichen parametrischen Auslöser noch nicht verletzt wurden.
Update, April 9th 2020:
Sources told us that the first calculation report from AIR Worldwide has not found a payout is due, as the growth rate factor is currently not positive and so the necessary parametric triggers have not yet been breached.

 

25.11.20 14:57

1967 Postings, 6222 Tage sue.viUpdate, 17. April 2020

Update, 17. April 2020

Beim zweiten Durchlauf des Berechnungsagentenprozesses wurde festgestellt, dass die Wachstumsrate zum 31. März positiv geworden war ..
Am 31. März, dem Zeitpunkt, an dem die endgültige Auslösebedingung erfüllt war und die Wachstumsrate positiv wurde, zählten die IDA-Länder weniger als 1% der weltweiten Coronavirus-Falllast, von der wir wissen, dass sie ungefähr 4.650 Fälle betrug.
the growth rate had turned positive as of March 31

https://www.artemis.bm/deal-directory/ibrd-car-111-112/  

Seite: 1 | ... | 4808 | 4809 |
| 4811 | 4812 | ... | 4994   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktiensammler12, Drattle, gnomon, HansiSalami, Kowalski100, Nutzlos, Schatteneminenz, Shenandoah, W Chamäleon, waswiewo

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln