finanzen.net

Meinl European Land steigert Gewinn

Seite 3 von 7
neuester Beitrag: 05.08.20 11:37
eröffnet am: 23.08.07 13:24 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 156
neuester Beitrag: 05.08.20 11:37 von: urlauber26 Leser gesamt: 38081
davon Heute: 27
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

27.12.17 15:00

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Wieder kauft ein Vorstand zu  

05.01.18 20:17

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Schöner Anstieg den letzten Tagen.

Bin gespannt was positive s kommt.
 

10.01.18 06:54

20 Postings, 996 Tage stksat|229123610Vielleicht einfach nur den Wert erkannt..

Der jüngste Anstieg ist vielleicht weniger eine Ad Hoc Nachricht die erwartet wird, sondern einfach dass nun auch andere das Potential von stabilen Einnahmen im erstarkenden Osteuropa zu schätzen beginnen.
Ich bin mit einer Kostenbasis etwas unter 4 drin, und habe in den letzten Jahren somit 6,75% Prozent Rendite (die Einmalzahlung von 14c nicht berücksichtigt!).
Das rechtfertigt für mich das Risiko dieser Aktie, somit eine gute Beimischung (in einem diversifizierten Portfolio).
Für mich buy-and-hold, aber habe auch nichts gegen höhere Bewertungen..  

23.01.18 15:50

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Schon wieder kaufen 2 Vorstände Aktien zu ...  

09.02.18 17:54

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Atrium steigt in Ungarn aus - gute Entscheidung, sag nur Orban Diktatur  

12.02.18 11:04

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Schonwieder kauft Vorstand 100T Stück  

19.02.18 13:34

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Verwunderung - Schon wieder kauft ein Vorstand 100T stück  

19.03.18 20:20

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Ex Dividende von morgen  

21.03.18 17:35
1

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Atrium - Gewinnsprung im Jahr 2017 wegen Verwaltungseinsparungen
In Russland geht es wieder bergauf - Dividende bleibt gleich

Die börsennotierte Immobiliengesellschaft Atrium European Real Estate (früher Meinl European Land) hat 2017 dank niedrigerer Verwaltungskosten einen Gewinnsprung verbucht. Das Russland-Geschäft erholt sich wieder, ein Sparprogramm soll jährlich 10 Mio. Euro einspielen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Das EBITDA wuchs demnach um rund 41 Prozent auf 159,9 Mio. Euro.
Das Ergebnis nach Steuern sprang im abgelaufenen Geschäftsjahr um 53,1 Prozent auf 89,1 Mio. Euro. Dies sei im Wesentlichen auf einen Rückgang der Verwaltungskosten um 43,6 Mio. Euro zurückzuführen. Dazu zählt auch ein Sparprogramm, dieses soll fortgeführt werden und "ab Ende 2018 jährliche Einsparungen in Höhe von 10 Millionen Euro" bringen, so das Unternehmen.

Die Nettomieterlöse stiegen um 0,6 Prozent auf 189,9 Mio. Euro. Auf Vergleichsbasis nach EPRA legten sie im vergangenen Jahr um 6,4 Prozent auf 145,8 Mio. Euro zu. In Russland gab es bei den Nettomieterlösen auf Vergleichsbasis ein Plus von 18,6 Prozent. "Das Wachstum im gesamten übrigen Portfolio belief sich auf gesunde 2,6 Prozent", heißt es im Geschäftsbericht.

Die jährliche Dividende bleibt bei 27 Cent je Aktie, darüber hinaus wurde gestern eine Sonderdividende (als Kapitalrückzahlung) in Höhe von 14 Cent pro Aktie beschlossen - "nach dem vor kurzem angekündigten Verkauf des gesamten ungarischen Portfolios". Der Marktwert des Gruppenportfolios, bestehend aus 46 Einkaufszentren und kleineren Einzelhandelsimmobilien, blieb im Jahresverlauf bei rund 2,6 Mrd. Euro.  

21.03.18 23:08

99 Postings, 936 Tage stksat|229136798Käufe

und die Vorstände holen sich auch kräftig Aktien.
Spannende Zeiten  

27.03.18 16:14

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Führungskraft kauft 1700 Aktien

Schöne Aktie zur Beimischen im Depo  

13.04.18 21:03

436 Postings, 4033 Tage urlauber26Kein Wunder,

dass die alle nachlegen.
Lt. Homepage beträgt der Wert der Immobilien 2,6 Mrd. EUR. Geteilt durch 377 Mio. Aktien haben wir ein NAV von EUR 6,90.


Laskler, wie lange bist Du schon investiert?
Warum war der Gewinn in 2015 so gering?
 

15.04.18 17:31

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Wenn ich mich richtig erinnere, Vergleich vor Gericht.
Hohe Investitionen in neue Projekte.

Angabe ohne Gewähr  

18.04.18 13:13

99 Postings, 936 Tage stksat|229136798AR legt nach

10k Stk zu 3,96... für den Vositzenden des AR  

18.04.18 13:44

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Droht delistung?  

19.04.18 14:07

99 Postings, 936 Tage stksat|229136798Delisting

19.04.18 20:06

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Bei diesen Massiven Käufen.

Was haben wir noch für einen Freeflot?  

22.04.18 19:54

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Chaim Katzman kauft 10.000 Aktien

Datum: 2018-04-12
Name: Chaim Katzman
Grund für die Meldepflicht: Aufsichtsrat
Kauf: 10.000 Stück
Preis: 3.96
Gegenwert: 39.600,00
Finanzinstrument: Aktie
ISIN: JE00B3DCF752  

25.04.18 13:34

436 Postings, 4033 Tage urlauber26Der Freefloat

dürfte immer noch etwa 40% sein, selbst nach den Käufen dieser nahestehenden Personen.
Der Katzman ist AR und gleichzeitig Gründer der (nur in den USA gelisteten) Gazit-Globe, die bereits knapp 60% an Atrium hält. Wenn Gazit-Globe als Mehrheitsgesellschafter eine komplette Übernahme oder ein Delisting vorhätte, hätte doch nicht Katzman direkt, sondern seine Gesellschaft gekauft. So zumindest meine Vermutung.

Außerdem müsste es bei einem Delisting (in D´land) ein Abfindungsangebot geben. Der Substanzwert /NAV liegt lt. Homepage bei 6,90 EUR ! Da sind wir 3 EUR drunter.

Ich sehe das nachkaufen der nahestehenden Personen als positives Zeichen.

 

25.04.18 16:15

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Ist Atrium zu klein?
Irgendwie kommt kurs nicht vom Fleck ...

Aber Dividende Tröstet drüber hinweg ;-)

Wissen Sie welche Projekte Atrium in der Pipelin hat?  

25.04.18 16:19

127 Postings, 970 Tage stksat|229130208Buchwert

Laut Geschäftsbericht gibt Atrium den Buchwert mit ca. 5.30 Euro an, zudem hat sich seitdem der Rubel abgewertet, ca 30% der Einnahmen stammen aus Russland. In England werden Beteiligungen an Warenhäusern oft mit ca. 30% Abschlag zum Kurswert bewertet, ein Grund liegt darin, dass in vielen Ländern solche Objekte schwierigkeiten bei der Vermietung haben, da immer mehr Kunden über das Internet einkaufen.  

26.04.18 09:21

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Das grundsätzlich shopen wird sich nie ganz aufhören.

Bin zuversichtlich.

Finde nichts bis wenig über neue Projekte  

27.04.18 10:36

436 Postings, 4033 Tage urlauber26Hinsichtlich weiterer

Zukunftspläne habe ich auch nichts weiter entdecken können. Sonst einfach mal die IR anschreiben?

Rumänien ist jetzt auch verkauft für 95 Mio.  
http://www.aere.com/Files/PressRelease/..._sale_April_2018_German.pdf

Das heißt bei 377 Mio. Aktien ein EPS von 0,25 EUR, die Sonder-Dividende für 2018 hat Atrium also bereits jetzt schon verdient :-)

Der Fokus liegt nun prozentual noch mehr auf den beiden Ländern Polen und Tschechien.  
 

27.04.18 10:55

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Natürlich ist Dividende schön.

Aber sollte jetzt nach dem Verkäufe mal ein neues Projekt vorgestellt werden.  

02.05.18 17:43

1508 Postings, 1271 Tage LASKlerGedanken

Gibt's News von der HV???  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Allianz840400
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB