Nationalismus stoppen

Seite 915 von 961
neuester Beitrag: 24.07.21 01:55
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 24011
neuester Beitrag: 24.07.21 01:55 von: mod Leser gesamt: 2166895
davon Heute: 1197
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | ... | 913 | 914 |
| 916 | 917 | ... | 961   

01.05.21 09:04
4

13199 Postings, 1475 Tage goldikDann bist du ja ein linker Nazi

Das ist ein Widerspruch in sich..
Eine contradictio in adiecto (lateinisch, ?Widerspruch in der Beifügung/Hinzufügung?, auch geschrieben contradictio in adjecto, Contradictio in adjecto, Contradictio in Adjecto) oder ein Widerspruch in sich, unmittelbarer Widerspruch ist in der Terminologie der traditionellen Logik ein Widerspruch innerhalb eines ...
Schau halt bei Wiki nach.  

01.05.21 09:13
2

88868 Postings, 2011 Tage skaribu# 22820 (08:44): Oder aber

nur Frust, weil nix mehr da war. Außer das ?Gehirn? natürlich...das hat ja jeder...rein anatomisch betrachtet...  

01.05.21 09:23
4

13199 Postings, 1475 Tage goldikDas einzig ärgerliche an diesem Thread ist,

man wird nicht automatisch zum neuesten Beitrag geleitet, wenn man auf :

"Auf neue Beiträge prüfen"

klickt.
Aber das kennen regelmäßige Besucher*innen ja.
Einfach in #1 in der Kopfzeile auf : Nationalismus stoppen klicken!


Startseite Forum Talk Nationalismus stoppen  

01.05.21 09:36
4

13199 Postings, 1475 Tage goldikNoch ärgerlicher ist aber, daß man ständig

genötigt wird, oder sich genötigt sieht, sich zu rechtfertigen bzw. Erklärungen abzugeben daß "man" auf dem Boden der FDGO steht...
Das ist im z.B. GG-Thread nicht nötig.( scheinbar ? anscheinend?)innocent

 

01.05.21 10:50
3

54285 Postings, 4795 Tage Fillorkilloder sich genötigt sieht # 9.36

Ernsthaft jetzt ? Es gibt auch sowas wie ein Relevanzkriterium.  
-----------
a la primera línea en pandemia

01.05.21 11:34
1

4293 Postings, 585 Tage qiwwitsts was will die braune Göre in diesem Thread ?

01.05.21 11:44
6

88868 Postings, 2011 Tage skaribu# 10:50 ?Wayne? wäre eigentlichm wohl

die richtige Reaktion...einfach nicht beachten...

Das Problem hierbei ist allerdings: Wenn etwas sichtlich (weil immer wieder) als Provokation gemeint und noch dazu bewusst beleidigend ist platzt einem bei aller Gelassenheit zwischendurch einfach mal der Kragen.
Das hat aber dann in erster Linie nichts mit ?Rechtfertigung? zu tun, sondern ist mMn stattdessen eifach nur  ein Ausdruck von Fassungslosigkeit, ?Fremdschämen? und auch ein bisschen mit dem ?Ernstnehmen? seines Gegenübers zu tun.
Eigentlich weiß man ja ganz genau, dass es nichts bringt sich für etwas zu rechtfertigen dessen Wahrheitsgehalt jeder mit etwas gutem Willen mit Leichtigkeit selbst überprüfen kann.
Aber da Begriffe wie ?Hinterfragen?, Aufwachen?, ?Empathie? o.ä. nur ausschließlich für Menschen mit einer von der eigenen Meinung abweichenden gelten...na ja...usw.  

01.05.21 11:59
4

13199 Postings, 1475 Tage goldikErnsthaft jetzt ? Es gibt auch sowas wie ein Rele

"Ernsthaft jetzt ? Es gibt auch sowas wie ein Relevanzkriterium. "
Mußt Du mir nicht sagen,innocent,

ich bezog mich auf : Skaris # 6:39 oder

38Downhills #01:12 (von gesternNacht

nur so als Beispiel...

Dazu kommt dann evtl noch das, was Skari eben#11:44 beschrieben hat,da schwanke ich dann, je nach "Stimmung" auch zwischen   Nicht mal ignorieren  .. und darüber lustig machen  und

ernsthaft diskutieren, falls es möglich scheint.

 

01.05.21 13:43
7

4293 Postings, 585 Tage qiwwiZwickau: "Sind nicht mehr sicher in dieser Stadt"

Jakob Springfeld ist Mitglied der Grünen Jugend in Zwickau. Seit Jahren wird er von Neonazis beschimpft und bedroht. In der Pandemie wähnten sich Rechtsextreme im Aufwind, sagt Springfeld. Aufgeben will er nicht.
 

01.05.21 19:35

5230 Postings, 1152 Tage telev1oha ;)

"Kipping Spitzenkandidatin der sächsischen Linken zur Bundestagswahl

In der ersten Runde befand sich ein Wahlzettel mehr in der Wahlurne als Delegierte angemeldet waren."

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/...estagswahl-100.html  

01.05.21 20:18
2

102814 Postings, 7802 Tage KatjuschaTelev1, verfehlst dir nicht mehr als

eindeutig das Threadthema?

Im Gold-Threadwerden meine Postings immer mit der Begründung ?Thread fremd?, ?Spam? oder ?Beschäftigung mit Usern? gesperrt, wenn ich darauf hinweise, dass dort andere User als ?Arschloch?, Idiot? und schlimmeres bezeichnet werden.

Ich frag mich weiterhin was du eigentlich hier bezwecken willst. Haben deine Postings auch nur ansatzweise etwas mit Nationalismus, Rechtsextremismus oder Coronaleugnung im Umfeld von Rechtspopulisten und Reichsbürgern zu tun?

Wieso postest du eigentlich nicht Ähnliches im Gold-Thread oder GG-Thread, nur mit anderen Vorzeichen?
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.05.21 20:26

5230 Postings, 1152 Tage telev1nationalismus

wenn bei den linken mehr wahlzettel in der urne sind, als delegiert angemeldet, ist das ja wohl sehr interessant. die linke setzt sich gegen nationalismus ein.  

01.05.21 23:06
4

16425 Postings, 3930 Tage fliege77Rechte sind weniger Agressiv?

Zitat Boardaufpasser:
https://www.ariva.de/forum/...ggressiv-asozial-575063?page=0#jumppos4
"Die Rechtsextremen sind zwar auch keine heiligen - aber in der Aggressivität, und was die Kriminelle Energie angeht, sind sie vergleichsweise fast Unschuldslämmer!

Bitte nicht vergessen, das Rechte einen NSU hatten die jahrelang mordend durch die Bundesrepublik tourten. Ein Lübcke, wird auch nicht wieder lebendig. Und Halle wird auch nicht vergessen werden.
Wieviel Tote gehen in den letzen 2 Jahrzenten auf das Konto der Linksextremisten? Sind die Linksextremisten wirklich schlimmer?
Die Straftaten der Linken fokussieren sich mehr auf Brandschatzen, Polizei angreifen und Zerstörung von fremden Eigentum. Solche Straftaten sind ebenfalls zu verurteilen.  

01.05.21 23:52
5

5230 Postings, 1152 Tage telev11.Mai-Demo in Berlin

"Die Herrschenden hielten sich wahrscheinlich für sehr schlau, als sie letztes Jahr zu Beginn der Pandemie versuchten, den Begriff Solidarität zu erbeuten.

Abstand halten sollen wir. Uns isolieren. An die Alten und Kranken denken, die überarbeiteten Pflegekräfte nicht noch weiter belasten. Ja, auf einander achten und Menschenleben nicht leichtfertig aufs Spiel setzen ist wichtig. Was sie jedoch verschweigen ist, dass sie diejenigen sind, die, die die Bedingungen der Unmenschlichkeit erst geschaffen, das Gesundheitssystem kaputt gespart, Lohndumping ermöglicht und Privatisierung vorangetrieben haben. Sie sind es, die Profitinteressen über Gesundheitsschutz und Existenzsicherung der vielen stellen.  Sie sind diejenigen, die von unserer Arbeitslosigkeit profitieren und uns dann bei jedem Gang ins Jobcenter erniedrigen."

"Wir wissen, dass wir nur einander haben und dass das Fundament einer neuen Welt nur gemeinsam gelegt werden kann. Deshalb ist es an der Zeit zu kämpfen, Hand in Hand! Mit unseren Nachbar*innen, Geschwistern, Kindern, Onkels und Tanten, mit unseren migrantischen Genoss*innen und Freund*innen ganz vorne voran, deren Arbeitskraft es erst ist, die uns ermächtigt, den Kampf der Klassen zu führen."

https://1mai.blackblogs.org/?page_id=787






 

01.05.21 23:56
2

13228 Postings, 1573 Tage SzeneAlternativBitte den Hilfssheriff

nicht allzu ernst nehmen. Da kommt hinten ungleich mehr raus als durch den Mund.  

02.05.21 00:09
2

5230 Postings, 1152 Tage telev1@SzeneAlternativ

mit deinem beitrag hast du meinen intellekt so gekitzelt, da muss ich länger drüber nachdenken. ;)  

02.05.21 00:22
1

13228 Postings, 1573 Tage SzeneAlternativInsider

...du warst nicht gemeint.-)  

02.05.21 00:23
1

24011 Postings, 7578 Tage modgoldik, zu # 851

Du kennst offensichtlich das Folgende nicht:

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

https://de.wikipedia.org/wiki/25-Punkte-Programm
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

02.05.21 00:30
4

16425 Postings, 3930 Tage fliege7723:56 Uhr

Relativierung und Verharmlosung von Rechtsextremisten Straftaten nur um den Linksextremismus gefährlicher erscheinen zu lassen, damit habe ich Schwierigkeiten. Ariva wird da mal einen Blick drauf werfen.  

02.05.21 00:38

5230 Postings, 1152 Tage telev1@fliege77

melden ankündigen ist immer gut. würde es auch noch in andere foren stellen. aber machen bestimmt die anderen. hihihiiiiii  

02.05.21 00:54
4

24011 Postings, 7578 Tage modOb rechts-

oder linksextrem oder islamistisch,
alles wäre von einem überzeugten Demokraten abzulehnen und anzuprangern !
Wenn das Gewaltmonopol nicht beim Staate liegt, droht
Chaos und Anarchie.
Aber wir wollen doch (fast) alle eine friedliche Gesellschaft oder?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

02.05.21 01:08
1

5230 Postings, 1152 Tage telev1@mod

wir rennen den usa wieder hinterher, bis sich alle die köpfe einschlagen. vorher ist keiner zufrieden.  

02.05.21 01:35
5

24011 Postings, 7578 Tage modtelev1, zum Glück

hält sich noch alles in Grenzen, aber wir sollten abrüsten.
Z.B. kat nimmt für sich in Anspruch, dass es keine einheitliche Antifa
gibt, sondern unterschiedliche Strömungen.
Dann sollte er es auch konsequenterweise anderen zubilligen z.B. der AfD.
Dort gibt es deutsch-nationale Spinner, z.B. Höcke etc., aber auch andere wie bei der Antifa.

Gute N8
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

02.05.21 01:47

5230 Postings, 1152 Tage telev1@mod

wenn wir alle ein wenig runter kommen, macht wohl keiner einen fehler. gute n8  

02.05.21 07:29
7

88868 Postings, 2011 Tage skaribuDass keiner einen Fehler macht

wenn alle ein wenig runterkommen kann ich mir nicht so ganz vorstellen. Der Mensch ist halt einfach, wie er ist...seit tausenden Jahren...
Dass dies allerdings eine Möglichkeit und damit Grundvoraussetzung für einen positiven Neuanfang (zumindest im Kleinen) ist, steht für mich außer Frage.

Jetzt müssen nur noch ein paar user über ihren eigenen Schatten zu springen. Danke mod, dass du auch den ?Rechtsextremismus? in # 22841 (00:54) angeprangert hast.
Ich hab das mit dem ?über den eigenen Schatten springen? bekannterweise auch schon unzählige Male hier im board versucht. Leider hat?s entweder nur keiner mitgekriegt oder wollte es einfach nicht sehen.


# 22843 (01:35): Nicht nur Kat ?nimmt das für sich in Anspruch?. Das haben andere auch schon getan...z.B. erst gestern:

https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=913#jumppos22848

Mich wundert in diesem Zusammenhang nur, warum von manchen reflexartig gleich ALLES gutgeheissen (natürlich auch vedammt) und aus dem Kontext gerissen wird, was unter einem bestimmten Signet geschrieben oder gesagt wird...nur weil?s so einfach ist...wo, wann und durch wen auch immer...  

Seite: 1 | ... | 913 | 914 |
| 916 | 917 | ... | 961   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln