Nationalismus stoppen

Seite 1 von 918
neuester Beitrag: 10.05.21 01:55
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22949
neuester Beitrag: 10.05.21 01:55 von: Eleonore08 Leser gesamt: 1865003
davon Heute: 539
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
916 | 917 | 918 | 918   

21.01.17 20:16
64

16320 Postings, 4613 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
916 | 917 | 918 | 918   
22923 Postings ausgeblendet.

06.05.21 19:54
6

16320 Postings, 4613 Tage ulm000Hervorragende neue Studiendaten zu Biontech

Für Impfgegner ist diese Post aber nichts. Ist eh interessant, dass die Verschwörungsfanatiker mittlerweile umgeschwenkt sind, denn vor 2,3 Monaten hieß es bei denen noch, dass Mio. Menschen nach einer Corona Impfung sterben werden. Da mittlerweile so um die eine Milliarde Menschen mit einem Corona Impfstoff geimpft wurden und es noch zu keinem Massensterben dabei gekommen ist wie von den Verschwörungstheoretiker vorher gesagt wurde, heißt jetzt die neue Impfverschwörungstheorie: Das große Impfsterben beginnt erst in 2 Jahren.
Verschwörungstheorien gehen ja mindestens zu 99% nie auf und darum muss sich die Verschwörungscommunity immer wieder was Neues einfallen lassen in dem z.B. einfach der  vorhergesagte Termin nach Hinten verschoben wird.

Eine neue Studie zeigt wie wirkungsvoll der Biontech Impfstoff ist. Dazu wurden Daten aus der realen Welt, Katar mit 380.000 Teilnehmer ausgewertet:

- 90% Wirksamkeit gegen Britische Mutante (B117)
75% Wirksamkeit gegen Südafrika Mutante (B1351)
- In beiden Fällen: nahezu 100% Schutz vor schweren Verläufen

Auch die sehr große Wichtigkeit der 2. Impfung zeigt diese Realstudie:

Nach der ersten Dosis betrug die Wirksamkeit gegen die Südafrika Mutante bloß 17%. Stieg nach der zweiten aber auf 75%.

Insgesamt wurden bis jetzt rd. 300 Mio. Menschen mit dem Biontech Impfstoff geimpft ( die Top 3: ca. 175 Mio. USA, ca. 80 Mio. EU, ca. 25 Mio. Großbritannien)

Der Link dazu:

https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/...iwBkKpCq6leW1-2gBs4wm0a0zAeg

Vielleicht wird man in 10, 15 Jahren Corona als mit das beste was der Welt passieren konnte mal sagen. Diese neue Impfstoff-Technologie von Biontech, Moderna oder Curavec könnte gegen vieles helfen. Biontech hat z.B. schon eine Impfung gegen MS im Tierversuch und aktuell laufen Laborversuche bei Biontech um ganz gezielt gegen Tumore/Krebs angehen zu können um so eine Chemotherapie entgehen zu können:

https://biontech.de/de/our-dna/vision  

06.05.21 19:59
1

31 Postings, 4 Tage zaratrustraLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

06.05.21 21:05
5

1343 Postings, 4067 Tage 38downhillUnter den US-Republikanern

gibt es wenigstens vereinzelt Menschen, die sich auszusprechen trauen, dass der Herr Trump Demokratie, Partei und Nation womöglich eher beschädigt hat :

"The GOP ?is at a turning point, and Republicans must decide whether we are going to choose truth and fidelity to the Constitution,? Cheney wrote in an op-ed for The Washington Post."

Liz Cheney, Tochter oder Nichte - ich hab´s mir nicht gemerkt - von Republikaner-Urgestein Dick Cheney und von Herrn Trump freilich sofort aufs übelste beschimpft.

"Rep. Liz Cheney urges Republicans to reject Trump ?cult of personality,? says ?history is watching?"

https://www.cnbc.com/2021/05/05/...ct-trump-cult-of-personality-.html  

06.05.21 21:10
1

1343 Postings, 4067 Tage 38downhillund Liz Cheney steht für ein

Politikverständnis, das man in Deutschland irgendwo zwischen Kubicki und Maaßen ein0rdnen würde, womöglich eher bei letzterem.  

06.05.21 21:33
2

19310 Postings, 2983 Tage WeckmannKann schon sein, dass Frau Baerbock die erste

Kanzlerin von den Grünen in unserem Land wird.

Dagegen helfen sicherlich keine Fotofälschungen der Rechtsradikalen. Auch wenn sie es sich noch so wünschen.  

06.05.21 22:53
2

11975 Postings, 1400 Tage goldik#21:33 Darauf würd'ich nicht wetten...

07.05.21 09:00
7

9529 Postings, 7552 Tage majorRosenheim: Mordphantasien gegen CSU-Politiker

Ein Zusammenschluss von Unternehmern im Raum Rosenheim kritisiert die Corona-Maßnahmen. In einem Online-Chat der Initiative äußerten Nutzer Mordphantasien gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan. Der Politiker stellte Strafanzeige.
 

07.05.21 23:14
4

102198 Postings, 7727 Tage Katjuschaoooooh, das tut mir aber leid

-----------
the harder we fight the higher the wall

08.05.21 12:57
5

53258 Postings, 4720 Tage Fillorkill8. Mai, Tag der Befreiung

Antifacist forever, forever, forever !

-----------
a la primera línea en pandemia

08.05.21 13:33
2

16238 Postings, 3855 Tage fliege7723:14 Uhr, Toll! und was soll ich jetzt gucken

Die Einzige vernünftige alternative Bildungseinrichtung wird vergrault und mir weggenommen. Bleibt nur noch der Andreas Popp übrig.

viele Influenzer bevorzugen Dubai, weil sie da freier posten und influenzen können. Meinen zumindest die Influenzer. Vielleicht zieht es KenFM ja auch dorthin.  

08.05.21 19:21
3

86156 Postings, 1936 Tage skaribuOder einfach ein eigenes Reich gründen?

Ein Reich für wirklich freie Bürger...ein Reich ohne Steuern...ein Reich ohne diktatorische Auflagen und Gesetzte...ein Reich ohne Masken...ein Reich ohne Tempobeschränkung...ein Reich ohne Klimalüge...ein Reich ohne 1.Mai-Demos voller gewalttätiger Anarchisten...ein Reich ohne Antifa...ein Reich ohne Rundfunkgebühr und Lügenpresse...etc. etc.
Kurz gesagt: Ein 4. Reich? Wenn es dann auch noch einen Goldplatz gibt, kommt vielleicht auch noch hoher Besuch eingeflogen...  

08.05.21 19:43
2

16238 Postings, 3855 Tage fliege77ja mei, was für ein tolles Land

absolute Freiheit, totale Gesetzlosigkeit und mit einer Goldgrube für alle Bürger.
:-)  

08.05.21 19:57
1

53523 Postings, 5570 Tage Radelfan@skari #19:21: Und natürlich ohne Corona - obwohl

die Leute, die das 4. Reich sehnlichst herbeiwünschen (natürlich ohne Merkel, Spahn, Altmaier, Scholz, neuerdings Baerbock) ja ohnehin davon überzeugt zu sein scheinen, dass Corona nur eine Grippe in anderem Gewand ist!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

09.05.21 06:27
1

86156 Postings, 1936 Tage skaribu# 932 (23:14): Vielleicht nimmt Ken

auch seine (?) blonde Barbie gleich mit. Was nicht passt wird dann einfach passend gemacht...;-)  

09.05.21 09:59
3

86156 Postings, 1936 Tage skaribuAuch wenn?s ein Riesen-Verlust ist

Ken bitte nimm Barbie mit...damit die Schafe in der Diktatur 2.0 endlich wieder ruhig weiterschlafen können...

 

09.05.21 10:07
2

53523 Postings, 5570 Tage Radelfan#09:59 Diese Aussage kann sogar stimmen!

Denn es könnte doch durchaus sein (Achtung: Spekulation mit gedachtem Rubens-Fragezeichen), dass sie nicht nur der "verlängerte Arm" der Querdenker sind!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

09.05.21 11:24
4

16238 Postings, 3855 Tage fliege779.59 Uhr, tolles Gespräch

Frau Weidel hat mich überzeugt, politisch auf dem richtigen Weg zu sein........Kompetent, sachlich, überzeugend, besorgt. Standhaft wie eine Eiche im Diskussionssturm eines Moderator und einer Expertin.  

09.05.21 15:49
4

86156 Postings, 1936 Tage skaribuAnalyse: Was "Querdenker" mit Freiheit meinen

Achtung: Der folgende Text wird mit ziemlicher Sicherheit nicht der persönlichen Meinung aller ariva-user entsprechen.

Ach ja: Die Quelle ist der ?Bayerische Rundfunk?, also eine Anstalt des öffenlich-rechtlichen Rundfunkks. Wer also nicht bereit dazu ist zu akzeptieren, dass es auch andere Meinungen gibt und sich auch selbst zu hinterfragen, klickt am besten gar nicht auf den link und muss sich somit nicht aufregen.

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...ine-analyse,SWQl1tR  

09.05.21 16:14
3

6978 Postings, 5362 Tage VermeerWo sie Freiheit sagen meinen sie "Autonomie"

Und: Sie forderten keine demokratischen Rechte, denn die haben sie ja schon und üben sie auch aus, sondern sie forderten Konsumrechte wie etwa Restaurantbesuche und Urlaubsreisen -- sagt der BR-Text;  wie ich finde, analysiert er das zutreffend.

Wenn diese Analyse zutrifft, dann bleibt nichts übrig als zu sagen: Es handelt sich hier um eine Art von Dummheit, die in erster Linie als Symptom fortgeschrittener Dekadenz zu erklären ist. (Jaa, ich meine die berühmte "altrömische Dekadenz" :) -- Diese Leute sind sich nicht bewusst, dass ihr geliebter Konsum von der Arbeit anderer Menschen abhängt. Und dass diese sich gegen Kranhkeiten schützen müssen, auch damit der Konsum möglich bleibt, ganz abgesehen von deren Freiheitsrechten.

Und die Grund-Dummheit ist, nicht zu begreifen, dass es diese herrliche "Autonomie" prinzipiell nicht gibt, weil kein Mensch allein zurechtkommen kann. Da wir in solchem Reichtum leben, fällt uns unser Angewiesensein auf andere nicht oft auf. Die Möglichkeit, Individualisten zu sein, wird uns aber von anderen durch deren Arbeit geschenkt. Wir sind tatsächlich in allem abhängig von der menschlichen Gesellschaft. Nicht nur unser Essen und unsere Kleidung und das Internet, selbst unsere Sprache haben wir von anderen. Eigentlich haben wir ja sogar unseren Körper von anderen Menschen.

Wir sehen da also Egomanie im Endstadium... sowas geht nicht lange gut.  

09.05.21 17:58
2

1440 Postings, 416 Tage Fritz PommesJaja, der Bayerische Rundfunk......

eine Anstalt des be-sonderen Rechts.....

DER Haus-Sender eines Verblichenen, der in besagtem Sender ja auch von "Ratten und Schmeissfliegen" reden durfte....

(ohne, dass ich UNSERER fliege hier böses an den Hals wünschen möchte...)

F.P.  

09.05.21 19:05
1

86156 Postings, 1936 Tage skaribu1978 liegt Gott sei Dank schon lange hinter uns

09.05.21 19:09

86156 Postings, 1936 Tage skaribuÜber manche Aussagen in der Vergangenheit

sollte man wohl besser den Mantel des Schweigens ausbreiten. Das betrifft mMn im Besonderen auch die jüngste Vergangenheit, denn die bestimmt schließlich unsere Zukunft...  

09.05.21 19:24

51 Postings, 259 Tage Eleonore08@skaribu

"Über manche Aussagen in der Vergangenheit"  

 

09.05.21 22:42

4388 Postings, 6817 Tage DingEin schönes Beispiel für unsere objektive Justiz

d.h. nichtnationalistische Justiz:

Arztmörder droht Abschiebung
Psychisch kranker und freigesprochener Täter könnte aus der Psychiatrie nach Somalia gebracht werden.
https://www.tagblatt.de/Nachrichten/...-droht-Abschiebung-500536.html

 

10.05.21 01:55

51 Postings, 259 Tage Eleonore08so geht Politik!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
916 | 917 | 918 | 918   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, Flaschengeist, Freiwald., Leonardo da Vinci, Limak, Lucky79, Qasar, waschlappen
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln