finanzen.net

Morphosys: Substanz beginnt sich durchzusetzen

Seite 5 von 253
neuester Beitrag: 13.05.18 17:57
eröffnet am: 02.01.07 23:07 von: ecki Anzahl Beiträge: 6319
neuester Beitrag: 13.05.18 17:57 von: nutella28 Leser gesamt: 410647
davon Heute: 1
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 253   

18.01.07 11:11

39102 Postings, 6783 Tage Dr.UdoBroemmeAbwarten

Das war ein eher zaghafter Versuch - wenn es richtig bergab ging, war das Volumen wesentlich höher - meistens um die 100.000. Da war der gestrige Versuch wohl eher ein Versuchsballon.



ariva.de

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

18.01.07 14:05

839 Postings, 5416 Tage DasorJetzt noch ein kleiner Schupps

18.01.07 14:47
3

59 Postings, 4682 Tage PanikSchon über 56 :-)

Wenn die 56,50 bis morgen nachhaltig überschritten werden, gehts nächste Woche auf die 60 dauf zu!

Wenn ich mich kurz vorstellen darf. Bin erst seit heute hier angemeldet. Allerdings schon seit Herbst 2003 investiert. Bin damals bei 9,80 (dank Ecki) eingestiegen und das 1. Mal bei 40 raus. Verfolge dieses Forum hier sehr interessiert.

Bin letztes Jahr bei 39 wieder eingestiegen und hoffe auf die 75 noch in diesem Jahr.

Werde mich bemühen das ein oder andere Mal auch einen konstruktiven Beitrag leisten.



 

18.01.07 17:19

839 Postings, 5416 Tage DasorSieht doch gut aus

Da war mein Gefühl ja nicht ganz so daneben.
Und das bei Nasdaq 1% minus...
Vielleicht was im Busch?  

18.01.07 17:30

641 Postings, 5686 Tage Barti33Da ist doch.....

....ganz bestimmt was im Busch ???  

18.01.07 17:33

839 Postings, 5416 Tage DasorBarti Du hier?

Bei 4% MOR plus?
Respekt ariva.de  

18.01.07 17:39

59 Postings, 5733 Tage biodaniWas im Busch?

Wieviel hat AZ für CAT hingeblättert? (rhetorische Frage)
Wie gross seht ihr die Chance für eine Übernahme von Morphosys?



 

18.01.07 17:42

839 Postings, 5416 Tage DasorIch halte das für sehr realistisch

Weiß aber nicht ob ich das gut finden würde  

18.01.07 17:46

5801 Postings, 5017 Tage hkpbWenn bei derzeitifen Kursen eine Übernahme

käme wäre ich schon sehr enttäuscht.  

18.01.07 17:56

641 Postings, 5686 Tage Barti33@ Dasor

Ich bin jeden Tag hier.  

18.01.07 18:02

839 Postings, 5416 Tage Dasor@Barti

Und...hast Du Dir still und leise auch ein paar MOR ins Depot gelegt?
 

18.01.07 18:09
4

51327 Postings, 7084 Tage eckiSchöner Schlusskurs auf Tageshoch. :-)

Atra Zeneca hat für CAT bezahlt, weil AZ gerade an CAT Tantiemepflichtig wurde für einen AK-Blockbuster. Das wurde durch übernahme direkt weggespart. Bei Abgenix war es so ähnlich.

Bei Übernahme von Domantis ging es um die Technik, die hatten noch kaum Kooperationen mit verschiedenen Partnern.

Wie ich öfters schrieb: Das Geschäftsmodell von Morphosys basiert auf der Diskretion der MOR-Forscher, dass sie den jeweils anderen nicht verraten, an was der Wettbewerb herumforscht und wie die neuesten Erkenntnisse sind. Bei einer Übernahme durch einen Pharma würden sofort die meisten anderen Kooperationen platzen.

Novartis würde keine aussichtsreichen targets mehr nach Martinsried schicken, wenn der Laden Roche gehören würde......

Ich hoffe einfach mal auf eine Fortsetzung des moves. MOR sollte 2007 ohne Sondereffekte um ca. 2 Euro Gewinn je Aktie machen können. Das wäre KGV 28 aufs laufende Jahr bei über 50% Gewinnwachstum. Ich denke irgendwelche sonstigen news braucht es erstmals nicht für ein anziehen.  

18.01.07 19:16

2438 Postings, 4946 Tage templerAZ und CAT

solche Informationen würden mir ohne Dich, Ecki entgehen.
Ich fahre ab und zu auf der Lena-Christ-Strasse in Martinsried an den Gebäuden von Morphosys und GPC vorbei. Das schönere Gebäude hat Morphosys - ich rechne hier auch mit dem schöneren Kurs, zumindest mittelfristig.

Gruß templer  

19.01.07 10:04
5

59 Postings, 5733 Tage biodaniSpiess umdrehen

Was kann man sich also bei Morphosys holen, im Falle einer Übernahme.
Man holt sich nicht nur Technologie und Eigenentwicklungen, sowie die eigenen Projekte (Tantiemen fallen weg) ins Boot, nein man kann zugleich die Forschung der Mitbewerber um 1-2 Jahre zurückwerfen und dem Markt eine sehr erfolgreiche Technologie entziehen. (Und dies zu einem Ausverkaufpreis, meiner Meinung nach.)

Dies wäre nicht gerade eine pareto optimale und langfristige Lösung.

Morphosys trifft den Puls der Zeit der Pharma Branche.

(Aus der Sicht der Pharma Branche)
Risiken auslagern, schlechte News auslagern, Forschung auslagern, Mitarbeiter auslagern (keine Entlassungen), Standortwahl auslagern, keine Aufbaukosten für neue Projekte, Geld fliesst nur bei Erfolgen, und beim Erfolg einer Studie Kasse machen.

(Aus der Sicht von Forschungsanbietern)
Keine Vermarktungsaufwände, keine Aufwände für klinische Studien, risikoarme Tantiemenzahlungen, Konzentration auf Forschung, keine Schadenersatzklagen,...)

Um ihre Entwicklungen zu schützen, werden die Kooperation mit solchen Unternehmen ausgeweitet um eine mögliche Übernahme zu verhindern.
Wir werden einen grossen Trend in diese Richtung beobachten und Morphosys ist sehr gut positioniert.  

21.01.07 14:49
3

51327 Postings, 7084 Tage eckiAls Ergänzung:

Die Vertragsgestaltung bei den Projekten im Falle einer Übernahme durch einen Pharma sind völlig unbekannt. Vielleicht gibts da ja auch Schutzklauseln? Bei Übernahmeangebot dürfen Wettbewerber je Projekt x%e einer KE übernehmen? um die Übernahme abzuwehren?
Oder Schadenserstazpflicht durch Übernehmer?

Alles Spekulation, die Klauseln sind unbekannt.

Nur Novartis hat sich offiziell einen Ausweg gebucht: Die haben sich eine Option gesichert bei Bedarf die MOR-Technologie komplett bei sich zu integrieren, denen kann also nichts passieren.

Ich denke Übernahmespeku treibt höchstens die Kurse, aber ein Pharma wirds nicht machen. Höchstens ein Finanzinvestor sichert sich größere Pakete langfristig, um den absehbaren (!!) langfristigen Kursanstieg mitzunehmen, denn ein starker Finanzinvestor würde auch keinen der Pharmapartner stören.

Eine potentielle Übernahme durch eine Pharma drückt übrigens auch die Chancen für MOR zu neuen Kooperationsabschlüssen zu kommen, denn warum soll ein Pharma eine langfristige Kooperation mit MOR starten, wenn sie denkn, dass MOR in ein paar Monaten möglicherweise von einem Wettbewerber weggekauft wird?  

22.01.07 07:44
2

12829 Postings, 4782 Tage aktienspezialistHugin-News: MorphoSys AG

MorphoSys weiht neues UK-Hauptquartier in Oxford ein: BritischerWissenschaftsminister Malcolm Wicks als Ehrengast bei der Eröffnung

07:14 22.01.07

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX),
gab heute die Eröffnung ihrer neuen Zentrale für Großbritannien im
Norden Oxfords bekannt. Die 2.200 m2 umfassende Anlage wurde heute
durch den britischen Staatsminister für Wissenschaft und Innovation,
Herrn Malcolm Wicks, offiziell eröffnet. Als Gäste waren Dr. Simon
Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys-Gruppe, Finanzvorstand
Dave Lemus, AbD Serotec-Leiter Dieter Lingelbach, Tim Bernard, Leiter
der Abteilung Sales, sowie James Bernard, Managing Director von AbD
Serotec, zugegen.

MorphoSys' Geschäftseinheit AbD Serotec liefert Antikörper als
hochwertige Forschungswerkzeuge an Wissenschaftler weltweit. Durch
erfolgreich abgeschlossene Übernahmen von Antikörperlieferanten mit
Sitz in Großbritannien und den USA, die über umfangreiche
Produktkataloge und Kapazitäten zur Antikörperproduktion im
industriellen Maßstab verfügten, hatte MorphoSys diese
Geschäftseinheit nachhaltig gestärkt und seine Position im Markt für
Forschungsantikörper ausgebaut. Im April 2006, anlässlich der
Präsentation der Ergebnisse des ersten Quartals, hatte MorphoSys
bekannt gegeben, seine Aktivitäten in Großbritannien an einem
zentralen Standort in Oxford zu bündeln. Dieser Prozess ist hiermit
abgeschlossen und MorphoSys strebt ausgehend von dieser neuen Basis
weiteres Wachstum und den Ausbau des Geschäfts mit
Forschungsantikörpern an.

Malcolm Wicks, britischer Staatsminister für Wissenschaft und
Innovation, erklärt am Rande der Veranstaltung: "Großbritannien hat
verdientermaßen einen exzellenten Ruf im Bereich der Biotechnologie.
Dieses neue Gebäude demonstriert, dass unser Land ein attraktiver Ort
für Investitionen durch europäische Konzerne ist. Ich begrüße die
Investition der MorphoSys-Gruppe, die zwei der erfolgreichsten
Cluster für Biotechnologie in Europa verbindet, und wünsche dem
Unternehmen viel Erfolg bei seinen Plänen, sowohl in Großbritannien
als auch in anderen Ländern weiter zu wachsen."

"Die Region Oxford bietet uns eine starke Infrastruktur und eine hohe
Konzentration von ausgezeichneten akademischen Forschern und
innovativen Biotechnologieunternehmen - beides potentielle Kunden für
unsere Technologie und Produkte", erklärt Dr. Simon Moroney,
Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG. "Großbritannien stellt einen
der drei wichtigsten Märkte für unser Segment für
Forschungsantikörper dar, das unter dem Markennamen AbD Serotec
auftritt. Eine starke Präsenz in dieser Region wird deshalb auch in
Zukunft ein wichtiges Element unsere Strategie bleiben."

Die offizielle Eröffnung des neuen AbD Serotec-Firmensitzes findet
heute, am 22. Januar 2007, um 10.30 in Oxford, statt. Die offizielle
Eröffnungsfeier wird durch Reden von Herrn Malcolm Wicks,
Staatsminister für Wissenschaft und Innovation, und Dr. Simon
Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG, eingeleitet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Dr. Claudia
Gutjahr-Löser, Senior Director Corporate Communications, Tel: +49 (0)
89 / 899 27-122, gutjahr-loeser@morphosys.com oder Mario Brkulj,
Manager Public Relations, Tel: +49 (0) 89 / 899 27-454,
brkulj@morphosys.com
 

22.01.07 19:02

5801 Postings, 5017 Tage hkpbNaja das ist ja ganz schön

so ein HQ, aber das reißt wirchlich niemand aus dem Sessel,oder?
Wichtiger wäre schon in der Sache etwas vorzuzeigen. Oder neue Verbindungen mit weiteren Perspektiven. Aber kann ja noch kommen - möchlichtst noch vor den Jahresendzahlen -.    

22.01.07 21:37

51327 Postings, 7084 Tage eckiDas wurde auf dem Q3 CC zu ABD serotec gesagt:

Auszüge aus Q3 CC:
http://www.morphosys.com/uploads/061027_MOR_Q3-2006_TK_d.pdf
......
Dave Lemus: Ja, es könnte sein, dass es eine Fehlinterpretation bei Deiner Rede gab, Simon.
Fakt ist, es gab keine außerplanmäßigen Abschreibungen auf Vermögenswerte bei Serotec. Es
handelte sich um die Auswirkungen der Kaufpreiszuordnung auf die Herstellungskosten in Form
von planmäßigen Abschreibungen auf Vorräte, die im Zuge der Kaufpreiszuordnung zum beizulegenden
Zeitwert bewertet wurden. Ich möchte an dieser Stelle nochmals betonen, dass es
gab keinerlei außerplanmäßigen Abschreibungen bei Serotec gab.

Thomas Schiessle: Ok, das sind natürlich gute Neuigkeiten. Vielleicht noch eine Zusatzfrage
dazu, ist die Kaufpreiszuordnung schon abgeschlossen, oder ist man da immer noch im Entscheidungsprozess?
Dave Lemus: Ja, wir glauben, dass die Entscheidung mehr oder weniger final ist. Natürlich haben
wir unter IFRS die Möglichkeit dies bis zu 12 Monate nach der Akquisition zu ändern, das
wäre dann ungefähr Mitte Januar nächsten Jahres, aber an dieser Stelle rechnen wir nicht mit
irgendwelchen Änderungen.

.............

Dave Lemus: OK, der Grund warum Sie höhere Margen hingegen des Vorjahres sehen, ist darin
begründet, dass wir in 2006 die Serotec-Zahlen mit hinzugenommen haben. Das war der eine
Grund. Der zweite Grund war die sehr positive Entwicklung bei Biogenesis. Letztes Jahr hatten
wir Margen von fast 50 %, dieses Jahr wird es sich der 60 %-Marke annähern. Das hat damit
zu tun, das viele Synergien, die wir durch die Akquisition erwartet haben, nun Früchte tragen
und das das Geschäft einfach toll läuft.
Also ich glaube die Kombination dieser beiden Dinge,
also die Eingliederung der Serotec Gruppe in 2006 gegenüber 2005, und die Top Form der
Biogenesis Gruppe hat alles dazu beigetragen, das die Bruttomarge dieses Mal höher ist.

..............

Dr. Simon Moroney: Dave, möchtest Du vielleicht noch auf Thomas Frage zu den Margen in
den verschiedenen Segmenten eingehen?
Dave Lemus: Ja, wenn ich mich richtig erinnere war Thomas Frage zur Serotec-Gruppe, wie
die Dinge so laufen und ob sie unsere Erwartungen erfüllen. Ich kann sagen, dass alles nach
Plan verläuft. Ich denke, wenn eine Akquisition vorgenommen wird, und wie wir das auch in der
Geschichte von Biogenesis sehen, dann dauert es ungefähr ein Jahr bis die neue Firma integriert
ist. Sobald die Integration abgeschlossen ist - und ich muss gestehen, dass es einige Stolpersteine
während der Integration gab, besonders im Fall Serotec, wo wir jetzt praktisch alle
unsere Standorte an einem Ort in Großbritannien konsolidiert haben, genauso wie in den USA,
da gab es auch eine paar Komplikationen. Es braucht einfach ein wenig Zeit bis man die Synergien
realisieren kann, aber typischerweise mit solchen Integrationsprojekten, kann man nach
ungefähr einem Jahr die Früchte dieser Integrationsprojekte sehen. Also es war nie geplant
massive Synergie bei Serotec zu realisieren. Im gleichen Zuge, wie ich bereits erwähnt habe,
sehen wir jetzt die Früchte der Synergien bei der Biogenesis-Akquisition. Zusammengefasst ?
und Simon Du möchtest da vielleicht noch etwas hinzufügen ? würde ich sagen, dass Serotec
genauso läuft wie wir das erwartet haben.
Dr. Simon Moroney: Alles in allem liegen wir genau da wo wir sein wollen um unsere Ziele am
Ende des Jahres zu erreichen. Und wenn ich sage alles zusammengefasst, dann meine ich
auch alle Bereiche des AbD-Segments. Es gibt so viele übergreifende Aktivitäten die vor sich
gehen, deswegen ist es auch etwas verwirrend hier von Biogenesis oder Serotec als unterschiedliche
Einheiten zu sprechen, weil wir alles als eine Einheit sehen. Zusammenfassend, die
Integration ist gut verlaufen und wir steuern in eine gute Richtung unsere Ziele für dieses Jahr
zu erreichen. Dies war nur durch einen erfolgreichen Integrationsprozess möglich.
Thomas Schiessle: Wenn ich ehrlich sein darf, hatte ich bessere Netto-Margen im AbDGeschäft
erwartet, weil Sie beim Umsatz eine Verbesserung der ?run rate? gezeigt haben, der
Umsatz wurde im dritten Quartal sogar verdoppelt, aber der Segmentverlust ist angestiegen.
Dave Lemus: Ja, das ist richtig, und das hat mit der Tatsache zu tun, dass Q1 und Q2 außerordentlich
gute Quartale waren, und dass wir nicht erwartet haben, dass es so weitergeht. Die
jüngste Entwicklung hat nun gezeigt, dass die ?Run Rate? nicht so fortgesetzt wurde. Das gesagt,
haben wir eine Bruttomarge von fast 60 %, und wir haben immer gesagt, dass 60 % unsere
Zielmarge für dieses Segment ist. Wir denken, dass wir mit der Zeit noch besser werden, und
ein Grund für unsere Annahme ist beispielsweise, dass die Auswirkungen der Kaufpreiszuordnung
auf die Herstellungskosten in Form von planmäßigen Abschreibungen auf die Vorräte, die
im Zuge der Kaufpreiszuordnung zum beizulegenden Zeitwert bewertet werden, nur einen relativ
kurzen Zeitraum betreffen. Ein Großteil dieser Abschreibungen war bereits in vorherigen Abschlüssen
enthalten, und wir erwarten für die Serotec-Gruppe Abschreibungen für ein weiteres
Jahr. Also sobald diese außergewöhnlichen Effekte durch die Kaufpreiszuordnung abgeschlossen
sind, sollten wir bessere Margen sehen, allein durch die Tatsache, dass diese Abschreibungen
aus der Kaufpreiszuordnung wegfallen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Und wer das gelesen und zur Kenntnis genommen hat, der darf von mir aus gerne auch für 2007 Integrationsverluste innerhalb von ABD serotec erwarten und keinen Beitrag zum cashflow.

Ich habe allerdings eine andere Meinung. Die FAK Sparte wird 2007 für einen starken Schub im Unternehmensgewinn sorgen. Statt Abzug im Gewinn wird die Sparte einen Gewinnbeitrag leisten.

Diese Einschätzung ist selbstverständlich unter vorbehalt einer Übenahme zu sehen, da muss man immer die Prognosen überarbeiten.  

22.01.07 21:51

5801 Postings, 5017 Tage hkpbecki

von welcher Übernahme sprichst Du?  

22.01.07 22:03

51327 Postings, 7084 Tage eckiDie letzten 2 Jahre wurde jeweils im Januar

die FAK-Sparte durch Übernahme erweitert.
2005 durch kauf von Biogenesis
2006 wurde serotec gekauft.

Und Moroney hat immer wieder betont weiterhin auf der Suche nach einem passenden(!) Kauf, bevorzugt in der USA, zu sein, um dort die FAK-Kundenbasis zu stärken. Die letztjährige KE um ca. 17 mio? einnahme wurde auch damit begründet, ausreichend Spielraum zu haben.

Dank sehr guten operativen Geschäften ist der cash weiter angewachsen, also muss Moroney was tun. Nur wohin sinnvoll mit dem 60 mio cashberg? Bei sicheren operativen Gewinnen könnte MOR locker für 30 bis 40 mios einkaufen......  

22.01.07 22:21

5801 Postings, 5017 Tage hkpbJa warum wird

nicht eingkauft? Warum hortet man so viel Geld? Jeder Dax Wert würde im Verhältnis nur so zulangen, hätte man so viel Geld! Klingt richtig komisch, ist aber so.  

22.01.07 22:31

51327 Postings, 7084 Tage eckiWeil es halt passen soll.

In den USA. Nicht zu groß und nicht zu klein. Möglichst nur Vertrieb ohne eigene Tierstelle wo über Maus und/oder Hamster- und/oder Hasenzucht Antikörper identifiziert werden (müsste man sofort wieder dichtmachen, also wozu kaufen?), noch dazu muss der/die Vorbesitzer zu akzeptablem Preis verkaufen wollen usw.....

Wart die nächsten Wochen ab, vll. kommt ja was.  

23.01.07 09:13

51327 Postings, 7084 Tage eckiCortal Consors erwartet jetzt für 2008 2,06 Euro

Cortal Consors erwartet jetzt für 2008 2Euro und 6 cent Gewinn. aufmerksam

Kursziel trotzdem runter auf nur 61,50......
Biotec mit über 50 % Gewinnwachstum bei KGV 28 im Folgejahr. Im Juni war das Ziel noch bei 66,75 mit 20% weniger Gewinnerwartung für 2006 und 2007. Wie sind Analos heutzutage nur drauf.... augen verdrehen

Hier die komplette Übersicht und ältere zum Vergleich:
https://www.cortalconsors.de/euroWebDe/-?=financeinfosHome.D?

Empfehlung 22.01.2007
Kursziel 61,50 EUR
Schätzungen
Ertrag 2006 2007 2008
Anzahl Analysten 6 5 3
Gewinn pro Aktie (EUR) 0,93 1,25 2,06 breites Grinsen
Mittl. Wachstum Gewinn/Akie 11,3% 38,4% 53,2%
Veränderung Gewinn/Aktie in den letzten 3 Monaten 2006 2007 2008
heraufgestuft 0 1 1
unverändert 4 4 4
herabgestuft 1 0 0
Dividende 2006 2007 2008
Anzahl Analysten 4 4 4
Dividendenrendite 0,0% 0,0% 0,0%



Empfehlung 23.10.2006
Kursziel 62,50 EUR
Schätzungen
Ertrag 2005 2006 2007
Anzahl Analysten 9 6 5
Gewinn pro Aktie (EUR) 0,84 0,98 1,23
Mittl. Wachstum Gewinn/Akie 1.419,0% 7,2% 25,2%
Veränderung Gewinn/Aktie in den letzten 3 Monaten 2005 2006 2007
heraufgestuft 1 1 0
unverändert 3 3 3
herabgestuft 0 0 0
Dividende 2005 2006 2007
Anzahl Analysten 7 5 5
Dividendenrendite 0,0% 0,0% 0,0%


Empfehlung 28.08.2006
Kursziel 62,50 EUR
Schätzungen
Ertrag 2005 2006 2007
Anzahl Analysten 9 8 7
Gewinn pro Aktie (EUR) 0,84 0,87 1,03
Mittl. Wachstum Gewinn/Akie 1.419,0% -3,5% 32,5%
Veränderung Gewinn/Aktie in den letzten 3 Monaten 2005 2006 2007
heraufgestuft 1 5 3
unverändert 6 6 6
herabgestuft 0 2 3
Dividende 2005 2006 2007
Anzahl Analysten 7 5 5
Dividendenrendite 0,0% 0,0% 0,0%


Kursziel 66,75
Schätzungen 7.8.06
Ertrag 2005 2006 2007
Anzahl Analysten 9 8 7
Gewinn pro Aktie (EUR) 0,84 0,81 1,03
Mittl. Wachstum Gewinn/Akie 1.419,0% -3,5% 32,5%
Veränderung Gewinn/Aktie in den letzten 3 Monaten 2005 2006 2007
heraufgestuft 0 4 3
unverändert 7 7 7
herabgestuft 0 2 3
Dividende 2005 2006 2007
Anzahl Analysten 7 5 5
Dividendenrendite 0,0% 0,0% 0,0%
 

23.01.07 09:15

51327 Postings, 7084 Tage eckiMeine Einschätzung liegt natürlich

vorbehaltlich der Auswirkungen einer Übernahme, deutlich höher für dieses Jahr. 1,50? sollte es schon werden, vor allem auch, wenn es 2007 mit weiteren Klinikstarts klappt.  

23.01.07 11:20

51327 Postings, 7084 Tage ecki@hkpb, was erwartest du so von der

Sparte ABD serotec?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 253   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, flumi4, Laufpass.com, Muhakl, rotgrün, Rubbel, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Post AG555200
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T