Morphosys: Keine Ignoranz der Pipeline mehr!

Seite 5 von 132
neuester Beitrag: 06.03.13 10:34
eröffnet am: 01.01.11 23:32 von: ecki Anzahl Beiträge: 3286
neuester Beitrag: 06.03.13 10:34 von: BIOCOM Leser gesamt: 377168
davon Heute: 34
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 132   

12.01.11 16:15

51341 Postings, 7671 Tage eckiBeim Novartisdeal habe ich

gut 1,6 mio Stücke Umsatz stehen. Was mit Katjuschas knapp 30 mio? einigermassen korrespondieren würde.

Ville, schau mal bei 3.12. und nicht 4.12.2007:

http://www.ariva.de/quote/...=2007-12-31&secu=168&boerse_id=6
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

12.01.11 16:21

21365 Postings, 5160 Tage Chalifmann3Wäre es nicht besser ....

jetzt die gewinne bei MOR mitzunehmen (bevor es wieder in die andere richtung geht) und in XOMA umzuschichten,da bahnt sich nämlich ein Riesen-Hype an ....  
Angehängte Grafik:
a050.gif
a050.gif

12.01.11 16:25

51341 Postings, 7671 Tage eckiwebcast startet bald, die Präsentation ist schon d

webcast startet bald, die Präsentation ist schon da:
http://www.morphosys.de/sites/default/files/...pdate_presentation.pdf
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

12.01.11 16:25

353 Postings, 3815 Tage Neve2011Wer oder was ...

ist denn bitte XOMA wenn ich eine MOR im Deopt habe ;-)  

12.01.11 16:35

7180 Postings, 5405 Tage VermeerMorphosys muss eine Super-Aktie sein wenn

selbst ein Chalifmann so moderate Töne anschlägt bei seiner Verkaufsempfehlung.
Wenn ich mich erinnere wie das anderswo sonst zu klingen pflegte wenn er auf einen seiner berüchtigten Blitz-Threadbesuche vorbeikam... ;-)
-----------
"Alles was du tust, geschieht von selbst"

12.01.11 16:41
2

21365 Postings, 5160 Tage Chalifmann3Schau mal auf folgende list und

vergesse nicht,xoma052 ist ein potentieller multi-blockbuster:

Antibody Companys,nach Mcap:

1.Regeneron (REGN): 2,7 MRD.-$

2. Seattle genetics (SGEN): 1,5 MRD.-$

3.Micromet (MITI): 650 mio.-$

4.Immunogen (IMGN): 630 mio.-$

5.Morphosys (MOR): 450 mio.-?

6.Immunomedics (IMMU): 270 mio.-$

7.Xoma (XOMA): 130 mio.-$

Wie man im Peer-group Vergleich gut erkennt,ist XOMA der "Billigheimer" unter den antibody Companys mit dem vielleicht grössten Potential ! Morphosys nimmt eher einen teuren mittelplatz ein bei völlig ungewisser Pipeline .....

MFG
Chali  

12.01.11 16:49

390 Postings, 5424 Tage VilleStimmt @eck

12.01.11 16:52

390 Postings, 5424 Tage Villeund stimmt @katjuscha

ich hab falsch geschaut  

12.01.11 16:55
1

40 Postings, 4179 Tage DexxBitte um

Löschung der Postings von Chalifmann3. Da Mor heute extreme Aufmerksamkeit geniesst und der User davon ausgehen kann, dass heute sehr viele potentielle Investoren diesen Thread lesen, versucht er, sein Invest auf Kosten von Mor zu pushen.  

12.01.11 17:05
4

51341 Postings, 7671 Tage ecki@ville, das wäre aber auch des guten zuviel,

wenn heute sogar das Volumen des Novartis-10-Jahresvertrages geknackt worden wäre.

Ich bin zufrieden, das der 4-jährige Abwärtstrend sehr signifikant gebrochen wurde und das 4- Jahreshoch angesteuert und sogar kurz geknackt wurde. Klar toben sich in dieser Zone die trader aus. Aber die Aussichten sind sehr gut, also wird der Ausbruch über 20 auch klappen. Wenn nicht morgen, dann in 1 oder 2 Wochen. Und schnelle 30 oder 50% sind dann allemal drin.

Wer jetzt für 2 oder 5% Einstiegsoptimierung auf den Rücksetzer warten will, risikiert auch den nächsten Schub zu verpassen.

Ich bin guter Dinge bis zu den Jahreszahlen deutlich über 20 zu notieren. Und die 18,5 bis 20 sollten dann eine Mehrjahres-Bombenstütze sein.
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

12.01.11 17:31
4

225 Postings, 4019 Tage vonmanteuffelMorphoSys

Rückblick: Die Morphosys Aktie wollen wir heute im langfristigen Chart betrachten. Sie dient nach wie vor als Paradebeispiel für die extremen Übertreibungen am Neuen Markt zur Jahrtausendwende, eine extreme Rally ließ den Wert bis auf 148,15 Euro emporschnellen. Der anschließende Kurseinbruch führte zu Kursen bis 1,56 Euro im Dezember 2002.

Es folgte eine ausgedehnte Kurserholung bis 18,67 Euro im Februar 2006. Seit dem ist so gut wie nichts passiert bei der Aktie, die Turbulenzen an den Märkten in 2008 und 2008 gingen spurlos an ihr vorbei. Der Kursverlauf pendelt sich seit 2006 seitwärts ein, wobei die Zwischentiefs entlang einer leicht ansteigenden Aufwärtstrendlinie markiert werden. In der vergangenen Woche kam extremer Kaufdruck auf, die Aktie machte einen Satz nach oben. Die Aktie nähert sich der Oberkante der Seitwärtsrange bei 19,03 - 20,16 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Der Anstieg der letzten Woche ist verdächtig und könnte der Auftakt zu einer mehrjährigen Rally bei der Morphosys Aktie sein. Ein Ausbruch aus der 5jährigen Seitwärtsrange sollte aber abgewartet werden. Geht es nachhaltig über 20,16 Euro, sollte starkes Kaufinteresse für eine Rallybewegung bis 30,00 - 35,00 und langfristig in Richtung Allzeithoch bei 148,15 Euro folgen.  

12.01.11 17:32
2

2168 Postings, 4494 Tage MagnetfeldfredyMOR wird steigen wenn es keiner mehr glaubt

Die Webcast-Präsentation war sehr gut, klare Aussichten super Potential und dazu die Übernahmephantasie durch Novartis, eigentlich eine Traumaktie, oder?  

12.01.11 19:16

2168 Postings, 4494 Tage MagnetfeldfredyMOR wird steigen wenn es keiner mehr glaubt

.......eine Traumaktie wenn Sproll nicht wieder verkauft!

 

12.01.11 20:18
1

947 Postings, 3827 Tage bernis2812Wenn

man den Split in 2008 berücksichtigt müsste das Allzeithoch bei ca 50 EUR liegen,oder ?  

12.01.11 20:24
1

102551 Postings, 7770 Tage Katjuschanee

Übrigens haben wir auch kein 9,5-Jahreshoch, wie hier jemand schrieb. Das liegt bei knapp 30 ?.

ariva.de
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

12.01.11 20:37
2

51341 Postings, 7671 Tage eckiDer höchste Schlusskurs seit 11.1.2002!



@bernis2812,
das top 2000 war bei 444,44 Euro.
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

12.01.11 20:45

440 Postings, 6924 Tage Lerauntdann eben

9 jahreshoch, statt 9,5 jahre.. auch beeindruckend genug ;)  

12.01.11 23:09

947 Postings, 3827 Tage bernis2812Ecki,

mag sein oder auch nicht.  Wenn 444,44 richtig sind, dann stimmt aber der Gesamtchart bei Arriva nicht!?!  

12.01.11 23:54

51341 Postings, 7671 Tage eckiDer ariva-chart hat da einen Fehler.

Wenn du willst, dann melde ihn. Wird aber nicht viel nützen....

Das hoch umgerechnet ist bei 148,15?

Jetzt bei ariva nachgeschaut, woran es liegt:

http://www.ariva.de/quote/...=2001-02-28&secu=168&boerse_id=6

Für die alten Jahre liegen ariva nur Tagesschlusskurse vor in der Datenbank.
Einen Schlusskurs von 444 gab es nicht. Das war eine intradayspitze und fiel noch auf 345 (115) zurück bis abends. Damals ging es heiß her mit den Kursen.....
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

13.01.11 04:21
7

8210 Postings, 4658 Tage thai09xxx

Änderungen im Musterdepot von Global Biotech Investing:

Die Verantwortlichen haben, wie üblich, auch für das Jahr 2011 ein völlig neues Musterportfolio aufgelegt, das auf dem Papier mit 100.000 Euro ausgestattet worden ist. Die Zusammensetzung des Musterdepots sieht zunächst so aus: 4.000 Anteilscheine von Spectrum Pharma zu 4,77 Euro, 2.100 Aktien von Vivus zu 7,23 Euro, 22.500 Titel von Renovo zu 0,667 Euro, 7.000 Papiere von Evotec zu 2,831 Euro

sowie 13.500 Bull-Zertifikate (WKN DB6 SNZ) auf Morphosys zu 0,74 Euro.

Die Stoppkurse wurden bei 4,20 Euro beziehungsweise bei sechs Euro, 0,58 Euro respektive bei 2,45 Euro und schließlich bei 0,68 Euro gesetzt.  

13.01.11 10:18
1

885 Postings, 3954 Tage ING_Immermalwiede.Langfristig

macht die Entwicklung Sinn:

Als die Morphosys 2004 aus den roten Zahlen herauskam, stieg sie mit steigenden Gewinnen von 3 € bis in den Bereich von 12-19 € bis 2007. Bis Ende 2010 kam dann eine Stagnation, wobei sich die Ausschläge nach unten  von Jahr zu Jahr verringerten. Wenn jetzt die Pipeline mit berücksichtigt wird, könnte der Kurs in den kommenden Jahren in den Bereich von 40-50 € steigen. Danach könnte wieder eine jahrelange Seitwärtsbewegung folgen bis nach Zulassung der ersten Medikamente ein weiterer Sprung folgt.

Jedenfalls werde ich dieses mal keine Gewinne mitnehmen, sondern die im laufe des Jahres eingesammelten Aktien halten bis sie sich vervielfacht haben.

 

13.01.11 10:18

1150 Postings, 4848 Tage celmarnun sind auch die 20 geschafft

Und wenn das so weiter geht sind auch die 21? kein Problem. Und wenn dann im Laufe des Jahres echte Neuigkeiten kommen, wird sicherlich noch einiges mehr gehen.  

13.01.11 10:27
5

40126 Postings, 5571 Tage biergottschon

20,70 Euro... Also ich sag mal: das ist der Ausbruch! Gestern wurden alle Verkaufswilligen abgefrühstückt, die die Range handeln wollten. Heut nochmal die 20 angetestet, kein weiteres Verkaufsmaterial, also up. Wenn wir morgen in dem Bereich schließen, kommen nächste Woche noch mehr Nachfrager...
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

13.01.11 12:25
1

5127 Postings, 6326 Tage Steff23Morphosys über 20?

Jetzt gibt es kein halten mehr! Danke endlich! Pension gesichert.  

13.01.11 12:52

3369 Postings, 3875 Tage bagatela20.16

halten,dann gehts weiter.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 132   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln