Morphosys: Keine Ignoranz der Pipeline mehr!

Seite 8 von 132
neuester Beitrag: 06.03.13 10:34
eröffnet am: 01.01.11 23:32 von: ecki Anzahl Beiträge: 3286
neuester Beitrag: 06.03.13 10:34 von: BIOCOM Leser gesamt: 376850
davon Heute: 51
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 132   

20.01.11 16:04

4579 Postings, 7438 Tage tom68Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.01.11 15:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

20.01.11 16:32
4

225 Postings, 4013 Tage vonmanteuffelmorphoSys

...das  ist richtig, richtig ist auch, zu wissen wie diese positioniert sind,oder würdest du eine aktie kaufen wo diese und "kulmbach und co" oder andere der kategorie,schon alle fett drin sind,das ist mir dann zu heiss...

 

20.01.11 16:43

4579 Postings, 7438 Tage tom68Na dann mal viel Glück mit dieser

für mich zugegebenermaßen ganz neuen
"Kulmbach & Co sind schon drin - das ist mir
dann zu heiss Anlagestrategie"...

P.S. Wie sind denn die "Kursdiamanten" positioniert,
ich kann da nichts rauslesen, wie immer halt...?!
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.  Konrad Adenauer

20.01.11 16:48
4

225 Postings, 4013 Tage vonmanteuffelkomm wieder runter tom

...schau doch einfach ein bisschen fernsehen...!  

20.01.11 17:18
4

225 Postings, 4013 Tage vonmanteuffeltom

zusammenfassung:...zu wissen wie börsenbriefe, aktien einschätzen, kann nützlich sein.

 

20.01.11 18:13
3

225 Postings, 4013 Tage vonmanteuffeltom

...ausserdem,wie konntest du bei 20,80 kaufen?...am 12.01.11... #111...20,16 haben die profis gekauft...lol

 

 

20.01.11 18:32
4

51341 Postings, 7665 Tage eckiHi

Ein Zwischending aus bullischem Harami und Hammer.
Und das direkt auf Unterstützungsniveau.

Das sieht doch schon mal sehr gut aus als Basis für das Korrekturniveau.
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"
Angehängte Grafik:
mor.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
mor.png

20.01.11 18:46
1

4579 Postings, 7438 Tage tom68#182 Noch ein letztes mal

bevor ich dich ausblende. 20,80 ist ne Tradingposition. Der Rest meiner
MOR-Anteile hat mich im Schnitt 12,79 ? gekostet und ist Abgeltungssteuerfrei
du Profi...
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.  Konrad Adenauer

21.01.11 00:46

51341 Postings, 7665 Tage eckiMOR veröffentlicht vorläufige,ungeprüfte Ergebniss

MorphoSys veröffentlicht vorläufige, ungeprüfte Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2010 und gibt erste Prognose für 2011 bekannt

21.01.2011 / 00:22, CET

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment; TecDAX) gab heute ihr vorläufiges, ungeprüftes Ergebnis gemäß den International Reporting Standards (IFRS) für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 bekannt. Für das Geschäftsjahr 2010 rechnet MorphoSys mit Umsatzerlösen in Höhe von ca. 87 Mio. Euro (2009: 81,0 Mio. Euro) sowie einem Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von ca. 10 Mio. Euro (2009: 11,4 Mio. Euro). Die Abweichung von der zuletzt am 10. Dezember 2010 veröffentlichten Einschätzung (Umsatzerlöse zwischen 91-94 Mio. Euro und ein operativer Gewinn in Höhe von 13-16 Mio. Euro) steht im Zusammenhang mit der endgültigen bilanziellen Behandlung des kürzlich abgeschlossenen Vertrags mit Pfizer. Die Bilanzierungsänderung wirkt sich weder auf die finanziellen Konditionen der Vereinbarung mit Pfizer aus noch auf die Zahlungsströme, die aus dem Vertrag resultieren.

Für das Geschäftsjahr 2011 rechnet MorphoSys mit Umsatzerlösen von mindestens 105 Mio. Euro und einem Ergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von mindestens 10 Mio. Euro.

"2010 war ein brillantes Jahr für MorphoSys", kommentierte Dave Lemus, Finanzvorstand der MorphoSys AG. "Wir befinden uns auf steilem Wachstumskurs und rechnen für 2011 mit einem Umsatzwachstum von mehr als 20 %."

http://www.morphosys.de/pressrelease/...eschaeftsjahr-2010-und-gibt-e

-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

21.01.11 01:02
1

102516 Postings, 7764 Tage Katjuschawow - hätte ich nicht so offensiv erwartet

Mal sehn, ob sich wieder einzelne Analysten am möglichen Gewinnrückgang stören. Aber selbst bei dem Thema wundert mich die jetzige Ansage von mindestens 10 Mio Ebit. Hätte da noch keine konkrete Zahl erwartet, jedenfalls keine über 10 Mio ?.
Das mit Pfizer sollte man aber etwas genauer erklären. Sonst gibts morgen wieder große Unruhe bei w:o und einzelnen Analysten, die MOR vorwerfen, sowas hätte man vorher wissen müssen. Na ja, wird jetzt sicherlich auf mehrere Jahre verteilt.

Ich bin zufrieden, aber stelle mich morgen mal auf etwas mehr Volatilität ein.
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

21.01.11 06:33
4

225 Postings, 4013 Tage vonmanteuffelmorphoSys

hört sich gut an

 

21.01.11 06:57
Der Pfizer-Deal mit Sloning hat`s in sich, nur wissen wir die Details nicht, die wären interessant!
Ega,l MOR hat sich einen Joker eingekauft!  

21.01.11 07:13
2

4496 Postings, 5287 Tage SarahspatzDas versteh ich jetzt gar nicht

Hat sich da nur einen Monat nach Prognoseanhebung die Bilanzierung mit Pfizer geändert?
Sehr merkmürdig die Unternehmenspolitik, kann ja nur ein Blutbad heute geben.  

21.01.11 07:17
3
Warum ein Blutbad, an der Börse wird die Zukunft gehandelt und nicht die Vergangenheit und nur weil der Pfizer-Deal bilanztechnisch umgebucht wird soll`s ein Blutbad geben?
Ich würde zukaufen!  

21.01.11 08:42
4

225 Postings, 4013 Tage vonmanteuffelBlutbad

Die Bilanzierungsänderung wirkt sich weder auf  die finanziellen Konditionen  der Vereinbarung mit  Pfizer aus noch auf die Zahlungsströme, die aus dem Vertrag resultieren...warum dann so weit runter?

 

21.01.11 08:45
1
Weil Börse irrational ist und als Langfristanleger juckt`s mich überhaupt nicht!  

21.01.11 08:52
1

211 Postings, 4976 Tage Ditjeinfach unglaublich

offenbar weiß der Wirtschaftsprüfer besser, wie bilanziert werden muss.  

21.01.11 08:55
3

304 Postings, 6334 Tage olideEs ist doch kein Wunder,

daß Lemus praktisch keine Aktien hält, er weiß doch immer wie er den Kurs zu verprügeln hat. Der muß einfach weg!  

21.01.11 09:08
1

286 Postings, 7756 Tage rocketFrechheit

Bin nicht investiert, aber es ist eine Frechheit, dass gut 5 Wochen nach einer Prognoseanhebung solche Zahlen abgeliefert werden. Jetzt weiß ich wieder, warum MOR schon jahrelang auf meiner Watchlist versauert.  

21.01.11 09:12

947 Postings, 3821 Tage bernis2812Hallo Ecki

ist das Aufregung genug?  

21.01.11 09:27
1

92 Postings, 6336 Tage paasualdoEinstieg zu 18,58

Moin !
Bin auch mal dabei. Ich hoffe langfristig, da ich vom Potential des Unternehmens überzeugt bin.
Ich hoffe wir sehen heute eine Überreaktion, den so schlecht sind die Nachrichten nun auch nicht. Klar Vertrauensverlust. Aber haben wir den nicht alle?
Ich habe meine Position aber zu 18,69 EUR Stop-Loss gesichert.
Sollte ich heute investiert bleiben, werde ich mich auch sachlich an den Diskusionen beteiligen.
So long
Paasualdo  

21.01.11 09:36

971 Postings, 4649 Tage tan_govertrauensverlust?

Mir ist lieber, einer glänzt durch ein bisschen Dummheit, als durch Verschlagenheit, jo Lemus  

21.01.11 09:37
9

1150 Postings, 4842 Tage celmarKeine Ahnung vielleicht hat er keine Ahnung

Was Morphosys da gemacht hat ist aus buchalterischer Sicht keine Kavaliersdelikt.

Man hebt die Prognose an im Wissen, das es Änderungen gibt und streicht sie 5wochen später wieder zusammen. Herzlich Willkommen im wilden Westen.

Auch die ärgsten Befürworter sollten nun verstanden haben das man so kein Vertrauen schafft und warum die Aktie einfach nicht voran kommt. Die Begründung im Handelsblatt:
"die Überweisung von Pfizer verschiebt sich ins nächste Jahr" sollte man dem Lemus vor Gericht noch einmal um die Ohren hauen. Ich habe noch nie davon gehört, das Umsätze erst mit dem Zahlungseingang verbucht werden dürfen.

Im Moment kann ich nicht sagen, ob das der stumpfe Versuch ist, den Kurs noch einmal zu drücken um irgend jemanden einen Gefallen zu tun. Mit ordnungsgemäßer Buchhaltung hat das Ganze nichts aber auch gar nichts zu tun.

Meiner Meinung nach gehört der CFO dafür gefeuert und irgendwie habe ich das Gefühl das er auch über diese Sache stolpern muss. Das geht einfach gar nicht.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 132   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln