Das ist die Zukunft!

Seite 33 von 35
neuester Beitrag: 21.01.22 13:44
eröffnet am: 04.04.16 09:48 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 866
neuester Beitrag: 21.01.22 13:44 von: Mr. Upperka. Leser gesamt: 301032
davon Heute: 333
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34 | 35  

22.11.21 17:26

386 Postings, 625 Tage Ariba.deSquare

Was ist denn heute hier los?  

22.11.21 20:08

129 Postings, 496 Tage die26Ganzer Sektor ist rot.

PayPal, Visa usw. alle tiefrot. News dazu kann ich nicht erkennen.Habe ich heute zum Nachkaufen bei Square genutzt (mit einem Turbo).
 

23.11.21 16:33

2508 Postings, 6811 Tage SARASOTAHuiii ! sind die gut!

die Big Boys meine ich. Eine halbe Stunde locken und jetzt werden die Scheinchen wieder einkassiert.
Die Fools haben ja Square und Lemonade wochenlang gepusht, mal schauen ob die 200$ halten werden.  

23.11.21 16:39

3856 Postings, 1396 Tage neymarSquare

Square Stock: Fabulous Returns - Non-GAAP Earnings Wildly Overstated

https://seekingalpha.com/article/...n-gaap-earnings-wildly-overstated  

02.12.21 10:06
1

402 Postings, 5442 Tage kurshunterTop Einstiegeskurse

Blöd für die, die schon recht großzügig investiert sind, wie ich.
Werde mit dem Weihnachtsgeld ein bisschen nachlegen.
Oder seht ihr das anders?  

02.12.21 10:48
1

451 Postings, 290 Tage Mr. MillionäreAus Square-Aktie wird Block-Aktie

Aus der Square-Aktie wird die Block-Aktie: Es verändert sich mehr als nur der Name

02.12.21, 10:09 Fool.de



Aus der Square-Aktie wird offenbar die Block-Aktie. Das ist zugegebenermaßen nicht die einzig interessante Schlagzeile, wenn es um Jack Dorsey und die von ihm gegründeten Unternehmen geht. Aber es scheint zumindest die Neueste zu sein.

Konkret erkennen wir, dass sich der Top-Funktionär hinter der Square-Aktie beziehungsweise der Block-Aktie ab sofort diesem Unternehmen vermehrt widmen möchte. Ohne Zweifel könnte das weitere Veränderungen nach sich ziehen.

Aber was bedeutet das für Foolishe Investoren, die auf diese eine Aktie mit den momentan zwei Namen setzen? Es dürfte jedenfalls zeigen, dass sich mehr als bloß der Name verändert. Möglicherweise ist das für dich und deine Investitionsthese überaus relevant.



Aus der Square-Aktie wird die Block-Aktie: Interessant

Wenn aus einem Quadrat ein Block wird, bleibt es bei vier Ecken, oder? Im Endeffekt ist der Namenswechsel alleine von den Wörtern her interessant. Die Square-Aktie und die Block-Aktie haben weiterhin einen ähnlichen Ursprung. Aber: Die Veränderung inhaltlicher Art gehen vermutlich weiter.

Es scheint sich um einen Namenswechsel zu handeln, der in Zukunft einen wichtigen strategischen Fokus beinhalten soll. Krypto- und Blockchain-Themen könnten für die Square-Aktie, beziehungsweise die Block-Aktie in Zukunft immer relevanter sein.

Jack Dorsey ist schließlich ein überzeugter Anhänger von Kryptowährungen und das Leistungsspektrum des digitalen Zahlungsdienstleisters umfasst bereits Möglichkeiten in diesem Markt. Zudem hat das Unternehmen selbst in Bitcoin als eine digitale Münze investiert. Möglicherweise folgen weitere Schritte dieser Art.

Insofern können wir sagen: Die Square-Aktie beziehungsweise die Block-Aktie dürfte vermehrt in die Krypto-Welt eintauchen. Vermutlich auch den klassischen, digitalen Zahlungsabwicklungen die Treue halten. Investoren können sich aber rein mit Blick auf den Namen auf einen Wechsel einstellen.



Wundere dich nicht, wenn du am 10.12. ins Depot schaust!

Der Namenswechsel der Square-Aktie hin zur Block-Aktie soll übrigens zum 10. Dezember dieses Jahres erfolgen. Es handelt sich übrigens um den zweiten dieser Art. Facebook hat sich schließlich in Meta umbenannt, was ebenfalls eine strategische Neuausrichtung beinhaltete. Wirklich interessant, was sich das Top-Management mancher Unternehmen einfallen lässt.

Natürlich sind die Veränderungen zunächst auf den Namen beschränkt. Bei der Square-Aktie beziehungsweise der zukünftigen Block-Aktie bin ich jedoch überzeugt, dass auch hier der Namenswechsel nicht das Einzige bleibt, was sich verändert. Der Krypto-Markt könnte weiterhin eine Chance sein. Aber natürlich auch ein volatiles Risiko für den US-Konzern und die Investoren, die auf diesen Markt und dieses Unternehmen setzen.



*Der Artikel Aus der Square-Aktie wird die Block-Aktie: Es verändert sich mehr als nur der Name ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.
 

02.12.21 16:23

744 Postings, 170 Tage Highländer49Square

02.12.21 20:57

2508 Postings, 6811 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.21 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

03.12.21 12:24

2508 Postings, 6811 Tage SARASOTAAlso dann!

Ich warte jetzt auf die 150 Euronen und kauf Square zurück.  

03.12.21 15:27

9381 Postings, 6092 Tage pacorubioMoin

ab wann einsteigen?...hmmm abwarten...  

03.12.21 15:41
1

522 Postings, 1485 Tage Ghost0012Bei 130?

Wird weiter massiv abverkauft.  

03.12.21 16:29

3270 Postings, 3867 Tage QuintusSquare

Gibts eigentlich einen Grund für den Kursverfall?
Danke  

03.12.21 16:48
2

396 Postings, 3735 Tage MarlenchenDer Grund...

...ist mutmaßlich, dass etliche Investoren denken, dass sich CEO Jack Dorsey in seinem Engagement in Bitcoin und Co. verrennt. Er zieht sich nun auch bei twitter zurück und Square heißt demnächst Block, wohl in Anspielung auf Blockchain.

Eine Investition in Bitcoin und Cryptowährungen ist meiner Ansicht nach kein tragbares Geschäftsmodell. Da muss schon noch mehr kommen, als ein paar Payment Slots und Bitcoin Buys. Ich bin hier schon lange nicht mehr investiert.  

03.12.21 16:51

386 Postings, 625 Tage Ariba.deQuintas

Sicherlich auch ein Grund ist die hohe Bewertung. Sowas spielt immer ne kleine Rolle und sollte nicht vergessen werden. Ansonsten ist momentan der ganze Fintech gleichermaßen unter Druck. Zudem werden in den USA Verluste gerne bis Ende des Jahres aus Steuergründen und Performance Gründen realisiert. Und Square ist jetzt ein Low Performer aufs Jahr gesehen, das erhöht den Abverkauf.

Was ich nach 10 Jahren an der Börse aber sicher sagen kann, ist das jeder Abverkauf auch eine Chance ist.  

03.12.21 16:52
1

386 Postings, 625 Tage Ariba.deGhost

Wie kommst du auf die Marke von 130?? Charttechnisch gesehen ist da gar kein Widerstand  

03.12.21 16:59
1

3270 Postings, 3867 Tage QuintusSquare

Vielen Dank für eure raschen Antworten  

03.12.21 17:22

869 Postings, 966 Tage thetom200Wird je richtig zerlegt heute.

Und das ohne Nachrichten? Na hoffentlich gibt keine Schlechten Nachrichten.  

03.12.21 17:41
1

2508 Postings, 6811 Tage SARASOTADer Abverkauf ist die schlechte Nachricht.

03.12.21 18:12

9381 Postings, 6092 Tage pacorubioso

noch nicht drin....  

05.12.21 08:03
1

1 Posting, 47 Tage Nick71Wie gehts weiter?

Bin sehr gespannt wie es in den nächsten Tagen weitergeht.
Ok, am Freitag waren die die Marktdaten aus den USA nicht so klasse aber dafür hat die letzte Unterstützung in 2021 bei 163 Euro quasi gehalten.
Der jetzt günstige Einstiegskurs könnte für eine positive Trendwende sorgen aber irgendwie ist mir das zu dünn. Ich frage mich, was bzw. welche News am 10.12. bekanntgegeben werden - stärkerer Fokus auf Krypto oder der Kauf  /nicht Kauf von Afterpay ?

FED, COVID tragen wohl auch nicht zur Beruhigung bei und die Frage ist, wie es weitergeht ;-)

Was meint ihr so?  

05.12.21 23:49

892 Postings, 461 Tage GuthrieAbverkauf vorgestern galt vielen Tech-Werten!

Nicht nur Square rutschte vorgestern erneut in die Tiefe, viele andere (Tech)-Werte auch!
Grund: Nervosität der Anleger wegen der Coronalage (u.a. Omikron), des hoch verschuldeten chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande sowie einer wohl bald etwas weniger großzügigen Geldpolitik der US-Notenbank Fed wegen stark anziehender Inflation!  Zudem steht in der neuen Woche eine wichtige Anhörung von Managern von Kryptowährungsunternehmen im US-Repräsentantenhaus an, was Square zusätzlich belastet hat.
Ich bin seit vorgestern in Square (Block) investiert, das Risiko eingehend, dass der Kurs noch etwas tiefer fällt. Kryptowährungen sollen wohl in Zukunft die erste Geige spielen in Block spielen. Mir gefällt diese weitsichtige Strategie von Jack Dorsey!

Noch ein guter Hinweis vom Altmeister Kostolany: "Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen!"  Ich hoffe, Block wird in 2022 wieder steigen!  

06.12.21 11:16

386 Postings, 625 Tage Ariba.deBlock

Was soll denn am 10.12 passieren? Ist dann eine HV?  

07.12.21 17:17

2606 Postings, 2769 Tage Kater Mohrlegestern raus

und heute steigt das Sauding.
Egal 135% Gewinn ist nicht schlecht.
Mir wird Square zu abhängig vom Bitcoin.
Und der Bitcoin entbehrt jeder wirtschaftlichen Grundlage und deshalb für mich nicht einzuschätzen.  

08.12.21 11:25

231 Postings, 325 Tage ZertifikatehändlerHier scheinen

einge zu vergessen, dass Square/Block in erster Linie ein Fintech-Unternehmen mit einem genialen mobilen Allround-Payment-System ist (Cash App).
Zur Erinnerung, diese App ermöglicht es jeden kleinsten Unternehmer, sowie jeden Kunden, quasi in jeder nur denkbaren Weise, instant Zahlungen durchzuführen (Fiat/Krypto via Kreditkarte/Smartphone/Bankkarte/PC und und und...)  

Ist Square abhängig vom Bitcoin/Krypto?
Ja, immerhin ist es ja ein Teil des Geschäftes.

Ist Square abhängig vom Bitcoin Kurs?
Nicht wirklich.
Der Preis des BTC spielt für das Unternehmen eine untergeordnete Rolle, viel wichtiger ist die steigende Aktzeptanz von Bitcoin/Kryptos.

Eine einfache, auch für jeden Laien bedienbare und sichere Cold-Wallet, welche Dorsett ankündigte, ist genau der richtige Schritt für diese steigende Aktzeptanz.

Ich habe heute gut nachgelegt.



 

09.12.21 19:12

2508 Postings, 6811 Tage SARASOTAscheint die Gewinne von Gestern

wieder ab zugeben!  

Seite: 1 | ... | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34 | 35  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln