Rostocker Biotechfirma IPO

Seite 5 von 26
neuester Beitrag: 18.01.21 15:39
eröffnet am: 09.11.19 14:50 von: moggemeis Anzahl Beiträge: 642
neuester Beitrag: 18.01.21 15:39 von: TobiasJ Leser gesamt: 55674
davon Heute: 7
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   

25.07.20 23:31

40 Postings, 200 Tage MrMuscleKapitalerhöhung

@TobiasJ

"Der Hauptaktio­när (DPE) unveränder­t, Goldman Sachs unveränder­t, andere Beteiligun­gen wurden im Rahmen der Kapitalerh­öhung reduziert.­ Alle recht gleichmäßi­g, aber keiner abgesprung­en."

Die Kapitalerhöhung von 2 Mio Aktien bezieht aber nicht die Aktien (1,5 Mio) von verkaufenden Aktionären ein, das musst du unterscheiden
Das keiner abgesprungen ist ist aber sehr gut, es fragt sich trotzdem, warum Aktionäre ihre Anteile verkaufen, wenn man als Investor davon ausgeht, dass sich das Unternehmen langfristig gut entwickelt. Vor allem sind es ja Aktionäre, die im Aufsichtsrat oder in der Chefetage von C. sitzen, neben den Investor-Firmen natürlich.

Bist du zufällig TJU auf Stocktwits?  

26.07.20 01:04

820 Postings, 451 Tage TobiasJKE

Ja klar wurden auch neue Aktien ausgegeben, weil sie a) noch nicht profitabel sind und b) investieren.

Das du als früher Investor der ersten Runden, oder sogar als Gründer, Cash mach möchtest, ist doch auch klar. Gründen, seeden, Erweiterungsrunden, IPO. Dann irgendwann  profitieren. Davon träumt doch jeder der gründet. Prozentual war es doch auch nicht viel. Zusätzlich haben sie Optionen erhalten, günstig nachzukaufen.  

27.07.20 13:58

820 Postings, 451 Tage TobiasJNach Frankfurt ...

Nun wohl auch ein Testcenter in Düsseldorf.
https://career.centogene.com/de?id=0a173a

Was sind eure Schätzungen zur Anzahl der monatlichen Tests? Bin ich zu optimistisch, wenn ich von 80-100k Tests im Monat ausgehe? FRA hat ja allein 30k im Monat, dazu womöglich bald Düsseldorf. Dazu kommt, dass die Tests ja nun teilweise bezahlt werden. Bei Amazon werden ein paar Hundert dazukommen. Denke nicht, dass das viel mehr als Publicity bringt. Höchstens, wenn das in andere Länder ausgedehnt würde.
Gehen wir von 40? Umsatz je Test aus, sollten wir ein ordentliches Umsatzwachstum im dritten und vierten Quartal sehen.  

27.07.20 14:05

820 Postings, 451 Tage TobiasJPlus news aus dem Pharma-Bereich

27.07.20 14:06

139 Postings, 375 Tage SonnenstrahlGeschätzt Testzahlen

Also, wenn das ganze tatsächlich verpflichtend werden solle, sind auch noch ganz andere Zahlen möglich. Bayern dehnt jetzt das Testen auf Bahnhöfe und Grenzübergänge nach Österreich aus und fordert verpflichtende Tests, das aber bundesgesetzlich entschieden werden müsste.  

27.07.20 14:09

820 Postings, 451 Tage TobiasJ@Sonnenstrahl

Das bedingt natürlich Investitionen. Hoffe, dass die letzte KE erstmal reicht. Das Labor in Hamburg wurde im Frühjahr gekauft. Vieleicht reicht das erstmal aus.  

27.07.20 15:38

139 Postings, 375 Tage Sonnenstrahlin Frankfurt noch nicht ausgewählt

Centogene betreibt zwar sein Testzentrum am Frankfurter Flughafen, aktuell ist aber unklar, ob sie nun auch das volumensreichere für Passagiere kostenlose Testangebot werden durchführen dürfen. (Quelle: Spiegel-online)

Noch keine kostenlosen Corona-Tests am Frankfurter Flughafen
14.02 Uhr: Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt wird es zunächst keine kostenlosen Corona-Tests für Auslandsurlauber geben. Der Flughafenbetreiber Fraport verwies auf ungeklärte Fragen etwa zur Trägerschaft und Kostenübernahme. Man befinde sich in enger Abstimmung mit den Behörden, sagte ein Unternehmenssprecher. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa soll an diesem Dienstag ein erstes Koordinierungstreffen der beteiligten Stellen stattfinden.
Das zuständige Sozialministerium in Wiesbaden prüft nach Angaben einer Sprecherin derzeit, welche Anbieter ausreichende Testkapazitäten auch kurzfristig zur Verfügung stellen können. Wegen der höheren Passagierzahlen sei die Situation in Frankfurt nicht mit anderen Flughäfen vergleichbar.







 

28.07.20 09:30

4523 Postings, 7476 Tage BiomediWelche Companies machen Tests?

28.07.20 09:39

820 Postings, 451 Tage TobiasJ@Biomedi

Welcher Testtyp?  

28.07.20 10:05

820 Postings, 451 Tage TobiasJ@Biomedi

Und welcher Markt? Deitschland, Europa, USA? Ich nehme an, die meisten Labore in Deutschland führen die Tests durch. Dein Privatarzt wird das für dich auch machen.  

28.07.20 10:09

820 Postings, 451 Tage TobiasJ@Biomedi

Bei einem Privatarzt kostet der Test zwischen 150 und 300 ?. Zumindest laut diesem Bericht hier:
https://www.google.com/amp/s/reisetopia.de/...-erfahrungsbericht/amp/

Das ganze Drumherum ist denke ich entscheidend und wie skalierbar die Lösung ist.  

28.07.20 12:03
1

36 Postings, 197 Tage McLovin.Stocktwits

Tobias, bist du TJU?
///

Centogene wird auch am Münchner Flughafen seine Zelte aufschlagen (bisschen runterscrollen):

https://www.lufthansa.com/de/de/corona-testcenter
,,Weitere Angebote für Fluggäste am Münchener Flughafen befinden sich in Planung.''

 

28.07.20 12:11

72 Postings, 213 Tage kaQn4pRumtreiber

Treibt ihr euch etwa überall rum? @McLovin danke für die Info! Hoffe ich hab da keinen von euch auf Stocktwits gerade belehrt :D  

28.07.20 19:59

4523 Postings, 7476 Tage BiomediGibts bad news?

28.07.20 20:02

820 Postings, 451 Tage TobiasJ@biomedi

Nix gehört. Wenig Volumen.  

28.07.20 20:05

820 Postings, 451 Tage TobiasJwarten auf 12,5 $

Wenn es so läuft wie die letzten Tage, wird es ab 12,50 wieder hochgekauft. Ich habe aber keine Ahnung vom Daytrading. lohnt sich wohl bei dieser Aktie...  

28.07.20 22:16

582 Postings, 608 Tage fiskerWenn ich Spahn und sein Ministerium

heute richtig verstanden habe, dann wird max 59€ pro Test an das beauftragte Laborunternehmen gezahlt, wobei die Finanzierung der angedachten Test für Reiserückkehrer Stand heute noch völlig offen ist. Ist jetzt schwierig zu sagen, wo die Selbstkosten der Labore liegen, also was wirklich damit dann verdient wird.

In Bayern wird wohl das Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik (MVZ) die Laborleistungen übernehmen. Die Firma sucht schon Mitarbeiter für "unsere zukünftigen Testzentren".    

28.07.20 22:18

582 Postings, 608 Tage fiskerHier für den Flughafen München

28.07.20 22:25

820 Postings, 451 Tage TobiasJ59 ?

Ist doch super. Warum nennt Spahn genau 59?? Das ist zufällig der Preis, den Centogene für den Standardtest verlangt.  

28.07.20 22:30

820 Postings, 451 Tage TobiasJMünchen

Ja, München ist dann wohl mit zwei Anbietern gut ausgestattet. Die Kassenärztliche Vereinigung engagiert sich wohl auch dort. Düsseldorf könnte klappen, zumindest gibt es entsprechende Stellenangebote. Bin Mal gespannt, wie andere das gehandhabt bekommen.  

28.07.20 23:13
1

139 Postings, 375 Tage SonnenstrahlMehr Umsatz in Frankfurt

29.07.20 00:30

820 Postings, 451 Tage TobiasJ@Sonnenstrahl

Komm übersetz mal und poste es auch auf st.  

29.07.20 09:14

4523 Postings, 7476 Tage BiomediWann kommen hier Umsatz-/Gewinnzahlen?

29.07.20 09:22

820 Postings, 451 Tage TobiasJZahlen

Mitte September. Denke, dass da erstmal Investitionen in die Testinfrastruktur voll durchschlagen. Der Ausblick auf Q2/Q3 sollte interessant werden.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln