K+S wird unterschätzt

Seite 2053 von 2169
neuester Beitrag: 28.07.21 11:30
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 54207
neuester Beitrag: 28.07.21 11:30 von: And123 Leser gesamt: 8483015
davon Heute: 3713
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 2051 | 2052 |
| 2054 | 2055 | ... | 2169   

24.04.21 15:59

1863 Postings, 1277 Tage timtom1011@laie Klein Vieh gibt auch mist

Wir warten die Q Zahlen ab  

24.04.21 16:11

2951 Postings, 4991 Tage DerLaie... nicht zu glauben

"...K&S produziert für corona Impfstoff
Kochsalzlösung zum verdünnen des  Impfstoff ..."

Das ist aus meiner Sicht nichts weiter als der Versuch, den Hype um Corona Impfstoff auf K+S substanzlos zu übertragen. Es soll m.E.n. assoziiert werden, K+S partizipiert nennenswert an der Impfstoffproduktion. Auf das die Kleinanleger .... usw.... usw....  

24.04.21 16:16

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieUnfassbar

"Kochsalzlösung zum verdünnen des  Impfstoff ..."

Sie posten auch jeden Schei..., damit K+S möglichst positiv erscheint!
Das sollten Sie aber lieber der IR überlassen, die ist zwar auch nicht viel besser, weil es halt nichts zu vermelden gibt, aber macht wenigstens vor dem größten Schwachsinn halt.

Das was Sie, und nur Sie, als tolle Perspektive für K+S verkaufen, ist an Schwachsinn nicht zu überbieten.

Eine Impfdosis wird mir 1,8 ml 0,9 prozentige NaCL Lösung verdünnt.
1 ml 0,9 prozentige NaCL enthält 9 mg Natriumchlorid.
Folglich enthält 1 Impfdosis 16,2 mg Natriumchlorid.
Biontech wird künftig in Deutschland rd. 1 Mrd Impfdosen herstellen.

Der Bedarf an Natriumchlorid beträgt folglich rd.16 Tonnen.

Demnächst erklären Sie uns noch, K+S hat tolle Perspektiven weil sie bei K+S künftig nur noch einlagiges Toilettenpapier benutzen dürfen.

P.S.: Auf ihre übrigen gigantischen Perspektiven werde ich demnächst in diesem "Kino" eingehen...

Quellennachweis:
https://www.ptaheute.de/corona-pandemie/...on-was-muss-gemacht-werden

https://www.baxter.de/sites/g/files/ebysai1301/...esung_baxter_fs.pdf  

24.04.21 16:41

1863 Postings, 1277 Tage timtom1011@laie kommt nicht von mir

Pharmasalz aus heimischer Produktion
Das Taxi für den Corona-Impfstoff  

24.04.21 16:50

1863 Postings, 1277 Tage timtom1011@laie

Coronavirus-Impfstoff mit Pharmasalz aus heimischer Produktion

K+S ist einer der größten Hersteller des dafür benötigten Natriumchlorids in Pharmaqualität
13.01.2021 - Erst mit der Beimischung von hochreiner Kochsalzlösung ist der Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer beim Menschen anwendbar.  

24.04.21 17:38

3280 Postings, 1968 Tage Andtectimtom1011

Was willst du abwarten? Es wurde alles bei Q4 Zahlen erzählt. Beim derzeitigem Preisniveau  von Kali um 300USD/t und dem bereits bekannten überdurchschnittlichen Winter gibt es -350 Millionen Euro Cashflow im Jahr 2021. Was spielt das für eine Rolle, ob das Q1 wegen des guten Winters vielleicht ohne Verlust wird, wenn Capex und die Zinsbelastung alles zunichte machen. Für einen Cashflow von 0 muss der Kalipreis auf 350 USD/t steigen. Um einen Cashflow von +350 Millionen zu erreichen, muss der Preis auf 420 USD/t gehen.  

24.04.21 17:56

3280 Postings, 1968 Tage AndtecÜbrigens

Das hat mich wirklich enttäuscht, was während der Q4 Zahlen erzählt wurde. Meine Annahme war nämlich gewesen, dass wenn K+S Kaliproduktionskosten von unter 200Euro/t  (240 USD/t) hat, womit man sich auf den letzen Roadshows rühmte, dann müssten bei einem Preis von 300USD/t 60 Dollar EBITDA  pro t übrigbleiben. Unter der Annahme von 7,2 MT Kali wie im letzen Jahr müssten 432 Millionen USD EBITDA. übrigbleiben . Auf der Folie sind aber ohne REKS nur 240 Millionen Euro. Außerdem verkauft K+S Spezialitäten, die einen höheren Preis und eine höhere Marge als Standardkali haben.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210420-151852_gallery.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
screenshot_20210420-151852_gallery.jpg

24.04.21 18:03

3280 Postings, 1968 Tage AndtecDas sind Fakten

Es wurde alles bei Q4 Zahlen erzählt. Beim derzeitigem Preisniveau  von Kali um 300USD/t und dem bereits bekannten überdurchschnittlichen Winter gibt es -350 Millionen Euro Cashflow im Jahr 2021. Was spielt das für eine Rolle, ob das Q1 wegen des guten Winters vielleicht ohne Verlust wird, wenn Capex und die Zinsbelastung alles zunichte machen. Für einen Cashflow von 0 muss der Kalipreis auf 350 USD/t steigen. Um einen Cashflow von +350 Millionen zu erreichen, muss der Preis auf 420 USD/t gehen.
Das hat mich wirklich enttäuscht, was während der Q4 Zahlen erzählt wurde. Meine Annahme war nämlich gewesen, dass wenn K+S Kaliproduktionskosten von unter 200Euro/t  (240 USD/t) hat, womit man sich auf den letzen Roadshows rühmte, dann müssten bei einem Preis von 300USD/t 60 Dollar EBITDA  pro t übrigbleiben. Unter der Annahme von 7,2 MT Kali wie im letzen Jahr müssten 432 Millionen USD EBITDA. übrigbleiben . Auf der Folie sind aber ohne REKS nur 240 Millionen Euro. Außerdem verkauft K+S Spezialitäten, die einen höheren Preis und eine höhere Marge als Standardkali haben.






 

24.04.21 18:16

3280 Postings, 1968 Tage AndtecModerator

Warum sind meine Beiträge gelöscht worden? Sie basieren doch auf Angaben des Vorstandes in der Q4 Analystenkonferenz. Die Folie kommt auch von K+S!  

24.04.21 18:24
2

3280 Postings, 1968 Tage AndtecModerator

Jetzt is genug. Das ist kein Forum mehr, sondern reine Marktmanipulation. Ich werde den Vorfall an die Bafin melden. Jedwedige Kritik und Fakten werden gelöscht.  

24.04.21 18:31

1863 Postings, 1277 Tage timtom1011Wie steht aktuell der

Kali preis eigentlich  

24.04.21 18:35
1

3280 Postings, 1968 Tage AndtecLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

24.04.21 18:45
1

4646 Postings, 1750 Tage And123Andtec

Ich sehe das in puncto Q4, Ausblick 2021 und Preissituation wie du.

Irgendwo scheinen wir was bei den Zahlen falsch zu machen. Oder es kommt doch nicht ?so viel? rein wir angenommen bzw. versickert unterwegs ?zu viel?.  

Alles sehr bizarre bei Kosten von 199?/Tonne  

24.04.21 19:03
1

3280 Postings, 1968 Tage AndtecLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

24.04.21 19:10

816 Postings, 301 Tage Bayern-88K+S u warum ich jetzt bereits Feier!

Börse News und Moderatoren wieder Zeit hast Recht zu löschen ! Leute leute, nehmt euch doch nicht so wichtig! Glaub ihr, dass eure Statements auch nur die vierte Stelle hinter dem Komma  Aber fällt euch Kritikern nicht langsam auf, dass ihr euch permanent im Kreise dreht und den eigenen Schwanz an beißt! Da kommt aber auch gar nichts Neues von euch! Es sind Tag ein und hat aus immer die gleichen abgelutschten Themen , die euch beschäftigen ! 41 ?, ungelöste Entsorgung, na und, das ist nun mal unter der derzeitigen Politik  Wir sind nicht mehr in Kohl Zeiten, das ist grüne und Merkel Zeiten! Da kann doch k plus S nichts dafür !  Keine Dividende ! Kalli Preise sind nun mal unten und fange jetzt erst an langsam zu steigen ! Der Schweine Zyklus kommt noch ! oder ist mitten im Gänge ! Dann wird's dann auf herum gehacktes einer Bankkaufmann ist und Cfo, feiert doch das nicht immer Akademiker, sondern auch welche die sich langsam hoch gearbeitet haben nach vorne kommen . Eure Texte sind so dermaßen langweilig , dass ich im Grunde genommen gar nicht mehr mitlesen muss. Ihr seid die Herren des phrasenzyklus. Und das seit Jahr für Jahr im Stile echter Altruisten vom schlage der Mutter Teresa! Das glaubt euch doch kein Mensch! Bei einem bin ich mir ganz sicher , es wird hier ein gewaltigen Anstieg des kurzes geben und kein einziges negativum mehr wird hier etwas schreiben !  Merkt euch eins und schreibt es euch hinter den Löffeln! Es sind nicht die, welche den Mainstream im Handel folgen die erfolgreich sind! Es sind die mit den Gedanken und Ideen das etwas hier nicht in Ordnung ist und eine Minderheit die Vorzüge des Unternehmens erkennen. Definitiv hat dieses Unternehmen seine Hausaufgaben gemacht und steht sehr viel besser da als immer wieder postuliert wird. In einem anderen Forum konnte ich erkennen, dass immer mehr die Aktie auf die Watchlist  Sie wird noch nicht gekauft, aber beobachtet! Wenn der Ausbruch gelingt, dann geht hier aber die Marie ab! Ich habe die Gabe das analysieren zu können und für die Zukunft gesehen ! Da lasse ich mich auch von der Grund Stimmung in einer Aktie nicht ab bringen . Der Vorstand macht einen guten Job!  

24.04.21 20:37

3280 Postings, 1968 Tage AndtecBayern-88

Mit dem Bankkaufmann, der sich hochgearbeitet hat, ist die Firma so erfolgreich. Schaue dir mal die Analystenkonferenz zu den Q4 Zahlen an, wie er auf den Vorschlag zum Googlen reagiert. Der Aufsichtsrat wimmelt außer Dr. Kreimeyer auch fast von Leuten, die sich ohne Studium hochgearbeitet haben.
Der Aktienkurs geht richtig durch die Decke bei so viel Kompetenz.  

24.04.21 23:58
1

2951 Postings, 4991 Tage DerLaie@ Andtec

"Der Ausblick 2021 war für mich ein Schlag ins Gesicht. Ich glaube diesem Vorstand und dem Aufsichtsrat gar nichts mehr. Diese Leute verarschen uns Aktionäre. "

K+S hat seit 2015 fast 7 Mrd Euro an Marktkapitaliserung verbrannt,
K+S hat 2011 in strategische nicht Weitsicht Compo verkauft, einen Bereich der heuer dem Segment Verbraucher gut stehen würde,
K+S hat 2020/21 das US Tafelsilber verkauft, um nach eigener Aussage seine finanziellen Verpflichtungen erfüllen zu können,
K+S kann durch diesen Verkauf künftige keine Gewinne und keinen Cashflow aus diesem Bereich erhalten,
K+S  musste Mrd. Euro wertberichtigen,
K+S kann keine Dividende zahlen,
K+S kann von seinen deutschen Standorten erst in ZUKUNFT einen positiven Cashflow erwartet, was bedeutet, dass es zur Zeit gibt es keinen positiven Cashflow gibt, ganz zu schweigen von Gewinnen,
K+S Canada läuft immer noch nicht rund,
K+S erwartet für 2021 einen negativen Cashflow von 350 Mio Euro (!)

Wenn man jetzt noch berücksichtigt, das Vorstand und AR ihre strategischen Entscheidungen nicht wie notwendig langfristig, sondern kurzfristig ausrichten, muss man sich Ihrer Meinung Andtec anschließen...



 

25.04.21 00:00
1

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieUnd die Kosten ?

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1262).png (verkleinert auf 83%) vergrößern
screenshot_(1262).png

25.04.21 00:03
1

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieDer Cashflow Prognose 2021 - 350 Mio Euro

Aber wie hoch war der CF aus der laufenden Geschäftstätigkeit in der Vergangenheit? (Quelle: GB.te)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1261).png
screenshot_(1261).png

25.04.21 00:07
1

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieAber bei der Entwicklung von

Umsatz und Jahresüberschuss kann K+S sicherlich punkten?

Nee, auch nicht so wirklich (Quelle: GB-te):



 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1259).png (verkleinert auf 83%) vergrößern
screenshot_(1259).png

25.04.21 00:09
1

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieWas bleibt?

Die Hoffnung, das die Kalipreise deutlich stärker steigen als die Kostenblöcke:

Personal
Energie (CO2 Abgabe)
Frachtkosten
Umweltkosten
usw, usw...


Na wenn das kein erfolgsversprechendes Geschäftsmodel ist!  

25.04.21 00:12

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieOder auch nicht,

wenn man sich die Entwicklung der Aktionäre ansieht:

 
Angehängte Grafik:
aktionaersstruktur_seit_2014.png
aktionaersstruktur_seit_2014.png

25.04.21 00:15
2

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieIch für meinen Teil

verstehe die Institutionellen Anleger, wenn man bedenkt welchen Stellenwert das Management dem Anteilseigner zubilligt:

 
Angehängte Grafik:
wertschoepfungsverteilung_2008_20019.png
wertschoepfungsverteilung_2008_20019.png

25.04.21 00:19
1

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieEs liegt aber wohl nur an

den falschen Beratern der Institutionellen. Evtl. sollte die Profis auf Bayer-88 oder Timtom zurückgreifen...  

25.04.21 00:22

2951 Postings, 4991 Tage DerLaieAber zum Glück

muss man den Vorstand und AR auf der HV nicht entlasten...  

Seite: 1 | ... | 2051 | 2052 |
| 2054 | 2055 | ... | 2169   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln